Pille in china

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
kosmo
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 49
Registriert: 03.08.2007, 11:24
Wohnort: Sachsen

Pille in china

Beitrag von kosmo » 05.08.2007, 10:00

Hallo habe leider darüber noch nix gelesen aber da ich im feb. 2008 nach china ziehen will und ich nicht weis wie lange ich da bleiben möcht habe ich noch ne frage.

wie und wo bekomme ich dort meine pille? ich kann sie mir hier in D nicht 5 jahre im vorraus holen.

gibt es dort auch frauenärzte oder geht man da einfach nur zu nem normalen arzt, oder gar ins Krankenhaus????

wie läuft das da ab??

Benutzeravatar
Babs
VIP
VIP
Beiträge: 2238
Registriert: 14.06.2005, 09:48
Wohnort: OA

Beitrag von Babs » 05.08.2007, 11:45

Hi Kosmo,

in China gibts keine Arztpraxen wie bei uns. Du wirst also in ein Krankenhaus gehen müssen, am besten in ein "international medical center". Ich würde mich aber vorher erkundigen, ob deine Pille oder eine mit ähnlichen Inhaltsstoffen in China überhaupt erhältlich ist. Eigentlich sollte das dein Frauenarzt für dich rausfinden können.

Viel Glück!

Barbara

Benutzeravatar
Babs
VIP
VIP
Beiträge: 2238
Registriert: 14.06.2005, 09:48
Wohnort: OA

Beitrag von Babs » 05.08.2007, 12:00

hab noch was zum Thema gefunden: Birth Control in China

Benutzeravatar
tony
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 03.12.2006, 21:07
Wohnort: upper franconia

Beitrag von tony » 05.08.2007, 14:35

Falls du mir als Mann ein Urteil erlaubst:

Marvelon ist in China frei erhältlich (und auch das einzige Präparat, das ich gesehen habe). Gibt es in China in jeder Apotheke.
Ansonsten ist die Pille nicht das bevorzugte Empfängnisverhütungsmittel. In China gängig ist das Intrauterinpessar (Spirale).
Wenn du sowieso schon hormonelle Verhütungsmittel benutzt, dann versuch's doch mit Implanon. Da hast du dann 3 Jahre deine Ruhe.

Just my 2 cents

kosmo
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 49
Registriert: 03.08.2007, 11:24
Wohnort: Sachsen

Beitrag von kosmo » 05.08.2007, 17:12

also da ich noch nicht soooo alt bin und noch keine kinder habe kommt spirale für mich nicht in frage!!

im übrigen bin ich für jeden tip dankbar ob männlein oder weiblein...

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 05.08.2007, 20:34

Ich glaube das war auch kein Tipp in Richtung Verhütungsmethode wechseln, sondern eher ein Hinweis darauf, dass der Markt für hormonelle Verhütungsmittel in China nicht so groß ist wie bei uns...
Weitere Tipps hab ich leider auch nicht für dich - wirst du denn regelmäßig (und wenn es nur einmal im Jahr ist) zurückfliegen - dann könntest du dir deine Pille ja auch selbst importieren.
LG

kosmo
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 49
Registriert: 03.08.2007, 11:24
Wohnort: Sachsen

Beitrag von kosmo » 05.08.2007, 21:12

@linnea

ich hoffe das ich jedes jahr nach germany fliegen kann.
lebst du in china

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 05.08.2007, 21:18

lebst du in china
Nein, aber in drei Wochen ist es wieder so weit - ein Jahr China, ich komme (länger geht nicht, ich muss erst mal fertig studieren...)
Was hast du in China vor?

kosmo
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 49
Registriert: 03.08.2007, 11:24
Wohnort: Sachsen

Beitrag von kosmo » 06.08.2007, 14:11

@linnea

was machst du in dem einen jahr da?
ich werde im fedruar für eine deutsche textilfirma arbeiten...
ich freue mich schon riesig...
nur möcht ich meinen kleinen hund mitnehmen kennst du dich da aus ob das geht?
weist du wie die wohnungen da sind?

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 06.08.2007, 14:43

Leider kann ich dir mit deinem Hund nicht weiterhelfen, ruf doch mal bei der Botschaft an, die müssten dir was Impfungen, Einfuhr, Quarantäne und was es da sonst noch gibt am ehesten helfen können. (Oder vielleicht auch das auswärtige Amt).
Bezüglich Wohnung würde ich mir keine so großen Gedanken machen, höchstens darüber, dass Ausländer ganz gerne über's Ohr gehauen werden was die Mietpreise anbelangt. Ansonsten ist von Loch bis Palast so ziemlich alles zu kriegen - abhängig von Geldbeutel und Ansprüchen. Frag doch mal in deiner Firma nach, ob die nicht was für dich besorgen können (zumindest für den Anfang) - wo geht es bei dir eigentlich überhaupt hin?

Ich werde Sprachkurse an der Uni machen um mein Chinesisch mal wieder ein bißchen voranzutreiben, liegengebliebene Hausarbeiten schreiben, Material für meine Magisterarbeit suchen und nochmal ein Jahr Auszeit nehmen bevor Magisterarbeit & Co dann dran sind... Ich freu mich auch schon richtig!

Benutzeravatar
dominguez17
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 611
Registriert: 12.08.2007, 22:32
Wohnort: 北京

Beitrag von dominguez17 » 12.08.2007, 23:47

Pille kann man kaufen in irgenwelcher Apothk
Dominguez17, der am 28. Juli Seine Fussball Kariere beendet hat

kosmo
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 49
Registriert: 03.08.2007, 11:24
Wohnort: Sachsen

q linna

Beitrag von kosmo » 13.08.2007, 09:39

Ich gehe nach suzhou.
naja bin schon ganz aufgeregt und freue mich auch...

nati
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 06.04.2006, 13:30

Beitrag von nati » 13.08.2007, 09:56

Hallo Kosmo,

Also mir hat mein Frauenarzt geraten nicht zu wechseln wenn es nicht sein muss. Da ich auch noch jung bin und keine Kinder habe kam Spirale für mich nicht in Frage aber ich habe mich nach Alternativen erkundigt. Eine Freundin von mir hatte z.B. das blaue Stäbchen und drei Jahre lang ihr Ruhe. Mein Arzt hat gemein das ich vor der Abreise nichts neues Probieren soll. Denn wenn es zu komplikationen oder unverträglichkeit kommt müsste ich dann in China zum Artz. Das wollte ich jetzt auch nicht unbedingt herausfordern. Da ich jedes Jahr einmal für ein paar Wochen wieder zu Hause bin meinte er ich soll bei der Pille bleiben die ich schon lange nehme und gut vertrage. Jetzt nimm ich halt immer gleich den ganzen Vorat für ein Jahr mit. Also falls es dir möglich ist einmal im Jahr nach Hause zu fliegen würde ich bei der Pille bleiben die kennst.

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 13.08.2007, 10:04

dominguez17 hat geschrieben:Pille kann man kaufen in irgenwelcher Apothk
das klingt ja sehr vertrauenserweckend....

@kosmo:
warst du schonmal da und hast es dir angesehen, oder springst du ins kalte Wasser?

kosmo
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 49
Registriert: 03.08.2007, 11:24
Wohnort: Sachsen

Beitrag von kosmo » 13.08.2007, 11:30

ich springe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste