chinesische medizin

Übersetzungen, Computerprobleme, Chinesische Zeichen, Studium in China, Sinologie usw.
Antworten
Benutzeravatar
mo lin
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 01.08.2006, 21:35
Wohnort: kassel
Kontaktdaten:

chinesische medizin

Beitrag von mo lin » 03.08.2006, 20:51

hallo

studiert von euch jemand chinesische medizin?
oder überhaupt irgentetwas über china z.b chinesisch oder so...
und studiert ihr das hier oder in china?


mfg.

mo lin

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4662
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: chinesische medizin

Beitrag von punisher2008 » 26.06.2018, 13:52

mo lin hat geschrieben: oder überhaupt irgentetwas über china z.b chinesisch oder so...
und studiert ihr das hier oder in china?
Ja, chinesische Sprache, Kultur, Landeskunde, Literatur etc. ("Sinologie" genannt). Keine Ahnung wo für dich "hier" ist, aber ich habe diese Inhalte sowohl in München als auch Guangzhou studiert, TCM war allerdings nicht dabei. Dafür gibt es extra Studiengänge an medizinischen Hochschulen, Krankenhäusern etc.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6831
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: chinesische medizin

Beitrag von blackrice » 26.06.2018, 14:28

"mo lin" war das letzte mal vor 10 Jahren eingelockt.... :mrgreen:
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...

es gibt kein Geruecht an welchem nix Wahres ist

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4662
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: chinesische medizin

Beitrag von punisher2008 » 27.06.2018, 08:02

blackrice hat geschrieben:"mo lin" war das letzte mal vor 10 Jahren eingelockt.... :mrgreen:
Meintest du vielleicht "eingeloGGt". Tja, Denglisch ist halt nicht immer leicht! :twisted:
"To LOG in" ("sich anmelden"), die Deutschen mussten natürlich ein extra D reinhauen. Aber mit "lock" hat das leider herzlich wenig zu tun. Oder willst du jemanden physisch einsperren?? (LOCK in) :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste