IT Spezialisten was tun gegen FTP Sniffer?

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
Kaiii
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 09.08.2012, 13:00

Re: IT Spezialisten was tun gegen FTP Sniffer?

Beitrag von Kaiii » 16.02.2013, 14:12

mario.s hat geschrieben:
Kaiii hat geschrieben:
mario.s hat geschrieben: * Nicht jedes Programm aus dem Internet laden und installieren.
In deiner Liste fehlt eigentlich das wichtigste Programm (Brain.exe). Leider scheinen es viele nicht richtig zu nutzen.
Das mag daran liegen, dass ich dubiosen Programmen aus dubiosen Quellen mit dubiosen Werbesprüchen eher wenig vertraue und dann lieber bei der Regel Nicht jedes Programm aus dem Internet laden und installieren bleibe.

Nenne mir eine OpenSource Lösung in der ich den Quellcode einsehen kann und ich empfehle sie (nach kritischer Prüfung) bei sicherheitsrelevanten Themen...
entweder ich kapier deine Ironie nicht oder du hast das Programm Brain.exe nicht verstanden. Klär mich mal bitte auf.
"Was meinen Sie, was in diesem Land los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?!!" Volker Pispers

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: IT Spezialisten was tun gegen FTP Sniffer?

Beitrag von mario.s » 16.02.2013, 15:09

Kaiii hat geschrieben:entweder ich kapier deine Ironie nicht oder du hast das Programm Brain.exe nicht verstanden. Klär mich mal bitte auf.
Es ist nicht ironisch gemeint. Ich kenne das Programm nicht. Ich habe die Webseite auf der es angeboten wird (flüchtig) angeschaut. Die Funktionen, die dort angeboten werden klingen interessant. Doch ich habe keinen Quellcode gesehen.

Bei einem Programm welches so stark in den Netzwerk-Traffic des PCs eingreift erwarte ich mehr Transparenz bzw. wenigstens ernst zu nehmende Analysen von Dritten bevor ich es in Sicherheitskonzepten in Erwägung ziehe. Sollte ich in dieser Meinung einem Entwickler/Nutzer dieses Programmes zu nahe treten, dann kann ich das nicht ändern. Doch bis dahin bleibt es für mich in der Kategorie potentiell schadhafter Programme und wird nicht weiter empfohlen. Ich gehe in diesem Fall sogar so weit Kunden, die ein Audit-fähiges Sicherheitskonzept verlangen vom Einsatz dieser Software abzuraten.

Mehr sollte mein vorheriges Posting nicht aussagen.
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Kaiii
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 09.08.2012, 13:00

Re: IT Spezialisten was tun gegen FTP Sniffer?

Beitrag von Kaiii » 16.02.2013, 15:30

mario.s hat geschrieben:
Kaiii hat geschrieben:entweder ich kapier deine Ironie nicht oder du hast das Programm Brain.exe nicht verstanden. Klär mich mal bitte auf.
Es ist nicht ironisch gemeint. Ich kenne das Programm nicht. Ich habe die Webseite auf der es angeboten wird (flüchtig) angeschaut. Die Funktionen, die dort angeboten werden klingen interessant. Doch ich habe keinen Quellcode gesehen.
Es beschäftigen sich Weltweit viele führende Wissenschaftler damit herrauszufinden wie es genau funktioniert. Vielleicht solltest du dir die Seite nochmals genau durchlesen. Übersetzung ins Deutsche hilft auch bei der Lösungsfindung.

Hier noch eine Ursache falls Brain.exe mal nicht funktionieren sollte. :-)
Nach einiger Zeit lässt die Leistungsfähigkeit von Brain.exe ab. Dies geschieht aber erst nach durchschnittlich 50 Jahren Laufzeit. Durch andauernde Updates und neuen Informationen ist es Brain.exe nach dieser Zeit leider nicht mehr möglich, korrekt zu arbeiten. Brain.exe beendet sich selbstständig nach durchschnittlich 78 Jahren mit der Meldung "Brain.exe - EOL".
Ich musste jedenfalls lachen beim besuchen der Seite ...
"Was meinen Sie, was in diesem Land los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?!!" Volker Pispers

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: IT Spezialisten was tun gegen FTP Sniffer?

Beitrag von mario.s » 16.02.2013, 15:39

Kaiii hat geschrieben:
mario.s hat geschrieben:
Kaiii hat geschrieben:entweder ich kapier deine Ironie nicht oder du hast das Programm Brain.exe nicht verstanden. Klär mich mal bitte auf.
Es ist nicht ironisch gemeint. Ich kenne das Programm nicht. Ich habe die Webseite auf der es angeboten wird (flüchtig) angeschaut. Die Funktionen, die dort angeboten werden klingen interessant. Doch ich habe keinen Quellcode gesehen.
Es beschäftigen sich Weltweit viele führende Wissenschaftler damit herrauszufinden wie es genau funktioniert. Vielleicht solltest du dir die Seite nochmals genau durchlesen. Übersetzung ins Deutsche hilft auch bei der Lösungsfindung.

Hier noch eine Ursache falls Brain.exe mal nicht funktionieren sollte. :-)
Nach einiger Zeit lässt die Leistungsfähigkeit von Brain.exe ab. Dies geschieht aber erst nach durchschnittlich 50 Jahren Laufzeit. Durch andauernde Updates und neuen Informationen ist es Brain.exe nach dieser Zeit leider nicht mehr möglich, korrekt zu arbeiten. Brain.exe beendet sich selbstständig nach durchschnittlich 78 Jahren mit der Meldung "Brain.exe - EOL".
Ich musste jedenfalls lachen beim besuchen der Seite ...
Ok. Nun habe ich es auch (kapiert). Mir in meinem Alter solche Gedankengänge abzufordern!?! :lol: :oops: :roll: Ich muss echt lernen, nicht alles hier im Forum zu seriös zu sehen... :mrgreen:
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7089
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: IT Spezialisten was tun gegen FTP Sniffer?

Beitrag von blackrice » 16.02.2013, 15:41

oh Kaii ... (so richtig geschrieben?) was ein Schelm Du doch bist .. wir Changzhou Laowais sind unschlagbar .. richtig, Herr cayman?
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7089
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: IT Spezialisten was tun gegen FTP Sniffer?

Beitrag von blackrice » 16.02.2013, 15:48

mario.s hat geschrieben: Ok. Nun habe ich es auch (kapiert). Mir in meinem Alter solche Gedankengänge abzufordern!?! :lol: :oops: :roll: Ich muss echt lernen, nicht alles hier im Forum zu seriös zu sehen... :mrgreen:
herrlich, Praktikant "schlägt" Praktiker KO ... sorry mario ... das musste sein :lol:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1178
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Teltow Fläming
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: IT Spezialisten was tun gegen FTP Sniffer?

Beitrag von cayman » 16.02.2013, 17:01

blackrice hat geschrieben:oh Kaii ... (so richtig geschrieben?) was ein Schelm Du doch bist .. wir Changzhou Laowais sind unschlagbar .. richtig, Herr cayman?
i scho :mrgreen:
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: IT Spezialisten was tun gegen FTP Sniffer?

Beitrag von mario.s » 16.02.2013, 17:19

blackrice hat geschrieben:
mario.s hat geschrieben: Ok. Nun habe ich es auch (kapiert). Mir in meinem Alter solche Gedankengänge abzufordern!?! :lol: :oops: :roll: Ich muss echt lernen, nicht alles hier im Forum zu seriös zu sehen... :mrgreen:
herrlich, Praktikant "schlägt" Praktiker KO ... sorry mario ... das musste sein :lol:
Na wartet nur auf die Verlängerung. Ich wetze schon die Messer! :twisted: :wink:
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: IT Spezialisten was tun gegen FTP Sniffer?

Beitrag von canni » 17.02.2013, 04:19

DANKE Mario!!!!
Schnell und ich hoffe effiziente Hilfe! Einfach klasse.
Habe Wireshark wieder deinstalliert, da ich es sowieso nicht verstehe. FileZilla wirds richten.
Mal sehen, ob die Chinkies oder Russen oder was das für Schweinehunde sind, mich nun in Ruhe lassen (müssen).

Der Schwerpunkt im Forum scheint bei den IT Profis zu liegen. Da kann einen lütter Kaufmichel wie ich natürlich nur mit offenem Mund und grossen Augen vis a vis stehen.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: IT Spezialisten was tun gegen FTP Sniffer?

Beitrag von tanzhou » 17.02.2013, 05:14

Huch, kaum ist man mal einen Abend nicht daheim ...Gut dass Dir bereits durch Mario geholfe wurde. Die Tipps von ihm sind jedenfalls gut und werden leider allzuoft gerne auf die lockere Schulter genommen.
Es ist zwischenzeitlich gaengige Regel, dass FTPS von den meisten ISPs angeboten wird und das sollte man auch nutzen. Das gleiche gilt ja auch fuer das alte Telnet Protokoll, welches ja seit einiger Zeit generell nicht mehr verwendet wird (konfiguriert ist) und dafuer eben SSH bzw SSH2 (welches SFTP beinhaltet) verwendet wird. Damit ist man eben auf der sicheren Seite, weil verschluesselte Kanaele verwendet werden.

Wie auch immer, hoffentlich hast Du jetzt wieder etwas mehr Ruhe!

Ach noch etwas: Speichere nie Passwoerter von diversen Online-Zugaengen in Deinem Browser (FF /Opera, etc) durch den Passwort-Manager ab. Diese werden zwar verschluesselt abgespeichert, ist aber trotzdem unsicher, da gibt es andere Loesungen, wenn man unbedingt abspeichern moechte. Das hat aber mit Deinem Problem jetzt weniger zu tun, ist aber ein weiterer Sicherheits-Aspekt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste