kleine Frage zum Visum

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
capnemo
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 10.01.2007, 08:35

kleine Frage zum Visum

Beitrag von capnemo » 14.01.2007, 11:18

ich verreise im März für 29 Tage nach China, um meine Freundin zu besuchen. Ich war schon zweimal dort (jeweils 2 Wochen), bis jetzt habe ich bei der Visumsbeantragung aber immer angeben, ich würde wegen Urlaub hinfahren. Gibt es denn erfahrungsgemäß irgendwelche Probleme, wenn man ankreuzt, Freunde besuchen zu wollen? Werden die dann irgendwie angerufen, weil man muss ja bei der Beantragung auch den Namen des Freundes bzw. der Freundin und den Beruf etc angeben? Danke schon mal im Vorraus!!! :D

Benutzeravatar
LeChef
VIP
VIP
Beiträge: 1295
Registriert: 27.02.2006, 21:26

Beitrag von LeChef » 14.01.2007, 11:56

sag doch einfach du machst urlaub und dann wird kein hahn danach krähen. das touristenvisum gilt ja genau 30 tage und kann zweimal um jeweils 30 tage bei der örtlichen (zuständigen!) polizeistation verlängert werden.
Rock is my Religion
"Mein Leben hat keinen Sinn, keine Richtung, kein Ziel, keine Bedeutung. Trotzdem bin ich glücklich. Was mache ich richtig?" ; Snoopy

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7188
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Yingxiong » 14.01.2007, 12:10

Da meine Frau noch in China studiert, organisiere ich immer ein Jahresvisum. Sie muss von ihrer Universität eine Bestätigung schicken, dass sie noch soundsolang dort studiert. Dann gibt es keine Probleme und ich kann mehrmals im Jahr nach China reisen, ohne jedesmal ein Visum beantragen zu müssen.
Im ganzen Jahr darf ich dann 90 Tage in China sein. Leider reicht jedoch mein Urlaub nicht, um diese Zeit auszunützen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste