Mit dem Zug nach China - Verrücktheit?

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
Mira
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2004, 15:06
Wohnort: Madrid/Spanien

Mit dem Zug nach China - Verrücktheit?

Beitrag von Mira » 05.03.2006, 15:08

Hallo,

ich fange im August diesen Jahres in Peking ein Praktikum an.

Im Moment bin ich damit beschäftigt Chinesisch zu lernen und meine Reise zu planen. Dabei bin ich auf die Idee gekommen mit dem Zug nach China zu fahren.

Hat das schon mal jemand von Euch gemacht? Ist es gefährlich? Teuer? Wie plant man sowas am besten?

Bisher haben mir einige Leute erzählt es wäre total verrückt und vieeel zu gefährlich und andere haben Freunde, die es schon mal gemacht haben und es sehr schön fanden...

Würde mich über jede Art von Ratschlag freuen.

sonnige GrÜße von Mira

:wink:

Benutzeravatar
LeChef
VIP
VIP
Beiträge: 1295
Registriert: 27.02.2006, 21:26

Beitrag von LeChef » 05.03.2006, 17:42

also ich werde vermutlich diesen sommer auch nach peking mit der transsibirischen eisenbahn fahren. werde aber hier schon mit dem zug starten und nicht noch mit dem flugzeug nach moskau fliegen. das macht das ganze viel billiger. ich organisiere das nicht selbst, sondern mein pfadfinder-gruppenleiter. ich rechne mit insgesamt 600-700 euro kosten, aber ich mache ja die hardcoretour 6 wochen lang mit reiten in der mongolei und wandern am baikalsee, wenn du also nur zug fährst werden das wohl so um die maximalst 300-400 euro. das problem ist wohl eher die karten so günstig zu kriegen hier von deutschland aus wohl nicht möglich. da musst du die karten wohl direkt in russland kaufen. oder in der ukraine oder so.
und naja, gefährlich kann es halt nur werden, wenn du dich mit nem betrunkenen russen anlegst. ich würde dir aber sowieso eher ein liegeplatz empfehlen. ist bewuemer und sicherer. und mach es nach möglichkeit nicht allein. es gibt viele deutsche studenten die im august das selbe machen wollen. musst halt sehen wie du die dann fidnen kannst und dich mit denen zusammentun kannst.
Rock is my Religion
"Mein Leben hat keinen Sinn, keine Richtung, kein Ziel, keine Bedeutung. Trotzdem bin ich glücklich. Was mache ich richtig?" ; Snoopy

Benutzeravatar
Koschka
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 424
Registriert: 03.02.2006, 12:54
Wohnort: Rostock

Beitrag von Koschka » 06.03.2006, 09:11

Diese Reise kann man nur empfehlen. Das wird eines deiner schönsten Erlebnisse werde. Die Fahrt ist auch nicht viel gefährlicher als eine Bahnfahrt in Europa. Einmal U-Bahn in Hamburg oder Berlin in der Nacht bringt da schon höheren Nervenkitzel.
Wegen Preise, Fahrplan, Visa und anderer Einzelheiten würde ich mich an ein Reisebüro wenden. Es gibt mehrere, die diese Tour anbieten.
Ein gutes ist: Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Eisenacher Str. 78, 10777 Berlin, Tel: 030-7860000
e-mail: team@lernidee.de, http://www.lernidee.de

Viel Spass

Benutzeravatar
Pengembara
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 293
Registriert: 06.08.2005, 20:20
Wohnort: leider wieder Deutschland

Beitrag von Pengembara » 06.03.2006, 09:17

Ein klassenkamerad von mir, er ist finne, ist von Moskau nach Beijing gefahren. er sagt es war grandios, allerdings auch teuer. für eine eine strecke bezahlst du soviel wie für hin und rückflug zusammen.
er meinte, er würde es wieder tun, also kann ich dir wohl auch nur dazu raten!
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. - Rudolf Herzog (1869-1943)

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23618
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Grufti » 06.03.2006, 13:22

Hätte ich diese Reise doch in den 70iger machen sollen... Damals kostete One-way Budapest - Beijing nur DEM 400,--- :roll: :evil:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Fu
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 494
Registriert: 07.10.2005, 13:50
Wohnort: DE

Beitrag von Fu » 06.03.2006, 13:53

Vielleicht gibt es diese Verbindung immer noch ? Natürlich nicht mehr für DM 400. :cry:

Wir könnten ja nach Budapest fliegen für 29€ von Mü oder Nbg aus... (muss man genug früh reservieren)
mit dem Zug geht auch... hab oft gemacht... :D Träum.... :roll: (leider nur bis nach Bp)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste