Gedanken-Gedichte-u.v.m.

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar
Li
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 32
Registriert: 05.06.2005, 21:42

Gedanken-Gedichte-u.v.m.

Beitrag von Li » 13.06.2005, 20:59

Hallo in China gab es einen Mann der eine Legende ist, na wen mein ich den ?
Konfuzius genau, der Mann der die Weisheit in Löffeln gegessen hatte und das Chinesische Volk immer noch sehr stark beinflusst. Er war ein großer Mann, der auch dichtete, soweit mir bekannt.
Das tue ich nun auch mal. Vieleicht gefällt es euch ja.

Von Li an die Menschheit.
In der Stille bin ich gefangen, von Einsamkeit umgeben, sene ich mich nach dem Licht was Hoffnung bringt, in der Einsamkeit meines seins, warte ich auf dich.

Ich stehe hier auf diesem Fels und höre das Meer wie es mit aller Kraft an diesen Felsenen schlägt um diesen zu bezwingen, doch er ist Hart, undStark und ich bin es auch, doch ich bin alleine, und keiner ist da. Ich werde eines Tages ein Kissel sein wie auch der Fels eines Tage nicht mehr ist.

Wo bist du, wo nur, mein geliebter, ich warte auf dich schon so lange, ich warte und bin einsam und alleine, wo mein geliebter bist du, der Sommer kommt und er geht, der Winter kommt und er geht und ich bin alleine, mein geliebter warum bist du nicht an meiner Seite.

Ich bin der Geist Hatshi, Gesundheit, nein nein ich bin der Geist Hatshi, nochmal Gesundheit der Herr, wie war ihr name ? Mein Name ist Hatshi, Gesundheit, ich wollte ihren Namen wissen ?
Ich bin ein Geist und sage Bu. Nu ist der dumme tot und ist ein Geist, und spuckt herrum sein Name ist Gugada. :lol:
In jeder Blüte liegt die Schönheit der Natur.

Benutzeravatar
anderer Li
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 557
Registriert: 10.06.2005, 15:15
Wohnort: Deutschland, BW

Re: Gedanken-Gedichte-u.v.m.

Beitrag von anderer Li » 13.06.2005, 21:24

Li hat geschrieben:Hallo in China gab es einen Mann der eine Legende ist, na wen mein ich den ?
Konfuzius genau, der Mann der die Weisheit in Löffeln gegessen hatte und das Chinesische Volk immer noch sehr stark beinflusst. Er war ein großer Mann, der auch dichtete, soweit mir bekannt.
Das tue ich nun auch mal. Vieleicht gefällt es euch ja.

Von Li an die Menschheit.
In der Stille bin ich gefangen, von Einsamkeit umgeben, sene ich mich nach dem Licht was Hoffnung bringt, in der Einsamkeit meines seins, warte ich auf dich.

Ich stehe hier auf diesem Fels und höre das Meer wie es mit aller Kraft an diesen Felsenen schlägt um diesen zu bezwingen, doch er ist Hart, undStark und ich bin es auch, doch ich bin alleine, und keiner ist da. Ich werde eines Tages ein Kissel sein wie auch der Fels eines Tage nicht mehr ist.

Wo bist du, wo nur, mein geliebter, ich warte auf dich schon so lange, ich warte und bin einsam und alleine, wo mein geliebter bist du, der Sommer kommt und er geht, der Winter kommt und er geht und ich bin alleine, mein geliebter warum bist du nicht an meiner Seite.

Ich bin der Geist Hatshi, Gesundheit, nein nein ich bin der Geist Hatshi, nochmal Gesundheit der Herr, wie war ihr name ? Mein Name ist Hatshi, Gesundheit, ich wollte ihren Namen wissen ?
Ich bin ein Geist und sage Bu. Nu ist der dumme tot und ist ein Geist, und spuckt herrum sein Name ist Gugada. :lol:
wenn Du das Wort "mein geliebter" mit "die Wahrheit" ausgetauscht hätte, würde es wirklich wie Konfuzius klingen... :)
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.

Benutzeravatar
Jens
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 183
Registriert: 01.05.2005, 16:58

Beitrag von Jens » 13.06.2005, 23:35

Bild
Ich bin gerade nicht kreativ, mag aber Gedichte :).

Li-

eigentlich

Beitrag von Li- » 15.06.2005, 09:47

hatte ich gedacht ihr fragt wegen dem witz.. :lol: *gg na wars den gut ?

Benutzeravatar
anderer Li
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 557
Registriert: 10.06.2005, 15:15
Wohnort: Deutschland, BW

Re: eigentlich

Beitrag von anderer Li » 15.06.2005, 09:55

Li- hat geschrieben:hatte ich gedacht ihr fragt wegen dem witz.. :lol: *gg na wars den gut ?
Li- wieder eine neue Variante von Li. Vielleicht bist Du ja auch, Li.

das Gedicht gefällt mir, ist das Dein Werk? Erinnert mich irgendwie an Konfuzius :D
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste