China-Bücher Analyse

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Antworten
Richi_Will
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 09.09.2011, 05:32

China-Bücher Analyse

Beitrag von Richi_Will » 03.03.2014, 16:16

Der Autor würde sich bestimmt über Kommentare auf Doppelpod freuen zu diesem Text:

“Du sollst dir kein Bildnis machen.” Interkulturelle Kommunikation und Fremdwahrnehmung.

„Nur wenn Menschen sich verstehen können, dann können sie sich auch besser kennenlernen und Erfahrungen austauschen.“1 Mit diesen Worten kommentierte Bundeskanzlerin Angela Merkel laut Berliner “Tagesspiegel” das deutsch-chinesische Sprachenjahr 2013/2014, das sie zusammen mit dem chinesischen Premierminister Li Keqiang während dessen Staatsbesuch in Deutschland im Mai 2013 eröffnete. Das deutsch-chinesische Sprachenjahr verfolgt nach Auskunft des Auswärtigen Amtes unter anderem das Ziel....
http://www.doppelpod.com/lang/de/2014/0 ... is-machen/

Es ist ein sehr ausführlicher Text, der aber auch viele wichtige Punkte enthält, derer man sich bewusst sein sollte, wenn man über China schreibt. Ich jedenfalls achte auch immer darauf, nicht immer die Sicht von außen einzunehmen.

Wenn Ihr lieber hier postet, auch OK. Macht einen kleinen Vermerk, wenn ich es zu doppelpod rüberkopieren darf. Da wäre ein bisschen Feedback schon schön.

LG
Rich_Will

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste