" i am out "

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

" i am out "

Beitrag von Shenzhen » 04.02.2020, 15:04

Sorry aber ich halte es hier nicht mehr aus, das ist hier nur noch Hirnloses auskacken was hier passiert. Macht es es gut an die paar die ihr Hirn noch für das benutzen für das es gedacht war.

so long and thanks for the fish.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7237
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von blackrice » 04.02.2020, 21:03

nahhhhhhhhhh....nun hab' Dich nicht so dünnhäutig

es gibt hier noch immer Leute welche world-wide-experience wie auch Du haben

" ins linke Ohr rein..durch's Rechte raus "

干杯
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

rundherum
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 715
Registriert: 04.02.2015, 17:36
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von rundherum » 04.02.2020, 21:19

Sorry aber ich halte es hier nicht mehr aus, das ist hier nur noch Hirnloses auskacken was hier passiert. Macht es es gut an die paar die ihr Hirn noch für das benutzen für das es gedacht war.

so long and thanks for the fish.
Komm schon, ich wollte Dich nicht anpissen - ich wollte nur eine bessere Diskussionskultur schaffen.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7237
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von blackrice » 04.02.2020, 21:30

Du kennst Ihn nicht...ich schon

der Mann hat EINIGES und VIELES auf die Fuesse gestellt
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 820
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von Ajiate » 04.02.2020, 22:58

Ich hoffe sehr, dass Shenzhen wieder hier auftauchen wird nach einer gewissen Auszeit.

Wir sind ja alle ziemlich angespannt . Ich bin hier im Forum wohl die Älteste und habe zugegebenermaßen nicht mehr die besten Nerven in bezug auf die politische Weltlage. Zum Glück habe ich - mittlerweile als einzigen - als Gesprächspartner meinen Patensohn, um über die Situationen zu reden. Das Gleiche gilt auch für ihn, es ist nicht so einfach, Gespräche über China, Hongkong und Probleme zu reden mit Deutschen, die wie z.Zt. von den Mainstream Medien überrollt werden. Über China kann ich mit fast niemandem sonst mehr reden. Aber wir haben zum Glück beide eine gehörige Portion schwarzen Humor , das hilft uns beim Überleben. Er selbst ist in seinen Sportvereinen gut integriert und hat auch ein paar recht gute deutsche Freunde - außerhalb der Politik.
Ich würde manchmal gerne mehr schreiben, aber wie sagte Canni : "ich bin ja nun schon alt " und da kann man sich nciht immer zusammenreißen.
" The old brain is still working" und der Schnabel geht noch im vertrauten Kreis, aber die Finger .... Un die Zeit rennt davon
Mit dem Verlust einiger Kontakte muss ich wohl leben .

Egal, manchmal muss man sich wohl zusammenreißen.

Also, Shenzhen ...
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16720
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 26 Mal

;-)

Beitrag von Laogai » 05.02.2020, 02:26

Na endlich :P
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23932
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von Grufti » 05.02.2020, 18:10

Sehr Schade :(

Das Forum wird wieder einen Schritt langweiliger....
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7237
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von blackrice » 05.02.2020, 18:28

aaaaaaaaaaaaabwarten...der kann doch gar nicht ohne uns........ 8)
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7207
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von Yingxiong » 06.02.2020, 01:49

Das Forum ist doch sowieso fast tot. Ich denke, wir sollten wieder eine Fussball-Tipprunde eröffnen.
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 242
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von Petermedia » 06.02.2020, 07:50

Es ist immer schade wenn ein alter Gast nach langer Zeit geht.
Aber ich nehme das mal zum Anlass etwas über das Forum im Allgemeinen und Shenzhen im Besonderen zu sagen.
Foren, zumindest wenn sie nicht zu Medien, z.B Spiegel oder sehr fachspezifisch sind, z.B XDA sterben aus.
Viele von uns gehören zu 2. China Generation,, also der +00. Entweder wurden entsprechende Foren totkommerzialisiert.
Beispiel SH Expat , Beijinger, oder eben sie sind lehrgeblutet z.B Schanghai.com oder eben auch dieses. Die neuen organisieren sich halt oft über Gruppen in sozialen Medien. Auf Schanghai com kannte ich halt noch viele der regelmäßigen Poster persönlich.

Bei dir Shenzhen, habe ich die Entwicklung nie verstanden. Aus einem kompetenten oft brillianten Gesprächspartner ist ein oft bitterer intoleranter
Besserwisser geworden und deine welt wurde oft Stereotyp.
Kleine Beispiele. Nur weil wir alten Hasen wissen, das das was in HK abgeht auch als Spielball des Westens missbraucht und manipuliert wird, heist das doch nicht das alle Leute die die chin. Einflussnahme sehen dort fremdgesteuert. Ich habe in HK sowohl Leute die in den 00 Jahren dort im Goverment gearbeitet haben, als kenne ich die Ängste der Zwischengeneration. (20-30)
Anderes Beispiel
Coronavirus. Natürlich sehe ich das die Masern und die echte Grippe zur Zeit eine weitaus grössere Gefahr darstellen,
und ich sehe auch das Chinabashing und auch die heimliche Freude in manchen. Trump lacht bestimmt auf´m Klo und wird bald twittern er hätte nun
einen Draht zu Gott, um es den Chinesen mal zu zeigen.
Das alles weis ich und trotzdem würde ich mir nicht anmaßen die Gefährlichkeit zu diesem Zeitpunkt abschießend einzuschätzen.
Wenn ich was in 20 Jahren als globaler Bürger gelernt habe, dann eben auch, das die welt eben nicht schwarz weiß, gut schlecht oben unten ist, sondern auch grau bund und vor allen multilateral.
Vor 20 Jahren glaubt ich zu wissen wie die Welt funktioniert, glaubte es gebe eindeutige moralische Richtungen, von denen man die anderen nur zu überzeugen brauche.
Heute bin ich da viel demütiger und, das gebe ich zu desillusionierter .
In diesem Sinne eine angenehme Zeit.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von ingo_001 » 06.02.2020, 10:01

blackrice hat geschrieben:
05.02.2020, 18:28
aaaaaaaaaaaaabwarten...der kann doch gar nicht ohne uns........ 8)
Das hoffe ich mal.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1187
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Teltow Fläming
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von cayman » 06.02.2020, 10:56

Augen zu und durch, komm zurück ok?
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

jadelixx
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 925
Registriert: 07.04.2009, 11:49
Wohnort: HK
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von jadelixx » 07.02.2020, 03:32

Bloeda Brubbelkopp, Einladung steht.
Nothing in life is to be feared, it is only to be understood. Now is the time to understand more, so that we may fear less. - Marie Curie
The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem. - Jack Sparrow

TomXian
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 122
Registriert: 26.10.2012, 07:16
Wohnort: 710061 Xi'an, VR China
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von TomXian » 15.12.2020, 20:11

Spät ... aber vielleicht nicht zu spät.
Mit "Shenzhen" hatte ich auch so meine ... Diskussionen.
Aber ich bin ja ein junges Kücken und gerade mal 8 Jahre dabei.

Jeder kommt - hoffentlich - in seinem Leben mal ein bisschen rum ... in meinem Falle USA, Russland/Ukraine, UK und seit 10 Jahren nun China.
Da bleibt es dann nicht aus, dass man die Erkenntnis gewinnt, gegenüber jedem Land ein gewisses Misstrauen zu entwickeln, was die Eigendarstellung betrifft.

Ich bedauere auch sehr die Entwicklungen in Hong Kong. War 4-6x jährlich da, habe Freunde dort, auch das eine oder andere Forumsmitglied getroffen, eine Stadt zum Wohlfühlen, für mich irgendwie "meine Stadt". Aufgrund der enormen Kosten bin ich dort nie hingezogen. Dies war allerdings auch der einzige Grund, alles andere sprach dafür.

Dass China hier seit Jahren internationale Verträge bricht (wie auch in anderen Bereichen) und die Welt - getrieben durch die Lobbyisten-Verbände - nur zuschaut, nervt mich auch enorm. Ich kann mir Asien ohne HK kaum vorstellen.
Für mich war jeder HK-Aufenthalt wie eine "Auszeit" ...
Dies scheint nun dem Ende entgegen zu gehen. Aus eigener Erfahrung weiß ich nun, dass in HK sogar ein PSB seine Arbeit aufgenommen hat.
Sollte es wieder einmal möglich sein, dorthin zu reisen, wird sich wohl nicht mehr das tolle HK-Gefühl einstellen, sondern es wird irgendwie so sein, also ob man nach Shanghai reist. SEHR schade.

Sicher erleben wir eine Welt mit Boris Johnson, Donald Duck ... äh Trump, selbstgefälligen und kleinwüchsigen Pornodarstellern wie Putin, Mickey-Mouse-Hitler-Kopien wie in Belarus, Bundesminister für Inkompetenz wie Andreas Scheuer ...

Das alles sollte uns aber nicht davon abhalten, die jeweils eigene Lage realistisch einzuschätzen und persönlich, egoistisch zu optimieren.

Insoweit ist mein Blick auf China zwar durchaus getrübt und dieses Land hat sich in den letzen Jahren auch verändert.
Auf einer Skala von 0 .. 10 bezgl Selbstvertrauen treten mir Chinesen mittlerweile mit einer "10" entgegen und erkundigen sich, ob "die" in Deutschland überhaupt Mobiltelefone haben ....
Sicher ist das ignorant und ich denke - man verzeihe mir - das ohne das jahrelange Kopieren von internationalen Patenten, den erzwungenen Know-how-Transfer und die umfassende Industriespionage dieses Land immer noch kein "elektrisch Licht" hätte wie bei meiner Frau vor gut 20 Jahren.

In einem Land, in dem Kreativität, Individualismus, quer denken (im eigentlichen Sinne) und "ausprobieren" mit aller Gewalt abgeschafft wurden, ist nicht zu erwarten, dass etwas neues entsteht, nicht einmal ein neues Produkt, eine neue Technologie.

Wir sollten uns aber die Gelassenheit bewahren, auf all diese Fehlentwicklungen mit einer gewissen Entspanntheit zu schauen.

Dies gilt auch für die Beiträge hier im Forum.

Horrido.
Konfuzius: Essen und Beischlaf sind die beiden großen Begierden des Mannes.

TomXian
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 122
Registriert: 26.10.2012, 07:16
Wohnort: 710061 Xi'an, VR China
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: " i am out "

Beitrag von TomXian » 15.12.2020, 20:49

Ach Lǎo gài,

ich finde das doch auch toll, dass Du mit "老盖" zwei chinesische Zeichen in irgendeinem Buch gefunden hast, die kein Mensch kennt. Meine chinesische Frau jedenfalls nicht. Tolle Leistung! Es ist immer gut, wenn man versucht etwas zu kommunizieren und dabei scheitert. Jedenfalls sofern man etwas daraus lernt.

Ich habe Deinen beleidigenden Beitrag nunmehr dem Forum gemeldet und beuge mich deren Entscheidung.

Wie immer: Weiterhin VIEL GLÜCK
Konfuzius: Essen und Beischlaf sind die beiden großen Begierden des Mannes.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste