Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2991
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von sweetpanda » 16.05.2020, 19:25

Er ist einfach ein geiler Typ. Jetzt hat er bald super duper Raketen! :shock:

https://www.youtube.com/watch?v=PTZJFNCqvYI
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 810
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Unter der Baseball-Cap: Nichts

Beitrag von Ajiate » 17.05.2020, 08:27

Inside Trump’s coronavirus meltdown

....
Trump also boasted about his grasp of science. He cited a “super genius” uncle, John Trump, who taught at the Massachusetts Institute of Technology and implied he inherited his intellect. “I really get it,” he said. “Every one of these doctors said, ‘How do you know so much about this?’ Maybe I have a natural ability.” Historians might linger on that observation too.

https://www.ft.com/content/97dc7de6-940 ... 1e24b679ed
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

daf123
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 43
Registriert: 01.03.2020, 13:01
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von daf123 » 23.05.2020, 14:47

Ich liebe diesen Trump. Der wird es schaffen, die amis auszurotten. Dann hat er sich wirklich um die Welt verdient gemacht:
Malaria-Medikament erhöht Sterblichkeitsrate
Donald Trump empfiehlt Hydroxychloroquin als Heilmittel gegen Covid-19, auch die britische und die brasilianische Regierung setzen darauf. Doch das Medikament ist laut einer Studie nicht nur wirkungslos, sondern auch gefährlich. :
https://www.spiegel.de/wissenschaft/men ... 69d3d6cd4f

Benutzeravatar
GigiPineapple
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 912
Registriert: 03.12.2012, 21:45
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von GigiPineapple » 23.05.2020, 16:06

Die wenigsten Regierungschefs haben Fachkenntnisse in all den Bereichen, die ihrem Aufgabenspektrum angehören. Deshalb hat man in der Regel nicht wenige Stabstellen mit den entsprechenden Experten, die den Präsidenten beraten, sodass er eine bestmögliche Entscheidung treffen kann. Dass wir in Deutschland eine Physikerin an der Spitze haben, ist eine große Ausnahme (außerdem ist sie schon so lange in der Politik, dass sie sich in der modernen "Physikerbranche" wohl nur schwerlich zurechtfinden wurde.

Das Problem mit Trump ist wohl, dass er sich selbst für den größten Experten hält und sich von renommierten Wissenschaftlern partout nichts sagen lassen will. Und gerade in einer solchen Krise wie jetzt kann das verheerende Folgen nach sich ziehen.
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2991
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von sweetpanda » 25.05.2020, 20:44

Was man bei dem erratischen Verhaltens von Trump derzeit nicht vergessen darf, ist dass nicht sein Präsidentschaft schwer gefährdet ist sondern auch sein Wirtschaftsimperium. Er ist nur in Branchen engagiert die massiv von Corona getroffen sind. Seine Hotels, Casinos etc. sind seit 3 Monaten reine Verlustbringer. Jede Woche rinnen ihm Millionenwerte durch die Finger.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 238
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von Petermedia » 26.05.2020, 03:03

erratisch ist ja eine nette Untertreibung.
Erst mal ist er Präsident und damit erst mal
demamerikanischen Volk und der Constitution verpflichtet, und nicht seinem Geldbeutel.
Es war immer schon ein Problem, dass er in verachtender weise seine Profite und die seiner
engsten Unterstützter FIRST gestellt hat.
Seine damalige Herausforderin Hillary war da nicht so viel besser.
Auch im folgenden Kampf um den Alzheimer Pokal wirds nur traurig.
Da sind Xi Putin und ja ne zittrige Merkel fast noch in der Jugendmannschaft.

daf123
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 43
Registriert: 01.03.2020, 13:01
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von daf123 » 01.06.2020, 17:56

"US-Präsident Donald Trump hat am Freitag zeitweise in einem unterirdischen Bunker des Weißen Hauses Schutz vor Protesten an der Regierungszentrale gesucht."
Großes Maul und feige. Typisch. Wer kennt sie nicht, diese Weicheier voller Agressionen. Erst die anderen Kinder anspucken und dann rennen, bis die Mamma ihn hinter der Schürze versteckt. Ein echt unappetittlicher Mensch.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/ ... 70af03ca56

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2991
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von sweetpanda » 01.06.2020, 18:55

Ohne Trump jetzt besondere Mut zu zuschreiben möchte ich doch daraufhinweisen, dass wichtige Zielpersonen in Bedrohungslagen kaum mehr selbst bestimmen wohin sie verfrachtet werden.
Wenn der Secret Service es für nötig erachtet, schleppen die den Kerl hin woimmer sie wollen, wenn nötig sogar mit Gewalt.
Die schubsen ihn sogar von seiner geliebten Bühne weg, wenn es ein muss.

https://www.youtube.com/watch?v=YtUWlQQIT18
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2991
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von sweetpanda » 01.06.2020, 19:43

Spannend ist auch, dass Trump die ANtITFA zur terroristischen Vereinigung hat erklären lassen. Ein mutiger und kluger Schachzug.

Der Justizminister arbeitet derzeit die entsprechende Direktive aus und die ersten Köpfe dieser linksradikalen sind bereits festgenommen worden.
Der Terrorstatus der Antifa wird auch für Deutschland weitreichende Konsequenzen haben.

Um sich vor den rechtlichen Konsequenzen der USA zu schützen wird die Politik gezwungen wesentlich motivierter auch in Deutschland gegen diese Vereinigung vorzugehen. Die gelegentliche Nähe bestimmt deutscher linker Parteien zu Antifa wird sich nun als hochbrisant erweisen.

Eine Politikerin wie Barbara Borchardt die offen Sympathien für die Antifa hegt, wird dann kaum mehr als Verfassungrichterin von MVP zu halten sein
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 810
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Trumps Hilfstruppen - aber nicht godsent l

Beitrag von Ajiate » 04.06.2020, 21:57

Zur Klärung der Begriffe (for dummies)

Antifa war an den Unruhen nicht beteiligt, sagt das FBI. Twitter enttarnt vermeintliche Antifa-Konten von Neo-Nazis
https://www.heise.de/tp/features/FBI-Ke ... 74636.html

da bleibt sogar der Tagesschau nichts anderes übrig, als zu berichten: Fake antifa
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ ... a-101.html

amerikanische Quellen google man bitte selbst im Original / da sieht es

Zu den verschiedenen Gruppen der Antifa können wir ausnahmsweise auch mal wiki zitieren.
https://de.wikipedia.org/wiki/Antifa ; Antideutsche

Nur am Rande: ich war in den späten 70er und 80ern Mitglied und später Vorsitzende des Antifaschistischen Arbeitskreises im DGB meiner Stadt, zu einer Zeit als rechte Gesinnung noch gang und gäbe war .


[b]Hier noch etwas Grundsätzliches[/b] in Kürze

Ein Forentroll findet seine wahre Bestimmung und Lust darin, ein Forum durch provokante Beiträge aufzumischen , mal dies, mal das den sonstigen Nutzern vorzusetzen in den verschiedensten Formen der Schleimerei, der Hetze , der Besserwisserei , der Agitation etc.

Jeder Troll hält seine wahre Natur in einem Forum nach Möglichkeit lange im Verborgenen oder auch als Wendehals in neuen Themen, bei denen er sich evtl. des Beifalls von Foristen sicher sein kann. Das ist vor allem bei rechten Individuen der Fall.
Seine verborgene Grundeinstellung nähert sich jedoch irgendwann trotz Süßholzraspeln dem Siedepunkt seines Lieblingsthemas und plopp: fällt die Maske und der Troll steht nackt mit seiner Gesinnung da.
Bedauerlich finde ich , dass manche lange brauchen, das zu begreifen , vor allem, da es sich ja meist um Wiedergänger handelt.


Und ja, es geht nicht um Beschneidung der "Meinungsfreiheit"
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23797
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von Grufti » 05.06.2020, 16:55

Beijing 1989 USA 2020 :roll: :?:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2991
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Trumps Hilfstruppen - aber nicht godsent l

Beitrag von sweetpanda » 05.06.2020, 19:14

Ajiate hat geschrieben:
04.06.2020, 21:57
Zur Klärung der Begriffe (for dummies)

Antifa war an den Unruhen nicht beteiligt, sagt das FBI. Twitter enttarnt vermeintliche Antifa-Konten von Neo-Nazis
https://www.heise.de/tp/features/FBI-Ke ... 74636.html

da bleibt sogar der Tagesschau nichts anderes übrig, als zu berichten: Fake antifa
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ ... a-101.html

amerikanische Quellen google man bitte selbst im Original / da sieht es

Zu den verschiedenen Gruppen der Antifa können wir ausnahmsweise auch mal wiki zitieren.
https://de.wikipedia.org/wiki/Antifa ; Antideutsche

Nur am Rande: ich war in den späten 70er und 80ern Mitglied und später Vorsitzende des Antifaschistischen Arbeitskreises im DGB meiner Stadt, zu einer Zeit als rechte Gesinnung noch gang und gäbe war .
Der Schuß ging aber wieder nach hinten los. Der Faktenfinder der Tagesschau ist alles andere als andere als ein neutraler Richter, der Leiter des Faktenfinder ist nämlich ein ganz besonderer. Patrick Gensing.
Er gab sogar selbst zu in seiner Jugend ANTIFA-mäßig unterwegs gewesen zu sein und kann doch nicht die Instanz sein der wir glauben schenken.

https://www.vocer.org/patrick-gensing-m ... -schueren/

"Ich war als Jugendlicher Antifa mäßig unterwegs, hatte lange Haare und wir waren halt alle eher alternativ drauf."

Wie sagt er doch so schön frei heraus:

"Ich bin ein großer Freund von Journalismus mit Haltung, weil ich mich daran viel besser abarbeiten kann. Ich glaube, dass man die Leute eher gewinnen kann, wenn im Journalismus eine Haltung vertreten wird, als wenn da irgendwie einfach nur Fakten angehäuft werden. Das ist in meinen Augen auch überhaupt nicht Journalismus. Einfach nur Fakten zu liefern und sagen, wir können das nicht beurteilen und wissen das nicht. Das zu beurteilen ist doch genau unser Job".

Es ist nichts ehrenrühriges daran so wie Gensing seit über 20 Jahren alle seine journalistische Energie dem Kampf gegen Rechts zu widmen, doch sollte so jemand heute auf einem staatlichen Posten sitzen und als "neutraler" Faktenfinder über Recht und Ordnung bestimmen.

Das wissen die meisten Menschen natürlich nicht und nun wird Gensing auf allen Ebenen zitiert, jemand der selbst der Antifa nahe stand wäscht sie heute rein. Das ist genial.

Das wäre das Gleiche als wenn die Leute die heute rechte Youtube Kanäle betrieben irgendwann in einem Ostdeutschen Bundesland unter AFD Ägide im MDR die ist die Welt erklären.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2991
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von sweetpanda » 05.06.2020, 19:43

Trumps Triumph am Arbeitsmarkt: „Die Zahlen sind unglaublich“

Eigentlich ging jeder von weiter steigenden Arbeitslosenzahlen aus. Aus den vermuteten 7 Millionen weiteren verlorenen Jobs wurde nun ein plus von 2 Millionen. Die Börse explodiert, es ist unvorstellbar...wenn ich auf mein Depot schaue bekomme ich Freudentränen. :P
Trump grinst von Washington bis Los Angeles, die Demokraten um den senilen Biden können es nicht verstehen.

Wenn es wieder jeder Logik wirtschaftlich so weitergeht, Trump durch seinen Egoismus den Amerikanern noch vor der Wahl viele Millionen Impfungen verschafft werden Corona und die Rassenunruhen schnell vergessen sein.
Spötter werden sagen es ein nur ein Strohfeuer, doch bis zur Wahl wird es halten.

Wenn die V-förmige Erholung so weitergeht, wird Trump soviel Energie im Wahlkampf haben, bei den Rededuelle wird er den lahmen Biden zerschmettern. Der wird vor Selbstbewusstsein platzen, wenn der wieder gewinnt kommt der nicht wieder runter.

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/us ... t-101.html
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7215
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von blackrice » 05.06.2020, 19:46

Trump is building GREAT-WALL version 2.0 :mrgreen:

https://buzz-caribbean.com/news/donald- ... ite-house/
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2991
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Trump for President - in jedem Fall for 4 years ...

Beitrag von sweetpanda » 05.06.2020, 20:43

blackrice hat geschrieben:
05.06.2020, 19:46
Trump is building GREAT-WALL version 2.0 :mrgreen:

https://buzz-caribbean.com/news/donald- ... ite-house/
Bitte nicht leichtfertig vom Boulevardjournalismus ins Bockhorn jagen lassen.

https://www.google.com/maps/@38.8985731 ... 3040?hl=de

So sah es am White Hose Fence aus. Im Frühling begann man damit den 2 Meter Zaun durch einen 4 Meter Zaun auszutauschen. Ich weiß nicht ob alles fertig ist, doch der neue Zaun soll auch elektronisch gesichert sein. Bei Berührung geht ein Alarm los. Wie man gut sehen kann, steht vor dem Zaun noch eine mobile Absperrung, bewaffnete Kräfte "verteidigen" das Niemandsland. Nun hat man den kleinen mobilen Zaun durch einen Größeren ersetzt. Ein kluger Schachzug der es für alle Beteiligten sicherer macht. Die Demonstranten verstehen jetzt auch "physisch" besser worüber sie nicht klettern dürfen und die Beamten sind besser davor bewahrt Gebrauch von ihren Waffen machen zu müssen.

Bald wird man den hohen Zaun wieder abbauen können und die Touristengitter kommen wieder hin.
Die Unruhen sind am Abflauen, hunderte Randalierer sind bereits in Gewahrsam.
Die Wirtschaft springt volle Kann an, der ganze Spuk wird bald vergessen sein. So wie es immer wieder war.
Der US-Profisport läuft bald wieder an, tausende Schwarze werden bald in ihren neuen Sneakern vor ihren neuen 4K Fernsehern sitzen und ihren Idolen zujubeln.

Was sagst du eigentlich von dem 10 Meter breiten, 2,5 Meter tiefen Graben der um den Reichstag in Berlin angelegt wird?
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste