MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
Benutzeravatar
wingtsun
VIP
VIP
Beiträge: 1496
Registriert: 10.01.2011, 16:37
Wohnort: Paris

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von wingtsun » 02.08.2014, 09:17

Blackbox ist ein guter Punkt. Bei dem Flieger der nach MH17 in Afrika abgestürzt ist, war die Blackbox innerhalb von 2 Tagen ausgewertet. Bei MH17 dauert's komischerweise schon 10 Tage. Sehr merkwürdig...
Ich bin wie dieser Paul, ein menschlicher Panzer.

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von edmund27 » 02.08.2014, 11:40

Und hier noch die Antwort auf den unsinnigen Beitrag, dass die Ukrainekrise am Fallen des Daxes schuld sei. Hier genau die richtige Antwort.

http://www.manager-magazin.de/unternehm ... 84010.html

Die Börse reagiert immer irrational und das war schon immer so. 8)
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2632
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von sweetpanda » 02.08.2014, 21:51

Ja diese Lady Ashton ist/war schon eine richtige Lachnummer. Macht das die EU aber nicht irgendwie sympathisch, wenn man solch unbedarfte lieben Menschen auf solch hohe Posten hievt? Die war so farblos, da wäre ich noch eher für Claudia Roth gewesen.
So jemand dürfte für Putin höchstens den Tee bringen.
Ich verstehe einfach nicht was an einem Assoziierungsabkommen so schlimm sein kann.
Wenn die Mehrheit der ukrainischen Bevölkerung dagegen ist, hätte sie bei den nächsten Wahlen mehrheitlich Kräfte gewählt die die Sache wieder bremsen.
Was wäre denn im schlimmsten Falle passiert?
Vielleicht ist wäre die Ukraine in 10 Jahren auf ein ähnliche Entwicklungsniveau gekommen wie heute Polen. Was ist daran gefährlich? Vor was hat Putin/Russland eigentlich Angst?

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2632
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von sweetpanda » 02.08.2014, 22:09

edmund27 hat geschrieben:Und hier noch die Antwort auf den unsinnigen Beitrag, dass die Ukrainekrise am Fallen des Daxes schuld sei. Hier genau die richtige Antwort.

http://www.manager-magazin.de/unternehm ... 84010.html

Die Börse reagiert immer irrational und das war schon immer so. 8)
Wenn ich darüber "jubele", dass die russische Börse seit 4 Jahren den Rückwärtsgang eingeschaltet hat muss ich einschränkend zugeben, dass es bei uns in der letzten Woche auch etwas holprig war.
Monokausal ist bei der Börse nie etwas...
http://www.focus.de/finanzen/boerse/pro ... 28689.html

Benutzeravatar
wingtsun
VIP
VIP
Beiträge: 1496
Registriert: 10.01.2011, 16:37
Wohnort: Paris

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von wingtsun » 05.08.2014, 07:09

Jetzt wird auch noch schön in Moldawien gezündelt, herrlich :)

https://global3.memecdn.com/putin-vs-fe ... 71713.webp
Ich bin wie dieser Paul, ein menschlicher Panzer.

Benutzeravatar
wingtsun
VIP
VIP
Beiträge: 1496
Registriert: 10.01.2011, 16:37
Wohnort: Paris

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von wingtsun » 07.08.2014, 06:58

ABSCHUSS durch Kampfjet "bestätigt" - keine Meldung von den dt. Medien?
http://de.ria.ru/society/20140806/269215348.html

In Malaysia sprechen sich Experten von der Untersuchung dafür aus, dass die Boeing zu hoher Wahrscheinlichkeit vom Kampfjet der UKR abgeschossen wurde.

Was lesen wir eigentlich momentan noch über die Ukraine Krise in deutschen Zeitungen? Gar nichts. Komisch. Armes Volk wir doch sind.
Ich bin wie dieser Paul, ein menschlicher Panzer.

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22349
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von Grufti » 07.08.2014, 08:24

unter Berufung auf nicht näher bezeichnete Experten
sagt das nicht alles ?

Es sagt mir zumindest, daß in den hiesigen Medien auf Meinung solcher dubiosen Quellen im Augenbnlick nichts gegeben wird, um nicht die öffentliche Meinung durch Verschwörungstheorien unnötig aufzuhetzen.....
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !

JensB
VIP
VIP
Beiträge: 1257
Registriert: 04.01.2008, 04:56

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von JensB » 07.08.2014, 08:37

wingtsun hat geschrieben:Was lesen wir eigentlich momentan noch über die Ukraine Krise in deutschen Zeitungen? Gar nichts.
In welche Zeitung hast du denn geschaut? Die Kluge Hausfrau?

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von edmund27 » 09.08.2014, 09:07

Hier einmal eine andere interessante Meinung zum Absturz der der MH17.

http://www.anderweltonline.com/wissensc ... an-mh-017/
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2030
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von tigerprawn » 09.08.2014, 13:04

edmund27 hat geschrieben:Hier einmal eine andere interessante Meinung zum Absturz der der MH17.

http://www.anderweltonline.com/wissensc ... an-mh-017/
Der fängt doch schon gelogen an.
Als erstes war ich erstaunt, wie wenige Fotos von den Wrackteilen mit Google zu finden sind. Alle sind in niedriger Auflösung, bis auf eines:
Nun gut, Photos werden häufig für das Internet komprimiert. Aber wenn maqn bei google einstellt nur Bilder >4MP angezeigt zu bekommen bekommt man

https://www.google.de/search?q=mh17&saf ... t,islt:4mp

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2632
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von sweetpanda » 09.08.2014, 21:03

Ich bin immer dankbar für solche Internetseiten. Löcher die von innen nach außen gehen sprechen also nur für Bordwaffenbeschuss. "Moderne" Luftabwehrraketen verfügen über Näherungszünder, welche in einem gewissen Abstand zum Ziel explodieren. Sie stoßen einer gigantischen Schrottflinte gleich, eine Überschallschnelle viele hundert Fragmente zählende Wolframsplitterwolke aus, die ein Passagierflugzeug kreuz und quer durchsiebt. Dieses SU25 Flugzeug kann etwa so hoch wie ein Passagierflugzeug fliegen und ca. 50 KMH schneller.
Wenn die Ukrainer Putin abschießen wollten, hätten sie doch besser die MIG 29 genommen.
Die fliegt drei oder vier mal so schnell.
Da muss man sich nicht mit Vollgas eine halbe Stunde "ran-quälen" bis man dran ist.
Es wir immer behauptet, dass Putin kurz vorher durch den gleichen Luftraum geflogen sein.
Es wäre schon sehr gewagt als wesentlicher Konfliktantreiber über dieses Gebiet zu fliegen.
Es würde mich schwer wundern wenn man bei der Situation nicht etwas nördlich über Weißrussland fliegt. Die halbe Stunde Umweg sollte das Leben der Staatsführung einem schon wert sein.

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von edmund27 » 10.08.2014, 09:23

Und hier noch ein interessanter Beitrag zum Thema Sanktionen gegen Russland.

Trotz Sanktionen US-Multi beginnt Ölbohrung in Russland

Stand: 09.08.2014 15:18 Uhr

Ungeachtet der US-Wirtschaftssanktionen gegen Russland hat der amerikanische Ölkonzern ExxonMobil mit seinem Partner Rosneft eine Ölbohrung in der russischen Arktis begonnen.

Das Projekt war zwar von langer Hand geplant - ist aber trotzdem bemerkenswert, denn der Rosneft-Konzern und dessen Chef Igor Setschin stehen auf der "schwarzen Liste" jener Firmen und Manager, gegen die die USA Sanktionen verhängt haben. Ob ExxonMobil von der US-Regierung eine explizite Genehmigung eingeholt hatte, mit den Bohrungen beginnen zu dürfen, blieb unklar. Es darf aber als wahrscheinlich gelten.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/rosneft-101.html
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von Suedchina » 11.08.2014, 04:03

Der scheiß Ami soll doch seine Fresse halten, da wo der Ami sich einmischt gibt es nur Krieg.
Siehe vor ca. 20 Jahren in Jugoslawien,(warum mussten Staaten gegründet werden die nicht selbständig überleben? Nur damit der Ami mit seinem Geld mitbestimmen kann ? Nachgedacht hat der Ami dabei auch nicht denn jetzt bestimmen die Saudis was gebetet und wie regiert wird. )

Grenada eine Insel in der Karibik, war ich auch schon, es sind auch nur wenige Menschen glücklich über die Amis

oder Afghanistan (was hat er geschafft ? Ein korrupten Präsidenten an die Macht gebracht den Mohnanbau gefördert – was noch ??? ) ,

Irak ein friedliches Land was keine Chemiewaffen hatte überfallen, und Frieden und Wohlstand für alle gebracht

Libyen in den Ruin gestürzt (guck Euch das Sozialsystem von Gaddafi an was für jeden Libyer galt und was ist heute?

Ukraine angeblich von Putin angezettelt aber wer unterstützt die jetzige Regierung mit Millionen von Dollar und Euros? Und warum?

Hat der Ami uneigennützig schon mal irgendwo auf Erden Frieden geschaffen ? Wenn Ja bitte WO???

Ich finde es gut wenn Putin auch Sanktionen gegen westliche Unternehmen veranlasst. Die Krim war immer russisch und das kann sie auch bleiben Aber der Herr Putin sollte die okkupierten Inseln an Japan zurück geben. Russland war bis jetzt das einzigste Land was Territorium ohne Krieg im letzten Jahrhundert an ein andere Land abgegeben hat. Es geht um ein paar Inseln die China (ich hätte sie nicht abgetreten ) verloren hat im Krieg und friedlich zurück erhalten hat.
Soll doch die Frusthansa oder Air-farce oder British Umwege über die USA nach China fliegen. Dann bleiben so oder so die Flieger leer da die Hälfte der Benutzer für die USA gesperrt sind. Ich jetzt wohl auch – NA UND !!!
Benehmen kann sich der Ami auch nicht, wenn Ihr einen Freund zu Euch nach Hause einladet und der sich Eure Post nicht nur durchließt sonder sicherheitshalber kopiert setzt Ihr ihn vor die Tür nur die Merkel ist dazu zu doof. Eigentlich hoffe ich das es in Amiland noch einmal richtig kracht, aber bitte nicht unschuldige Menschen töten die in Hochhäusern arbeiten oder nur mal die U-Bahn oder dem Bus benutzen wollen. Es soll die Richtigen treffen Mitarbeiter der NSA oder die im Pentagon . Der Ami schreit Freiheit und unterdrückt im geklauten Land die Indigenen Völker.
Es wird wirklich Zeit Deutschland zu verlassen nur wohin ? Zum Chinesen NIEMALS!
Australien – die sind vollkommen überteuert und auch noch zu faul für Geld zu arbeiten ,
Indien – lieber nicht
Chile oder Namibia
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22349
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von Grufti » 11.08.2014, 07:47

Suedchina hat geschrieben: Hat der Ami uneigennützig schon mal irgendwo auf Erden Frieden geschaffen ? Wenn Ja bitte WO???
Hitlerdeutschland ?? :roll:

(folgt jetzt eine Eloge auf NS Deutschland ....wie "gut " es uns damals gegangen ist ???? :roll: :roll: :roll:
Zuzutrauen wäre es Dir, in Deinem offensichtlich blinden Hass auf die Amis)


Aber bitte eröffne einen neue Thread für USA bashing bzw Fortsetzung dieser Dsikussion !

sonst melde ich die entsprechenden Postings "gehört nicht zu diesem Thema"!
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !

JensB
VIP
VIP
Beiträge: 1257
Registriert: 04.01.2008, 04:56

Re: MH017 über der Ukraine abgeschossen ???

Beitrag von JensB » 11.08.2014, 08:07

Suedchina hat geschrieben:Hat der Ami uneigennützig schon mal irgendwo auf Erden Frieden geschaffen ? Wenn Ja bitte WO???
China.

USA hat 1945 die Japaner gestoppt und dadurch auch China befreit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste