Chinesische Lerndepression: Wer kennt gute Literatur?

Übersetzungen, Computerprobleme, Chinesische Zeichen, Studium in China, Sinologie usw.
Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1901
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 莱比锡,上海,台州

Re: Chinesische Lerndepression: Wer kennt gute Literatur?

Beitrag von sanctus » 18.09.2015, 09:28

Ja, der NPCR ist ganz brauchbar. Ich glaube da hat man eine gute Kombination aus 口语, 阅读 und 听力 gehabt. Ich würde aber spätestens beim Niveau HSK 3 dann das Lernen auch in diese drei Teilbereiche separat aufteilen: 口语,阅读 und 听力, bzw. mir für jedes dieser Teilbereiche dann ein extra Buch mit dem jeweiligen Schwerpunkt kaufen.
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

Benutzeravatar
茅钰若
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.10.2015, 09:07

Re: Chinesische Lerndepression: Wer kennt gute Literatur?

Beitrag von 茅钰若 » 14.10.2015, 10:02

如果你能很容易看懂我写了什么,我觉得你的中文就足够理解日常对话了。 Ich habe Deutsch nur für 1 Jahr gelernt, dann komme ich hier in Deutschland um ein Internat zu besuchen, ich fühle, dass ich schon keines große Problem mit Umgangssprache habe. Ich glaube, was wichtig ist, mit den Chinesen zu reden oder chatten. Die Sprache Sense ist ganz wichtig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste