MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22349
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von Grufti » 07.09.2014, 02:45

Die MH17-Schuldfrage wird mit Schweigen beantwortet

"Stimmenrekorder-Aufnahmen bleiben unter Verschluss, Ermittler waren nie am Absturzort: Wird das MH17-Drama jemals aufgeklärt? Mittlerweile verurteilt Putins Außenminister die Verschleierungsversuche."
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von canni » 07.09.2014, 02:55

Haltet den Dieb :)
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von edmund27 » 07.09.2014, 18:12

Interessanter Artikel über den Abschuss der MH017

http://www.spiegel.de/panorama/flug-mh1 ... 90288.html.
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22349
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von Grufti » 09.09.2014, 19:17

Flug MH17 wurde offensichtlich abgeschossen

"Der in der Ostukraine abgestürzte Flug MH17 ist von zahlreichen "Objekten" durchsiebt worden. Das haben niederländische Ermittler herausgefunden. Die Boeing 777 sei daraufhin in der Luft zerborsten. Die Schuldfrage bleibt offen, doch alles spricht für einen Abschuss durch die prorussische Seite."
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2632
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von sweetpanda » 09.09.2014, 21:43

Der Annäherungszünder einer Bug-Rakete schleudert scharfkantige Wolframwürfel aus, die genauso zerfranste Löcher produzieren wie auf den Wrackteilen zu sehen. Die Löcher durch eine 30 Millimeter Bordkanone wären meiner Meinung nach "runder", außerdem würde dadurch ein so großes Flugzeug nicht sofort in der Luft zerrissen werden.
Jetzt müsste man die Absturzstelle und Wrackteile daraufhin untersuchen welche Projektile dort zu finden sind.
Die Wolframwürfel der Bugrakete oder Bordwaffenmunition eines ukrainischen Flugzeugs.
Es ist vielleicht makaber, aber die meisten Leichen sind in den Niederlanden, auch einige Menschen wurden sicher von den Projektilen getroffen und vielleicht steckt in dem ein oder anderen sogar noch ein Projektil drin oder es gibt wenigstens ein deutbareren Wundkanal.

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von edmund27 » 09.09.2014, 21:47

Wenn doch die Frage nach den Schuldigen offen geblieben ist und alles deutet auf einen Abschuss der prorussischen Seite hin, dann ist doch Frage nach den Schuldigen nicht mehr offen. Eine sehr seltsame Auslegung des Berichtes. :mrgreen:
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2632
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von sweetpanda » 09.09.2014, 22:09

edmund27 hat geschrieben:Wenn doch die Frage nach den Schuldigen offen geblieben ist und alles deutet auf einen Abschuss der prorussischen Seite hin, dann ist doch Frage nach den Schuldigen nicht mehr offen. Eine sehr seltsame Auslegung des Berichtes. :mrgreen:
Die westlichen Medien interpretieren mehr in den Bericht als die Gutachter aussagen.
Neue Erkenntnisse kann weder die eine noch die andere Seite aus dem Bericht ziehen und die Gutachter wollen sich nicht festlegen bevor sie an der Absturzstelle waren.

Nur wie erklärt man sich diese 2 Sachen:

-die völlig chaotischen ungleichmäßigen Löcher
-warum ist das Flugzeug sofort zerborsten

Beides ist mit 30 Millimeter Bordwaffen, trotz Brandmunition schwer möglich und ein ukrainischer Pilot müsste absichtlich mit dem kaum schnelleren Flugzeug heranfliegen und ganz bewusst massive Salven mehrmals auf das sichtbare Flugzeug abgeben.
Ein Bugraketenteam hätte nur eine Suchrakete auf ein (falsches) Radarsignal abgefeuert.


Ich glaube/hoffe, das der Westen noch etwas wartet, bis Putin sich völlig ins Abseits manövriert hat um ihn am Ende dann völlig bloß zu stellen und bis auf die Knochen zu blamieren.
Das wäre irgendwie geil, aber ich habe Angst davor, dass er dann völlig ausflippt.

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von edmund27 » 10.09.2014, 08:33

Die Wahrheit wer die Maschine abgeschossen hat , wird niemals raus kommen. Die Trümmerteile können nur den Abschuss einer Buk-Rakete bestimmen. Aber wer dieses System bedient hat, wird wohl im Dunkel bleiben. Alles andere ist reine Spekulation. Und man sollte sich nicht so sehr auf Putin fixieren. Wenn der weg ist, wird sich die Einstellung der Russen auch nicht ändern. Wenn die Nato diese Osterweiterung nicht gemacht hätte, wäre es nicht zu diesem Chaos gekommen. 8)
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von canni » 10.09.2014, 10:00

Einige von uns, die länger in China leben oder damit zu tun haben, scheinen mir ihren Sinn für Logik verloren zu haben. Ist ja in China nicht unbedingt Lehrfach in den Schulen logisch zu denken.

Der Logik folgend müssten wir uns fragen, warum die Terroristen niemand dort hingelassen haben, oder erst sehr viel später nach dem schon das meiste weggeräumt war? wo sie doch nichts zu verbergen haben? Während die Regierung und alle anderen darauf drängten das schnell aufzuklären.

Sweetpanda hat das ja mit seiner Sachkenntnis hier super dargestellt, wie diese Einschlaglöcher zu erklären sind. Sicher hat Putin noch die Variante mit dem Vogelschwarm? Eisvögel?

Egal für welche Seite man ist, logisch betrachtet versucht nur dioe pro russische Seite zu blocken. Und Putin ruft Haltet den Dieb, das passt doch wie die Faust aufs Auge.

Eigentlich ist es im Nachhinein egal. Die Menschen haben ihr Leben verloren. Gebt den Russen doch die halbe Ukraine und lasst sie zahlen zahlen zahlen, so wie die es mit uns gemacht haben in der Zone. Die haben damals das nicht geschafft mit der UdSSR und die würden es auch dieses Mal nicht schaffen.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2632
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von sweetpanda » 07.11.2014, 21:19

http://www.wiwo.de/finanzen/boerse/rube ... 49538.html

Interessant wie sich die kurzfristigen Erfolge Putins in einen wirtschaftlichen Niedergang verwandeln.
20% Wertverlust gegenüber dem Euro -der auch nicht gerade stark war- und dazu 8% Inflation.
Die russischen Rentner und Geringverdiener müssen sich sicher schon an einen anderen Lebensstandard gewönnen. Jeder reiche Russe versucht verzweifelt sein Geld in eine andere Währung zu tauschen und vielleicht sogar außer Landes zu bringen.
Die USA erwägen ihr Exportembargo bzgl. amerikanischen Öls abzuschaffen und Gasverflüssigungsterminal werden derzeit in den USA gebaut.
http://www.handelsblatt.com/politik/int ... 97208.html
Russland "braucht" einen Ölpreis von ca. 100$.
Erdgas ist in den USA um ein vielfaches billiger als aus Putins Reich. Vielleicht werden in 2-3 signifikante Mengen per Schiff nach Westeuropa kommen können.
Es zeichnet sich also ab, dass Russland Expansion immense Volkswirtschaftliche Kosten hat.
Kapital ist wie ein scheues Reh und ich fürchte mich vor dem Moment, wenn Putin sich Eingestehen muss, dass er mit seiner aggressiven Politik auf ganzer Linie gescheitert ist.
Vielleicht greift er dann aus Trotz nach dem Baltikum.
Was wiederum wirtschaftliche Schockwellen auslösen würde. Er ist jetzt schon in einem politisch-wirtschaftlichen Teufelskreis nach unten gefangen aus dem er ohne massivstem Geschichtsverlust nicht mehr rauskommt.
Herrlich wie die unsichtbare Hand/Macht der Märkte einen Kraftmeier in die Schranken weist.

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von Suedchina » 08.11.2014, 00:05

Russland Haß gefleckter Bär? Oder was soll das.
Der verlogene Ami hat jedes Jahr Krieg geführt um seine Macht auszuweiten, nur ist es ihm nicht immer gelungen.
Frag Dich mal warum Öl so teuer ist, vor dem 2. GOLFKRIEG hat ein Barrel nur 10 Dollar gekostet. Aber dem trockenem Alkoholiker Bush war zu wenig.
Wer hat Waffen an seine Feinde geliefert um andere Freie Völker zu unterdrücken?
Schon was von Iran / Contra Affäre gehört. Und das ist nicht die einzige Heldentat,


Der Putin ist mir alle mal lieber als der verlogene "Yes werden can" Boy
Das beste man kann ihn im weißen Haus gut erkennen.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von Suedchina » 08.11.2014, 00:06

Russland Haß gefleckter Bär? Oder was soll das.
Der verlogene Ami hat jedes Jahr Krieg geführt um seine Macht auszuweiten, nur ist es ihm nicht immer gelungen.
Frag Dich mal warum Öl so teuer ist, vor dem 2. GOLFKRIEG hat ein Barrel nur 10 Dollar gekostet. Aber dem trockenem Alkoholiker Bush war zu wenig.
Wer hat Waffen an seine Feinde geliefert um andere Freie Völker zu unterdrücken?
Schon was von Iran / Contra Affäre gehört. Und das ist nicht die einzige Heldentat,


Der Putin ist mir alle mal lieber als der verlogene "Yes werden can" Boy
Das beste man kann ihn im weißen Haus gut erkennen.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22349
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von Grufti » 08.11.2014, 02:12

Was haben die letzten Postings mit MH 17 zu tun ??

Macht endlich einen allgemeinen USA Bashing ordner auf, um diesem Thread Euere Haßtiraden zu ersparen !

Admin wo bleibt den ein Kotz-Smiley ??????
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16346
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von Laogai » 08.11.2014, 02:30

Grufti hat geschrieben:Was haben die letzten Postings mit MH 17 zu tun ??
So ist es!

Also zurück zum Thema: Was ist mit MH17 passiert? Leider habe ich das Schicksal nicht mehr verfolgt. Bin da ganz brav dem "Aus den Medien, aus dem Sinn" gefolgt. Was ist nun Stand der Dinge?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von edmund27 » 08.11.2014, 13:02

Es interssiert niemand mehr , wer die Maschine abgeschossen hat :mrgreen:
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste