Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Übersetzungen, Computerprobleme, Chinesische Zeichen, Studium in China, Sinologie usw.
Gast

Beitrag von Gast » 15.11.2005, 13:44

trance-x hat geschrieben: 3. menschen
eigentlich haette ich lust in berlin ne community aus chinesisch lernenden deutschen (oder woher auch immer) und chinesen aufzubauen. so halbherzig hab ich das angefangen, aber bisher ist da noch nichts wirkliches entstanden.
Die Idee war nicht schlecht.

Benutzeravatar
Kerrigan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 265
Registriert: 18.06.2005, 15:44

Beitrag von Kerrigan » 16.11.2005, 18:21

Kann mir jemand helfen & sagen ob die folgenden beiden Sätze so gehen? ;)

1. 我昨天去天安门. 你今天去那儿吗? (Im Sinn von: Gehst du da heute hin?)

2. 我见白马. ("Ich sehe das/ein weißes Pferd").

Warum sind die Zeichen eigentlich so verflixt klein?

Jedenfalls.. Wär nett wenn mir ejmand helfen könnte! :)

百鹭&
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 17.11.2005, 14:21
Wohnort: Shanghai,China

QQ benutzen !

Beitrag von 百鹭& » 17.11.2005, 14:34

Die Leute,die richtige Chinesich lernen will,kann QQ benutzen. QQ ist ein
Chat Software wie MSN und ICQ. Meiste chinesische jungendliche Leute benutzen QQ zu Chaten. Die Funktionen, die in ICQ gibt, gibt's auch in QQ, aber leider Chinese moegen nicht ICQ benutzen sodern QQ, weil QQ "made in China" ist.

benjamin
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.12.2005, 11:46
Wohnort: In Peking

QQ

Beitrag von benjamin » 21.12.2005, 12:21

Genau! Und meine QQ-Nummer ist 48255549
Bin ein Chinese, der jetzt Germanistik studiert.Wer Lust hat, mit mir in Kontakt zu haben, kann per QQ oder MSN mich erreichen.
Ich glaube, wir können gegenseitig helfen!




schönen Gruß noch!


benjamin (席晶)

mark2k
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 25.12.2005, 23:59

Beitrag von mark2k » 26.12.2005, 00:38

könnt ihr mir mal helfen ? auf alten chinesischen Cashmünzen steht immer "tong bao" (gültiges Geld) drauf. = tong gibts im pinyin, aber wie schreibt man in pinyin das bao (Bild) ?

und könnt ihr mir erklären, was diese beiden unterschiedlichen kuais bedeuten? 块 快 - welches von beiden bedeutet "stück" als synonym für "geld" ?

und um noch ontopic zu sein : einen in meinen augen sehr guten chinesisch-sprachkurs findet ihr unter http://chinesepod.com/

Benutzeravatar
Jin
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 170
Registriert: 18.12.2005, 21:41
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Beitrag von Jin » 27.12.2005, 19:37

mark2k hat geschrieben: 块 快 - welches von beiden bedeutet "stück" als synonym für "geld" ?
das erste Zeichen ist das was du suchst...

das zweite kuai bedeutet "schnell"

Benutzeravatar
Xenia
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 24.06.2005, 17:49
Wohnort: Berlin

Beitrag von Xenia » 28.12.2005, 23:05

ich lern chinesisch an einer schule in berlin, an der kleinen chinesen, die in berlin wohnen, ihre sprache und kultur nähergebracht werden soll. bin da jetzt seit 3 monaten und find das auch ganz ok, lerne jetzt aber noch ein bisschen selbst mit diversen büchern. aber ich denk mal, dass ich das meiste (logischerweise) in meinem austauschjahr lernen werde
:D

Marko-Vrc

Studium

Beitrag von Marko-Vrc » 05.01.2006, 12:20

Dajia hao!!

Ich lerne seit 5 Monaten chinesisch und das auch mit relativ großem Erfolg... Jedoch nicht weil ich so schlau bin, sondern weil ich an einer chinesischen Uni lerne. Ich bin hier für ein Jahr in Tianjin (bei Beijing) und habe so jede Woche 24 Zeitstunden Unterricht. Bis auf 2 Kulturstunden auch nur Sprachschule! Außerdem haben die Chinesen hier unglaubliches Interesse mit einem ein Tandem zu bilden. Sprich wenn man möchte kann man hier den ganzen Tag seine Kenntnisse verbessern.

Ich habe bei Null angefangen und jetzt habe ich schon einige Fortschritte machen können. Der Preis für ein Semester liegt an meiner Uni (Tianjin Foreign Languages University) bei 6400 RMB (ca. 680 Euro) pro Semester. Die Lebenserhaltungskosten sind in China ja nicht soo teuer. Wenn man sich die beste Uni am Platz nehmen will, dann kann man auch 8600 RMB bezahlen. Man wird auch direkt auf den HSK (hanyu shuiping kaoshi) vorbereitet. Wer jetzt denkt, dass dies nur was für junge Leute ist, der irrt sich. In meiner Klasse sind 4 Leute über 40, die auch sehr viel Spaß und Erfolg an der Sache hatten...
Wenn jemand also auch auf sowas Lust hätte, der kann hier im Forum gerne posten. Ich werde mich melden.
Ach ja und bei 14 Nationen in der Klasse verbessert man auch nebenbei seine englischen Sprachkenntnisse!

Schöne Grüße an alle Chinafreunde!
Marko

ziranren
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 31.03.2008, 17:20

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von ziranren » 31.03.2008, 17:41

"Filme, Musik? So hab ich jedenfalls Englisch gelernt und mein Chinesisch verbessert....

Die Frage ist dann, wo kriegst Du in Europa chin. Musik/Filme in Originalfassung. Hmm...Chinatown in London oder Paris waer meine Idee."

Crouching Tiger & Hidden Dragon (in Dtl. auch: Tiger & Dragon) kann man in der Originalfassung genießen. Das einschalten der Untertitel erleichtert natürlich einiges. Die Mandarinversion ist auf der deutschsprachigen DVD enthalten.

Ich nehme an, der Fluch der goldenen Blume (Originaltitel: Man cheng jin dai huang jin jia), ist ebenfalls in Mandarin erhältlich.

Wer kennt noch andere Filmtitel, bei der die chinesische Sprache und/oder Schrift inbegriffen ist?

Benutzeravatar
maxule
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 411
Registriert: 20.11.2007, 13:48

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von maxule » 31.03.2008, 18:32

ziranren hat geschrieben: Wer kennt noch andere Filmtitel, bei der die chinesische Sprache und/oder Schrift inbegriffen ist?
Oh, da hat jemand einen sehr alten Fred ausgegraben...

Probier's mal mit der Kartoffel (http://www.tudou.cn), wohl das chinesische Youtube-Pendant. Dürfte wohl ein paar chinesische Filme mit chinesischen Untertiteln dort geben. Und da bei Filmen die Zahl verschiedener Schriftzeichen bei Untertiteln erfreulich gering ist, dürfte es das Lernen beschleunigen.

Gruss,
Maxule

ziranren
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 31.03.2008, 17:20

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von ziranren » 31.03.2008, 19:54

maxule hat geschrieben:
ziranren hat geschrieben: Wer kennt noch andere Filmtitel, bei der die chinesische Sprache und/oder Schrift inbegriffen ist?
Oh, da hat jemand einen sehr alten Fred ausgegraben...

Probier's mal mit der Kartoffel (http://www.tudou.cn), wohl das chinesische Youtube-Pendant. Dürfte wohl ein paar chinesische Filme mit chinesischen Untertiteln dort geben. Und da bei Filmen die Zahl verschiedener Schriftzeichen bei Untertiteln erfreulich gering ist, dürfte es das Lernen beschleunigen.

Gruss,
Maxule
Manchmal muss man halt ein paar sehr alte Freds ausgraben, um zu neuen Erkenntnissen zu kommen (Ich denk da nur mal an die Archäologie :mrgreen: ), aber vielen Dank für deinen Tip, da gibts endlich mal wieder was neues zu schmökern und erforschen. Gute Seite! :wink:

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von no1gizmo » 31.03.2008, 20:50

Äy, bei dem Netzwerk verloren geglaubter Jünger die sich gegenseitig schlechtes Chinesisch beibringen wäre ich dabei!

我是柏林人!我说不太好,但是我能看懂很多汉字....
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

ziranren
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 31.03.2008, 17:20

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von ziranren » 31.03.2008, 21:31

no1gizmo hat geschrieben:Äy, bei dem Netzwerk verloren geglaubter Jünger die sich gegenseitig schlechtes Chinesisch beibringen wäre ich dabei!

我是柏林人!我说不太好,但是我能看懂很多汉字....
Ok, was ist dann aber deiner Meinung nach gutes
Chinesisch :?:

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von no1gizmo » 31.03.2008, 21:45

ziranren hat geschrieben:
no1gizmo hat geschrieben:Äy, bei dem Netzwerk verloren geglaubter Jünger die sich gegenseitig schlechtes Chinesisch beibringen wäre ich dabei!

我是柏林人!我说不太好,但是我能看懂很多汉字....
Ok, was ist dann aber deiner Meinung nach gutes
Chinesisch :?:
Hupsi das 得 ist mir irgendwie weggerutscht.

Aber ob das gutes Chinesisch ist, kann ich ohne dass ich meine Sofa-Hauskatze wecken muss, nicht beurteilen, das geht doch aus meinem: 我说得不太好 hervor? :wink:
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

ziranren
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 31.03.2008, 17:20

Re: Wie Lernt Ihr Chinesisch ?

Beitrag von ziranren » 31.03.2008, 22:00

Hupsi das 得 ist mir irgendwie weggerutscht.

Aber ob das gutes Chinesisch ist, kann ich ohne dass ich meine Sofa-Hauskatze wecken muss, nicht beurteilen, das geht doch aus meinem: 我说得不太好 hervor? :wink:[/quote]

Silbe 1,3 und 5 kenn ich! Wenn Sie (nin) bzw. du (ni) mir die anderen zwei Silben als pinyin gäben/ gäbest, könnte ich unter Umständen verstehen, was Sie/du meinen/meinst. :wink:

Duibuqi! Ich bin leider nicht allwissend und ein kleiner unbedeutender Europäer, der gerne etwas neues von der fernöstlichen Kultur lernt. 8)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste