Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
Benutzeravatar
sowa
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 520
Registriert: 01.05.2009, 23:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von sowa » 03.10.2013, 14:00

Hallo Leute,

ich bin für kurzem mit meiner Frau aus unseren Urlaub zurückgekehrt.
Wir waren auf Teneriffa.
Selbstverständlich sind wir geflogen.
So habe ich einige Unterschiede zu Flügen Deutschland-Teneriffa und Deutschland-China bemerkt.
Vorallem was das Verhalten der Passagiere belangt.
Ich finde, dass Chinesen sich im Flugzeug oft rücksichtslos und laut verhalten und Deutsche sind mistens angenehme und ruhige Passagiere.
Obwohl der Condor-Flieger nach Teneriffa bis auf den letzten Platz belegt war fand ich den Flug angenehm. Die Passagiere haben sich in normaler Lautstärke unterhalten.
Aber wenn ich in einen Flieger sitze wo 80-90% der Fluggäste Chinesen sind dann ist es mit der Ruhe vorbei. Es wird sehr laut gesprochen als ob die schwerhörig sind oder meinen andere müssen ihr Geschwätz mithören, es wird gegröllt. Öfters stossen die gegen die Stuhllehne was nervt.
Mich wundert es noch das manche schlafen können bei den ganzen Störungen.
Aber bekanntlich können Chinesen überall schlafen.

Wie sind eure Erfahrungen?
Habt ihr auch so ähnliches bemerkt?

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von Shenzhen » 03.10.2013, 14:06

Willkommen in China...

Benutzeravatar
sowa
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 520
Registriert: 01.05.2009, 23:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von sowa » 03.10.2013, 14:10

Und noch was.
Bei der Nahrungaufnahme schmatzen und schlürfen die auch noch laut.

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von maylin » 03.10.2013, 14:13

Shenzhen hat geschrieben:Willkommen in China...
Da hatten wir beide mal ein und denselben Gedanken :mrgreen:

sowa hat geschrieben:Und noch was.
Bei der Nahrungaufnahme schmatzen und schlürfen die auch noch laut.
Aber mal den Humor beiseite.. Hast du dich schonmal mit China und den Chinesen befasst? :shock:
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

Benutzeravatar
Luigi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 539
Registriert: 19.05.2013, 12:00
Wohnort: Neuland

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von Luigi » 03.10.2013, 14:16

Die rülpsen auch beim essen ungeniert und in den Restaurants gehts meistens zu wie aufm Bahnhof.
Ich sag ja... einfach verrückt diese Chinesen :lol:

mazzel
VIP
VIP
Beiträge: 2334
Registriert: 08.11.2012, 15:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von mazzel » 03.10.2013, 14:17

Flieg mal von D nach Mallorca. Da is auch nix mit Ruhe!
Innerhalb von China waren die Flüge jetzt auch nicht lauter als innerdeutsche Flüge (oder ich bin abgestumpft...).
Sobald mehr als 2 Leute zusammen fliegen und die sich unterhalten, ist es eben lauter... Als wir in den Ferien durch China geflogen sind mit 4 Leuten, waren wir glaube ich viel lauter. Aber auch, weil wir wussten, uns versteht keiner und wir können über den letzten Mist reden...
sowa hat geschrieben:Und noch was.
Bei der Nahrungaufnahme schmatzen und schlürfen die auch noch laut.
Da gebe ich dir allerdings recht! Wobei ich feststellen konnte, dass es die jüngeren Chinesen mittlerweile auch anfängt zu stören. Der Bauer entwickelt sich ;-)

Benutzeravatar
henchan
VIP
VIP
Beiträge: 1573
Registriert: 20.02.2007, 20:10
Wohnort: Berlin (Kreuzberg)

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von henchan » 03.10.2013, 14:40

Bin vor einigen tagen nach xian geflogen. Innerhalb von china von xian
Nach beijing und von beijing nach Schanghai.
Habe keine negativen Erfahrungen mit chinesen, die die absolute
Mehrheit auf den fluegen waren, bemerkt.
Aber bek anntlich findet der, der sucht. :wink:
Mein Verein Hertha BSC - eine Leidenschaft die Leiden schafft.
Венн Ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Весси!
我很馋

Benutzeravatar
sowa
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 520
Registriert: 01.05.2009, 23:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von sowa » 03.10.2013, 14:41

mazzel hat geschrieben:Flieg mal von D nach Mallorca. Da is auch nix mit Ruhe!
Aber wer macht schon Urlaub auf Mallorca? Da kann ich doch gleich in Deutschland bleiben!
Wenn ich Urlaub habe möchte ich mich erholen, ich möchte meine Ruhe haben, die Landschaft, das Meer und gutes Essen geniesen.
Ich brauche keine Party und Lärm. Ich kann solche Knalltüten nicht verstehen die Urlaub auf Ballermann machen und das sogar öfters.
Urlaub dient der Erholung deshalb heißt er eigentlich Erholungsurlaub und nicht Stressurlaub oder Partyurlaub!

Aremonus
VIP
VIP
Beiträge: 2214
Registriert: 07.03.2007, 14:45
Wohnort: Basel / Chengdu

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von Aremonus » 03.10.2013, 14:42

Das Schlimmste: Chinesen und Deutschen. Die Chinesen sind laut und der deutsche Sitznachbar heult einem die Ohren voll über die rücksichtslosen Chinesen - schlafen ist unmöglich :mrgreen:
Deswegen vermeide ich diese Konstellation wann immer möglich^^
Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

Benutzeravatar
henchan
VIP
VIP
Beiträge: 1573
Registriert: 20.02.2007, 20:10
Wohnort: Berlin (Kreuzberg)

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von henchan » 03.10.2013, 14:45

maylin hat geschrieben:
Shenzhen hat geschrieben:Willkommen in China...
Da hatten wir beide mal ein und denselben Gedanken :mrgreen:

sowa hat geschrieben:Und noch was.
Bei der Nahrungaufnahme schmatzen und schlürfen die auch noch laut.
Aber mal den Humor beiseite.. Hast du dich schonmal mit China und den Chinesen befasst? :shock:
Ich glaub er hat es nicht.
Mein Verein Hertha BSC - eine Leidenschaft die Leiden schafft.
Венн Ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Весси!
我很馋

Benutzeravatar
henchan
VIP
VIP
Beiträge: 1573
Registriert: 20.02.2007, 20:10
Wohnort: Berlin (Kreuzberg)

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von henchan » 03.10.2013, 14:47

Aremonus hat geschrieben:Das Schlimmste: Chinesen und Deutschen. Die Chinesen sind laut und der deutsche Sitznachbar heult einem die Ohren voll über die rücksichtslosen Chinesen - schlafen ist unmöglich :mrgreen:
Deswegen vermeide ich diese Konstellation wann immer möglich^^
Wahre worte
Mein Verein Hertha BSC - eine Leidenschaft die Leiden schafft.
Венн Ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Весси!
我很馋

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2036
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von tigerprawn » 03.10.2013, 14:50

henchan hat geschrieben:Bin vor einigen tagen nach xian geflogen. Innerhalb von china von xian
Nach beijing und von beijing nach Schanghai.
Hattest Du nicht geplant den Zug zu nehmen?

Benutzeravatar
Lotti
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 923
Registriert: 19.04.2012, 02:43

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von Lotti » 03.10.2013, 14:55

Während des Fluges erschien es mir nie auffallend laut.
In einem Ferienflieger Richtung Mittelmeer geht es weit aus lauter zu.
Was ich nie vergessen werde ist das Boarding bei meinem ersten Chinaflug.
Die Schalter öffneten, und sinnflutartig strömten alle nach vorn, mit Drängeln, Schubsen und Handgepäck als Schild, oder wahlweise Waffe.
Ich dachte, ich wär im Irrenhaus gelandet. In China wird einem dann ganz schnell klar, dass das da normal ist.
Aber interessant, wie schon beim Boarding in Deutschland alles auf chinesisch gepolt ist, obwohl nicht wenige der Fluggäste ja durchaus in Deutschland lebt, oder längere Zeit hier war.
In 3 Sekunden ist der Huehnerfuss aus meiner Suppe verschwunden, sonst gibts morgen Kaesefondue!!!

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4698
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von punisher2008 » 03.10.2013, 15:19

sowa hat geschrieben:
mazzel hat geschrieben:Flieg mal von D nach Mallorca. Da is auch nix mit Ruhe!
Aber wer macht schon Urlaub auf Mallorca? Da kann ich doch gleich in Deutschland bleiben!
Wenn ich Urlaub habe möchte ich mich erholen, ich möchte meine Ruhe haben, die Landschaft, das Meer und gutes Essen geniesen.
Da kannst du gerne den Rest Spaniens einschließen, zumindest in Küstennähe. Habe festgestellt dass alles was irgendwie im Umkreis von 100 km von einem Strand ist voll von Deutschen ist. Bei uns in Andalusien sind es zwar weniger partygeile Jugendliche sondern eher Rentner. Aber glaub nicht dass die weniger nerven. :roll:
Übrigens, dass Chinesen in der Masse extrem auf die Nerven gehen können da muss ich dir recht geben. Kann schon ein ziemlich manierenloser Haufen sein. Das bekommt man ganz besonders bei solchen Massenfeiertagen wie jetzt bei diesem bescheuerten Nationalismusfeiertag mit. Aber keine Ahnung was schlimmer ist, deutsche Touris oder chinesische. Was mir mehr auf die Nerven geht wechselt je nachdem von welchem Haufen ich gerade mehr heimgesucht werde.

Benutzeravatar
zimmer28
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 181
Registriert: 28.07.2010, 17:52

Re: Chinesiche Fluggäste nerven - Deutsche nicht.

Beitrag von zimmer28 » 03.10.2013, 15:26

Luigi hat geschrieben:Die rülpsen auch beim essen ungeniert und in den Restaurants gehts meistens zu wie aufm Bahnhof.
Ich sag ja... einfach verrückt diese Chinesen :lol:
hier aufm Bahnhof heißt auf einem Bahnhof?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste