Wiso ist Hainan so viel teurer

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von ingo_001 » 24.06.2013, 16:12

qpr hat geschrieben:Schlechter Reisezeitraum, wenn du Ruhe haben wllst.
Diese Monate sind ja nicht so heiß und deswegen machen dann auch sehr viele Chinesen dort Urlaub.
Das "Dort" steht doch noch gar nicht fest :wink:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von ingo_001 » 24.06.2013, 16:35

Komplett anderer Vorschlag:

Wie wärs mit Australien?

Nicht wenige chin. Studenten (Mandarin sollten die ja können) ...
Strände satt ...
Temperaturen zu der Zeit alles andere als winterlich ...
Keine Kosten fürs Visum, weil keine "Eintrittskarte" erforderlich ...
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
corneta
VIP
VIP
Beiträge: 2621
Registriert: 18.02.2009, 19:08
Wohnort: Berlin

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von corneta » 24.06.2013, 16:41

ingo_001 hat geschrieben:Wie wärs mit Australien?
Hendrik hat geschrieben:Ja, Taiwan wuerde grundsaetzlich auch gehn, aber da duerften mir die Flugpreise den Spass verderben.
Ich glaube, das beantwortet die Frage :wink: .

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4722
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von punisher2008 » 24.06.2013, 16:55

Hendrik hat geschrieben:Punisher, kannst Du da konkrete Orte in Vietnam oder Thailand nennen?
In Thailand war ich noch nie, in Vietnam nur im Norden. Da könnte ich für Strandurlaub z.B. Cat Ba (auf der gleichnamigen Insel, Nähe Haiphong) empfehlen. Ich war allerdings im August dort. Wie es Januar bis März aussieht kann ich nicht sagen, könnte auch dort kühl sein. Ich habe gehört auch in Da Nang oder noch weiter im Süden soll es schöne Strände geben.
War noch nie dort, aber was ich gehoert habe dominiert in Thailand meistens Thai und Englisch.
Ich meinte nur dass es da mittlerweise mehr als genug Chinesen geben dürfte. Ich glaube sogar Thailand ist für Chinesen heutzutage das Urlaubsziel Nr. 1, vor allem da sie da mit Visa am wenigsten Probleme haben.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von ingo_001 » 24.06.2013, 17:02

corneta hat geschrieben:
ingo_001 hat geschrieben:Wie wärs mit Australien?
Hendrik hat geschrieben:Ja, Taiwan wuerde grundsaetzlich auch gehn, aber da duerften mir die Flugpreise den Spass verderben.
Ich glaube, das beantwortet die Frage :wink: .
Na ja, er würde ja das "Eintrittskartengeld" sparen ...
Aber das durfte die Mehrkosten beim Flug nicht wirklich ausgleichen :mrgreen:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von ingo_001 » 24.06.2013, 17:12

punisher2008 hat geschrieben:In Thailand war ich noch nie, in Vietnam nur im Norden. Da könnte ich für Strandurlaub z.B. Cat Ba (auf der gleichnamigen Insel, Nähe Haiphong) empfehlen. Ich war allerdings im August dort. Wie es Januar bis März aussieht kann ich nicht sagen, könnte auch dort kühl sein. Ich habe gehört auch in Da Nang oder noch weiter im Süden soll es schöne Strände geben.
Vietnam ist flugpreistechnisch aber nicht gerade günstig - jedenfalls nicht von Deutschland aus.
Und falls unsereiner da eine "Eintrittskarte" (Visum) braucht, kommen da auch noch ein paar Euronen dazu.
Da wär Australien dann doch wieder eine Alternative.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Hendrik
VIP
VIP
Beiträge: 1346
Registriert: 25.10.2007, 14:22

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von Hendrik » 24.06.2013, 19:53

Ich danke soweit mal allen Antworten bisher :) Auch wenn ich nicht auf jeden einzeln geantwortet habe, habe ich sie alle notiert und werde mal weiter recherchieren.

Wer noch Ideen hat, immer her damit :D

Ich weiss, dass ich viel unter den Hut bringen will für wenig Geld. Aber genau da liegt ja die Herausforderung. Wer viel auf den Tisch legen kann braucht sich keine Sorgen machen. Mal sehen was aus dem Projekt wird.

Edit:
Mir ist aufgefallen beim durchstöbern der Reisesuchmaschinen, dass man bei Suchen die über 6 Monate in die Zukunft gehen deutlich weniger Angebote bekommt, insofern ist es jetzt etwas sinnfrei schon zu suchen, aber Ideen sammeln kann man ja ;)
10 Tage Thailand im November kosten mit Flug und 3Sterne 900 Euro, bei 4 Sternen 1000 Euro. Das ist so der Preis den ich selbst anpeilen möchte. Und da hab ich nur kurz gesucht.
.

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4722
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von punisher2008 » 24.06.2013, 21:11

ingo_001 hat geschrieben:Vietnam ist flugpreistechnisch aber nicht gerade günstig - jedenfalls nicht von Deutschland aus.
Man müsste ja auch nicht Vietnam direkt anfliegen. Ich würde es z.B. mit einer China- oder Thailand-Reise verbinden. Flüge nach Bangkok oder HK dürften einigermaßen billig sein. Ich habe für Juli sogar welche nach Guangzhou für unter 600€ gefunden. Von da aus könnte man gut auf dem Landweg über Guangxi (Beihai, Yangshuo, Nanning etc.) nach Vietnam weiter. Wir haben uns damals in Nanning ein Visum besorgt, für 4 Personen 1440Y, nicht sonderlich teuer, allerdings Wartezeit 3 Tage. Das hat eine Agentur übernommen, die fangen einen gleich am Busterminal ab und fragen ob man nach Vietnam will. Beim Konsulat dort wäre es wahrscheinlich billiger gewesen. Von Nanning aus gibt es auch Direkt-Busse nach Hanoi oder Haiphong. Auch die waren ziemlich preiswert, damals (2008) pro Person 158Y, Nanning - Haiphong.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von ingo_001 » 24.06.2013, 22:45

punisher2008 hat geschrieben: Von Nanning aus gibt es auch Direkt-Busse nach Hanoi oder Haiphong. Auch die waren ziemlich preiswert, damals (2008) pro Person 158Y, Nanning - Haiphong.
Stimmt.
Er müsste also nur von Guangzhou nach Nanning kommen.
Per Flugzeug ist das in 45 Min. erledigt.
Dann vom Airport in die Stadt (ca. 30 Min. mit dem Auto - Bus durfte etwas länger dauern).
Von Nanning bis zur vietnam. Grenze ca. 90 Min. (mit dem Auto).

Es gibt auch die Zug-Variante Guangzhou -> Nanning.
Das dauert dann aber ca. 12 h.
Dafür kommst Du direkt in der Stadt an - und das Zug-Ticket ist natürlich um einiges günstiger als der Flug.
* Hab ich ja fast vergessen: Die Bus-Variante gibts auch noch - dauert 10 h.

Ergo: Zeitersparnis vs. Preis.
So, nun musst Du Dich entscheiden, welche Variante soll jetzt Dein "Herzblatt" werden? :wink:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von Laogai » 24.06.2013, 22:55

Hendrik hat geschrieben:Wer noch Ideen hat, immer her damit
Keine neue Idee, aber ich will nochmal für Mario.s Ex-Insel werben. Mehr Infos (die wahrscheinlich alle von Mario selbst stammen) dazu zum Beispiel auf Wikitravel. Das wäre mein Ziel, wenn ich die Anforderungen Budget - Strand - chinesischsprachige Umgebung hätte.

Laogai, der im Juli wahrscheinlich nach Sanya reist, weil er dafür zwei Übernachtungen und mehrere Eintrittsgutscheine im Lotto gewonnen hat. Са сдорове 8)
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von ingo_001 » 24.06.2013, 23:04

Laogai hat geschrieben:Laogai, der im Juli wahrscheinlich nach Sanya reist, weil er dafür zwei Übernachtungen und mehrere Eintrittsgutscheine im Lotto gewonnen hat. Са сдорове 8)
Ist Lotto (in Mainland China) denn mittlerweile auch für Chinesen (und nicht nur für Langnasen) legal oder warst Du da gerade in Macao oder Hongkong?
* PS.:Du Glückspilz :)
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Hainan oder nicht Hainan, das ist hier die Frage

Beitrag von Laogai » 24.06.2013, 23:27

Etwas OT, sorry dafür Hello Kitty Hendrik :(
ingo_001 hat geschrieben:Ist Lotto (in Mainland China) denn mittlerweile auch für Chinesen (und nicht nur für Langnasen) legal oder warst Du da gerade in Macao oder Hongkong?
Legale Lotterien gibt es schon seit vielen Jahren in China!
Meine Lotterie fand jedoch während einer Veranstaltung im Rahmen der ITB dieses Jahr statt. War leider nicht der Hauptgewinn und ich muss die Anreise nach Sanya selbst finanzieren :evil:

Zurück zum Thema: Hainan ist nicht generell teuer! mija hat ja schon hier auf Wenchang verwiesen. Den Ort hatte ich auch schon mal angedeutet.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von mario.s » 25.06.2013, 03:36

So, dann klinke ich mich auch nochmal ein. Weizhou ist in der Tat eine Alternative zu Sanya, wenn Du wie Du sagst eher Budget Relaxen moechtest. Allerdings ist - wenn ich mich nicht irre - in Deinem avisierten Reisezeitraum auch Chinesisches Neujahrsfest. Da duerfte nichts mehr mit Sparen sein. Ueberdies ist es auch im Winter verhaeltnismaessig kalt in diesen Breitengraden. Wenn Du Pech hast zieht dann gerade eine Kaltfront durch (so um die 16 Grad) und das Baden macht nur wenig Spass. Dann solltest Du auch auf eine Behausung mit heizender Klimaanlage achten, was dort unten auch nicht unbedingt Standard ist.

Alternativ kannst Du ja mal ueber Kambodscha nachdenken. Ich weiss das hoert sich komisch an wenn man bedenkt, dass Du Dein Chinesisch verbessern moechtest. Doch viele der dortigen Bars an den touristisch attraktiven Straenden werden entweder von Russen oder Chinesen betrieben...

Beste Gruesse und viel Spass bei der Urlaubsplanung!

Mario
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Hendrik
VIP
VIP
Beiträge: 1346
Registriert: 25.10.2007, 14:22

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von Hendrik » 25.06.2013, 07:42

Dieses Weizhou gefaellt mir.

Chinese new year ist Ende Januar 2014, Mitte Februar sollte es wieder okay sein preislich, oder?
.

cmstein
VIP
VIP
Beiträge: 1217
Registriert: 08.03.2013, 10:12

Re: Wiso ist Hainan so viel teurer

Beitrag von cmstein » 25.06.2013, 07:52

mario.s hat geschrieben:So, dann klinke ich mich auch nochmal ein. Weizhou ist in der Tat eine Alternative zu Sanya, wenn Du wie Du sagst eher Budget Relaxen moechtest. Allerdings ist - wenn ich mich nicht irre - in Deinem avisierten Reisezeitraum auch Chinesisches Neujahrsfest. Da duerfte nichts mehr mit Sparen sein. Ueberdies ist es auch im Winter verhaeltnismaessig kalt in diesen Breitengraden. Wenn Du Pech hast zieht dann gerade eine Kaltfront durch (so um die 16 Grad) und das Baden macht nur wenig Spass. Dann solltest Du auch auf eine Behausung mit heizender Klimaanlage achten, was dort unten auch nicht unbedingt Standard ist.
Oh ja, im Januar 2012 war es da auch nur in den Bussen richtig warm. Alles andere als Badewetter, aber im Vergleich zum restlichen Mainland China doch ein Paradies.

Vietnam ist nettes Urlaubsziel, das man schon mal machen kann. Alleine wegen der unglaublich schönen Halong Bay. Aber besser im Rahmen des klassischen Nord-Süd oder Süd-Nord-Trips, als Badeurlaub zwar etwas besser als China, aber erneut sprechen Thailand und Malaysia eine ganz andere Sprache :)

New Year gibts übrigens auch Zeiten, wenn die Leute das Reisen mal erledigt haben und bei ihren Familien sind, dann sind die Flugtickets so billig wie das ganze Jahr nicht! Aber das sind halt nur ein bis zwei Tage bzw. Abende, vergleichbar Silvester bei uns, wenn auch keiner den Abend am Flughafen und im Flieger verbringen will.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste