GriechenlandUrlaub Flugreise. Impfzertifikat steht der Familienname und im Reisepass der Geburtsname der Ehefrau?

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
Benutzeravatar
sowa
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 530
Registriert: 01.05.2009, 23:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

GriechenlandUrlaub Flugreise. Impfzertifikat steht der Familienname und im Reisepass der Geburtsname der Ehefrau?

Beitrag von sowa » 01.09.2021, 17:44

Liebe Leute,

Ich und meine Familie haben eine Pauschalreise nach Griechenland gebucht.

Wir sind alle gegen das Coronavirus geimpft und haben Impfzertifikate (auch digital).

Nun steht im Impfzertifikat meiner Ehefrau unser gemeinsamer Familiename.

Also mein Nachname den meine Ehefrau nach der Heirat in Deutschland angenommen hat.

Aber in ihren Reisepass steht ihr Geburtsname. Und das lässt sich nicht ändern, weil meine Ehefrau chinesische Staatsbürgerin ist und China behält nach der Heirat der Ehepartner seinen Nachnamen.

Wir haben in Deutschland geheiratet und meine Ehefrau hat meinen Nachnamen angenommen.

Bei den deutschen Institutionen wie Krankenkasse, Sparkasse und Behörden ist sie unter unseren gemeinsam Familiennamen angemeldet.

Wegen der Einfachheit haben wir bei Reisen und Flügen bei meiner Ehefrau den Nachnamen der in ihrem Reisepass steht verwendet. Wie auch bei diesen Urlaub.

Nun steht im Impfzertifikat und in den Reisepass und Reisedokumente ein anderer Nachname obwohl es die selbe Person ist.

Mir geht es darum das es am Airport deswegen Schwierigkeiten geben könnte.

Was sollen wir machen in solchen Fall machen?

Soll ich während der Reise die HeiratsUrkunde mitführen?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16903
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: GriechenlandUrlaub Flugreise. Impfzertifikat steht der Familienname und im Reisepass der Geburtsname der Ehefrau?

Beitrag von Laogai » 01.09.2021, 21:14

Die Heiratsurkunde zumindest in Kopie mitzunehmen ist sicherlich die beste Idee. Darüber hinaus(!) wird deine Frau ja noch andere Ausweisdokumente wie z.B. Krankenkassenkarte, EC und/oder Kreditkarte dabei haben.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
sowa
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 530
Registriert: 01.05.2009, 23:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: GriechenlandUrlaub Flugreise. Impfzertifikat steht der Familienname und im Reisepass der Geburtsname der Ehefrau?

Beitrag von sowa » 05.09.2021, 20:03

So habe ich den Reisepass meiner Ehefrau mal genauer angeschaut und unter Observation steht vermerkt:
"The name of the bearer of this passport is also spelled/written as ( Mein Nachname und ihr Vorname)"

Was hat diese Bemerkung im chin. Reisepass zu bedeuten?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16903
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: GriechenlandUrlaub Flugreise. Impfzertifikat steht der Familienname und im Reisepass der Geburtsname der Ehefrau?

Beitrag von Laogai » 05.09.2021, 20:28

sowa hat geschrieben:Was hat diese Bemerkung im chin. Reisepass zu bedeuten?
Das, was da steht.

Dann war ja die ganze Aufregung umsonst. Komisch nur, dass dir das deine Frau nicht erzählt hat /erzählen konnte. Dieser Zusatz muss doch hinzugekommen sein, als deine Frau nach eurer Hochzeit hier bei der chinesischen Botschaft oder einem Konsulat einen neuen Reisepass erhalten hat.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
sowa
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 530
Registriert: 01.05.2009, 23:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: GriechenlandUrlaub Flugreise. Impfzertifikat steht der Familienname und im Reisepass der Geburtsname der Ehefrau?

Beitrag von sowa » 05.09.2021, 21:46

Also kann ich beruhigt schlafen gehen?
Steht diese Bemerkung in den Pass bei allen chinesischen Ehefrauen die den Nachnamen von ihren deutschen Ehemann angenommen haben?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16903
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: GriechenlandUrlaub Flugreise. Impfzertifikat steht der Familienname und im Reisepass der Geburtsname der Ehefrau?

Beitrag von Laogai » 05.09.2021, 22:56

sowa hat geschrieben:Also kann ich beruhigt schlafen gehen?
Genau!
sowa hat geschrieben:Steht diese Bemerkung in den Pass bei allen chinesischen Ehefrauen die den Nachnamen von ihren deutschen Ehemann angenommen haben?
Keine Ahnung, meine Frau hat ihren Familiennamen behalten. Trotzdem stehen zwei Zusätze bezüglich ihres Namens in ihrem Reisepass. Einer in Chinesisch und einer in Englisch.
Sie hat einen seltenen Familiennamen (凃), das Schriftzeichen dafür war zumindest in den frühen Jahren des Computerzeitalters in vielen Zeichensätzen nicht enthalten. Aber es gibt das Zeichen mit nur einem Strich mehr und gleicher Aussprache (涂). Daher ist im Pass meiner Frau auf chinesisch vermerkt, dass der Familienname auch mit dem Schriftzeichen geschrieben werden kann.
Auf englisch ist vermerkt, dass ihr "Vor"name mit lateinischen Buchstaben auch anders geschrieben kann, nämlich in der lautlichen Umschriftung ihres heimatlichen Dialektes. Also zum Beispiel Mo statt Mei.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste