Internetseiten.....auf Latein ?

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2821
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan
Danksagung erhalten: 2 Mal

Internetseiten.....auf Latein ?

Beitrag von Topas » 19.11.2010, 19:25

Bin gerade am surfen, und finde schon zum zweiten mal innerhalb weniger Wochen eine Internetseite auf Latein. Ansich nichts ungewöhnliches, allerdings waren das Seiten einer IHK-Abteilung irgendwo in Ostdeutschland und Seiten eines regionalen Aachener Anzeigenblattes - das ist dann schon ungewöhnlich.

http://www.supersonntag.de/nachrichten.php

Weis jemand warum ? Bei der ersten Seite vor wenigen Wochen dachte ich erst noch, dass isch da die Mitarbeiter einen "bürgerlichen" Spass draus erlaubt haben, aber jetzt.... :shock:
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

TomTom

Re: Internetseiten.....auf Latein ?

Beitrag von TomTom » 19.11.2010, 19:38

"Lorem ipsum dolor simundant amet, consect etuer adipiscing elit, sed diam nonum estmy nibh euism od tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ulaus t wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exe 184 posu rci tation ullamcorpe"

etc sind Platzhalter für Webseiten um sich das Design anzuschauen, ohne dabei vom Text abgelenkt zu werden :)

Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Lorem_ipsum" target="_blank

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24187
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Internetseiten.....auf Latein ?

Beitrag von Grufti » 19.11.2010, 20:45

TomTom hat geschrieben:"Lorem ipsum dolor simundant amet, consect etuer adipiscing elit, sed diam nonum estmy nibh euism od tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ulaus t wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exe 184 posu rci tation ullamcorpe"

etc sind Platzhalter für Webseiten um sich das Design anzuschauen, ohne dabei vom Text abgelenkt zu werden :)

Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Lorem_ipsum" target="_blank" target="_blank

da kenne ich auch noch einen Spruch


"Vena laus amoris pax drux ungoris"..........
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

TomTom

Re: Internetseiten.....auf Latein ?

Beitrag von TomTom » 19.11.2010, 20:50

Gallia est omnis divisa in partes tres, quarum unam incolunt Belgae, aliam Aquitani, tertiam qui ipsorum lingua Celtae, nostra Galli appellantur. Hi omnes lingua, institutis, legibus inter se differunt. Gallos ab Aquitanis Garunna flumen, a Belgis Matrona et Sequana dividit. Horum omnium fortissimi sunt Belgae, propterea quod a cultu atque humanitate provinciae longissime absunt, minimeque ad eos mercatores saepe commeant atque ea quae ad effeminandos animos pertinent, important, proximique sunt Germanis, qui trans Rhenum incolunt, quibuscum continenter bellum gerunt. Qua de causa Helvetii quoque reliquos Gallos virtute praecedunt, quod fere cotidianis proeliis cum Germanis contendunt, cum aut suis finibus eos prohibent aut ipsi in eorum finibus bellum gerunt. Eorum una pars, quam Gallos obtinere dictum est, initium capit a flumine Rhodano, continetur Garumna flumine, Oceano, finibus Belgarum, attingit etiam ab Sequanis et Helvetiis flumen Rhenum, vergit ad septentriones. Belgae ab extremis Galliae finibus oriuntur, pertinent ad inferiorem partem fluminis Rheni, spectant in septentrionem et orientem solem. Aquitania a Garunna flumine ad Pyrenaeos montes et eam partem Oceani quae est ad Hispaniam pertinet; spectat inter occasum solis et septentriones.


Ach, was war das ein Spaß in der Schule, diesen Mist Text von Cäsar zu übersetzen :D

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2821
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Internetseiten.....auf Latein ?

Beitrag von Topas » 20.11.2010, 01:04

na...wieder was hinzu gelernt.

Laut wiki soll es sich eventuell um gesprochenes / poetisches Latein handeln.
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
sammakko
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 120
Registriert: 16.04.2010, 17:29

Re: Internetseiten.....auf Latein ?

Beitrag von sammakko » 20.11.2010, 01:14

Der Vatikan möchte wieder mehr Macht haben.

Conaro
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2010, 16:48

Re: Internetseiten.....auf Latein ?

Beitrag von Conaro » 22.11.2010, 11:25

Das ist ja witzig. War mir gar nicht bewusst, dass es für jemanden, der diese Art von Fülltext nicht kennt, wie richtiger Text aussieht. Ich benutze das auch öfter, wenn ich an Webseiten bastel. Eignet sich gut, um auch einfach zu sehen, stimmt die Schriftgröße, die Schriftart, lässt sich das gut lesen und passt es ins Gesamtkonzept.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16779
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Internetseiten.....auf Latein ?

Beitrag von Laogai » 22.11.2010, 11:38

Topas hat geschrieben:An sich nichts ungewöhnliches, allerdings waren das Seiten einer IHK-Abteilung irgendwo in Ostdeutschland und Seiten eines regionalen Aachener Anzeigenblattes - das ist dann schon ungewöhnlich.
http://www.supersonntag.de/nachrichten.php
Soetwas parkt und packt man in einen Beta-Bereich und sorgt dafür, dass es von Google und Co. nicht gefunden wird. Der Webdesigner war ein Stümper.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 11 Gäste