[?] Verhalten im Flugzeug

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
DanielClaton
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 355
Registriert: 05.10.2014, 23:32

[?] Verhalten im Flugzeug

Beitrag von DanielClaton » 02.07.2016, 20:09

Hallo,

wegen meiner Freundin fliege ich öfters einmal Langstrecke zwischen Deutschland und China. Ich habe mir jetzt angewohnt, immer möglichst einen Gangplatz hinten im Flugzeug zu reservieren, um dann während des Fluges immer wieder Getränke zu holen. Bei Air China war die Küche meist nicht besetzt und ich habe mir einfach immer wieder in meinen Becher nachgefüllt. Keiner von der Crew hat etwas gesagt, aber vllt. konnten die auch nur kein Englisch. Ist das überhaupt in Ordnung, sich einfach so aus der Küche Getränke zu holen? Ich kenne das jetzt von den meisten Fluglinien, dass auf Langstrecke dort immer jemand ist, der einem Getränke ausschenkt. (Besonders im Flugzeug trinke ich immer verdammt viel alkoholfreies Zeug.)

Danke,
Dominik

Benutzeravatar
Sugoi
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 355
Registriert: 11.04.2013, 05:17
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: [?] Verhalten im Flugzeug

Beitrag von Sugoi » 02.07.2016, 20:53

Ist von der jeweiligen Fluggesellschaft bzw. Crews abhängig. Küche nicht besetzen ist natürlich ganz "clever", dann ist man auch nicht ansprechbar. Wenn die die Getränke dann einfach hinstellen, dann dürfte das wohl als "Freifahrtsschein zu verstehen sein...

lz9900
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 30.03.2013, 09:48
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [?] Verhalten im Flugzeug

Beitrag von lz9900 » 02.07.2016, 21:06

wird der crew doch sowieso lieber sein, als dass du sie immer zu deinem sitzplatz hinbimmelst :-) und auf internationalen flügen können die schon englisch, sie hätten sich also schon gemeldet, sollte die selbstbedienung nicht erwünscht sein.

Benutzeravatar
CH1
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 261
Registriert: 14.01.2012, 20:07
Wohnort: ....schland

Re: [?] Verhalten im Flugzeug

Beitrag von CH1 » 02.07.2016, 21:58

Ist bei china southern genau so. Die Flugbegleiter tun nur das allernötigste. Chinesischer Service halt...

Benutzeravatar
Squire
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 527
Registriert: 24.07.2012, 01:05
Wohnort: Oberfranken :-)

Getränke ...

Beitrag von Squire » 02.07.2016, 22:44

hi,

ich bin bisher immer mit Lufthansa nach China geflogen. Sowohl bei Flügen im A380 als auch in den kleineren Airbus Flugzeugen war es immer so, dass in den Bordküchen Tablets mit gefüllten Bechern mit Orangensaft, Apfelsaft oder Wasser waren. Ebenso neue Becher und Wasser und Saft Tetrapacks ...


Also denk ich ... völlig normal!
just my 2ct
Robert


Every once in a while, declare peace ... it confuses the hell out of your enemies!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16554
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: [?] Verhalten im Flugzeug

Beitrag von Laogai » 03.07.2016, 00:11

DanielClaton hat geschrieben:Ist das überhaupt in Ordnung, sich einfach so aus der Küche Getränke zu holen?
Ja, deswegen werden sie dort auch bereit gestellt und nicht weggeschlossen.
Kann dir Ingo bestätigen, der ist hier für Logik zuständig :wink:

Sonst noch Fragen zum Verhalten im Flugzeug? Gesittetes Einsteigen und geordnetes Aussteigen schon ausreichend geübt? :P
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12085
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: [?] Verhalten im Flugzeug

Beitrag von ingo_001 » 03.07.2016, 00:30

Laogai hat geschrieben:
DanielClaton hat geschrieben:Ist das überhaupt in Ordnung, sich einfach so aus der Küche Getränke zu holen?
Ja, deswegen werden sie dort auch bereit gestellt und nicht weggeschlossen.
Kann dir Ingo bestätigen, der ist hier für Logik zuständig :wink:
:lol: :wink:
Auf den internationalen Flügen haben die Saftschupsen und -Schubseriche brav ihre Runden gedreht - und trotzdem immer "all you can drink to go" in der Bordküche gehabt.
Auf den innerchin. Flügen wars auch so - jedenfalls was den zweiten Teil meines Statements betrifft.
Laogai hat geschrieben:Sonst noch Fragen zum Verhalten im Flugzeug? Gesittetes Einsteigen und geordnetes Aussteigen schon ausreichend geübt? :P
Du hast gesittetes Essen mit eingeklappten Ellenbogen vergessen :P
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
maxule
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 411
Registriert: 20.11.2007, 13:48

Re: [?] Verhalten im Flugzeug

Beitrag von maxule » 03.07.2016, 10:39

ingo_001 hat geschrieben:
Laogai hat geschrieben:
DanielClaton hat geschrieben:Ist das überhaupt in Ordnung, sich einfach so aus der Küche Getränke zu holen?
Ja, deswegen werden sie dort auch bereit gestellt und nicht weggeschlossen.
Kann dir Ingo bestätigen, der ist hier für Logik zuständig :wink:
:lol: :wink:
Auf den internationalen Flügen haben die Saftschupsen und -Schubseriche brav ihre Runden gedreht - und trotzdem immer "all you can drink to go" in der Bordküche gehabt.
Auf den innerchin. Flügen wars auch so - jedenfalls was den zweiten Teil meines Statements betrifft.
Laogai hat geschrieben:Sonst noch Fragen zum Verhalten im Flugzeug? Gesittetes Einsteigen und geordnetes Aussteigen schon ausreichend geübt? :P
Du hast gesittetes Essen mit eingeklappten Ellenbogen vergessen :P
Und wenn Du neben mir sitzt, Dich beim Schlafen nicht zu breit zu machen.
Ist in der Holzklasse schon eng genug.

Kann mich da nicht so richtig daran gewöhnen, auf einem Bierdeckel zu schlafen. Teste in letzter Zeitl, ob es hilft, beim Schlafen ein Kissen hinter das Steissbein (Druck auf Lendenwirbel) zu schieben. Scheint zu helfen.

Aber wenn die Kinder dabei sind, fällt das Schlafen meist ohnehin fast komplett aus.

Apropos Thema Kinder: Manche Erwachsene Begleiter lassen bei Ihrem Lieblingskind einfach alles durchgehen, auch wenn das ganze Umfeld gestört wird. Da habe ich schon (mindestens?) einmal verbal eingegriffen. Zumindest an das eine Mal kann ich mich noch erinnern. Die meist chinesischen Mitpassagiere trauen sich wohl nicht, was zu sagen.

DanielClaton
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 355
Registriert: 05.10.2014, 23:32

Re: [?] Verhalten im Flugzeug

Beitrag von DanielClaton » 03.07.2016, 21:13

Vielen Dank für Eure Antworten, da bin ich mal beruhigt. :-)

Kann mir schon vorstellen, dass es im Flugzeug etwas eng ist. Da bin ich endlich mal froh, nur 1,70m groß zu sein. ;-)

Liebe Grüße,
Dominik

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: [?] Verhalten im Flugzeug

Beitrag von Shenzhen » 04.07.2016, 08:10

Wann kommt die Frage wie man sich den Hintern standesgemaess im Flugzeug abwischt?

Ich frage mich echt manchmal wie manche ueberleben koennen....

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12085
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: [?] Verhalten im Flugzeug

Beitrag von ingo_001 » 04.07.2016, 09:01

Shenzhen hat geschrieben:Wann kommt die Frage wie man sich den Hintern standesgemaess im Flugzeug abwischt?
:shock: :o Man wischt also ab? :idea:

Und wieder ein Mysterium weniger :lol: :lol: :lol:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Exokiel
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 214
Registriert: 04.03.2015, 16:19

Re: [?] Verhalten im Flugzeug

Beitrag von Exokiel » 04.07.2016, 10:10

maxule hat geschrieben: Apropos Thema Kinder: Manche Erwachsene Begleiter lassen bei Ihrem Lieblingskind einfach alles durchgehen, auch wenn das ganze Umfeld gestört wird. Da habe ich schon (mindestens?) einmal verbal eingegriffen. Zumindest an das eine Mal kann ich mich noch erinnern. Die meist chinesischen Mitpassagiere trauen sich wohl nicht, was zu sagen.
Erlebe ich jedesmal. 9 Stunden Dauerbeschallung waren dann doch zu viel. Für manche mag das ja Musik in den Ohren sein, aber bei Nachtflügen bitte das Kind beruhigen. Schrecklich wie für viele Chinesen solches Verhalten zur Norm gehört.

Apropos Verhalten im Flugzeug: Wenn es da schon frei rumsteht...warum nicht? Keine Sorge, bei Air China können die Englisch, aber die machen sich wohl lieber nen Lenz als die Küche zu besetzen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste