organraub in derpresse

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Antworten
beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

organraub in derpresse

Beitrag von beowulf » 21.07.2009, 12:21

Was mir auffällt ist, dass diese Magdalena Raos sonst noch keine andere Artikel in der Presse veröffentlicht hat. Sie dürfte also frisch bei der Presse sein und dann gleich drei (sic!) Falun Gong Artikel veröffentlicht. Also entweder haben wir es hier mit einer Jung-Journalisten zu tun, die glaubt auf die Story ihres Lebens gestossen zu sein oder die Presse wird von Falun Gong unterwandert :lol:

Journalistisch ist der Artikel eine Katastrophe. Was mir besonders unangenehm auffällt, ist, dass Sachen darin behauptet werden, die sogar von Harry Wu inzwischen stark angezweifelt wurden. Viele Dinge darin, hätte man mit einer kurzen Recherche im Internet klären können. z.B. Inspektion amerikanischer Botschaftsmitglieder etc.

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Re: organraub in derpresse

Beitrag von Attila » 21.07.2009, 12:34

Ein paar Links zu den Artikeln wären nicht übel...
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12078
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: organraub in derpresse

Beitrag von ingo_001 » 21.07.2009, 13:07

Hier

http://diepresse.com/home/politik/ausse ... 9/index.do" target="_blank

Hatte es vorhin auch in "interessante Artikel" gesetzt gehabt.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Philipp
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 530
Registriert: 12.06.2005, 07:12

Re: organraub in derpresse

Beitrag von Philipp » 21.07.2009, 13:30

Mag sein, dass es sich um Lügen handelt (die chinesische Regierung lügt natürlich nie), das rechtfertigt aber trotzdem nicht die brutale Unterdrückung von FG.

Benutzeravatar
OlafSt
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 706
Registriert: 23.01.2008, 16:32
Wohnort: Rellingen/HH

Re: organraub in derpresse

Beitrag von OlafSt » 21.07.2009, 14:41

Solange es nur eine einzige Quelle über diese Vorfälle gibt, ist äußerstes Mißtrauen angesagt.

Finden sich auch nach Tagen keine weiteren, gehört die Sache wohl ins Reich der Märchen.

Olaf - traut den Medien schon lange nicht mehr

beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

Re: organraub in derpresse

Beitrag von beowulf » 21.07.2009, 20:17

ups - hab mich verklickt - das sollte kein eigener Thread werden, sondern in den Thread Diskussionen zu interessanten Artikeln rein gehören.

Kann das ein Admin verschieben?
不好意思 :oops:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste