Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
Benutzeravatar
SimonSayz
VIP
VIP
Beiträge: 1948
Registriert: 19.09.2005, 19:47
Wohnort: Beethoven, Deutsche Telekom, Haribo
Kontaktdaten:

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von SimonSayz » 14.11.2015, 21:55

Ein guter Zeitpunkt diesen Thread zu schließen...
Rosen sind rot, Gras ist grüner
Ich kann nicht dichten, gegrillte Hühner

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von Sachse28 » 14.11.2015, 22:08

@simonsayz: Jetzt hast du wenigstens deinen Thread voll mit Terror, Schießereien, Explosionen, Iran und Nazis gehabt. Ist doch mal was anderes als Dr. Sommer, oder? :roll:
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2689
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von sweetpanda » 14.11.2015, 22:09

Yingxiong hat geschrieben:Bildung durch Fernsehschauen?
Im Fernsehen gibt es alles, auch Bildung. Wer von 0 bis 25 immer nur die "richtigen" Sendungen schaut, erreicht dann einen Kenntnisstand wie in ihn vor 200 Jahren vielleicht nur ein Universalgelehrter erreichen konnte.
Das geht natürlich nicht mit Zwang, du musst den inneren Antrieb dazu haben.
Du kannst keinen Grundschüler zwingen Joachim Bublath bei Abenteuer Forschung zu schauen oder ab 13 Jahren regelmäßig den Weltspiegel oder den Presseclub aufzwingen.
Das Ganze noch mit einigen Soziologievorlesungen untermauert und fertig ist Bildungsbürger des 21 Jahrhundert- :wink:

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7081
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von Yingxiong » 14.11.2015, 22:10

Dann sollte ich meinen Schülern wohl sagen, noch mehr vor dem Fernseher zu sitzen.
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16397
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von Laogai » 14.11.2015, 22:16

ingo_001 hat geschrieben:Willkommen in der "bösen" Welt der Logik und Realität ...
Dass die Anschläge einen islamistischen Hintergrund haben war recht naheliegend und auch meine Vermutung. Du kannst jetzt natürlich jubeln "Ätschibätschi, ich hatte Recht!". Aber zum Zeitpunkt deines Postings stand überhaupt noch nicht fest, wer genau hinter den Anschlägen stand. Du hast billig vorverurteilt, und das ist mindestens genau so schändlich wie die Anschläge selbst! In dubio pro reo sollte dir bekannt sein.

Dann leistest du dir auch noch den nächsten Klopfer:
ingo_001 hat geschrieben:Dein Argument ist also eine ... "so war es schon immer, also muss es so bleiben" Aussage.
"Super" ...
Was soll denn der Scheiß? qpr hat überhaupt nicht argumentiert, sondern lediglich deine Aussage mit einem Link widerlegt. Das "so war es schon immer, also muss es so bleiben" hast du ihm ziemlich unverschämt in den Mund geschoben. Schäme dich!

Komme mal wieder von deinem Stammtisch- und Bildzeitungs-Niveau runter und überlasse das lieber den romeos und sweetpandas hier im Forum.

Ich erwarte noch immer eine Entschuldigung, bei mir und bei qpr.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7081
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von Yingxiong » 14.11.2015, 22:28

Könnt ihr mal mit eurem Kindergartenniveau aufhören?
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von Sachse28 » 14.11.2015, 23:09

Hey, ihr beiden! Warum regelt ihr das gerade im Darkroom ... äh über PM? Wir wollen beim Streit dabei sein. Hab mir extra Popcorn bereitgetellt. :wink:
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16397
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von Laogai » 14.11.2015, 23:14

Yingxiong hat geschrieben:Könnt ihr mal mit eurem Kindergartenniveau aufhören?
Genau, endlich weg mit diesen infantilen Fußball-Threads! :P
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2795
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von Topas » 14.11.2015, 23:53

Laogai hat geschrieben: Komme mal wieder von deinem Stammtisch- und Bildzeitungs-Niveau runter und überlasse das lieber den romeos und sweetpandas hier im Forum.

Ich erwarte noch immer eine Entschuldigung, bei mir und bei qpr.

Danke Laogai für deinen Beitrag. Du sprichst mir aus der Seele. :(

Topas, der seit Ingos persönlichen Unterstellungen und dem allgemeinen Rechtsdrall hier im Forum fast nur noch still mitliest.
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von ingo_001 » 15.11.2015, 00:05

Laogai hat geschrieben:
ingo_001 hat geschrieben:Willkommen in der "bösen" Welt der Logik und Realität ...
Dass die Anschläge einen islamistischen Hintergrund haben war recht naheliegend und auch meine Vermutung. Du kannst jetzt natürlich jubeln "Ätschibätschi, ich hatte Recht!". Aber zum Zeitpunkt deines Postings stand überhaupt noch nicht fest, wer genau hinter den Anschlägen stand. Du hast billig vorverurteilt, und das ist mindestens genau so schändlich wie die Anschläge selbst! In dubio pro reo sollte dir bekannt sein.
Ich habe nicht vorverurteilt, denn ich hatte da keine Zweifel.
Und mein analytisches Schlussfolgern zu negieren - schlimmer noch - das als "genauso schändlich wie die Anschläge selbst" zu bezeichnen ... ist schon nicht mehr nur grenzwertig, sondern überschreitet diese, weil das Leid der Opfer da weit über allem steht :!: :roll: :(

Bin ich jetzt der "Böse", nur weil ich selbst nachgedacht und "gewagt" habe, die richtigen Schlüsse zu ziehen?
Gut, wenns Dir was bringt - bitte ...
Laogai hat geschrieben:Dann leistest du dir auch noch den nächsten Klopfer:
ingo_001 hat geschrieben:Dein Argument ist also eine ... "so war es schon immer, also muss es so bleiben" Aussage.
"Super" ...
Was soll denn der Scheiß? qpr hat überhaupt nicht argumentiert, sondern lediglich deine Aussage mit einem Link widerlegt. Das "so war es schon immer, also muss es so bleiben" hast du ihm ziemlich unverschämt in den Mund geschoben. Schäme dich!
Bitte die betr. Posts nochmal LESEN :wink:

qprs Statement: "Es [ ... ] ist im GG verankert."

Hab ich auch nicht in Abrede gestellt - aber darauf hin gewiesen, dass dieses ggfs. geändert/ergänzt werden kann.
Laogai hat geschrieben:Komme mal wieder von deinem Stammtisch- und Bildzeitungs-Niveau runter und überlasse das lieber den romeos und sweetpandas hier im Forum.
Mir BLÖD-Zeitungs-Niveau zu unterstellen ... Deine Menschenkenntnis habe ich bis jetzt eigentlich hoch eingeschätzt.
Es wäre bedauerlich, wenn ich meine Meinung die bzgl. revidieren müsste :(
Laogai hat geschrieben:Ich erwarte noch immer eine Entschuldigung, bei mir und bei qpr.
Da ich weder qpr noch Dich beleidigt habe, sehe ich dazu keinen Grund.

Also lassen wirs dabei - und Du hörst damit auf, mir BLÖD-Niveau zu unterstellen.
Oder Du BELEGST das durch entspr. Zitate.

Ich bin ja fast perplex, dass Du mir die Fähigkeit zum selbstständigen analytischen Denken absprichst.

Wie gesagt: Wer es versteht, die Info-Quellen zu sichten, zu bewerten, zu analysieren und entspr. Schlüsse daraus zu ziehen (ist kein Zauberwerk), der konnte nicht wirklich überrascht sein, dass der IS hinter denn Anschlägen steckt.

Wenn etwas schnattert, aussieht, watschelt, schwimmt und schmeckt wie eine Ente - dann ist es eine Ente.
Dazu brauchts keine offizielle Bestätigung (weil die nämlich gleichfalls durch Analysieren der Fakten zu dem Schluss kommt).

Schade, dass es aus der Mode gekommen ist - aus frei zugänglichen Info-Quellen - selbständig Rückschlüsse und Analysen zu erstellen :(

Du siehst/machst das offensichtlich anders - nun gut, ist Dein gutes Recht.
Kann und will ich nicht ändern.
Aber ich sehe/mache es und lasse mir dieses Recht auch nicht nehmen - weder von "links", "rechts", dem IS oder sonst wem :wink:

Cut ----------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer macht den nächsten Fussball-Tipp :wink:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16397
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von Laogai » 15.11.2015, 00:28

ingo_001 hat geschrieben:Bitte die betr. Posts nochmal LESEN
Das habe ich mehrfach gemacht. Du jetzt bitte auch. Und dann her mit den Entschuldigungen!

Nicht wild durcheinander würfeln, was chronologisch nicht zusammen passt! In deinem Kopf möchte ich echt nicht wohnen....
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von ingo_001 » 15.11.2015, 01:14

Laogai hat geschrieben:Nicht wild durcheinander würfeln, was chronologisch nicht zusammen passt! In deinem Kopf möchte ich echt nicht wohnen....
Nacheinander von "oben" nach "unten" lesen - et voila - die Chronologie wird offenbar.

In meinen Kopf wohnt auch die Ratio.
Dass die nicht jedem passt, weil die bisweilen auch Unangenehmes thematisiert - geschenkt.

Wie ich schon mehrfach sagte: Ich bin weder "links" noch "rechts", weil Beides nur Ideologien sind, die sich an den jeweiligen extremen Rändern "argumentativ" nicht viel nehmen.
Der einzige entscheidende Pluspunkt der "Linken": Keine Gewalt gegen Menschen.

Aber ansonsten sind beide weit entfernt vom logischen Denken, weil sie nur auf emotionaler Ebene "argumentieren", statt die jeweiligen Fakten rational zu bewerten und zu analysieren.
Würden sie das tun, dann hätten sie ihre jeweilige Daseinsgrundlage auf dem Gewissen.
Also bleibt man auf beiden Seiten bei seiner jeweiligen Ideotolgie, die dann wechselseitig natürlich passt - hat man doch ein prima Feindbild: Die jeweils andere Seite.
Die Wagenburg-Mentalität verstärkt sich - und man kann sich gegenseitig wunderbar beharken.

Dass sich sich die Herausforderungen und Probleme dadurch nicht lösen lassen - egal - ist auch gar nicht beabsichtigt, denn dann wärs zu Ende mit der schönen, lieb gewonnenen Links-Rechts-Welt".

Mutter Natur hat uns die Ratio gegeben - höchste Zeit, davon auch flächendeckend Gebrauch zu machen ...
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von ingo_001 » 15.11.2015, 01:24

Topas hat geschrieben:Topas, der seit Ingos persönlichen Unterstellungen und dem allgemeinen Rechtsdrall hier im Forum fast nur noch still mitliest.
Immerhin liest Du noch mit, denn Lesen bedeutet i.d.R. auch ein Dazulernen.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22576
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von Grufti » 15.11.2015, 01:31

sweetpanda hat geschrieben:
Grufti hat geschrieben:
sweetpanda hat geschrieben:

Wie gesagt, bin so ein kleiner Terror- und Islamfachmann....als Kleinkind hat mich Khomeini im Fernsehen Anfang der 80er mehr gegruselt als der Beelzebub.

https://en.wikipedia.org/wiki/2003_Bagh ... n_incident

Es wurde sogar schon ein DHL Flugzeug in Bagdad mit einer Stinger beschossen.

vor über 12 Jahren :roll: da war der Irak noch sicher ..unter Saddam Hussein..
Der 2. oder 3.??Irakkrieg war im Frühjahr 2003, Bagdad-City war im April eingenommen worden der Flughafen einige Tage zuvor.
Das Flugzeug wurde im November 2003 beschossen.
Ich gehe fest davon aus, dass in diesem Forum mir im Bezug auf Islam Terror etc. keiner das Wasser reichen kann.
Ich kenne sie alle Paschtunen, Usbeken, Tadschiken, Usbeken, Sunniten, Schiiten, Wahhabiten, Haschimiten und sogar Dynamiten :wink: .

Dynamiten kenne ich aus der Islamistenpolka ab 2 Minuten geht es los..

https://www.youtube.com/watch?v=LV5_sthbPD8
Nichtsdestotrotz:

1. Flugpläne ändern sich eben mal..
:wink:

Most of all. Selbst wenn DHL wieder oder noch nach BGW fliegt: Frachter nehmen keine PAXE mit, schon gar nicht, wenn sie abgeschoben werden... oder hast Du da andere Erfahrungen :roll: :lol: ??

Sorry, als Spediteur in der Luftfracht...konnte ich mir diese Bemerkungen nicht verkneifen.....ebensowenig wie Du die Deinen ... als "Terrorspezialist"...
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1633
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Explosionen, Schießereien und eine Geiselnahme in Paris

Beitrag von tanzhou » 15.11.2015, 04:08

Wunderbar, spaetestens jetzt ist dieser Thread wirklich richtig hinueber, denn mit dem Auftauchen solcher Pegida / AFD ist die Wunderloesung aller Problme - Heinis wie harald-aus-sachsen ist nun der letzte Funke an sachlicher Diskussion dahin.

Denke auch, ist wird Zeit diesen Thread zu schliessen.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste