Eilmeldung Coronavirus

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7181
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 20.03.2020, 13:12

86 035 wieder gesund
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7181
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 20.03.2020, 17:56

87 284 wieder gesung
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23691
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Grufti » 20.03.2020, 18:11

Europa scheint IS-Terror safe zu werden:

ISIS tells terrorists to steer clear of coronavirus-stricken Europe

Wer an Corona stirbt,bekommt keine Jungfrauen... :roll:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 237
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Petermedia » 21.03.2020, 04:10

Yingxiyoong
Es reicht jetzt erst mal.
China hat die erste Welle weitestgehend ùberstanden. Also jetzt nicht mehr mehrmals tæglich neue Zahlen
Wir haben jetzt Probleme in Europa und bald auch in anderen Ländern.
Losgelöst von medizinischen Aspekten.
Was mich gerade sehr verunsichert sind die geopolitischen Auswirkungen.
Das Jahr 2020 wird in die Geschichte eingehen als das Jahr der Grenzen Mauern und wird einen Paradigmenwechsel bezgl. Kontrollen einleiten, auch weil die Leute freiwillig nicht gelernt haben sich rational zu verhalten.

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7181
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 21.03.2020, 13:43

Ich denke es ist wichtig, dass man umfassend informiert wird. Den Medien geht es darum, möglichst neue Horrorzahlen zu präsentieren. Niemanden in der Medienwelt interessiert es, wie viele geheilt sind. Aber auch diese Infos sind sehr wichtig.

Ich erinnere mich auch an einen Vorfall vor einigen Jahren, als bei einem Transatlantikflug der Pilot gestorben ist:

Nachricht öffentlich-rechtliches Fernsehen:
"Beim Flug über den Atlantik ist der Pilot eines Flugzeugs gestorben. Es hat aber zu keiner Zeit eine Gefahr für die Passagiere bestanden, da ein dritter Pilot an Bord war."

Dieselbe Nachricht 5 min später im Privatfernsehen:
"Horrorflug über den Atlantik! 385 Menschen nur knapp dem Tod entronnen!"

89 211 wieder gesund
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7181
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 21.03.2020, 13:48

Ich habe erst in den letzten Tagen einen Artikel gelesen, dass im vergangenen Jahr in Deutschland ca 40 000 bis 50 000 Menschen in Deutschland an der normalen Lungenentzündung gestorben sind (eine davon übrigens meine Tante). Wo war da der Aufschrei?
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23691
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Grufti » 21.03.2020, 16:09

Yingxiong hat geschrieben:
21.03.2020, 13:48
Ich habe erst in den letzten Tagen einen Artikel gelesen, dass im vergangenen Jahr in Deutschland ca 40 000 bis 50 000 Menschen in Deutschland an der normalen Lungenentzündung gestorben sind (eine davon übrigens meine Tante). Wo war da der Aufschrei?

Quelle ?
:roll:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2819
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Topas » 21.03.2020, 16:40

@ Yingxiong:

Plädierst du nicht selbst für eine differenzierte statt einseitige Betrachtung des Ganzen?
In dem du jedoch von "den Medien geht es nur darum..." und "Niemand in den Medien interessiert es,..." sprichst, verallgemeinerst du stark, in dem du ihnen pauschal ein gemeinsames Interesse unterstellst. Alleine diese Behauptung macht dein Anliegen nicht gerade glaubwürdig.

Setze dich doch mal intensiver mit unserem Mediensystem auseinander, anstatt die Mär von der bösen Lügenpresse zu verbreiten.
Dann nämlich wirst du schnell feststellen, das die Art der Berichterstattung immer auch eine Konsequenz dessen ist, was der Großteil der Leser und Käufer hören will. Ansonsten würden sie diese nicht konsumieren. Es könnte also schlicht und einfach daran liegen, dass du nicht zur Zielgruppe bestimmter Medien gehörst. Musst du auch nicht. Dir steht es frei, Medien deiner Wahl zu lesen oder eben nicht.

Aber hör bitte auf, hier zu pauschalisieren.
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2980
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 21.03.2020, 18:20

Was machen wir eigentlich, wenn die Verbreitung trotz alle Maßnahmen weiterschreitet?
Wie lange will man das Wirtschaftsgeschehen anhalten, wie viele Millionen Arbeitslose will man riskieren?
Welche Schulden sollen die Staaten noch machen?
Ich fürchte, dass alle westlichen Länder es im Gegensatz zu China nicht schaffen die Krankheit noch einzudämmen.
Nach Ostern wird man trotzdem wieder Aktivität zulassen müssen, im Sommer kommt es zu einer gewissen Beruhigung bei den Fallzahlen, um dann im Herbst so richtig zuzuschlagen.
Man wird dann wieder erfolglos versuchen das Virus durch Stillstand zu isolieren und es dann aber zähneknirschend "fertig" laufen lassen.
Am Ende haben wir eine Wirtschaftskrise wie Anfang der 1930er Jahre und trotzdem, viele Millionen Tote
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7181
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 21.03.2020, 18:53

Grufti hat geschrieben:
21.03.2020, 16:09
Yingxiong hat geschrieben:
21.03.2020, 13:48
Ich habe erst in den letzten Tagen einen Artikel gelesen, dass im vergangenen Jahr in Deutschland ca 40 000 bis 50 000 Menschen in Deutschland an der normalen Lungenentzündung gestorben sind (eine davon übrigens meine Tante). Wo war da der Aufschrei?

Quelle ?
:roll:

https://www.lungenaerzte-im-netz.de/kra ... /prognose/
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7181
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 21.03.2020, 18:56

Topas hat geschrieben:
21.03.2020, 16:40
@ Yingxiong:

Plädierst du nicht selbst für eine differenzierte statt einseitige Betrachtung des Ganzen?
In dem du jedoch von "den Medien geht es nur darum..." und "Niemand in den Medien interessiert es,..." sprichst, verallgemeinerst du stark, in dem du ihnen pauschal ein gemeinsames Interesse unterstellst. Alleine diese Behauptung macht dein Anliegen nicht gerade glaubwürdig.

Setze dich doch mal intensiver mit unserem Mediensystem auseinander, anstatt die Mär von der bösen Lügenpresse zu verbreiten.
Dann nämlich wirst du schnell feststellen, das die Art der Berichterstattung immer auch eine Konsequenz dessen ist, was der Großteil der Leser und Käufer hören will. Ansonsten würden sie diese nicht konsumieren. Es könnte also schlicht und einfach daran liegen, dass du nicht zur Zielgruppe bestimmter Medien gehörst. Musst du auch nicht. Dir steht es frei, Medien deiner Wahl zu lesen oder eben nicht.

Aber hör bitte auf, hier zu pauschalisieren.
Topas, du enttäuschst mich. Ich habe auch Beispiele genannt, die du natürlich nicht gelesen hast.

Übrigens: Meine frühere Freundin war Journalistin, meine Frau war Journalistin und einige Bekannte. Ich kenne also die verschiedenen Seiten.
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2819
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Topas » 21.03.2020, 20:33

Jetzt habe ich dich enttäuscht. Auweia.

Meinst du etwa dieses Beispiel?
Yingxiong hat geschrieben:
21.03.2020, 13:43
Den Medien geht es darum, möglichst neue Horrorzahlen zu präsentieren. Niemanden in der Medienwelt interessiert es, wie viele geheilt sind.
Die Betonung liegt auf "den Medien" und "Niemanden in der Medienwelt". Oder ist das etwa keine Verallgemeinerung? :shock:

Zeigst du mir die Quelle für diesen Titel?
Yingxiong hat geschrieben:
21.03.2020, 13:43
"Horrorflug über den Atlantik! 385 Menschen nur knapp dem Tod entronnen!"
Eine Google-Recherche vor einigen Stunden lieferte bei mir jedenfalls keinen Treffer mit einer solchen Headline.
Hört sich aber nach RTL2 an, wenn es diese Headline denn tatsächlich gab, was ich jetzt einfach mal unterstelle.
Topas hat geschrieben:
21.03.2020, 16:40
Es könnte also schlicht und einfach daran liegen, dass du nicht zur Zielgruppe bestimmter Medien gehörst. Musst du auch nicht. Dir steht es frei, Medien deiner Wahl zu lesen oder eben nicht.
Denk mal nach!
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2980
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 21.03.2020, 21:09

Schön und gut, aber verstehst du eigentlich, dass sich bei dieser Zahl um eine statistische Schätzung handelt?
900.000 Menschen sterben pro Jahr, da ist es gar kein Wunder, dass man davon ausgeht das 5-6% an einer Lungenentzündung sterben.
Mit Bezug auf die Todesfälle in Deutschland stehen wir noch gut da, aber Italien ist schon eine andere Nummer.

In Italien sterben pro Jahr etwa 600.000. In Italien sterben also ca. 1650 pro Tag. Im Winter vielleicht mehr, im Sommer weniger.
Rechnen wir mal für einen Monat wie März mit vielleicht 1800 Toten pro Tag.
Heute hatte Italien zusätzliche 800 Coronatote, dass sind dann 45% mehr als üblicherweise.
Aber Moment....Corona konzentriert sich nur auf das nördliche Drittel Italiens, dort gibt es dementsprechend üblicherweise vielleicht 600 Tote.
Von den heutigen 800 Coronatoten sind bestimmt 700 aus dem nördlichen Drittel Italiens, daher ist die Sterbezahl dort bereits doppelt so hoch wie sie normal sein sollte.
Mittlerweile sind innerhalb eines Monate in Italien 17 Ärzte an dem Virus verstorben, Armeelastwagen bringen Hunderte Leichen pro Tag zu anderen Krematorien und Friedhöfen.

Wer diese Situation mit den üblichen Lungenentzündungen vergleicht, dem ist nicht mehr zu helfen.
So eine Fakten-Ignoranz macht mich stinkwütend!
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7181
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 22.03.2020, 01:06

Topas hat geschrieben:
21.03.2020, 20:33
Jetzt habe ich dich enttäuscht. Auweia.

Meinst du etwa dieses Beispiel?
Yingxiong hat geschrieben:
21.03.2020, 13:43
Den Medien geht es darum, möglichst neue Horrorzahlen zu präsentieren. Niemanden in der Medienwelt interessiert es, wie viele geheilt sind.
Die Betonung liegt auf "den Medien" und "Niemanden in der Medienwelt". Oder ist das etwa keine Verallgemeinerung? :shock:

Zeigst du mir die Quelle für diesen Titel?
Yingxiong hat geschrieben:
21.03.2020, 13:43
"Horrorflug über den Atlantik! 385 Menschen nur knapp dem Tod entronnen!"
Eine Google-Recherche vor einigen Stunden lieferte bei mir jedenfalls keinen Treffer mit einer solchen Headline.
Hört sich aber nach RTL2 an, wenn es diese Headline denn tatsächlich gab, was ich jetzt einfach mal unterstelle.
Topas hat geschrieben:
21.03.2020, 16:40
Es könnte also schlicht und einfach daran liegen, dass du nicht zur Zielgruppe bestimmter Medien gehörst. Musst du auch nicht. Dir steht es frei, Medien deiner Wahl zu lesen oder eben nicht.
Denk mal nach!
Verstehe ich das richtig? Wenn du etwas nicht finden kannst, dann existiert es nicht?

Du hast mal sinnvolle Beiträge geschrieben. Warum jetzt nicht mehr?
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7181
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 22.03.2020, 01:06

91 676 wieder gesund
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste