Urlaub in Qingdao im August

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
mr.shi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 25.01.2009, 22:45

Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von mr.shi » 22.02.2013, 23:39

Hallo zusammen!

Meine Frau und ich wollen ggf. dieses Jahr mit einem Teil ihrer chinesischen Verwandtschaft im August für ca. 1 Woche nach Qingdao reisen, vorwiegend Strandurlaub gepaart mit Sightseeing und ein wenig Nightlife

Hat jemand von euch dort bereits einen Sommerurlaub verbracht?

Ich bin bzgl. Strandurlaub in China ein gebranntes Kind:
Vor einigen Jahren waren meine Frau und ich im Februar auf Hainan. Wir hatten ein Hotel in Sanya für 5 Tage gebucht. Der Urlaub war ein totaler Reinfall:
- von Russen überlaufen, welche sich ihrer Klischees entsprechend benommen hatten
- man wurde bei jeder kleinsten Gelegenheit nur ausgenutzt und über den Tisch gezogen
- die Strände an sich waren schön, die Urlauber wussten jedoch nur zu gut, wie man die Atmosphäre zerstören kann: Spucken, Hektik, Lärm...
- schlechte öffentliche Infrastruktur zu Ausflugszielen
- (schlechte Jahreszeit, das Meer war definitiv zu kalt zum Baden)
Wir haben in der Zwischenzeit einen gemeinsamen Mittelmeer-Urlaub mit Mietwagen getätigt, das war im Vergleich zu Hainan wesentlich entspannter, zivilisierter und abwechslungsreicher. Meine Frau war auch hellauf begeistert.

Ich kann es schlecht einschätzen, aber ich gehe davon aus, dass August analog zu Europa dort Hochsaison ist und dementsprechend alles überlaufen ist. Mir graut vor der Vorstellung, auf einem überfüllten Strand tausende von spuckenden Touris ertragen zu müssen. Lt. Wikipedia ist Qingdao eine 8-Mio-Metropole, was ich schlecht vor dem geistigen Auge mit einem gechillten Strandurlaub in Verbindung bringen kann. Das Wetter scheint laut der Klimatabelle im August jedoch super zu sein.

Also, konkrete Fragen:
Ist Qingdao die richtige Anlaufstelle für einen halbwegs entspannten Sommerurlaub? Ist es im August überlaufen?
Welches Publikum reist überwiegend dorthin?
Ist die öffentliche Infrastruktur gut ausgebaut?
Welche Sehenswürdigkeiten sind empfehlenswert?

MFG
Mr. Shi

Benutzeravatar
Phytagoras
VIP
VIP
Beiträge: 1789
Registriert: 03.12.2009, 20:54
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von Phytagoras » 23.02.2013, 01:29

Wir waren im Oktober da und da waren, obwohl es arschkalt war, ziemlich viele Leute am Strand und im Wasser...

Fand aber auch die Strände da nicht gerade... gut. Waren teilweise zu dreckig, obwohl da die Aufräumer immer da waren und rein vom Strand/Wasser her, ist es eher mit einem Strand hier an der Nordsee zu vergleichen, als mit Sanya oder Mittelmeer.

Als wir da waren, also im Oktober, waren eigentlich Leute aller Altersklassen da. Die Infrastruktur war eigentlich ganz okay, aber es gab glaub ich kein Subway da. Der wurde erst gebaut gerade. Keine Ahnung, wie es mittlerweile aussieht.

Sehenswürdigkeiten...
Hm. Rein in Qingdao selber gab es nicht viel meiner Meinung nach. Qingdao-Brauerei, dann so nen Aquarium, dieses rote Monument und ne hässliche Kirche. Was mir gefallen hat aber war, dass die Stadt nicht, wie üblich in China, Nord/Süd-Ost/West gebaut war, sondern eher wie eine europäische Stadt mit verworrenen Straßen und kleinen Anhöhen und nen paar Parks.


Btw. in Hainan gibt es auch super Strände. Nur muss man die suchen. Das, was immer von den Reisebüros in China empfohlen wird, ist halt Mist. War selber noch nie dort, aber hör es immer nur von anderen Chinesen, dass sie empfehlen Hotel selbst zu buchen und das abseits der Touristenecken.

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von Suedchina » 23.02.2013, 03:25

Phytagoras hat geschrieben:Wir waren im Oktober da und da waren, obwohl es arschkalt war, ziemlich viele Leute am Strand und im Wasser...

Fand aber auch die Strände da nicht gerade... gut. Waren teilweise zu dreckig, obwohl da die Aufräumer immer da waren und rein vom Strand/Wasser her, ist es eher mit einem Strand hier an der Nordsee zu vergleichen, als mit Sanya oder Mittelmeer.

Als wir da waren, also im Oktober, waren eigentlich Leute aller Altersklassen da. Die Infrastruktur war eigentlich ganz okay, aber es gab glaub ich kein Subway da. Der wurde erst gebaut gerade. Keine Ahnung, wie es mittlerweile aussieht.

Sehenswürdigkeiten...
Hm. Rein in Qingdao selber gab es nicht viel meiner Meinung nach. Qingdao-Brauerei, dann so nen Aquarium, dieses rote Monument und ne hässliche Kirche. Was mir gefallen hat aber war, dass die Stadt nicht, wie üblich in China, Nord/Süd-Ost/West gebaut war, sondern eher wie eine europäische Stadt mit verworrenen Straßen und kleinen Anhöhen und nen paar Parks.


Btw. in Hainan gibt es auch super Strände. Nur muss man die suchen. Das, was immer von den Reisebüros in China empfohlen wird, ist halt Mist. War selber noch nie dort, aber hör es immer nur von anderen Chinesen, dass sie empfehlen Hotel selbst zu buchen und das abseits der Touristenecken.


ja war schon mal fuer 4 Tage in Qingdao
aber im wasser waren da kaum chinesen
aber in hainan sanya auch nicht
und die paar russen am strand haben mich nicht gestoert
noch besser abends hatte man richtige trinkpartner und keine die nach einen glas vodka aufgeben
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von mario.s » 23.02.2013, 03:49

Fast OT, da nicht zu Qingdao, dennoch ein "Geheimtipp" gleich neben Hainan: Probiert mal Weizhou Dao für einen entspannten Urlaub.

Ich habe auf dieser kleinen Insel die letzten Jahre gelebt. Sie ist im Begriff, touristisch erschlossen zu werden doch selbst in Touristenhochsaison noch immer ein vergleichsweise ruhiges Fleckchen Erde.

Der Strand in der Südbucht ist leider - typisch Chinesisch - mit der größten Ortschaft auf der Insel und recht windgeschützt ziemlich verdreckt. Es gibt jedoch wunderschöne Strände auf der Nord- und Ostseite der Insel, welche regelmäßig von den Gezeiten gereinigt werden und in der Regel neben ein paar Fischerleuten und verirrten Touristen menschenleer sind. Man kann dort entweder in Bungalows übernachten oder mietet sich in einer der verstreuten kleinen Ortschaften in Fremdenzimmern bei den (teilweise ehemaligen) Fischerleuten ein. Für die gehobeneren Ansprüche mit dickerem Geldbeutel gibt es auf Weizhou auch schon kleinere Ferienanlagen und gut ausgestattete Hotels.

Was das ausgelassene Nachtleben angeht, besteht allerdings noch einiger Nachholbedarf. Parties nonstop, Russen oder andere extrem betrunkene Urlauber welche die Ruhe stören werdet ihr dort nicht finden. Auch die Sehenswürdigkeiten hat man in wenigen Stunden alle erkundet.

Wenn ihr also "nur" auf ein vergleichsweise ruhiges Relaxen am Strand aus seid und auf Parties und Extreme-Sight-Seeing verzichten könnt, dann meine Empfehlung! ;)

Viele Grüße
Mario
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7269
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von blackrice » 23.02.2013, 16:02

mr.shi, die Empfehlung von mario.s ist wirklich eine Überlegung wert.

Und falls es doch Qingdao wird, die Besichtigung der TSINGTAO Brauerei nicht vergessen.

T his
S hit
I s
N ot
G ood
T ry
A nother
O ne

cheers
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Tian2007
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.02.2013, 12:51

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von Tian2007 » 28.02.2013, 10:52

Also.... als Strandurlaub kann man Qingdao wirklich NICHT empfehlen... wir waren letztes Jahr im August für ein verl. WE in der Stadt und es waren extrem viele chin. Touristen dort.... die Strände waren voll gestopft mit Chinesen die im Wasser standen!!
die Stadt ansich ist für eine chin. Stadt schon eine Reise wert.....
ist gibt einiges zu sehen... Qingdao wird gerne als Hochzeitsstadt genutzt.... wir haben noch nie so viele Brautpaare gesehen wie dort :)

asahi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 04.01.2009, 12:26

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von asahi » 28.02.2013, 19:17

Ich war letzten August für 1,5 Tage in Quingdao.
Wie @Tian2007 schon schrieb, waren viele einheimische Touristen da. Ausländer hab ich so gut wie keine gesehen. Über den Tisch wurde ich (wissentlich) auch nicht gezogen. Ich war halt nur zu kurz da. So hab ich die Brauerei und das Hinterland (Lao Shan) nicht besucht.
Wie es an einigen Stränden aussah, kannst du den Bildern entnehmen. Im Wasser war ich selbst nicht.

Am ersten Tag war aber das Wetter recht diesig.
Strand Nr. 6, nähe der Mole
Bild

Der zweite Tag war besser.
Strand Nr. 6, nähe der Mole. Vormittags bei Ebbe...
Bild

...und Nachmittags
Bild

Bild

Hier noch ein Bild vom Strand Nr. 1...
Bild

...und der Kirche
Bild

mr.shi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 25.01.2009, 22:45

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von mr.shi » 28.02.2013, 22:13

Vielen Dank für eure Beschreibungen und Impressionen!
Dem Mittelwert der Meinungen nach zu urteilen scheint Qingdao eine sehenswerte Stadt mit gutem Bier aber bestenfalls durchschnittlichen Stränden zu sein :)
Auf Tripadvisor.com erhielten die Top Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten recht hohe Punktzahlen, einige Strände scheinen etwas weniger frequentiert als andere zu sein.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von Laogai » 28.02.2013, 22:41

mr.shi hat geschrieben:Auf Tripadvisor.com erhielten die Top Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten recht hohe Punktzahlen
Auf solche "Bewertungs"-Portale würde ich so viel geben wie auf die Kristallkugel von Madame Aveugle vom Jahrmarkt :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7269
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von blackrice » 03.03.2013, 04:22

ein Deutscher welcher eine Firma in Qingdao hat sagte mir kürzlich dass die Strände bei Laoshan (unweit Qingdao) schöner und weniger überlaufen sind.
In diesem thread findest ein paar Tipps:

http://forum.chinaseite.de/viewtopic.ph ... it=Laoshan
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von tanzhou » 03.03.2013, 06:49

Mannomann, da bekommen nicht 10 Pferde ins Wasser, Bild 4, der Mann im Schwimmreifen sieht danach aus, als wuerde er gerade gemuetlich Pippi lassen ..

@Mario: Bist Du schon runter von der Insel? Das ging aber schnell ...

Sorry fuer's OT!

b-a
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 02.08.2009, 18:22
Wohnort: Berlin

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von b-a » 03.03.2013, 11:26

Mein Tsingtao-Besuch ist von Juli 2009. Das Stranderlebnis war eine Art Kulturschock, weil ich noch nie im Leben einen so dicht besiedelten Strand und vor allem so ein überfülltes Flachwasser erlebt hatte. Es war AFAIR Strand Nr. 1 - also ziemlich exakt so, wie auf dem Bild hier im Thread. Trotzdem habe ich irgendwie einen Platz am Strand und auch im Wasser gefunden, und ich würde das ganze sofort wiederholen. Aber für ganztägiges Herumliegen am Strand in Mittelmeer-Manier dürfte es nichts sein. Mir fällt jetzt noch ein, daß ich mir viel Zeit genommen hatte, um die diversen Strände abzugehen und zum Schluß wieder bei Nr. 1 gelandet bin, weil der noch irgendwie die beste Wahl war.

Unterm Strich war Tsingtao toll, auch, weil es sich noch nicht so dem West-Tourismus hingegeben hatte wie die Top-Metropolen. Obwohl man in der Fußgängerzone abends beim Biertrinken schon so diesen oder jenen deutschen Laut hören konnte.

Leider habe ich aus Zeitgründen den schönen Fernsehturm nicht besichtigen können.

Benutzeravatar
CinZane
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 25.03.2011, 19:45
Wohnort: Versailles

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von CinZane » 03.03.2013, 12:32

Ich bin nun mehrfach in Qingdao gewesen, teilweise auch für längere Zeit über einen Monat .

Die Strände ansich sind, wie zuvor schon gesagt nicht wirklich für einen Strandurlaub geeignet.

Letztes Jahr herrschte dort noch ein ziemliches Algenproblem und darin Baden wollte ich dann auch nicht.

Qingdao selbst ist halt eine Chinesische Großstadt, es gibt mit Sicherheit einige Sehenswerte Dinge, wozu ich die Brauerei allerdings nicht zählen würde [zumde der Eintritt unverhältnissmäßig teuer ist und im Endeffekt ist es " nur " eine Brauerei.

Wandertouren am Mount Laoshan sind aber mit Sicherheit schön denn die Gegend ist einfach Top und Wunderschön. [auch wenn mir gefiepe von den Insekten nun bis in meine Träume folgt :P]

"Typische" Gegenden wie die Altsatdt , die Katholische Kirche sind ebenfalls sehenswert und Laden zum shoppen ein.

Empfehlen kann ich , wenn es auch gewöhnungsbedürftig aussieht , nehmt das bbq auf der Strasse mit , setzt euch auf die kleinen hocker, holt euch da was zu Essen und kommt in Kontakt mit den Einheimischen. Das ist eine Atmosphäre , wow !

Für meine Erfahrungen in Qingdao habe ich dort auch nur freundliche Menschen Erlebt die allesamt Recht aufgeschlossen waren , trotz sprachlicher Barrieren .

Alles in allem, suche dir ein paar Sehenswürdigkeiten heraus die du besuchen willst, und Stelle dir eine Art plan auf [mit Ausreichend freiraum da das Wetter einen manchmal umhauen kann] und geniess deine Zeit !

Ich liebe Qingdao und die Leute :-)

Mfg

Stefan + Yang [aus Qingdao] +Mia

asahi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 04.01.2009, 12:26

Re: Urlaub in Qingdao im August

Beitrag von asahi » 03.03.2013, 14:53

Auch wenn ich nur kurz da war, kann ich die Eindrücke von @CinZane halbwegs bestätigen.

Seefood an der Mole
Bild

Bild

Deutsche Kolonialbauten
Bahnhof
Bild

Bild

Blick über die Stadt auf die katholische Kirche
Bild

Das ehemalige Verwaltungshauptquartier
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste