Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Übersetzungen, Computerprobleme, Chinesische Zeichen, Studium in China, Sinologie usw.
Antworten
Benutzeravatar
Mashimaro
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 17.04.2008, 12:03

Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Beitrag von Mashimaro » 17.12.2009, 11:07

Es gab in der Vergangenheit zwar schon des öfteren Beiträge zu Buchempfehlungen - da aber die Buchwahl stets durch persönliche Zielsetzungen / Vorlieben geprägt ist und auch Neuveröffentlichungen zu berücksichtigen sind, wage ich dennoch einen Threat zu diesem Thema. ;-)

Den ersten Kontakt zur chinesischen Sprache hatte ich im Rahmen eines mehrmonatigen Chinaufenthaltes. In den letzten 18 Monaten danach habe ich mich, meist via Podcast und Pinyin, weiter mit der Sprache beschäftigt. Fasziniert von Kultur & Sprache und aufgrund familiärer Bande möchte ich, mit dem (langfristigen) Ziel auf ordentlichem Niveau schriftlich und mündlich zu kommunizieren, meine Lernbemühungen "neu starten" und nun intensiver / koordinierter im Selbststudium (Mutterspachler als Lernpartner vorhanden) lernen.

Zwei Lehrbücher sind dabei in der engeren Wahl, davon ist "Unvergessliches Chinesisch" mein Favorit. Gibt es zu dieser Auswahl von Eurer Seite Erfahrungen, bzw. Empfehlungen?

http://www.amazon.de/Unvergessliches-Ch ... 859&sr=1-4" target="_blank + Arbeitsbuch
http://www.amazon.de/Chinesisch-f%C3%BC ... 54&sr=1-28" target="_blank

Zudem habe ich das folgende begleitende Lernmaterial recherchiert und freue ich mich auf Eure Kommentare zu dieser Auflistung:

Lernwörterbuch
http://www.amazon.de/Tuttle-Concise-Chi ... 12&sr=1-16" target="_blank
oder
http://www.amazon.de/Tuttle-Learners-Ch ... 348&sr=1-2" target="_blank

Grammatik
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0 ... schlern-21" target="_blank

Schriftzeichen lernen
http://www.amazon.de/Learning-Chinese-C ... 827&sr=8-1" target="_blank
http://www.amazon.de/Chinese-Flash-Tutt ... d_sim_eb_8" target="_blank
http://www.amazon.de/Chinese-Flash-Kit- ... y_eb_img_b" target="_blank

Schriftzeichenwörterbuch
Qingwen (App für das iPhone)
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/9 ... schlern-21" target="_blank

Lese-Übungen & Hörverständnis
http://www.amazon.de/Chinesisch-macht-S ... 859&sr=1-6" target="_blank
Div. Grundschulbücher
Div. Podcasts

Benutzeravatar
zonti
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 05.09.2009, 08:00
Wohnort: Österreich

Re: Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Beitrag von zonti » 17.12.2009, 18:00

Hallo

Habe eben einen Newsletter bekommen wo man
Rosetta Stone: All Languages
Levels 1, 2 & 3
For PC or Mac
List Price: $499.00
Your Price: $49.95

kaufen kann.

Kann leider nicht beurteilen wie gut das ist. Ich denke für Anfänger sieht es ganz gut aus.

Zonti

chrix
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 206
Registriert: 05.12.2009, 01:15

Re: Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Beitrag von chrix » 18.12.2009, 17:20

Viele Selbstlerner schwören auch auf Pimsleur. Habe aber keine eigenen Erfahrungen damit.

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Beitrag von aquadraht » 19.12.2009, 14:06

zonti hat geschrieben:Hallo
Habe eben einen Newsletter bekommen wo man
Rosetta Stone: All Languages
Levels 1, 2 & 3
For PC or Mac
List Price: $499.00
Your Price: $49.95
kaufen kann.
Kann leider nicht beurteilen wie gut das ist. Ich denke für Anfänger sieht es ganz gut aus.
Zonti
Der Newsletter stinkt nach Scam. Ich kenne die chinesischen Rosetta-Sachen ein wenig (mal PDFs und Hörbücher einer etwas älteren Ausgabe irgendwo im Darknet runtergeladen :mrgreen: ), sie sind recht solide, aber teuer (der "Listenpreis" ist der richtige, abzüglich vielleicht 10-20% bei einigen Anbietern), allerdings hat mich das Konzept nicht so überzeugt.

Wenn Du da was kaufst, ist das - falls Du überhaupt was siehst und nicht bloss das Geld weg ist - vermutlich eine Raubkopie.

Persönlich "schwöre" ich auf den New Practical Chinese Reader, alle (5 bzw. 6) Bände zuzüglich des getrennt bestellbaren Audiomaterials. Weiteres Audio- und Multimediamaterial kann man im Netz finden. Ich finde den Elementarchinesisch-Kurs von CRI http://german.cri.cn/chinesischkurs/" target="_blank recht gut für einen ersten Einstieg.

Es gibt aber noch eine Reihe recht ordentlicher PC-unterstützter Chinesischkurse, etwa den von Hueber oder von Langenscheidt in deutscher Sprache. Nur habe ich keine oder fast keine Erfahrung damit.

a^2

Benutzeravatar
Mashimaro
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 17.04.2008, 12:03

Re: Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Beitrag von Mashimaro » 22.12.2009, 18:50

Zur Vollständigkeit - ich habe mir das oben (von mir) aufgelistete Material (habe mich beim Lehrbuch für "Unvergessliches Chinesisch" entschieden) bestellt und werde jetzt fleissig lernen! ;-)

chrix
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 206
Registriert: 05.12.2009, 01:15

Re: Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Beitrag von chrix » 22.12.2009, 18:52

Viel Spaß und viel Erfolg damit. Vielleicht kannst Du uns nachher ja mal Deine Erfahrungen mit dem Lehrbuch schildern!

Benutzeravatar
Mashimaro
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 17.04.2008, 12:03

Re: Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Beitrag von Mashimaro » 22.12.2009, 19:03

chrix hat geschrieben:Viel Spaß und viel Erfolg damit. Vielleicht kannst Du uns nachher ja mal Deine Erfahrungen mit dem Lehrbuch schildern!
Werde ich! ;-)

Ni_hao
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 141
Registriert: 16.12.2009, 19:44

Re: Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Beitrag von Ni_hao » 07.01.2010, 13:04

Weiteres Audio- und Multimediamaterial kann man im Netz finden. Ich finde den Elementarchinesisch-Kurs von CRI http://german.cri.cn/chinesischkurs/" target="_blank recht gut für einen ersten Einstieg.
@ aquadraht:
Das Programm macht Spaß. :) Ich bitte aber um Rat zu einem technischen Problem.
Ich kann "Überprüfung des Gelernten" nicht nutzen, weil bei der multiple choice einiger
Fragen hinter A, B, C nur leere Kästchen erscheinen statt der zur Auswahl stehenden Worte.
Unter Systemsteuerung, Einstellungen, Tastatur hab ich zumindest schon versucht, etwas
zu verändern, aber das war wohl nicht der richtige Weg ;(

Ni_hao
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 141
Registriert: 16.12.2009, 19:44

Re: Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Beitrag von Ni_hao » 07.01.2010, 13:18

@ aquadraht:
Soeben noch eine übersehene Möglichkeit entdeckt. Bitte noch nicht um Hilfe bemühen.
Ich probier das jetzt noch aus ....

Ni_hao
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 141
Registriert: 16.12.2009, 19:44

Re: Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Beitrag von Ni_hao » 07.01.2010, 13:22

Muß den compi neu starten, um zu sehen, ob ich was ausgerichtet habe, also bis dann ... :)

Ni_hao
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 141
Registriert: 16.12.2009, 19:44

Re: Lernmaterialien f. Chinesisch im Selbststudium

Beitrag von Ni_hao » 07.01.2010, 14:40

Ich habe jetzt alles Erforderliche installiert. 230 MB :shock:
Nun erscheinen die Wortvorschläge in chinesischen Schriftzeichen.
Das hatte ich nicht erwartet, weil ja schon vor meiner durchgeführten Veränderung
recht viele chinesische Schriftzeichen im Text vorhanden waren.
Das überfordert mich im Moment. :cry: Ich hatte mir erhofft, dass jetzt alle Wortvorschläge in Lautschrift erscheinen - ok, dann endet für mich das Programm
vorläufig bei "Nachsprechen der Sätze"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste