Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
muskelratte
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 21.08.2008, 20:22

Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von muskelratte » 28.05.2010, 22:43

Hallo,

bin auf der Suche nach einem neuen Notebook, dabei möchte ich darauf achten, dass ich chinesische Schriftzeichen möglichst sicher und möglichst schnell eingeben kann.
Letztens durfte ich die Bekanntschaft mit der Eingabemethode von chinesischen Schriftzeichen in einen MacBook Pro machen, richtig geil! Hier gibts ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=nBf3kY1_ ... re=related" target="_blank
Jedoch ist mir so ein MacBook zu teuer (>1000€) und außerdem tendiere ich eher zu Lenovo. Nun stellt sich aber die Frage, WIE gebe ich dann Schriftzeichen ein? Wacom Tablet, Maus,...? Ich habe keine Ahnung! ;)


Welche Eingabemethoden benutzt ihr, um chinesisch in den Computer zu tippen?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von Laogai » 28.05.2010, 23:46

muskelratte hat geschrieben:Letztens durfte ich die Bekanntschaft mit der Eingabemethode von chinesischen Schriftzeichen in einen MacBook Pro machen, richtig geil! Hier gibts ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=nBf3kY1_ ... re=related" target="_blank
Ganz nett, wenn man kein Pinyin kann, aber quälend langsam im Vergleich zur...
muskelratte hat geschrieben:Nun stellt sich aber die Frage, WIE gebe ich dann Schriftzeichen ein? Wacom Tablet, Maus,...? Ich habe keine Ahnung!
... Tastatur! Wer damit halbwegs vertraut ist schreibt den im Video gezeigten Satz noch bevor 好 auf das Touchpad gefingert wurde.

Geschrieben auf einem Lenovo ThinkPad :wink:

___________
Nachgereicht: Dieser junge Mann demonstriert recht eindeutig, dass die Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen mittels Touchpad im Schneeleopard zwar ein schickes Gimmick ist, mehr aber auch nicht.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von HK_Yan » 29.05.2010, 03:50

muskelratte hat geschrieben:Welche Eingabemethoden benutzt ihr, um chinesisch in den Computer zu tippen?
MS Pinyin IME - bin damit zufrieden und geht mit Sicherheit schneller wie das malen im Clip.

Windows hat soweit mir bekannt auch eine Handschrifterkennung für Zeichen.

Andere mir unbekannte Alternativen:
Google Pinyin - soll sehr gut sein
Sohu Pinyin - Soll auch sehr gut sein

Lesenswert:
http://www.pinyinjoe.com/windows-7/win7 ... -intro.htm" target="_blank
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

jadelixx
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 926
Registriert: 07.04.2009, 11:49
Wohnort: HK
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von jadelixx » 29.05.2010, 06:19

Ich benutze "Pinyin - Simplified" und zum Abmalen von Zeichen das "Trackpad Handwriting", wie im Video oben, nur ungefaehr 100 mal laaaangsaaaaameeeeer.

Mein Kumpel schaltet immer auf "Cangjie" um. Damit scheint man am Schnellsten Texte eingeben zu koennen.
Nothing in life is to be feared, it is only to be understood. Now is the time to understand more, so that we may fear less. - Marie Curie
The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem. - Jack Sparrow

Pherp
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 28.05.2010, 18:54

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von Pherp » 29.05.2010, 13:17

muskelratte hat geschrieben:Hallo,

bin auf der Suche nach einem neuen Notebook, dabei möchte ich darauf achten, dass ich chinesische Schriftzeichen möglichst sicher und möglichst schnell eingeben kann.
Welche Eingabemethoden benutzt ihr, um chinesisch in den Computer zu tippen?
Sogut wie jeder benutzt eine Pinyin Eingabemethode, welche du nimmst spielst schon fast keine Rolle.
Das Video mit dem Macbook ist einfach Spielerrei, extrem langsam, einfach zuviel arbeit.

Die Pinyin Eingabemethode ist ganz einfach.
Du schreibst einfach das Chinesische Pinyin zb. "ni hao", bekommst ein kleines Fenster wo dir die schriftzeichen angezeigt werden und kannst das mit den Nummern Tasten bestätigen.

Die Chinesen tippen so auch, ist einfach das schnellste.
Welches Notebook du nimmst ist egal... du kannst es ja jetzt schonmal auf deinen alten testen.

Hier zb. Google Pinyin:
http://www.google.com/ime/pinyin/" target="_blank

李哲瀚
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 104
Registriert: 18.02.2010, 18:02

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von 李哲瀚 » 29.05.2010, 14:41

Ich benutze immer Sogou und bin zufrieden, weil es macht immen nen Update und lernt dazu (funkzt auf allen Win und bei mir auf Linux auch).

Sprich bist immer auf dem aktuellesten Stand und das Programm merkt sich welche Wörter/Sätze/Abkürzungen (z.B. wenn du nur bb eintippst, kommt ben ben=笨笨) du benutzt.
Ist vorallem sehr praktisch, wenn wie bei mir meine ch. Kenntnise sehr beschränkt sind und falls ich net mehr weiß, wie das Wort in pinyin nochmal genau geschrieben war, zeigt es zu 90% das Richtige an.

Kann es wirklich nur weiter empfehlen.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von Laogai » 29.05.2010, 22:21

李哲瀚 hat geschrieben:Ich benutze immer Sogou und bin zufrieden [...]
Kann es wirklich nur weiter empfehlen.
Wenn du damit zufrieden bist und es weiterempfehlen willst solltest du auch angeben, wo man dieses Programm beziehen kann. Googeln kann natürlich (fast) jeder, aber schnell mal ein Link ins Posting einfügen dürfte doch nicht zu viel erwartet sein, oder? :roll:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von aquadraht » 29.05.2010, 23:25

李哲瀚 hat geschrieben:Ich benutze immer Sogou und bin zufrieden, weil es macht immen nen Update und lernt dazu (funkzt auf allen Win und bei mir auf Linux auch).
Funktioniert das nur mit dem räudigen Chrome oder auch mit richtigen Browsern?

a^2

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von incues » 30.05.2010, 00:27

Ich nutze auch schon ewig sogou. Für mich persönlich die #1

Download hier:
http://pinyin.sogou.com/" target="_blank
aquadraht hat geschrieben: Funktioniert das nur mit dem räudigen Chrome oder auch mit richtigen Browsern?

a^2
funktioniert bei mir super mit jedem Browser und auf jeder Windoof Version.
我的寵物龍可以噴火

jadelixx
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 926
Registriert: 07.04.2009, 11:49
Wohnort: HK
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von jadelixx » 30.05.2010, 04:14

Das Sogou Firefox Plugin gibts hier, ist Beta aber funktioniert:
https://addons.mozilla.org/zh-TW/firefox/addon/52497/" target="_blank

Fuer Mac User heisst die Pinyin Input Methode, die Sogou mitverwendet, QIM(Quick Core Input Method):
http://www.yale.edu/chinesemac/pages/in ... html#other" target="_blank
Habs mir gestern mal installiert, ist tatsaechlich um Laengen besser als die vorinstallierten Pinyin Methoden.
Pherp hat geschrieben: ... Das Video mit dem Macbook ist einfach Spielerrei, extrem langsam, einfach zuviel arbeit. ...
Handschrifteingabe wuerde ich jetzt nicht unbedingt als Spielerei abstempeln. Damit kann man immernoch ganz gut ueben und zum Beispiel Zeichen, die man nur auf Fotos hat, abmalen und dann versuchen zu uebersetzen. Es taugt nur nicht als Ersatz fuer Eingabe ueber Tastatur. Zum Lernen ist es gut.
Nothing in life is to be feared, it is only to be understood. Now is the time to understand more, so that we may fear less. - Marie Curie
The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem. - Jack Sparrow

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von happyfuture » 30.05.2010, 11:03

jadelixx hat geschrieben:Das Sogou Firefox Plugin gibts hier, ist Beta aber funktioniert:
https://addons.mozilla.org/zh-TW/firefox/addon/52497/" target="_blank
Danke für den guten Tipp!
Finde ich besser als die google-variante

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von incues » 30.05.2010, 11:31

Kennt einer von euch zufällig auch eine gute Alternative für die standard Ubuntu-IME?
我的寵物龍可以噴火

李哲瀚
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 104
Registriert: 18.02.2010, 18:02

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von 李哲瀚 » 30.05.2010, 15:07

laogai hat geschrieben:
李哲瀚 hat geschrieben:Ich benutze immer Sogou und bin zufrieden [...]
Kann es wirklich nur weiter empfehlen.
Wenn du damit zufrieden bist und es weiterempfehlen willst solltest du auch angeben, wo man dieses Programm beziehen kann. Googeln kann natürlich (fast) jeder, aber schnell mal ein Link ins Posting einfügen dürfte doch nicht zu viel erwartet sein, oder? :roll:
Man nennt sowas auch "faul sein" :wink:

therobbie
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 32
Registriert: 31.03.2011, 15:51

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von therobbie » 03.03.2012, 04:21

Ich bin jetzt von Window XP zu Windows 7 gewechselt und bin gerade dabei die chinesische Eingabemethode zu wählen. Bei XP gab es ja eine nicht ganz intuitive Eingabemethode, bei der aber zumindest Y und Z nicht vertauscht waren. Habe die meiste Zeit dann doch Google Pinyin benutzt und sogar ne US-Tastatur gekauft. Jetzt dachte ich Windows 7 bietet eine neue Fülle an Eingabemethoden an:
MS Pinyin NEU
MS Pinyin ABC
QuanPin
ZhengMa
ShuangPin.
Aber bei allen scheint nun Z und Y vertauscht zu sein und so richtig durchgestiegen bin ich noch nicht, welche am intuitivsten sein soll.
Benutzt jemand Windows 7 mit einer der genannten? Eure anderen genannten MS Eingabemethoden gibt es nur für ältere Windowsversionen oder? Dieses Y,Z Problem macht mich wahnsinnig. Kann man das bei Google Pinyin oder woanders tauschen. Google Pinyins chinesische Benutzeroberfläche hat mich nicht erleuchtet.

Liebe Grüße,
Robert

therobbie
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 32
Registriert: 31.03.2011, 15:51

Re: Beste Eingabemethode für chinesische Schriftzeichen?

Beitrag von therobbie » 06.03.2012, 03:02

scheint hier gar kein thema mehr zu sein... oder?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste