Wiso ist Hainan so viel teurer

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von mario.s » 25.06.2013, 03:36

So, dann klinke ich mich auch nochmal ein. Weizhou ist in der Tat eine Alternative zu Sanya, wenn Du wie Du sagst eher Budget Relaxen moechtest. Allerdings ist - wenn ich mich nicht irre - in Deinem avisierten Reisezeitraum auch Chinesisches Neujahrsfest. Da duerfte nichts mehr mit Sparen sein. Ueberdies ist es auch im Winter verhaeltnismaessig kalt in diesen Breitengraden. Wenn Du Pech hast zieht dann gerade eine Kaltfront durch (so um die 16 Grad) und das Baden macht nur wenig Spass. Dann solltest Du auch auf eine Behausung mit heizender Klimaanlage achten, was dort unten auch nicht unbedingt Standard ist.

Alternativ kannst Du ja mal ueber Kambodscha nachdenken. Ich weiss das hoert sich komisch an wenn man bedenkt, dass Du Dein Chinesisch verbessern moechtest. Doch viele der dortigen Bars an den touristisch attraktiven Straenden werden entweder von Russen oder Chinesen betrieben...

Beste Gruesse und viel Spass bei der Urlaubsplanung!

Mario
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Hendrik
VIP
VIP
Beiträge: 1346
Registriert: 25.10.2007, 14:22

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von Hendrik » 25.06.2013, 07:42

Dieses Weizhou gefaellt mir.

Chinese new year ist Ende Januar 2014, Mitte Februar sollte es wieder okay sein preislich, oder?
.

cmstein
VIP
VIP
Beiträge: 1217
Registriert: 08.03.2013, 10:12

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von cmstein » 25.06.2013, 07:52

mario.s hat geschrieben:So, dann klinke ich mich auch nochmal ein. Weizhou ist in der Tat eine Alternative zu Sanya, wenn Du wie Du sagst eher Budget Relaxen moechtest. Allerdings ist - wenn ich mich nicht irre - in Deinem avisierten Reisezeitraum auch Chinesisches Neujahrsfest. Da duerfte nichts mehr mit Sparen sein. Ueberdies ist es auch im Winter verhaeltnismaessig kalt in diesen Breitengraden. Wenn Du Pech hast zieht dann gerade eine Kaltfront durch (so um die 16 Grad) und das Baden macht nur wenig Spass. Dann solltest Du auch auf eine Behausung mit heizender Klimaanlage achten, was dort unten auch nicht unbedingt Standard ist.
Oh ja, im Januar 2012 war es da auch nur in den Bussen richtig warm. Alles andere als Badewetter, aber im Vergleich zum restlichen Mainland China doch ein Paradies.

Vietnam ist nettes Urlaubsziel, das man schon mal machen kann. Alleine wegen der unglaublich schönen Halong Bay. Aber besser im Rahmen des klassischen Nord-Süd oder Süd-Nord-Trips, als Badeurlaub zwar etwas besser als China, aber erneut sprechen Thailand und Malaysia eine ganz andere Sprache :)

New Year gibts übrigens auch Zeiten, wenn die Leute das Reisen mal erledigt haben und bei ihren Familien sind, dann sind die Flugtickets so billig wie das ganze Jahr nicht! Aber das sind halt nur ein bis zwei Tage bzw. Abende, vergleichbar Silvester bei uns, wenn auch keiner den Abend am Flughafen und im Flieger verbringen will.

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von mario.s » 25.06.2013, 07:59

Wegen den Preisen auf Weizhou: Die purzeln sofort nach dem Neujahrsfest. Meist ist die Insel vorher total overbooked zum dreifachen Normalpreis. Wenn das Wetter nicht mit spielt (wie in den letzten zwei Jahren), fallen die Preise sogar schon waehrend dem Neujahrsfest wieder auf Normalniveau. Die sind halt ziemlich abhaengig vom Wetter auf der Insel. Zwischen dem Chinesischen Neujahr und April ist dann totale Nebensaison wo man mit entsprechendem Verhandlungsgeschick sogar noch bessere Preise raus handeln kann.

Wenn Du auf der wikitravel Seite noch Infos vermissen solltest, kannst Du mich auch gerne pn-en. Habe fast drei Jahre dort gelebt und noch ein paar Freunde vor Ort. :)

Viele Gruesse

Mario
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

cmstein
VIP
VIP
Beiträge: 1217
Registriert: 08.03.2013, 10:12

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von cmstein » 25.06.2013, 08:18

mario.s hat geschrieben:Wegen den Preisen auf Weizhou: Die purzeln sofort nach dem Neujahrsfest. Meist ist die Insel vorher total overbooked zum dreifachen Normalpreis.
Stimmt auch für Sanya, da kann es auch mal das vierfache sein, für Haikou gilt das aber nur eingeschränkt, da ist die Lage nicht so dramatisch.

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4722
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von punisher2008 » 25.06.2013, 08:24

cmstein hat geschrieben:Vietnam ist nettes Urlaubsziel, das man schon mal machen kann. Alleine wegen der unglaublich schönen Halong Bay.
Ja, Halong Bay ist ein absolutes Muss. Man muß sich die Hügel um Yangshuo vorstellen, nur im Meer statt zwischen Feldern. Die schönere Variante der Tour fand ich von Cat Ba aus, die Boottour war länger (früh morgens bis früher Nachmittag), man bekommt auf dem Boot Essen und macht mitten in der Bucht öfter halt und man kann vom Boot aus schwimmen (und von Quallen gebrannt werden :? ), mit dem Kayak selbst Runden drehen oder einfach auf dem Oberdeck in der Sonne liegen und die schöne Landschaft geniessen. Die Tour kann ich nur empfehlen. Und wenn man in Hanoi ist: auf jeden Fall die "water puppets" Show ansehen. Ist eine Hauptattraktion und typisch für Hanoi. Sehr originell und technisch gut gemacht, begleitet von traditioneller vietnamesischer Live-Musik. Und anschließend ein Snack an einem der unzähligen Straßenlokalen rund um das Theater. Auch die vielen Seen in der Stadt und alten Straßen sollte man erkunden, am besten zu Fuß oder mit Fahrradrikscha (bestes Verkehrsmittel in Hanoi!). In einem See gibt es eine kleine Pagode und Tempel. Also ich finde die Stadt hat wirklich ziemlich viel Charme, was man in chinesischen Großstädten oft vermisst.

Benutzeravatar
Hendrik
VIP
VIP
Beiträge: 1346
Registriert: 25.10.2007, 14:22

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von Hendrik » 31.05.2014, 22:01

Um hier noch ein Update zu geben: Es hat leider nicht geklappt. Diverse Rechnungen haben mein kümmerliches Budget zerstört. So ganz vergessen hab ich die Mario.s Insel aber nicht, sie liegt weiter auf der ToDo Liste. Nächstes anvisiertes Datum: Herbst dieses Jahres, wobei es diesmal eher an der Zeit scheitern dürfte. Bei den aktuellen Flugpreisen will man wohl mindestens 14 Tage in China bleiben.
.

Benutzeravatar
hktraveller
VIP
VIP
Beiträge: 1359
Registriert: 29.03.2009, 00:47
Wohnort: 香港-澳門

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von hktraveller » 01.06.2014, 01:33

Hendrik hat geschrieben:Ja, Taiwan wuerde grundsaetzlich auch gehn, aber da duerften mir die Flugpreise den Spass verderben.
Verstehe ich nicht. Wenn Du schon in Fujian (Xiamen) bist kannst Du ja nach Kinmen (Taiwan) fast schwimmen (ca. 10 km). Dann weiter mit dem Schiff oder domestic Flug.

Ausserdem kannst Du wenn Du zeitlich flexibel bist fuer um die 600 Euro FRA-TPE fliegen. Mit Air China oder Vietnam Airlines.
http://www.kayak.de/explore/

Taiwan ist ausserhalb von Taipei nicht viel teurer als Thailand (Eventuell abgesehen von den Hotels) und wesentlich zivilisierter als die VR.

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von egon » 01.06.2014, 07:32

Ich war einmal in Hainan, wollte 2 Wochen bleiben. Nach einer knappen Woche bin ich weg. Voellig ueberteuert, ueberall diese rotzenden Tuchou's und besoffene Russen, Laerm, Gestank, das Gefeilsche mit jedem Taxifahrer...
Strand und Wasser war sauber, das wars aber schon.
Ich bin dann nach HK, hatte ein besseres Hotel fuer weniger Geld, meine Ruhe, auch dort waren die Straende sauber, dazu normale Preise, kein Gestank, keine besoffenen Russen, viel weniger Tuchou's, funktionierende Infrastruktur und serioese Taxifahrer.
Guilin war im Uebrigen auch nicht besser als Hainan.
Taiwan ist aber durchaus auch ein Tipp.
Fuer mich aber gilt: Nie wieder Ferientage fuer ein Ziel in China verschwenden.
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Benutzeravatar
Hendrik
VIP
VIP
Beiträge: 1346
Registriert: 25.10.2007, 14:22

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von Hendrik » 01.06.2014, 08:05

hktraveller hat geschrieben: Ausserdem kannst Du wenn Du zeitlich flexibel bist fuer um die 600 Euro FRA-TPE fliegen. Mit Air China oder Vietnam Airlines.
http://www.kayak.de/explore/
Ich glaube zum Zeitpunkt meiner ursprünglichen Planung waren die Flüge nach Taiwan teurer. Zum anderen kann ich mit Langzeichen überhaupt nichts anfangen. Ist aber dennoch ein guter Tip, über den ich mal nachdenken werde.
.

beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von beowulf » 01.06.2014, 10:28

Hainan bzw. Sanya ist ein Traum, besonders die kilometerlangen, teilweise komplett einsamen Sandstraende. Ich rede aber jetzt nicht von Dadonghai - haha. Man muss natuerlich raus aus den touristisch ueberlaufenen Gebieten. Und dazu braucht man halt chinesischkenntnisse (Busfahrer ueberreden, dass er jemanden unter der Strecke rauslaesst und dann Autostoppen zurueck in die Stadt) oder gleich ein eigenes Auto. Ein Tip - besonders, wenn man surft: Riyuewan

http://www.gokunming.com/en/blog/item/3 ... f_paradise

Pfefferino
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 25.07.2013, 10:14
Wohnort: Shanghai / BaWü

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von Pfefferino » 05.06.2014, 11:14

sweetpanda hat geschrieben:Ich war noch nie in Thailand aber auf Hainan, in Sanya und auf Wuzhizhou. Wenn man in China ist, ist es ok. Aber aus Deutschland würde ich nicht dorthin. Alles sehr teuer, zu viele Menschen und zu viele Regeln.
Teilweise soll man nur dort schwimmen, wo mit Bojen und Leinen alles abgetrennt ist.
Ich kam mir da auch sehr doof vor. Körperbau und Beharrung eines bulgarischen Gewichtheber und dann soll man da mit den Chinesen mit Schwimmreifen im Meereskinderpool planschen. :oops:
Aber an anderen Stellen darf man auch nicht ins Wasser, dann kommt so ein leptosomischer Hanswurst mit Trillerpfeife.
Zu den Korallen durfte ich auch nicht schnorcheln, geht nur mit so teuren peinlichen Glasbodenbooten für 15 Minuten für teuer Geld drüber schippern.
Könnte ganz schön da sein, wenn nur ein Viertel der Menschen da wären und nicht diese Bevormundung und Abzocke.
Mein Besuch ist nun schon 4 Jahre her, es wird sicher noch viel schlimmer geworden sein.

Lustig war noch, dass wir die Reise in Deutschland gebucht hatten, das Hotelmanagement ist beinahe geplatzt alles es bemerkte, dass wir auch für die Schwiegereltern den günstigeren deutschen Tarif gebucht hatten.
Dein Beitrag ist zwar schon etwas her, aber ich muss trotzdem noch meinen Senf dazu geben :D

War erst jetzt am Wochenende mit meiner Liebsten auf Hainan. Und ich bestätige ist, es ist noch schlimmer geworden. Vorallem auf Wuzhizhou. Es gibt dort einen kleinen Strandabschnitt mit 2 kleinen Buchten. Sehr cool, da dort keiner ist und man weit weg von den nervigen Touris ist die nur am Strand rumlaufen. Waren dort im Wasser. Als der Super- Security- Typ kam hat er gleich rumgemeckert, dass wir da nicht schwimmen dürfen. Das sei zu gefährlich. Dabei muss man sich dort wirklich ins Wasser legen, damit man komplett im Wassr ist. Also von absaufen kann da keine Rede sein. Als wir ihn gekonnt ignoriert haben und meine Freundin in auf chin. zu verstehen gegebn haben dass wir das Risiko gerne eingehen zu "ertrinken" ist er wieder gegangen.

An dem Strandabschnitt rechts von der Anlegestelle ist es auch sehr cool, aber da kommt auch gleich einer mit seinem Megafon und geht jedem auf den Geist....

Im Großen und Ganzen darf man nichts machen, ausser man bezahlt viel Geld für nervige Touri "Attraktionen" die man in anderen Ländern für einen Bruchteil bekommt und vermutlich viel mehr Spass dabei hat.

Aber schön war der Urlaub trotzallem, aber ich würde, um wengistens kurz auf den Thread einzugehen, Thailand bevorzugen :D

Benutzeravatar
GigiPineapple
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 933
Registriert: 03.12.2012, 21:45
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von GigiPineapple » 05.06.2014, 11:37

Ein paar Kilometer von Haikou gibt es einen Strand, der sich Holiday Beachside nennt. Ich war dort für einen Tag im Januar, an dem es auch ziemlich schön und warm war. Schwimmen war auf jeden Fall drin, wenn auch die Wassertemperatur noch nicht optimal war.

Es war überhaupt nicht überlaufen, lediglich ein paar Familien beim Baden, ältere Ehepaare und Gruppen von Jugendlichen. Die Preise für Essen waren die gleichen wie in der Innenstadt von Haikou.

Was diese notorischen Trillerpfeifenblaser angeht, haben wir da auch gute Erfahrungen gemacht. Nur einmal wurde ein Mann von so einem ziemlich blöd angeredet, und das nur, weil er die Absperrung, hinter welcher die Schiffe rumheizen, beim Schwimmen ignoriert hat :shock: Völlig verständlich.

Wenn ich wieder in Haikou bin, werde ich auf jeden Fall dort noch einmal für nen Tag hinfahren. Als Tagesausflug ist es optimal. Ob ich eine oder zwei Wochen bleiben würde, wüsste ich nicht. Außer dem Strand gibt es da eigentlich nicht viel. Bis in die Innenstadt braucht man locker 10-15 Minuten mit dem Auto ohne Stau. Und die Busse gurken erst einmal durch die Weltgeschichte, bevor sie ne zentrale Haltestelle erreichen.
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4722
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von punisher2008 » 05.06.2014, 13:16

GigiPineapple hat geschrieben:Ein paar Kilometer von Haikou gibt es einen Strand, der sich Holiday Beachside nennt. Ich war dort für einen Tag im Januar, an dem es auch ziemlich schön und warm war. Schwimmen war auf jeden Fall drin, wenn auch die Wassertemperatur noch nicht optimal war.

Es war überhaupt nicht überlaufen....
Hat man in China neuerdings englische Ortsnamen? Aber das wird sich bald ändern, demnächst wird nämlich Sanya und Umgebung zum Ballermann 7 erklärt und wird damit die 4. (oder 5.?) offizielle deutsche Kolonie. Dann wird auch gehörig Baijiu aus Eimern gesoffen und deutsche Faschingsschlager gegrölt wie es sich für einen anständigen Urlauber gehört. :lol:

Benutzeravatar
GigiPineapple
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 933
Registriert: 03.12.2012, 21:45
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von GigiPineapple » 05.06.2014, 13:26

punisher2008 hat geschrieben:
GigiPineapple hat geschrieben:Ein paar Kilometer von Haikou gibt es einen Strand, der sich Holiday Beachside nennt. Ich war dort für einen Tag im Januar, an dem es auch ziemlich schön und warm war. Schwimmen war auf jeden Fall drin, wenn auch die Wassertemperatur noch nicht optimal war.

Es war überhaupt nicht überlaufen....
Hat man in China neuerdings englische Ortsnamen? Aber das wird sich bald ändern, demnächst wird nämlich Sanya und Umgebung zum Ballermann 7 erklärt und wird damit die 4. (oder 5.?) offizielle deutsche Kolonie. Dann wird auch gehörig Baijiu aus Eimern gesoffen und deutsche Faschingsschlager gegrölt wie es sich für einen anständigen Urlauber gehört. :lol:
Ich hoffe doch sehr, dass China den Ballermannassis für immer zu fremd und zu wenig verwestlicht bleiben wird. :evil: Wenn ich nicht mal dort von denen meine Ruhe haben kann, werd ich ungemütlich.

Holiday Beachside war lediglich die Chinglische Übersetzung unter dem eigentlichen Ortsnamen, den ich mir leider nicht merken konnte :oops:

Ich war die einzige Langnase dort am Strand, so sollte es, wenn möglich, auch bleiben :mrgreen:
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste