Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Übersetzungen, Computerprobleme, Chinesische Zeichen, Studium in China, Sinologie usw.
DerKleinePrinz
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 18.05.2008, 23:26

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von DerKleinePrinz » 22.10.2008, 16:04

ne familienplanung ist noch in ferner zukunft. Ich denke es war als Hinweis auf die vermeintliche unvollständigkeit des Wörterbuchs gemeint. ... vermutlich.

evtl aber auch jemand der sein baby verloren hat, einen vorbeischreitenden passanten mithilfe des wörterbuchs um hilfe bitten wollte, aber aufgrund des mangels probleme bekam... kann alles sein...

senkimsin
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 25.08.2008, 21:47

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von senkimsin » 04.11.2008, 08:06

I learn German with my German friends here, that is language exchange, where are you now, if you are in China, i think that is good to do the language exchange.

Benutzeravatar
Sebi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 07.01.2006, 18:32

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von Sebi » 14.11.2008, 00:31

Hey Leute,
ich lern seit ca. drei Jahren Chinesisch, aber nur mit überschaubarem Erfolg. Nach dem ich das erste Vertiefungsmodul (also das vierte Modul von insgesamt sechs Modulen im ganzen Studium) mit mühe und not bestanden hatte, hab ich die Flinte ins Korn geschmissen - natürlich nur uni-technisch versteht sich. Ich hab bereits die nötigen Punkte zusammen und bin daher nicht auf weitere chinesisch Module angewiesen. Das heißt jetzt aber nicht, dass ich nicht weiter Chinesisch lernen möchte! Die Sprachgruppen an unserer Uni sind einfach viel zu groß und im Prinzip paukt man nur Grammatik und Zeichen - das einüben von Kommunikationsfähigkeiten auf Chinesisch bleibt voll auf der Strecke. Naja, in diesem Semester solls ne mündliche Prüfung geben und für ein paar Leute (die meisten davon waren schon mindestens 6 Monate in China) dürfte dies kein Problem darstellen - für mich hingegen schon. Ich versteh einfach nichts bzw. kaum was. Ich kann zwar ~1500 Zeichen lesen und ein Drittel davon auch schreiben, aber wenn jemand mit mir Chinesisch reden möchte, dann verstehe ich echt so gut wie gar nichts (mal abgesehen von langsamen Small Talk über belanglose Sachen). Ich schließ im März mein Studium ab und will dann für sechs Monate nach Qingdao (eventuell noch nach Peking). Hat jemand ein paar Tipps für mich wie ich mein "Hörverständnis" verbessern kann? Mit dem Unterricht an der Uni bin ich aktuell sowas von überfordert, dass es keinen Sinn macht. Derzeit treffe ich mich mit zwei Chinesen zum Sprachtandem, was mir auch viel sinnvoller erscheint... Aber hat jemand vielleicht noch ein paar andere Tipps oder irgendwelche nützlichen Links? Bin ich ein hoffnungsloser Fall oder gehts bzw. ging es dem einen oder anderen auch schon so? Reichen sechs Monate um mit soliden Vorkenntnissen halbwegs flüssiges Chinesisch zu lernen? Nicht, dass ihr mich falsch versteht - der Wille ist definitiv da, aber ich tu mich halt sehr schwer mit dem "Verstehen".

Btw, habt ihr eigentlich alle Radikale gelernt, bevor ihr mit den eigentlichen Zeichen begonnen habt?

晚安 :wink:

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16730
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von Laogai » 14.11.2008, 00:57

Aus der Hüfte geschossen (=Schnellantwort):
Sebi hat geschrieben:Hat jemand ein paar Tipps für mich wie ich mein "Hörverständnis" verbessern kann? Mit dem Unterricht an der Uni bin ich aktuell sowas von überfordert, dass es keinen Sinn macht. Derzeit treffe ich mich mit zwei Chinesen zum Sprachtandem, was mir auch viel sinnvoller erscheint... Aber hat jemand vielleicht noch ein paar andere Tipps oder irgendwelche nützlichen Links?
Der "Link" heißt China!
Sebi hat geschrieben:Bin ich ein hoffnungsloser Fall oder gehts bzw. ging es dem einen oder anderen auch schon so? Reichen sechs Monate um mit soliden Vorkenntnissen halbwegs flüssiges Chinesisch zu lernen?
Ob du ein "hoffnungsloser Fall" bist kann ich nicht beurteilen, glaube aber eher nicht. Du hast Vorkenntnisse; was dir jedoch fehlt ist die entsprechende Umgebung. Nämlich eine, in der du von früh bis spät mit der Sprache konfrontiert sein wirst.
Im ersten der sechs Monate in China wirst du sicherlich einen großen Sprung nach vorne (pun intended) machen und das wird dir viel Auftrieb geben!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von HK_Yan » 14.11.2008, 01:35

Sebi hat geschrieben:Btw, habt ihr eigentlich alle Radikale gelernt, bevor ihr mit den eigentlichen Zeichen begonnen habt?
Wozu soll das denn gut sein? Sprache ist kein Mathe, du wirst da wenig Logik drin finden. Such dir deinen eigenen "Radikal" was dir dann beim Merken hilft.

Radikale sind nur für Sprachwissenschaftler, im Leben haben die kaum Bedeutung.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
ziphi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 126
Registriert: 06.03.2008, 00:10
Wohnort: Hamburg

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von ziphi » 15.11.2008, 13:01

Hi Sebi,
HK_Yan hat geschrieben:Wozu soll das denn gut sein? Sprache ist kein Mathe, du wirst da wenig Logik drin finden. Such dir deinen eigenen "Radikal" was dir dann beim Merken hilft.

Radikale sind nur für Sprachwissenschaftler, im Leben haben die kaum Bedeutung.
Das kann ich so nicht unterschreiben. Ich bin zwar selbst nur Student und das erst im dritten Semester, also längst nicht so weit wie du, aber mir haben die Radikale von Anfang an weitergeholfen.
Ich habe zu jedem Zeichen das Radikal dazugelernt (Langzeichen). So kommt sehr schnell ein System in die Schriftsprache, man merkt sich Bestandteile wesentlich schneller, man erkennt häufig Signifika und Phonetika. Ich habe beim Lernen geflucht, aber der zusätzliche Aufwand hat sich wirklich bezahlt gemacht, auch nach dem Umstieg auf Kurzzeichen im dritten Semester.
Aber das ist wohl von Person zu Person unterschiedlich.

Viel Erfolg!

ziphi

Benutzeravatar
Hinoto
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 18.02.2009, 22:37
Wohnort: Schweiz

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von Hinoto » 01.03.2009, 21:57

So, ich habe seit kurzem auch mit Mandarin angefangen. Ich habe ein Lehrbuch für Anfänger gekauft. Eine chin. Freundin unterstützt mich beim Lernen.

Mein Plan sieht folgendermassen aus: Meine Freundin hat mir pinyin erklärt, also kann ich jetzt selbständig mit dem Lehrbuch (inkl. Audio-CD) lernen. Wenn ich das nächste Mal meine Freundin besuche, so wird Mandarin geredet. Ich baue mit dem Buch meinen Wortschatz auf. Ich habe die Vokabel auf Karteikarten geschrieben (Schriftzeichen, pinyin, dt. Übersetzung). Ich lerne sie jeden Tag auf meinem Arbeitsweg. Hin & Zurück habe ich etwa 2 Stunden Zugfahrt, also ist dies eine perfekte Beschäftigung. Am Wochenende lese ich die Texte im Buch, übe die Schriftzeichen und versuche eigenen Sätze zu bilden.
Insgesamt ist es relativ aufwendig: Aussprache, Lesen, Schreiben. Aber es macht mir grossen Spass. Ich lerne im eigenen Tempo und ich lasse mich auch Zeit, um alles intensiv aufzunehmen. Mit der Zeit werde ich öfters zu meiner Freundin gehen, um das Reden & Verstehen zu üben.
Später, wenn ich den Grundwortschatz (das Buch durchgemacht) habe und die gesprochene Sprache mir vertraut ist, wage ich mal chin. Filme reinzuziehen. ^^

Benutzeravatar
OlafSt
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 706
Registriert: 23.01.2008, 16:32
Wohnort: Rellingen/HH

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von OlafSt » 02.03.2009, 09:55

Das mit den Filmen habe ich von Anfang an gemacht. So habe ich ein gewisses Gefühl für den Sprachrhythmus und den Sprachfluß entwickelt. Lass dich nur nicht davon runterziehen, das du kaum etwas verstehst - zum einen fehlen am Anfang schlicht zu viele Worte, zum anderen ist das Tempo der Sprache ist einfach zu hoch. Dennoch war ich stets begeistert, wenn ich ganz am Anfang ein 你 oder 他 heraushören konnte. Nützlich empfand ich auch die Untertitel für Hörgeschädigte - dies bestätigt am Anfang die Vermutungen, die man über das Gehörte anstellt :wink:

Inzwischen beginne ich so langsam, einzelne Sätze bzw. Satzteile trotz des hohen Filmsprachtempos zu verstehen - ist schon ne coole Sache und den allerersten kompletten Satz, den man verstanden hat, vergißt man wohl nie mehr :lol:

chinafreak02
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.05.2009, 18:12

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von chinafreak02 » 22.05.2009, 18:22

Ich habe über http://www.lernechinesisch.de einen super chinesisch-vokabeltrainer gefunden. Der erklärt dir die Schriftzeichen mit Hilfe von Eselsbrücken und zeigt dir die Aussprache der einzelnen Wörter (pinyin). Außerdem gibt es alle Aussprachen auch akustisch.
Du findest die kostenlose Version hier: http://www.hantrainerpro.de (enthält zwar nicht besonders viele Vokabeln, aber diese lernst du garantiert für immer, wegen der guten Merkhilfen).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste