CSL und AFC Champions League

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
Rey24
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 31
Registriert: 20.12.2012, 08:47
Wohnort: Qingdao

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von Rey24 » 15.12.2013, 19:16

Das Spiel findet in Marokko statt.
ARD überträgt meines wissens.
Schätze mal das dieses Highlight für den chinesischen Fussball auch in China live übertragen wird.

cmstein
VIP
VIP
Beiträge: 1214
Registriert: 08.03.2013, 10:12

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von cmstein » 16.12.2013, 15:12

Rey24 hat geschrieben:Das Spiel findet in Marokko statt.
ARD überträgt meines wissens.
Schätze mal das dieses Highlight für den chinesischen Fussball auch in China live übertragen wird.
Alle Sender haben die Rechte gekauft, nicht nur CCTV :D

Da sind dann mal selbst wir Hauptstädter Kantonesen, obwohl wir Euch da unten sonst gar nicht so mögen, aber gegen die ekligen Bayern ist das Ehrensache :mrgreen:

Meine Frau will ernsthaft, dass ich den Wecker stelle und wir um 3:30 Uhr versuchen, das anzuschauen.

Unabhängig davon war das schon mal grandiose Leistung von Evergrande gegen eine so starke Mannschaft wie Al Ahli zu gewinnen und das auch noch auf afrikanischem Boden.

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von canni » 16.12.2013, 15:18

Viel Spaß!
Ich natürlich für die Bayern, denn wenn GZ dann nur RF.
Aber für die Bayern braucht man da kein Daumendrücken.
Höchstens für die Evergrandies... Denke mal Lahm wird seine Truppe so einstellen, dass die deutsch-chinesische Freundschaft nicht zu sehr leidet.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11965
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von ingo_001 » 17.12.2013, 11:58

Gegen den FC Bayern bei der Klub-WM - China träumt dank Weltmeister Lippi

http://www.n-tv.de/sport/fussball/China ... 27521.html

Dann schaun wa mal ...

Mein Tipp: Die Bayern werdens bei einem 5-Tore-Vorsprung belassen :mrgreen:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

aolifu
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 04.12.2013, 05:20
Wohnort: Shenyang

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von aolifu » 17.12.2013, 13:11

Hallo,
ich stell mir auch den Wecker.
Tippe mal 2-0 fuer Bayern.
Man sollte GZ aber nicht unterschaetzen und das Spiel ernst nehmen, die 3 Brasilianer vorne sind echt nicht schlecht.

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von canni » 17.12.2013, 13:16

Eigentlich bereiten die sich doch aufs nächste Auswärtsspiel in der BL vor.
Da steht dann ein ganz anderer Gegner an :mrgreen:
Also schonen sie sich.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von canni » 18.12.2013, 03:23

Das haushoch überlegene Münchner Starensemble musste in Agadir beim 3:0 (2:0) gegen den chinesischen Serien-Meister Guangzhou Evergrande nicht einmal alles zeigen und bewahrte die Asiaten bei mehreren Aluminiumtreffern vor einer noch höheren Niederlage.
Auszug aus der Welt heute morgen.

Dem ist nix hinzuzufügen. Wer Guangzhou mehr zugetraut hätte, kennt den deutschen Fussball nicht mehr. Das war nicht mehr als warmmachen für Bayern. Im Endspiel wirds schwerer.

Der chineissche Fussball trotz manchem Pseudostar aus Afrika oder Südamerika hat noch einen weiten Weg vor sich. Der muss aber an der Basis beginnen, nicht bei Geldsäcken wie Evergrande oder Shanghai am Kopf.

Ich wünsch viel Glück. Vielleicht wird China mal im Fussball hinter GER das sein, was unsere Tischtennisasse heute sind.. hahha Nummer zwei.. Ob wir das erleben.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

aolifu
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 04.12.2013, 05:20
Wohnort: Shenyang

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von aolifu » 18.12.2013, 04:50

Jo, Bayern war echt hochueberlegen, 27-1 Torschuesse (5xPfosten bzw. Latte) und 74% zu 26% Ballbesitz

Alaba fand ich wieder mal sehr gut, schade dass der nicht fuer den DFB spielt. GW Oesterreich :wink:

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2635
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von sweetpanda » 18.12.2013, 07:53

Hat aber doch recht lange gedauert mit dem ersten Tor.

cmstein
VIP
VIP
Beiträge: 1214
Registriert: 08.03.2013, 10:12

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von cmstein » 18.12.2013, 10:37

canni hat geschrieben:Dem ist nix hinzuzufügen. Wer Guangzhou mehr zugetraut hätte, kennt den deutschen Fussball nicht mehr. Das war nicht mehr als warmmachen für Bayern. Im Endspiel wirds schwerer.

Der chineissche Fussball trotz manchem Pseudostar aus Afrika oder Südamerika hat noch einen weiten Weg vor sich. Der muss aber an der Basis beginnen, nicht bei Geldsäcken wie Evergrande oder Shanghai am Kopf.

Ich wünsch viel Glück. Vielleicht wird China mal im Fussball hinter GER das sein, was unsere Tischtennisasse heute sind.. hahha Nummer zwei.. Ob wir das erleben.
Ich glaube eher, Du kennst den deutschen Fußball nicht mehr so genau. Bayern ist heute zehnmal stärker als vor ein paar Jahren und gegen die meisten Bundesligagegner genauso überlegen. Wie Lippi gesagt hat, in 100 Spielen gegen Bayern verliert Evergrande 99 mal. Gegen den VfB Stuttgart oder den HSV würde das anders aussehen. Freiburg oder Braunschweig gar nicht zu reden. Schade, dass es diesen Vergleich nicht gibt, der würde mich wirklich interessieren.

Im Endspiel hoffe ich mal, dass Atletico Mineiro (so denn sie gegen die Marokkaner gewinnen) da mehr Gegenwehr leisten kann, aber so wirklich glaube ich auch da nicht dran.

Und China muss fußballtechnisch nicht auf den Level von D kommen, sondern auf den von Südkorea und Japan. Vereinstechnisch ist man das schon, da man mehr Geld für Topstars hat, auch Guizhou und Guoan können mit denen mithalten. Für die Nationalelf ist das noch ein weiter Weg. Und auch der Sieg von Evergrande gegen ein Team wie Al Ahli ist schon gewaltig.

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von canni » 18.12.2013, 16:44

na cmstein... nu is aber gut...

Das waren doch Blinde gestern. Sorry.
Da kann auch der Lippi nicht viel machen.

Die verlieren auch gegen die anderen 17 Bundesliagvereine 98 von 100 mal
Das ist doch eine ganz andere Grundausbildung. Höchstens die paar Pseudoausländer haben da was voraus.
Wenn man ein Spiel gewinnen will, muss man ein Tor schiessen und nicht nur 90 Minuten um den eigenen Strafraum versammelt sein. Wie soll das gehen gegen gestandene Bundesligaprofis.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

cmstein
VIP
VIP
Beiträge: 1214
Registriert: 08.03.2013, 10:12

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von cmstein » 19.12.2013, 08:37

Das sind keine Pseudoausländer, die drei Südamerikaner kämen auch bei 12 von 18 Bundesligisten unter, Freiburg und Co. können von solchen Kalibern nur träumen. Conca ist halt mittlerweile überspielt, kein Wunder nach 50 Matches in diesem Jahr bisher. Kim ist einer der besten Verteidiger Asiens und auch Zheng Zhi und der volltätowierte Außenpracker sind durchaus gute Kicker. Insgesamt sind natürlich noch zu viele Schwachstellen in der Truppe beim einheimischen Material.

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von canni » 19.12.2013, 15:58

Lass gut sein, Cimmie.
In GER geht es ab 5 Jahren los.. in China ab 20. Merkst was?

In Brasilien rennen tausende solcher Mittelklassespieler rum.
Die werden hier angeboten wie Sauerbier und verdienen ein SChweinegeld für nix.
Man spielt immer nur so gut wie es der Gegner zulässt. Und hier lassen die Gegner viel zu.
Mach mal Freiburg nicht runter, die haben im Moment wohl die beste Nachwuchsausbildung in GER.
Hätten die das Geld der Chinesen, müsste Bayern sich etwas mehr anstrengen. Aber sie würden sicher keine solchen Stehgeiger kaufen wie die Jungs, die hier den grossen Ball spielen wollen. Hast je gesehen, die haben kein Land gesehen im Spiel eins gegen eins.

Ich sag mal, die U23 der Bundesligisten würden reichen für die Teams hier. :).

Die brauchen uns!!! haha..
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2635
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von sweetpanda » 19.12.2013, 16:44

Ich fand die Chinesen besonders in der Defensive und Spielaufbau echt schwach.
Ich habe keine Sky und sehe daher nicht wie die Bayern gegen schwächere Bundesligisten spielen.
Die Bayern haben denen nach belieben den Ball weggeschnappt.
Zum Glück hat sich keiner bei der Kirmesveranstaltung verletzt.
Schade, dass der Ulli den Steuerscheiß gemacht hat, wenn die spanischen Vereine jetzt echt noch Finanzprobleme durch die Steuernachzahlungen bekommen, dann kann Bayern vielleicht auf Jahre hinweg dominieren.

Benutzeravatar
Paulinho
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 28
Registriert: 23.08.2013, 00:09

Re: CSL und AFC Champions League

Beitrag von Paulinho » 19.12.2013, 18:54

Ich denke Guangzhou hat sich tapfer geschlagen. Natürlich hatten sie keine Chance zu gewinnen -das hat gegen die derzeitige Form der Bayern keines der anwesenden Teams- aber es gibt genug Mannschaften die höher als 3-0 gegen die Bayern verloren haben (bspw. HSV, Bremen). Der chinesische Fussball braucht mindestens noch 10 Jahre bis die ersten großen Talente auftauchen und dauert es immer noch bis man eine vernünftige Nationalmannschaft hat. Ich schätze aber mal, dass die WM 2028 (frühestens) in China stattfinden wird und bis dahin hat man ja viel Zeit etwas für den Nachwuchs zu tun.

Bin gespannt wie Guangzhou sich jetzt gegen Mineiro schlägt. Machbar ist es auf jeden Fall
"Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen" (孔夫子)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast