Visum für Konferenzbesuch?

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
Mike2410
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 18.04.2007, 13:26

Visum für Konferenzbesuch?

Beitrag von Mike2410 » 18.04.2007, 13:30

Hallo, ein wirklich sehr hilfreiches Forum hier! Ich habe ein Frage, die ich allerdings noch nicht beantwortet gesehen habe: ich fliege im Juni nach Peking zu einer wissenschaftlichen Konferenz. Brauche ich dafür ein Geschäftsvisum, oder reicht ein normales Touristenvisum aus? Und brauche ich eine Einladung der Konferenzveranstalter?

Vielen Dank!

Benutzeravatar
Schnuffel
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 307
Registriert: 13.07.2006, 20:42
Wohnort: Berlin

Beitrag von Schnuffel » 18.04.2007, 13:38

Mhm..also ich denke ein OneEntry Besuchervisum sollte doch reichen. Du verdienst doch kein Geld dort, oder? Wenn Du NUR diese Konferenz besuchst, ist das ja eigentlich Deine Privatsache.
Ne Enladung...denke ich auch nicht, dass man die braucht. Beim Tourivisum füllst Du nur aus in welcher Stadt Du bist, ggf das Hotel in dem Du absteigst und das war´s.

Wenn jemand anderer Meinung ist, der möge nun sprechen. :lol: :lol:
Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.

Benutzeravatar
Koschka
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 424
Registriert: 03.02.2006, 12:54
Wohnort: Rostock

Beitrag von Koschka » 18.04.2007, 13:54

stimmt touristenvisa für einmalige einreise reicht.
am besten eines der reisebüros das visa besorgen lassen, dann ist keine einladung nötig.
Ich weinte, weil ich keine Schuhe hatte;
Bis ich einen traf, der keine Füße hatte.

http://www.flickr.com/photos/koschka1952/

Roger
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 782
Registriert: 07.05.2006, 17:23

Beitrag von Roger » 18.04.2007, 23:15

Ein Touristenvisum für diese Angelegenheit reicht auf jeden Fall! Das kann man sich gegebenenfalls aus Zeitgründen auch noch in Hongkong besorgen.

Mike2410
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 18.04.2007, 13:26

Beitrag von Mike2410 » 02.05.2007, 14:16

Vielen Dank erstmal für die vielen Antworten. Inzwischen gibt es mehr Informationen auf der Homepage der Konferenz (endlich). Jetzt steht da:
You should apply visa F which require an invitation letter from us.
Den Einladungsbrief haben sie inzwischen gefaxt, aber was ist denn jetzt nun wieder ein Visum F? Und brauche ich da ein anderes Formular zu? Sehr eigenartig.

Zweite Frage: Ich werde wohl einen Visumsservice in Anspruch nehmen müssen, da ich in Kassel wohne und keine Lust habe mal eben nach Frankfurt zu fahren, um das Visum abzuholen. Gibt es da Empfehlungen, welchen man nehmen sollte oder von welchem man lieber die Finger läßt? Günstig sollte er natürlich sein, aber da ich denen ja immerhin meinen Reisepass anvertrauen muss, wollte ich mal Fragen, wen ihr denn für den Preis/Leistungssieger in dem Bereich haltet :)

Vielen Dank!

Benutzeravatar
chinavelo
VIP
VIP
Beiträge: 1119
Registriert: 02.10.2006, 11:20
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitrag von chinavelo » 02.05.2007, 15:44

Mike2410 hat geschrieben: Den Einladungsbrief haben sie inzwischen gefaxt, aber was ist denn jetzt nun wieder ein Visum F?
Hallo Mike,

die verschiedenen Visaformen findest Du hier. Der Vorteil des F-Visums ist die Aufenthaltsdauer (bei mehrmaliger Einreise bis zu einem Jahr - wird für Dich allerdings nicht in Frage kommen?) Wenn Dir allerdings bereits heute bekannt ist, daß Du öfters geschäftlich in China sein wirst, lohnt sich auf jeden Fall das F-Visum. Ist es jedoch eine einmalige Angelegenheit, dann nimm das L- (Touristen-) Visum.

Bernd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste