Übersetzung einer Tattoowierung

Übersetzungen, Computerprobleme, Chinesische Zeichen, Studium in China, Sinologie usw.
Fozzy
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2007, 00:07

Beitrag von Fozzy » 21.11.2007, 13:44

Könnte man das vielleicht auf Deutsch schreiben???

Kann die Zeichen nicht erkennen.

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 21.11.2007, 14:04

Sky Darmos hat geschrieben:Eigentlich recht deutlich geschrieben.
Deutlich? Na, deine Handschrift möchte ich leiber nicht sehen... OT, weil ich gerade dabei bin: Danke für deinen Betrag im Minnanhuatread, ich bin noch am Rumprobieren...

Benutzeravatar
Torte
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 820
Registriert: 25.09.2007, 22:07
Wohnort: Berlin

Beitrag von Torte » 21.11.2007, 14:49

aber metaphysiche ideen passt doch als lebensmotto oO

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 21.11.2007, 15:09

Also ich seh da folgendes:
Bild

Fozzy
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2007, 00:07

Beitrag von Fozzy » 21.11.2007, 23:05

Und was könnte es heißen???

Benutzeravatar
Sky Darmos
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 559
Registriert: 28.01.2006, 19:56
Wohnort: Birkenfeld

Beitrag von Sky Darmos » 21.11.2007, 23:12

Linnea hat geschrieben:
Sky Darmos hat geschrieben:Eigentlich recht deutlich geschrieben.
Deutlich? Na, deine Handschrift möchte ich leiber nicht sehen... OT, weil ich gerade dabei bin: Danke für deinen Betrag im Minnanhuatread, ich bin noch am Rumprobieren...
Hm .. da hab ich mich aber grob verkuckt ... es war 兰 und nicht 里.
Naja, deutlich für eine Kalligraphie meinte ich nur.
Nein, meine Handschrift ist sehr deutlich.

Benutzeravatar
SimonSayz
VIP
VIP
Beiträge: 1948
Registriert: 19.09.2005, 19:47
Wohnort: Beethoven, Deutsche Telekom, Haribo

Beitrag von SimonSayz » 21.11.2007, 23:13

Leute, das bringt nichts. Aber wenn ihr trotzdem Lust darauf habt, empfehle ich euch den sogenannten Rorschachtest.
Rosen sind rot, Gras ist grüner
Ich kann nicht dichten, gegrillte Hühner

Fozzy
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2007, 00:07

Beitrag von Fozzy » 21.11.2007, 23:24

Ich versteh nur Bahnhof!!

Keine Vermutung???

Benutzeravatar
Sky Darmos
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 559
Registriert: 28.01.2006, 19:56
Wohnort: Birkenfeld

Beitrag von Sky Darmos » 22.11.2007, 00:28

Fozzy hat geschrieben:Ich versteh nur Bahnhof!!

Keine Vermutung???
兰 lan2 bedeutet 兰花 lan2hua1 also eine Orchidee.

玄 xuan2 bedeutet heute:

1. (黑色) schwarz: 玄狐 xuan2hu2 schwarzhaarige Fuchsart
2. (深奧) schwerverstaendlich, tiefgruendig, dunkel, profund: 玄理 xuan2li3 eine profunde Theorie
3. 〈口〉(靠不住) unglaubhaft, unglaubwuerdig, unzuverlaessig: 這話太玄了。 Das klingt sehr unwahrscheinlich.

Damit kann man folgende Wörter machen (damit du so einen besseren eindruck von der Bedeutng hast):

玄妙 xuan2miao4 mysterioes, abstrus, geheimnisvoll
玄明粉 xuan2ming2fen3 〈中藥〉Praeparat aus Glaubersalz und Lakritze
玄青 xuan2qing1 tief schwarz
玄參 xuan2shen1 Wurzel der Zhejiang Braunwurz
玄孫 xuan2sun1 Ururenkel
玄武 xuan2wu3 1. (烏龜) Schildkroete
玄武岩 xuan2wu3yan2 〈地〉 Basalt
玄虚 xuan2xu1 Hokuspokus, Blendwerk, Mysterium: 故弄玄虛 gu4nong4xuan2xu1 mit Absicht geheimnisvoll (od. misterioes) machen, mystifizieren
玄學 xuan2xue2 1. (道教的一種哲學思潮) Philosophische Stroemung des Taoismus waehrend der Wei Dynastie und der Jin Dynastie 2. (形而上學) Metaphysik
玄之又玄 xuan2zhi1you4xuan2 das hoechste Mysterium von allen Mysterien, aueßerst Mysterioes und geheimnisvoll

Vielleicht wollte er/sie: "Geheimnisvolle Orchidee" schreiben.

Gruß,
Sky.

----------------------------------
Meine deutschen Lesungen:
玄 (xuan2) wahn ( = leer, unverständlich, mangelhaft)
蘭 (lan2) *Lahn

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16631
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von Laogai » 22.11.2007, 01:22

Da ich mit Klingonisch wohl daneben lag wage ich für das untere Zeichen eine wilde Vermutung:

<- Klick für Übersetzung

Der Stecher war halt ein Stümper :twisted:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 22.11.2007, 03:34

@ fozzy:
Was mich noch interessieren würde. Hat der Träger dieses Kunstwerks einen kundigen Tätowierer an der Hand, oder wurde dieses Tatoo nur aus irgendweiner Vorlage ausgewählt, zu der es heißt, dass das Tattoo XY bedeuten soll...

Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan

Beitrag von Dennis (CDS) » 22.11.2007, 04:26

SimonSayz hat geschrieben:Leute, das bringt nichts.
Ganz meine Meinung. Die Vorlage ist einfach zu schlecht. Was es auch sein sollte, falls wirklich etwas auf Chinesisch beabsichtigt war, ist es nicht richtig. Sieht für mich nach 25 Liter Bier für jeden aus. 8)

Cool wäre es, wenn du uns im August dann darüber aufklärst, was dein Kumpel meint sich tätowieren zu haben lassen.

S123
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.11.2007, 08:22

Beitrag von S123 » 22.11.2007, 05:42

 ち を ?

Fozzy
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2007, 00:07

Beitrag von Fozzy » 22.11.2007, 12:14

Also, er hat uns nur gesagt, das es ein Lebensmotto sein soll.
Ob Chinesisch, Klingonisch oder ...................... (was weiß ich was)
hat er nicht gesagt.
Er sagte nur, das werdet ihr nie raus finden.
Das Tattoo ist auch schon gute 10 Jahre alt.

Benutzeravatar
tony
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 03.12.2006, 21:07
Wohnort: upper franconia

Beitrag von tony » 22.11.2007, 14:05

Fozzy hat geschrieben:Also, er hat uns nur gesagt, das es ein Lebensmotto sein soll.
Ob Chinesisch, Klingonisch oder ...................... (was weiß ich was)
hat er nicht gesagt.
Er sagte nur, das werdet ihr nie raus finden.
Das Tattoo ist auch schon gute 10 Jahre alt.
Ich vermute mal sein Lebensmotto ist Leute zu verarschen. Deshalb gewinnt er seit 10 Jahren Faß um Faß, feiert übelste Gelage und kann vor lauter Lachen nachts nicht schlafen. Alles nur weil es immer wieder neugierige Topfgucker gibt die versuchen die Hieroglyphen die ihm vermutlich mal ein besoffener Maori beim Landgang auf irgendeiner Südseeinsel gestochen hat zu entziffern.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste