Smartphone in Deutschland gekauft

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
Benutzeravatar
Capt.
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 526
Registriert: 27.07.2007, 07:36
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von Capt. » 22.03.2013, 14:14

Bei meinem nächsten Deutschlandbesuch möchte ich mir ein Smartphone zulegen. Durch Beziehung habe ich die Möglichkeit dieses dort billiger zu erwerben, z.B. die neuen von Samsung, Sony oder HTC (kein iphone). So wie ich meine Frau kenne, wird es nicht lange mein Eigentum bleiben :wink: Deshalb meine Frage ob man diese auf die chinesische Systemsprache umstellen kann.

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von mario.s » 22.03.2013, 14:20

Capt. hat geschrieben:Bei meinem nächsten Deutschlandbesuch möchte ich mir ein Smartphone zulegen. Durch Beziehung habe ich die Möglichkeit dieses dort billiger zu erwerben, z.B. die neuen von Samsung, Sony oder HTC (kein iphone). So wie ich meine Frau kenne, wird es nicht lange mein Eigentum bleiben :wink: Deshalb meine Frage ob man diese auf die chinesische Systemsprache umstellen kann.
Wenn auf ihnen z.B. Android läuft (was sehr wahrscheinlich ist), dann ist das kein Problem. Die einzige Hürde dürfte dann sein, die vorinstallierten Deutschen Apps sauber zu deinstallieren. Dafür muss das Android gerootet werden. Entsprechende Anleitungen findest Du je nach Modell im Internet.
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Lotti
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 923
Registriert: 19.04.2012, 02:43

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von Lotti » 22.03.2013, 14:54

Mein Samsung Galaxy Tab kann man nicht serienmäßig auf chinesisch umstellen.
Mein Mann hat jetzt ein Sony xperia gekauft, da ging das ganz normal in den Systemeinstellungen.

Fazit: bei Samsung würde ich nicht unbedingt damit rechnen, bei Sony schon eher.
Teste doch dein Wunschgerät im Geschäft.
In 3 Sekunden ist der Huehnerfuss aus meiner Suppe verschwunden, sonst gibts morgen Kaesefondue!!!

Benutzeravatar
henchan
VIP
VIP
Beiträge: 1573
Registriert: 20.02.2007, 20:10
Wohnort: Berlin (Kreuzberg)

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von henchan » 22.03.2013, 15:07

Mein Samsung Galaxy S3 kann ich problemlos auf chinesisch umstellen.
Hab es gerade einmal gemacht.
Ich habe mein Handy in D gekauft.
Mein Verein Hertha BSC - eine Leidenschaft die Leiden schafft.
Венн Ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Весси!
我很馋

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von mario.s » 22.03.2013, 15:23

Lotti hat geschrieben:Mein Samsung Galaxy Tab kann man nicht serienmäßig auf chinesisch umstellen.
Mein Mann hat jetzt ein Sony xperia gekauft, da ging das ganz normal in den Systemeinstellungen.

Fazit: bei Samsung würde ich nicht unbedingt damit rechnen, bei Sony schon eher.
Teste doch dein Wunschgerät im Geschäft.
Im Zweifel kann man auch auf die älteren Galaxy Tabs ein Chinesisches Android ROM flashen.

@Capt.: Achte einfach darauf, dass Du ein neueres Gerät mit mind. Android 4.0 kaufst. Dort solltest Du unter den Einstellungen leicht die Sprache umstellen können ohne gleich neu zu flashen. Und der Hinweis, dies gleich im Shop auszuprobieren ist gar nicht mal so schlecht. ;)
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Marcus
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 239
Registriert: 13.01.2013, 08:10
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von Marcus » 22.03.2013, 15:25

Capt. hat geschrieben:So wie ich meine Frau kenne, wird es nicht lange mein Eigentum bleiben :wink:
Wenn Du das vermeiden möchtest, so nimm eines, das sich nicht umstellen lässt :lol: aber ich vermute, da musst Du etwas länger suchen.
"Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel, wenn Du nur Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst." A. Schweitzer

Benutzeravatar
Lotti
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 923
Registriert: 19.04.2012, 02:43

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von Lotti » 22.03.2013, 15:56

Ist das nun eher abhängig davon, wie aktuell z.B. Android ist (sprich, aktuelle Versionen haben standardmäßig auch chinesisch mit dabei), oder eher "Wohlwollen" des Geräteherstellers?
Mein Tab inklusive Android ist tatsächlich nicht mehr frisch, dachte bislang aber, Samsung hätte sich das für den europäischen Markt einfach gespart.
In 3 Sekunden ist der Huehnerfuss aus meiner Suppe verschwunden, sonst gibts morgen Kaesefondue!!!

Benutzeravatar
CH1
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 261
Registriert: 14.01.2012, 20:07
Wohnort: ....schland

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von CH1 » 22.03.2013, 17:15

hatte zu Weihnachten meiner Frau ein Samsung Smartphone gekauft. Auf irgeneiner Internetseite hatte ich zuvor gelesen das Chinesisch in den Spracheinstellungen enthalten ist.

Als wir das Handy dann ausprobierten stellte sich heraus das es "Koreanisch" und nicht chinesisch ist.

Habe anschließend alles versucht für das Smartphone eine Chinesische Einstellung zu erhalten.
Sämtliche im Internet gefundenen Anbieter haben das abgelehnt, ebenfalls die Service Abteilung von Samsung. Es ist schlichtweg nicht möglich. Wenn dann muß das komplette Handy geflasht werden und eine komplett neue Software drauf. Das will hier aber auch keiner machen und schon gar nicht mit anschließender Garantie. Und ist weg. Preis dann sowieso uninteressant....

Mein Tipp deshalb. Die Handys sind hier für den Europäischen Markt gemacht. Kauf eines für dich.
Wenn deine Frau eines will dann bezahle lieber ein par Euro drauf und kaufe das Ding in Asien.

Meine Angaben beziehen sich auf Samsung Handys. Hatte aber auch einihe andere im Elektromarkt
vorher ausprobiert. niergends chinesisch dabei, ( ausser i Phone wenn ich mich richtig erinnere )

Benutzeravatar
henchan
VIP
VIP
Beiträge: 1573
Registriert: 20.02.2007, 20:10
Wohnort: Berlin (Kreuzberg)

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von henchan » 22.03.2013, 17:19

CH1 hat geschrieben:hatte zu Weihnachten meiner Frau ein Samsung Smartphone gekauft. Auf irgeneiner Internetseite hatte ich zuvor gelesen das Chinesisch in den Spracheinstellungen enthalten ist.

Als wir das Handy dann ausprobierten stellte sich heraus das es "Koreanisch" und nicht chinesisch ist.

Habe anschließend alles versucht für das Smartphone eine Chinesische Einstellung zu erhalten.
Sämtliche im Internet gefundenen Anbieter haben das abgelehnt, ebenfalls die Service Abteilung von Samsung. Es ist schlichtweg nicht möglich. Wenn dann muß das komplette Handy geflasht werden und eine komplett neue Software drauf. Das will hier aber auch keiner machen und schon gar nicht mit anschließender Garantie. Und ist weg. Preis dann sowieso uninteressant....

Mein Tipp deshalb. Die Handys sind hier für den Europäischen Markt gemacht. Kauf eines für dich.
Wenn deine Frau eines will dann bezahle lieber ein par Euro drauf und kaufe das Ding in Asien.

Meine Angaben beziehen sich auf Samsung Handys. Hatte aber auch einihe andere im Elektromarkt
vorher ausprobiert. niergends chinesisch dabei, ( ausser i Phone wenn ich mich richtig erinnere )

Komisch, also ich kann mein Samsung Galaxy S3, gekauft in D, problemlos auf chinesisch umstellen.
Mit nur wenigen klicks. Auf Koreanisch könnte ich es dann auch umstellen. Nur auf Japanisch geht es nicht.
Mein Verein Hertha BSC - eine Leidenschaft die Leiden schafft.
Венн Ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Весси!
我很馋

Benutzeravatar
henchan
VIP
VIP
Beiträge: 1573
Registriert: 20.02.2007, 20:10
Wohnort: Berlin (Kreuzberg)

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von henchan » 22.03.2013, 17:25

Ich habe es wie folgt gemacht:
Einstellungen -> Sprache und Eingabe -> Sprache -> 中国

Musste lachen, als ich sah, dass man auch Deutsch (Schweiz) und Deutsch (Österreich)
wählen konnte. Fehlt jetzt nur noch Deutsch (Bayern) und Deutsch (Sachsen). ;-)
Mein Verein Hertha BSC - eine Leidenschaft die Leiden schafft.
Венн Ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Весси!
我很馋

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von happyfuture » 22.03.2013, 17:37

henchan hat geschrieben:Ich habe es wie folgt gemacht:
Einstellungen -> Sprache und Eingabe -> Sprache -> 中国
Kann ich für ein in D erworbenes, USt-befreites Samsung Galaxy S3 mini ebenfalls bestätigen!

Benutzeravatar
Countess
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 01.07.2009, 19:56
Wohnort: Shanghai

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von Countess » 22.03.2013, 17:45

Das mit dem Umstellen auf Chinesisch ging wohl nur bei den älteren Modellen. Mein Samsung Galaxy S3 (Android 4.1.2), zu Weihnachten in DE gekauft spricht leider kein Chinesisch mehr. Zum Schreiben chinesischer Texte gibt es aber einige hübsche Apps wie z.B. das Go- Keyboard.

Benutzeravatar
henchan
VIP
VIP
Beiträge: 1573
Registriert: 20.02.2007, 20:10
Wohnort: Berlin (Kreuzberg)

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von henchan » 22.03.2013, 17:48

Countess hat geschrieben:Das mit dem Umstellen auf Chinesisch ging wohl nur bei den älteren Modellen. Mein Samsung Galaxy S3 (Android 4.1.2), zu Weihnachten in DE gekauft spricht leider kein Chinesisch mehr. Zum Schreiben chinesischer Texte gibt es aber einige hübsche Apps wie z.B. das Go- Keyboard.
Ich habe mein Samsung Galaxy S3, ebenfalls Android Version 4.1.2, im Februar 2013 gekauft.
Bei mir funktieniert die Umstellung auf Chinesisch problemlos.
Mein Verein Hertha BSC - eine Leidenschaft die Leiden schafft.
Венн Ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Весси!
我很馋

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von happyfuture » 22.03.2013, 17:49

happyfuture hat geschrieben:
henchan hat geschrieben:Ich habe es wie folgt gemacht:
Einstellungen -> Sprache und Eingabe -> Sprache -> 中国
Kann ich für ein in D erworbenes, USt-befreites Samsung Galaxy S3 mini ebenfalls bestätigen!
Erworben im Januar 2013, Modellnummer GT-I8190, Android-Version 4.1.1
lässt sich einwandfrei auf Chinesisch umstellen und unterstützt CN-Eingabe :wink:

Benutzeravatar
henchan
VIP
VIP
Beiträge: 1573
Registriert: 20.02.2007, 20:10
Wohnort: Berlin (Kreuzberg)

Re: Smartphone in Deutschland gekauft

Beitrag von henchan » 22.03.2013, 17:53

happyfuture hat geschrieben: Erworben im Januar 2013, Modellnummer GT-I8190, Android-Version 4.1.1
lässt sich einwandfrei auf Chinesisch umstellen und unterstützt CN-Eingabe :wink:
Meine Modellnummer lautet GT-I9300, falls es zu Problemlösung dient.
Mein Verein Hertha BSC - eine Leidenschaft die Leiden schafft.
Венн Ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Весси!
我很馋

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste