Aktuelle Zeit: 19.06.2018, 16:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 399 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 27  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2005, 23:03 
Ich glaube manche Deutsche müssen noch einmal in die Schule gehen und um zu lernen wie man sich wie ein richtiger Mensch verhält.

Was hat Thailand mit China zu tun?

In China gibt es zur Zeit laute reiche Leute.Die Frauen die wirklich Geld mögen bleiben die meisten auch lieber in China! Weil da das Leben viel interessanter ist und die Geschäfte öffnen rund um die Uhr!Die Leute sind so temperamentvoll und "tot langweilig" kommt gar nicht in Frage.
Die meisten chinesischen Studenten die hier studieren, wollen auch nach ihrem Studium nach China zurückkehren,zwar sofort,um schnell wieder in richtige City leben zu können.
Was denkst ihr überhaupt über euch?Alle ,die Augen haben können sehen : hier sind die fetten Jahren schon vorbei.
Guck lieber mehr Nachrichten und sei nicht so Weltfremd.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 04:36 
Offline
Old China Hand
Old China Hand
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2005, 14:37
Beiträge: 569
Genau, und in ein paar Jahren wird China die Welt regieren und wir werden es Euch dummen Westlern heimzahlen. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 07:28 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 09:45
Beiträge: 2696
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao
Anonymous hat geschrieben:
Ich glaube manche Deutsche müssen noch einmal in die Schule gehen und um zu lernen wie man sich wie ein richtiger Mensch verhält.


Also, was das Benehmen angeht, sollte man nicht diskutieren. Das ist in der Erziehung und der Tradition verankert. Viele Dinge die ein Chinese tut (rülpsen, schmatzen spucken usw.) empfinden wir auch als unakzeptabel. Und Benehmen lernt man nicht in der Schule sondern durch sein Umfeld.

Aber viele Westler, nicht nur Deutsche, denken wirklich sie wären ganz toll, vor allem weil sie, im Vergleich zu anderen Ländern, reich sind.

Anonymous hat geschrieben:
In China gibt es zur Zeit laute reiche Leute.Die Frauen die wirklich Geld mögen bleiben die meisten auch lieber in China! Weil da das Leben viel interessanter ist und die Geschäfte öffnen rund um die Uhr!Die Leute sind so temperamentvoll und "tot langweilig" kommt gar nicht in Frage.
Die meisten chinesischen Studenten die hier studieren, wollen auch nach ihrem Studium nach China zurückkehren,zwar sofort,um schnell wieder in richtige City leben zu können.
Was denkst ihr überhaupt über euch?Alle ,die Augen haben können sehen : hier sind die fetten Jahren schon vorbei.
Guck lieber mehr Nachrichten und sei nicht so Weltfremd.


Ja, in China gibt es sehr viel Reichtum. Aber auch sehr viel Armut. Und es gibt immer noch sehr viel Chinesen, Männer und Frauen, die der Auffassung sind, alle Deutschen (bzw. Ausländer) sind reich. Da hilft es auch nicht, dass wir wissen, das es uns schon lange nicht mehr so gut geht. Denn, und da muß ich widersprechen, in dem Punkt sind nicht wir weltfremd. Bei uns gibt es keine offensichtliche Zensur im Fernsehen oder anderen Medien.

Und das viele Chinesen ihr Land nicht verlassen wollen oder nach dem Studium wieder zurück wollen, ist doch logisch. Ich will auch immer wieder nach Deutschland zurück. Hier habe ich meine Wurzeln, Familie und Freunde. Ich wage zu bezweifeln, dass die Ladenöffnungszeiten eines Landes erheblichen Einfluß auf die eigene Lebensqualität haben.

_________________
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 08:23 
Offline
Old China Hand
Old China Hand
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2005, 15:15
Beiträge: 555
Wohnort: Deutschland, BW
Die meisten Chinesen glauben, dass jeder Europäer reich ist, kommt aus ihrer eigenen Rechnung: ein Sozialempfänger beispielsweise kriegt schon ca. 400 - 500 Euro geschenkt, ohne was machen zu müssen, ein schlecht verdiener bereits über 2000 €! Mensch, das sind über 20000 Yuan!!! Ein überdurchschnittlicher Verdiener von Chinesen kriegt gerade mal 1/10 davon! Aber die meiste wissen ja gar nicht, wieviel hierzulande nach dem Steuer- und Sozialabgaben noch übrig bleibt, wieviel man für ihre Vierwande und sonstige Lebensunterhaltung aufwenden muss, und letztendlich wielviel noch übrig (wenn überhaupt) hat. Auch wenn Du ihnen über das alles erzählst, glaubt kaum jemand, der nicht ein mal hier gewesen ist.

mesheel hat geschrieben:
Genau, und in ein paar Jahren wird China die Welt regieren und wir werden es Euch dummen Westlern heimzahlen. :roll:

Ich glaube eher das Gegennteil: die Welt wird China regieren...

belrain hat geschrieben:
Ja, in China gibt es sehr viel Reichtum. Aber auch sehr viel Armut


absolut korrekt. Hier zeigt ein Link von einer armen ländlichen Region, die aber nicht die einzige ist.
http://www.backchina.com/news/2005-08-17/63100.html

und eine reiche Region:
http://www.backchina.com/news/2005-08-15/62926.html

_________________
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 10:50 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 09:45
Beiträge: 2696
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao
@ anderer Li

Kann ich nur bestätigen. Habe viele Firmen in China gesehen und die Arbeiter dort bekommen zwischen 600 CNY und 1300 CNY. Dafür würde sich hier in Deutschland nicht mal ein Sozialhilfeempfänger aus dem Bett quälen.

Und solche Regionen (arm und reich) habe ich auch schon haufenweise gesehen. Das sieht man auch in Shanghai. Rechte Strassenseite neue, supermoderne Gebäude, linke Seite unglaubliche Baracken.

Deshalb kann man den Frauen, die sich durch einen Ausländer einen Ausweg erhoffen, eigentlich keinen Vorwurf machen. Nicht das ich das Verhalten toll finde, aber verständlich.

_________________
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 12:24 
Anonymous hat geschrieben:
Ich glaube manche Deutsche müssen noch einmal in die Schule gehen und um zu lernen wie man sich wie ein richtiger Mensch verhält.


Also, in Deutschland lernt man in der Schule nicht wie man sich benimmt, das sollte man eigentlich vorher im Elternhaus gelernt haben. Vielleicht ist das das Problem....

Anonymous hat geschrieben:
Was hat Thailand mit China zu tun?


Thailand? Wieso Thailand?

Anonymous hat geschrieben:
In China gibt es zur Zeit laute reiche Leute.Die Frauen die wirklich Geld mögen bleiben die meisten auch lieber in China! Weil da das Leben viel interessanter ist und die Geschäfte öffnen rund um die Uhr!


Es muss ja nicht immer ums Geld gehen, oder darum nach Deutschland zu gehen. In Japan zum Beispiel finden die Japanerinnen die Europäischen Männer einfach schick. Keine von denen will nach Deutschland. Und da es sich bei den Männern total oft "nur" um Auslansstudenten handelt und die ja bekanntlich nicht im Geld schwimmen, geht es wohl auch nicht ums Geld.
Es ist einfach "in" einen europäisch aussehenden Mann zu haben!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 13:04 
Offline
Old China Hand
Old China Hand
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2005, 20:52
Beiträge: 663
Wohnort: Bochum
was ist denn asu diesem Thread geworden?

Da kommen ein paar freaks (Re und die von männern enttäuschte) dahergelaufen, die ihren Alltagsfrust im netz ablassen müssen weil sie ihr leben nicht auf die reihe kriegen, und schon wars das mit den brauchbaren beiträgen.

Und die rettung in eine politdiskussion ist zwar angenehmer zu lesen, geht aber genauso am Thema vorbei.

Horst: lass dich nicht unterkriegen. Da du ja auch nach china kommst und damit das gleiche weibliche umfeld haben wirst wie ich ab Montag: Lass dich nicht verarschen, sei vorsichtig und lass dich nicht auf irgendeine ein.

Salopp gesprochen: Besser Jungfrau als "Mann" mit gebrochenem Herzen.

_________________
好好学习,天天向上!Ich will schnell fertig werden..... und wieder ab nach China.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 13:31 
belrain hat geschrieben:
Also, was das Benehmen angeht, sollte man nicht diskutieren. Das ist in der Erziehung und der Tradition verankert. Viele Dinge die ein Chinese tut (rülpsen, schmatzen spucken usw.) empfinden wir auch als unakzeptabel. Und Benehmen lernt man nicht in der Schule sondern durch sein Umfeld.



Sie sollten nicht Wanderarbeiter in China (die meisten die aus dem Land kommen) als allgemeine Chinesen bezeichnen.Da sie davor nicht in einer Stadt gewohnt haben und tun vielleincht manchmal unangemessene Dinge.Falls sie länger in einer Stadt wohnen und rumschauen können,werden sie auch an sich einige ändern.
Ich habe davor auch nicht die vielen Alkoholiker und Assis am Bahnhof oder die frech rumlaufenden Jugentlichen oder jemand der gerne öffentliche Einrichtungen zerstört, erwähnt. So was gibt's in China nicht zu sehen!!Die sind richtige Sachen die man durch Erziehung bekommt aber bei vielem solchen Leuten fehlt! Kein Wunder weil hier so hoch Arbeitslosigkeit herscht,können viele Eltern sich einfach nicht mehr um eigene Kinder kümmern.Solche Leute die schon durch schlechte Erziehung so geworden sind,kann man auch nichts was mehr dagegen tun.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 13:40 
Anonymous hat geschrieben:
Kein Wunder weil hier so hoch Arbeitslosigkeit herscht,können viele Eltern sich einfach nicht mehr um eigene Kinder kümmern


hahaha, gerade die sollten ja wohl genug Zeit haben sich um ihre Kinder zu kümmern....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 13:46 
belrain hat geschrieben:
Aber viele Westler, nicht nur Deutsche, denken wirklich sie wären ganz toll, vor allem weil sie, im Vergleich zu anderen Ländern, reich sind.



Achso! Seid ihr wirklich so reich?

Viele Chinesen die in China sind haben einfach falsche Vorstellung von Deutschland,wenn man einfach nur die Gehälter vergleicht.
Aber eines muss man in Betracht ziehen dass das Leben in China auch 1/10 so teuer wie in Deutschland ist! Von axinehmen,Putzfrauenservice,Restaurant gehen bis auf Lebensmittel oder Bekleidung kaufen.
Mit 2000 Yuan in China kann man genauso Lebensniveau bekommen wie man in Deutschland mit 2000 Euro brutto.Können Sie das nicht bestätigen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 13:47 
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Kein Wunder weil hier so hoch Arbeitslosigkeit herscht,können viele Eltern sich einfach nicht mehr um eigene Kinder kümmern


hahaha, gerade die sollten ja wohl genug Zeit haben sich um ihre Kinder zu kümmern....


haha
Dann sprech doch mal solche Eltern an,was sie tun sollten,statt täglich zu saufen :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 13:58 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 09:45
Beiträge: 2696
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao
Anonymous hat geschrieben:
Sie sollten nicht Wanderarbeiter in China (die meisten die aus dem Land kommen) als allgemeine Chinesen bezeichnen.Da sie davor nicht in einer Stadt gewohnt haben und tun vielleincht manchmal unangemessene Dinge.Falls sie länger in einer Stadt wohnen und rumschauen können,werden sie auch an sich einige ändern.


Ich spreche nicht von Wanderarbeitern sondern von Geschäftspartnern und dem normalen Chinesen auf der Strasse. Aber überwiegend Männer, Frauen eher selten.

@ anderer Gast
Stimmt. Lebenshaltung in Deutschland ist wesentlich höher als in China. Aber nicht in allen Bereichen. Elektronik ist fast auf gleichem Nivea und Autos sogar teurer.

@ roschi
Stimmt. Geht am Thema vorbei. Ansonsten stimme ich zu. Horst, freu dich auf die Zeit in China und die Erfahrungen die du machen wirst. Aber schau dir die Frau genau an, mit der du was anfangen willst. Es ist nicht alles Gold was glänzt. Genau wie hier und überall sonst auf der Welt.

_________________
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 14:05 
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Kein Wunder weil hier so hoch Arbeitslosigkeit herscht,können viele Eltern sich einfach nicht mehr um eigene Kinder kümmern


hahaha, gerade die sollten ja wohl genug Zeit haben sich um ihre Kinder zu kümmern....


Das ging nicht um wieviele Zeit,die die Eltern haben,sondern um das Können. Wenn man selber Loser der Gesellschaft sind, können die Kinder meistens wohl auch nix besseres werden,oder?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 14:31 
belrain hat geschrieben:

@ anderer Gast
Stimmt. Lebenshaltung in Deutschland ist wesentlich höher als in China. Aber nicht in allen Bereichen. Elektronik ist fast auf gleichem Nivea und Autos sogar teurer.


Bitte schön,die Autos waren früher wirklich mal ganz teuer,weil die Regierung damals fast 100% Steuer kassierte,um den Preis hochzuhalten und unser eigene Autoindustrie zu schutzen.Aber jetzt ist China seit langem WTO Mitglied und diese Schutzpolitik gab's lange net mehr.Ausserdem wenn Sie Autos kaufen, die in China hergestellt worden sind(VW,Citreon,Renault BMW und so weiter),die sind auf jeden Fall billiger! Das chinesische Auto "Cherry" mit sehr niederigem Preis ist gerade unterwegs den Markt restlicher Welt zu erobern.
Die meisten elektronischen Geräte in Deutschland sind hergestellt in China,Taiwan,Malaysia,dashalb kann man den Preis so niedrig halten.
Warum die in China nicht noch billiger geht,weil wir noch Mikrochips von USA kaufen müssen.Aber ich hab schon gelesen,dass die Wissenschaftler in China schon Mikrochips wie PensiumIII selber herstellen können,können wir in nicht weiten Zukunft viel billigere Elektronik erwarten!

Mehr Info über Mikrochips in China:
http://service.spiegel.de/cache/interna ... 32,00.html


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2005, 14:41 
Anonymous hat geschrieben:
Thailand? Wieso Thailand?



Tja,es ging nur darum,dass jemand vorher taktlos über Asiatinen lustig gemacht und das Phänomen in Thailand verallgemeint hat.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 399 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de