Seite 1 von 1

Chinesische Email mit Zahlen?

Verfasst: 09.11.2014, 01:40
von Frank Madro
Mich würde mal interessieren warum die chinesen so oft email adressen aus reinen zahlen oder buchstaben kombinationen haben.?

Ganz oft sieht man sowas wie 238528582@qq.com oder ähnliches, auch bei paypal usw, ich habe bereits bei ihnen dieser emails gezahlt und die ware erhalten (kleinbeträge via ebay) also von Spam kann man nicht ausgehen, warum benutzen sie dann solche emails?

Re: Chinesische Email mit Zahlen?

Verfasst: 09.11.2014, 01:54
von Laogai
Frank Madro hat geschrieben:Mich würde mal interessieren warum die chinesen so oft email adressen aus reinen zahlen oder buchstaben kombinationen haben.?
Weil Mailadressen mit chinesischen Schriftzeichen (noch) nicht möglich sind. 老盖@qq.com geht also nicht.

Dann kommt noch hinzu, dass viele Chinesen den gleichen Namen haben. Familiennamen sind ohnehin schon sehr begrenzt, und bei der Masse an Menschen somit auch die Kombination an Familien- und "Vor"namen. Selbst wenn ein Chinese seinen Namen in lateinischen Buchstaben als Mailadresse wählen wollte, z.B. Huang Lixin, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass diese Adresse bereits vergeben ist.

Daher lieber gleich eine fantasievolle Kombination aus "erlaubten" Zeichen verwenden, also arabischen Zahlen oder/und lateinischen Buchstaben.

Re: Chinesische Email mit Zahlen?

Verfasst: 09.11.2014, 04:45
von JensB
Chinesische emails gibt es schon, es gibt auch chinesische Webseite, genau wie Webseiten mit Umlauten usw. (die dann immer intern mit xn-- beginnen, zum spielen: http://xn--domain.net).

Das ist aber nicht der Grund.

1. Chinesen lieben Zahlen!

Das ist aber auch nicht der Grund.

2. Die QQ Chat ID besteht immer aus einer Nummer, und jeder QQ ID wird eine QQ email mit der Nummer zugewiesen.

Re: Chinesische Email mit Zahlen?

Verfasst: 09.11.2014, 05:54
von Shenzhen
Ganz einfach weil dahinter meist irgendwelche 20 Jahre alten "Sales"-Pueppis sitzen und die ihren anonymen qq-account benutzen.
Etwas groessere Firmen haben dann so phantasievolle Adressen wie sales1, sales2,....@firmenname.cn.

Das liegt auch an der Fluktuation in China, da lohnt sich das einrichten von E-Mail Adressen nicht, da die Leute bei solchen "niederen Jobs" sie eh in 3 Tagen woanders arbeiten.

Sobald es dann aber an "echte", "serioese" Firmen geht findet man schon Andy.Fang@firmenname.cn oder Peter.Fang@firmenname.cn.

Re: Chinesische Email mit Zahlen?

Verfasst: 09.11.2014, 06:29
von tanzhou
... und um das ganze zu vervollstaendigen, nach RFC Internet Standard sind nur ASCII character fuer den sognannten local part, also das was vor dem @ Zeichen steht, zulaessig. Das sind a-z, A-Z, 0-9 sowie ein paar Sonderzeichen. Es gibt allerdings noch einen RFC Standard der auch Unicode Zeichen zulaesst, habe jetzt aber nicht weiter recherchiert. Das ist der derzeitige Stand der Dinge.

Re: Chinesische Email mit Zahlen?

Verfasst: 09.11.2014, 10:50
von canni
um es auf den Punkt zu bringen: Jens hat es gesagt! jeder QQ ID wird eine QQ email mit der Nummer zugewiesen. So banal ist das!!!!

Re: Chinesische Email mit Zahlen?

Verfasst: 09.11.2014, 10:57
von canni
und Shenzhen in GER sitzen die nicht weniger geistreichen Dummies und lieben ihr ... info at.....

Re: Chinesische Email mit Zahlen?

Verfasst: 09.11.2014, 11:05
von punisher2008
Auch ich habe meine QQ-Adresse in Zahlen gelassen. Warum nicht? Manchmal ist es besser eine anonyme Adresse zu haben. Es muss ja nicht jeder gleich den Namen erfahren. So ist es halt sicherer. Man kann dann individuell entscheiden wer den Namen erfährt und wer nicht. Im eigenen Mailprogramm kann man ja sowieso zusätzlich zur Mail-Adresse noch den Namen eingeben. Dieser erscheint dann als Absender, ganz egal wie die ursprüngliche Adresse lautet.

Re: Chinesische Email mit Zahlen?

Verfasst: 09.11.2014, 12:56
von Shenzhen
punisher2008 hat geschrieben:Auch ich habe meine QQ-Adresse in Zahlen gelassen. Warum nicht? Manchmal ist es besser eine anonyme Adresse zu haben. Es muss ja nicht jeder gleich den Namen erfahren. So ist es halt sicherer. Man kann dann individuell entscheiden wer den Namen erfährt und wer nicht. Im eigenen Mailprogramm kann man ja sowieso zusätzlich zur Mail-Adresse noch den Namen eingeben. Dieser erscheint dann als Absender, ganz egal wie die ursprüngliche Adresse lautet.
Tip wenn es dauerhaft anonym sein soll: https://trashmail.com

Re: Chinesische Email mit Zahlen?

Verfasst: 12.11.2014, 05:47
von Frank Madro
Danke euch vielmals für eure Hilfe!!