Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Übersetzungen, Computerprobleme, Chinesische Zeichen, Studium in China, Sinologie usw.
JulJin
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 12.02.2008, 13:42

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von JulJin » 12.02.2008, 14:24

Grufti hat geschrieben: Mysteriöse Sitte...hab ich noch nicht gewußt...
Mein Schwiegervater hat sich halt schon für sich und seine Frau das Grab fertiggebaut (so'n typisch hübsches chinesischen Grab in Form eines großen Throns).
Auf einer der 3 Tafeln steht ein Auszug aus'm Familienstammbaum drauf. Also die letzten Generationen. Ziemlich modern hat er jedoch nicht nur die Männer aufgezählt, sondern auch die Frauen und die jeweiligen Ehegatten! Er wollte für meinen Namen ein "richtigen" chinesischen Namen haben. Daher taufte er mich halt Jiaohong. (All seine Kinder heißen mit zweiter Silbe übrigens Hong!)

JulJin
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 12.02.2008, 13:42

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von JulJin » 12.02.2008, 14:32

Grufti hat geschrieben: Mysteriöse Sitte...hab ich noch nicht gewußt...

Wollte noch dazusagen, dass mein Schwiegervater ohnehin sehr eigen ist. :-)
Künstler halt. Er ist u.a. sehr hoch gebildet in der Kalligraphie und anderer Malkunst.
(Er verbrachte damals einige Jahre während der Kulturrevolution im Gefängnis... :| )
Naja, auf jedenfall macht er immer alles anders als die anderen! hahaha... :mrgreen:

Benutzeravatar
devurandom
VIP
VIP
Beiträge: 1151
Registriert: 14.02.2006, 16:05
Wohnort: Baeeeeerlin
Kontaktdaten:

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von devurandom » 12.02.2008, 14:35

JulJin hat geschrieben:Wo ich das hier gerade so lese, will ich auch mal eine Frage in den Raum schmeißen!
Mein Mann heißt 经鸿 und er konnte mir bis heute keine präzise Antwort geben, was denn sein Vorname bedeutet... er schwafelt immer herum erzählt und erzählt und danach bin ich genauso schlauf wie vorher! *lach*

Außerdem gab mir mein Schwiegervater vor 2 Jahren auch einen chinesischen Namen, den er sich auf den Grabstein hat meißeln lassen! 娇鸿 / Kann mir hier jemand eine gute Übersetzung geben??
puhh, das ist schwierig. Ich muss raten. ;-)
Vorweg sei erstmal gesagt, dass nicht alle Namen eine Bedeutung haben. Oft kommt's auch vor, dass Eltern irgenwelche Woerter/Zeichen (oft aus Altchinesischen) schlicht "schoen" finden und sie dann willkuerlich aussuchen, ohne dass sie zu einander passen oder gar genau zu wissen, was sie einzeln bedeuten. Mein Name z.B. hat zusammengesetzt auch keine konkrete Bedeutung, Dahinter steckt allerdings ne laengere Geschichte. ;-)

Zu 经鸿 faellt mir spontan nix ein ausser dem Chengyu 惊鸿一瞥, Das 鸿 bedeutet hier *hust* Wildente. :-D, die in der chin. Literatur, auch im Kontext des Chengyus als schoene, majestaetische Tiere betrachtet werden. Das 惊 wird zwar gleich wie 经 ausgesprochen, bedeutet aber im diesem Kontext "aufgeschreckt", liegt sicherlich nicht im normalen Sinne eines Namens. Da Dein Schwiegervater fuer Dich den Namen 娇鸿 ausgesucht hat, neige ich tendentiell zu glauben, dass mit 鸿 "wildente" gemeint ist. 娇 hat viele Bedeutungen, meisten davon lassen sich nur sehr umstaendlich ins Deutsche umschreiben, kann auch kurz als "schoen" uebersetzt werden, wenn auch 90% der Bedeutungen dadurch verloren gehen. Was nun mit 经 auf sich hat, habe ich keine Ahnung. Weisst vermutlich nur dein Schwiegervater, oder auch nicht. ;-) (waere durchaus moeglich, Meine Mutter hat auch immer wierde Schwierigkeiten, meinen Namen zu "erklaeren").

Achja, das mit dem gemeinsamen Zeichen im Vornamen kommt eigentlich bei Geschwistern vor. (in der Regel das erste Zeichen in den Vornamen). Dass Dein Schwiegervater nun einen Namen fuer Dich ausgesucht hat, der ein gemeinsames Zeichen wie der deines Mannes hat, finde ich...nunja... ungewoehnlich. Uebrigens finde ich es auch ungewoehnlich, dass dein Schwiegervater den Namen von seinen (Schwieger)kindern aufs Grabstein gravieren lassen will. Mein Vater hatte z.B. nicht vor, meiner Verlobten einen chinesischen Namen zu geben.(hat alerdings den Wunsch geaeussert, dass sie mal 'bisschen Chinesisch lernen soll.) Er kaeme aber mit Sicherheit nicht auf die Idee, die Namen von mir und meiner Verlobten aufs Grabstein meisseln zu lassen. Naja, ist ja vielleich auch oertliche Tradition, Namen von Kindern auf dem Grabstein zu tragen, woher stammen denn dein Mann/Schwiegervater?
Uuuund, mein Schwiegervater hat sich für unsere Tochter (kommt im April zur Welt) ebenfalls einen chinesischen Namen überlegt: 君琪 Könnt ihr mich hierzu vielleicht auch aufklären was es bedeutet?
琪 bedeutet in Namen oft "schoene Jade". womit nun 君 gemeint ist, mag ich nicht erraten.

Gruss
/dev/urandom
Yet Another Boring Blog
If you are what you eat, what are the vegetarians?

JulJin
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 12.02.2008, 13:42

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von JulJin » 12.02.2008, 14:46

devurandom hat geschrieben:woher stammen denn dein Mann/Schwiegervater?
Sie kommen aus Qingtian. (Ist den meisten hier schon ein Begriff... sind irgendwie viele Restaurantbesitzer aus Qingtian! *lach*) Sagt dir das was? Qingtian bei Wenzhou?

In meiner angeheiratenen Familie gibt es aber nur eine Schwägerin in der Gastronomie! *lach* Sie hat ihr China-Restaurant in Goslar. (Psst, sie ist ein wenig das schwarze Schaf der Familie, weil sie als einzige unter Ihren Geschwistern "nur" Abitur hat. Sie leidet sehr darunter...) Der Rest der Familie sind in China, bzw. ein Schwager hat einen Großhandel in Brasilien.

Benutzeravatar
devurandom
VIP
VIP
Beiträge: 1151
Registriert: 14.02.2006, 16:05
Wohnort: Baeeeeerlin
Kontaktdaten:

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von devurandom » 12.02.2008, 15:01

JulJin hat geschrieben:
devurandom hat geschrieben:woher stammen denn dein Mann/Schwiegervater?
Sie kommen aus Qingtian. (Ist den meisten hier schon ein Begriff... sind irgendwie viele Restaurantbesitzer aus Qingtian! *lach*) Sagt dir das was? Qingtian bei Wenzhou?

In meiner angeheiratenen Familie gibt es aber nur eine Schwägerin in der Gastronomie! *lach* Sie hat ihr China-Restaurant in Goslar. (Psst, sie ist ein wenig das schwarze Schaf der Familie, weil sie als einzige unter Ihren Geschwistern "nur" Abitur hat. Sie leidet sehr darunter...) Der Rest der Familie sind in China, bzw. ein Schwager hat einen Großhandel in Brasilien.
sag mal, war Du nicht mal zufaellig schon vor ner Zeit hier Forumianer? Wenn ich mich nicht sehr irre, unter dem Usernamen "Jin"? Wenn ja dann willkomen zurueck! ;-)

Gruss
/dev/urandom, hat sonst eigentlich n Gedaechtnis wie n Sieb
Yet Another Boring Blog
If you are what you eat, what are the vegetarians?

JulJin
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 12.02.2008, 13:42

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von JulJin » 12.02.2008, 15:06

devurandom hat geschrieben:Wenn ich mich nicht sehr irre, unter dem Usernamen "Jin"? Wenn ja dann willkomen zurueck! ;-)

Gruss
/dev/urandom, hat sonst eigentlich n Gedaechtnis wie n Sieb

hey! Siehst de! Ich habe, bevor ich mich neu registriert hatte noch ewig gesucht, weil ich auch der Meinung war, dass ich hier schon Mitglied war! Naja, ich habe die Suche nach meinem Möglichen Usernamen dann aufgegeben! *lach* (Ich hatte vor einiger Zeit einen totalen PC-Absturz und habe soooo viele Daten verloren! *schnief* Ist mir noch nie vorher passiert und dabei geistere ich seit 1998 im Internet herum.)

Benutzeravatar
Jin
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 170
Registriert: 18.12.2005, 21:41
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von Jin » 12.02.2008, 15:16

*schäm*

Mit deiner Hilfe hab ich jetzt mein altes Login wieder angenommen... Pfff.. frage mich, warum ich damals einfach nur "Jin" genommen habe. :lol:

Benutzeravatar
OlafSt
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 706
Registriert: 23.01.2008, 16:32
Wohnort: Rellingen/HH
Kontaktdaten:

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von OlafSt » 12.02.2008, 15:30

Kein Grund sich zu schämen... Der Mensch vergißt - ganz besonders das Backup :mrgreen:

Olaf - der auch ab und zu sein Backup vergisst :-X

Benutzeravatar
Jin
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 170
Registriert: 18.12.2005, 21:41
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von Jin » 12.02.2008, 15:46

OlafSt hat geschrieben:Kein Grund sich zu schämen... Der Mensch vergißt - ganz besonders das Backup
Bei mir war es wirklich furchtbar heftig. Es gab einen Kurzschluss in meinem PC. Alles war hin - Netzteil, Festplatte, Laufwerk!!!! Alles! *heul* Ich habe die Einzelteile nämlich nachher noch am PC meines Mannes einzeln getestet... NIX funktionierte mehr! :cry:
Irgendwann ist wohl immer das erste Mal. *Schluck*

(Klar musste ich mir von meinem Mann dann anhören, dass ich auch bescheuert bin, nicht mal wieder ein Backup auf unsere Externe Festplatte gemacht zu haben... Jajajaja... Noch schlimmer fand ich aber, dass ich die Daten von der letzten Sicherung von vor einem halben Jahr nach Einspielen auf dem PC wieder auf der externen Festplatte GELÖSCHT habe!!!! Ich könnte mir in den A.... beißen!!!)

Benutzeravatar
Yuan Qi
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 320
Registriert: 17.07.2007, 15:35
Wohnort: Bei Bremen

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von Yuan Qi » 12.02.2008, 21:51

耘 auch 耕耘 hier bedeutet dieses Zeichen fleissig arbeiten。 aber wo sollte man fleissig arbeiten。

auf das Feld des Herzes 心

心 oder 心田 das Herz oder der Gedanke.

Hier wird menschlicher Gedanke als Ein Feld angenommen, auf dem sollte man fleißig arbeiten.

Meiner Meinung nach bedeutet der Vorname von dem Mädchen, den Gedanken zu reinigen um sich in dem höchsten Niveau des Menschen zu erreichen
当信佛经语深,当信作善得福。 出自 -无量寿经-。

Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von Dennis (CDS) » 13.02.2008, 06:21

Am Einfachsten ist es, wenn wir uns die Zeichen im Einzelnen ansehen.
JulJin hat geschrieben: Mein Mann heißt 经鸿
Das erste Zeichen 经 kann viele Bedeutungen haben, ich würde mich hier für "konstant, regelmäßig, dauerhaft" entscheiden und für 鸿 "groß, weit", obwohl die ursprüngliche Bedeutung mit Sicherheit "Schwan, Wildgans" (links Wasser, rechts Vogel) ist.
JulJin hat geschrieben:Außerdem gab mir mein Schwiegervater vor 2 Jahren auch einen chinesischen Namen, den er sich auf den Grabstein hat meißeln lassen! 娇鸿 / Kann mir hier jemand eine gute Übersetzung geben??
Da würde ich dann auf einen "grazilen, anmutigen Schwan" tippen.
JulJin hat geschrieben:Uuuund, mein Schwiegervater hat sich für unsere Tochter (kommt im April zur Welt) ebenfalls einen chinesischen Namen überlegt: 君琪 Könnt ihr mich hierzu vielleicht auch aufklären was es bedeutet?
君 in diesem Fall "die respektvolle Bezeichung der Ehefrau einer anderen Person, aus gehobenen Verhältnissen", 琪 "feine Jade".

Danke an Babs für die Korrektur.

Benutzeravatar
Babs
VIP
VIP
Beiträge: 2238
Registriert: 14.06.2005, 09:48
Wohnort: OA
Kontaktdaten:

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von Babs » 13.02.2008, 07:46

君; 古时的一种尊号。。。用于上层妇女 usw.

@Dennis: hast du kein besseres Wörterbuch? :wink:

Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von Dennis (CDS) » 13.02.2008, 08:16

Babs hat geschrieben:君; 古时的一种尊号。。。用于上层妇女 usw.

@Dennis: hast du kein besseres Wörterbuch? :wink:
Doch schon, aber in meinem Posting stecken genau 3 Minuten meiner 12-minütigen Mittagspause...da blieb nicht viel Zeit, aber danke für die Korrektur....

PS: Natürlich wäre es auch schön, wenn du es JulJin auf Deutsch erklären könntest... (Schon selbst erledigt...)

PPS: 稱謂:(1) 用以尊稱父祖輩。如:「家君」﹑「嚴君」。漢˙孔安國˙書經˙序:「先君孔子生於周末。」(2) 妻妾稱自己的丈夫為「君」。如:「夫君」﹑「郎君」。禮記˙內則:「君已食,徹焉。」鄭玄˙注:「凡妾稱夫曰君。」(3) 對人的尊稱。如:「諸君」﹑「胡君」。史記˙卷九十六˙張丞相傳:「君勿言,吾私之。」(4) 對他人母親或妻子的尊稱。如:「太君」﹑「細君」。

Besser? :wink:

Benutzeravatar
Jin
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 170
Registriert: 18.12.2005, 21:41
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von Jin » 13.02.2008, 09:40

Dennis (CDS) hat geschrieben:Am Einfachsten ist es, wenn wir uns die Zeichen im Einzelnen ansehen.
[...]
Danke an Babs für die Korrektur.

Wow! Danke!!!! *mwah*
Ich werde diese Übersetzungen mal heute abend meinen Schatz vorlegen. Mal gucken, ob er dann noch seinen Kommentar dazu abgeben kann... er hat ja schließlich immer nur rumgestottert, wenn ich mal nach Übersetzungen gefragt habe.

Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Re: Die Tochter meiner Nachbarn heißt...

Beitrag von Dennis (CDS) » 13.02.2008, 10:03

Jin hat geschrieben: Wow! Danke!!!! *mwah*
Ich werde diese Übersetzungen mal heute abend meinen Schatz vorlegen. Mal gucken, ob er dann noch seinen Kommentar dazu abgeben kann... er hat ja schließlich immer nur rumgestottert, wenn ich mal nach Übersetzungen gefragt habe.
Da du ja erwähnt hast, dass dein Schwiegervater künstlerisch und literarisch sehr bewandert zu sein scheint würde ich bei deinem Mann große Nachsicht bei der Erklärung der Zeichen walten lassen. Ich denke es ist ein Unterschied, ob jemand 5000 Zeichen kennt (....was für Normalsterbliche je nach Text zu 99,5 bis 99,9% ausreicht) oder sich je nach Lektüre und Kontext und Kenntnisse weiterer Schriftzeichen für andere Personen noch andere Bedeutungsfelder auftun. Letztendlich können wir es auch nur interpretieren, die genaue Antwort kennt wohl nur dein Schwiegervater.

Dennis, dessen chinesischer Name auch von seinem Schwiegervater stammt. :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste