Chinesische Schriftzeichen auf einer Buddha Statue

Übersetzungen, Computerprobleme, Chinesische Zeichen, Studium in China, Sinologie usw.
DeFang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 17.01.2012, 23:32
Wohnort: Basel

Re: Chinesische Schriftzeichen auf einer Buddha Statue

Beitrag von DeFang » 04.01.2014, 20:54

punisher2008 hat geschrieben:Es könnte allerdings sein dass das eine oder andere vereinfachte Zeichen schon vorher benutzt wurde. Das ist manchmal der Fall wenn Kurzzeichen auf der kalligraphischen Form basieren die es schon seit Jahrhunderten gab. Soweit ich weiß ist das bei 乐 aber nicht so.
Jein. Es kommt von der caoshu-Form und als solche alt, aber es wurde nie in dieser kaishu-angepasste Form vor der Simplifizierung benutzt.

Buddha2014
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 08.09.2019, 19:48

Re: Chinesische Schriftzeichen auf einer Buddha Statue

Beitrag von Buddha2014 » 08.09.2019, 20:22

Hallo René,hast du den Buddha noch ?

Liebe Grüße Andrea

Mabo
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 01.01.2014, 17:59

Re: Chinesische Schriftzeichen auf einer Buddha Statue

Beitrag von Mabo » 08.09.2019, 20:34

Hallo Andrea,
leider habe ich den Buddha nicht mehr da ich nur.jich thailändische Buddhas habe sowie noch mehrere Guru Rinpoche Statuen. Die Praxis der Weissen Tara praktiziere ich nicht.
Viele liebe Grüße
René

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste