Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Revolution Girl
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.08.2012, 22:00

Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von Revolution Girl » 15.01.2013, 13:44

Hi Leute,
Mein Papa ist soeben in Hongkong und hat gefragt was er mitbringen soll. Er sagt es gibt viele Fakesachen? Also Handys zB um 50 oder 150 Euro und bei uns in Ö kosten sie 400 bis 600 Euro.
Was kann man dort gut einkaufen?
Mode?
Schmuck?
Steine?
Frauendinge?
Elektronik?
Lebensmittel?
Tee?
Gewürze?

Würde mich sehr auf gute Tipps freuen!
er ist nur mehr bis übermorgen dort. also die zeit läuft :)

Dankeschön :)

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von ingo_001 » 15.01.2013, 14:32

Bei den Handies und anderen Markenartikeln rate ich vom Mitbringen ab.
Stichwort: Verbot von der Einfuhr von Plagiaten.
Das kann Deinem Dad ganz böse auf die Füsse fallen.
Wenns ganz böse läuft gibts nicht nur Ärger mit dem Zoll, sondern auch noch saftige Abmahngebühren der betroffenen Firmen.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von maylin » 15.01.2013, 15:10

Ich würde ihn bitten ein Souvenir mitzubringen. Die gibts auch wie Sand am Meer und ehrlich gesagt etwas ausgefallener als gefakte LV-Taschen..
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

Kaiii
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 09.08.2012, 13:00

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von Kaiii » 15.01.2013, 15:11

Du vergleichst die Preise eines Fake Handys mit Orginalen? Ich habe in Hongkong jetzt nichts übermäßig günstiges gefunden, dass man unbedingt mitbringen muss. Hab aber auch nicht speziell gesucht.
"Was meinen Sie, was in diesem Land los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?!!" Volker Pispers

Revolution Girl
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.08.2012, 22:00

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von Revolution Girl » 15.01.2013, 18:51

Hallo Vielen Dank an euch :)
Stimmt, die Gefahr mit gefälschten Markenartikel ist in jedem Land groß, überhaupt beim Zoll.

Ich denke, er meint keine falschen Markensachen sondern einfach sehr günstige Handys mit ähnlichen Funktionen wie unsere heimischen, teuren.

Genau weiß ich ja nicht, was es dort alles gibt.

Souvenirs ? Was zB? Ich verbinde mit Souvenirs immer mit unnötigen Staubfängern 'sorry' aber so Figuren oder was brauche ich nicht wirklich. . .

Gibt es denn nix? Geschirr, Schmuck, Kosmethik?

Gab es dort nicht so Cremes mit aufhellender Wirkung fürs Gesicht? Sowas wollte ich mal haben, aber mein Dad hat keine Ahnung welche Marke und wie das aussieht.
Gibt's spezielle Tipps?

Oder was für die Haare? Habe langes Naturhaar und färbe mit Henna. Gibt's da was besonders gutes an pflegeprodukten?

Schwierig schwierig...

Oder gutes essen? Süßkram? Schokolade? Was besonders was es hier nicht gibt und lecker ist?
Oder Chips?

Revolution Girl
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.08.2012, 22:00

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von Revolution Girl » 15.01.2013, 18:52

Hallo Vielen Dank an euch :)
Stimmt, die Gefahr mit gefälschten Markenartikel ist in jedem Land groß, überhaupt beim Zoll.

Ich denke, er meint keine falschen Markensachen sondern einfach sehr günstige Handys mit ähnlichen Funktionen wie unsere heimischen, teuren.

Genau weiß ich ja nicht, was es dort alles gibt.

Souvenirs ? Was zB? Ich verbinde mit Souvenirs immer mit unnötigen Staubfängern 'sorry' aber so Figuren oder was brauche ich nicht wirklich. . .

Gibt es denn nix? Geschirr, Schmuck, Kosmethik?

Gab es dort nicht so Cremes mit aufhellender Wirkung fürs Gesicht? Sowas wollte ich mal haben, aber mein Dad hat keine Ahnung welche Marke und wie das aussieht.
Gibt's spezielle Tipps?

Oder was für die Haare? Habe langes Naturhaar und färbe mit Henna. Gibt's da was besonders gutes an pflegeprodukten?

Schwierig schwierig...

Oder gutes essen? Süßkram? Schokolade? Was besonders was es hier nicht gibt und lecker ist?
Oder Chips?
Oder Obst, Gemüse?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16776
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von Laogai » 15.01.2013, 19:00

Revolution Girl hat geschrieben:Oder Obst, Gemüse?
Durian :idea:
Warum gibt es hier kein Smilie, welches sich die Nase zuhält?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Lotti
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 923
Registriert: 19.04.2012, 02:43

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von Lotti » 15.01.2013, 22:26

Gab es dort nicht so Cremes mit aufhellender Wirkung fürs Gesicht? Sowas wollte ich mal haben, aber mein Dad hat keine Ahnung welche Marke und wie das aussieht.
Gibt's spezielle Tipps?
Gibt es in Massen, ist in der Regel auch leicht zu identifizieren.
Gerne steht auch mal "White" drauf.
Gibt es auch von den in Deutschland bekannten Marken.
Sieht z.B. so aus:
Bild
Aber was machst du, wenn das Resultat ungleichmäßig ist?
Kann man ja nicht mal eben wegwaschen.
Solltest du auf jeden Fall bedenken, bevor du sowas anwendest.

Dann vllt lieber laogais Obst :wink:
In 3 Sekunden ist der Huehnerfuss aus meiner Suppe verschwunden, sonst gibts morgen Kaesefondue!!!

cookie2008
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 591
Registriert: 29.11.2011, 18:26
Wohnort: 深圳香港北京 Shenzhen/HK/BJ

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von cookie2008 » 15.01.2013, 23:42

"Stichwort: Verbot von der Einfuhr von Plagiaten."

--> wo steht das geschrieben? Wenn es um Mitbringen nach D geht, sehe ich das anders. Das Inverkehrbringen wird verfolgt, die private Einfuhr im Rahmen der Freigrenzen im Reiseverkehr m.E. nicht. Wenn jemand andere Quellen hat, bitte gerne hier posten!

Davon abgesehen, dass es keine Handyplagiate gibt in HK, die Ersatz fuer Markenhandys darstellen koennten. Auch sehe ich solche Plagiate selten in HK. Handtaschen und Uhren sind da beliebter und auch eher zu gebrauchen....

Auch Handys sind zum Teil einiges guenstiger in HK. Man muss aber genau darauf achten, um welches Modell es sich handelt und ggf was fuer eine Variante (z.T. andere Ausfuehrungen als in D, aber viele auch weltweit gleich).

Richtig viel guenstiger sind Apple Computer, original, direkt gekauft im Apple Store. Allerdings muss man beachten, dass die Tastatur amerikanisch ist statt deutsch, also die auf der Tastatur gedruckten Zeichen. Man kann natuerlich auf eine deutsche Tastatur im System umstellen, muss dann aber wissen, welche Taste man druecken muss.

Bei Elektronik gilt haeufig: Garantie nur in HK und nur 1 Jahr. Ggf. pruefen, ob der Hersteller weltweite Garantie bietet (fuer in HK verkaufte Ware) oder ob jemand oft nach HK kommt.

Kosmetik lohnt sich am Flughafen zu kaufen. Einige teure Marken sind merklich guenstiger. Natuerlich lohnt sich Alkohol und bei Bedarf auch Zigaretten oder Zigarren im Duty Free. Zigaretten ca. 15 Euro pro Stange.

Medikamente lohnen sich teilweise. In HK kaufe ich regelmaessig Strepsils. Einige Leute kaufen Medikamente, die in D verschreibungspflichtig sind, inkl. Pille (ACHTUNG, hier Zollgefahr wegen Einfuhrbeschraenkungen! Besonders nicht in D zugelassene Medikamente sind ein gr. Problem!)

Schokolade ist teuer und es gibt kaum etwas, was es nicht in D gibt. Alles importiert. Chips genauso (oder schmecken nicht).

Aufhellende Cremens: Sind Cremes mit bleichender Wirkung. Bleiche halt in Creme. Sehst Du wirklich darauf? Ungleichmaessig wirde das Ergebnis nicht. Ist auch nicht so super intensiv, was in den Cremes drinnen ist. Die meissten Auslaender suchen fieberhaft nach Sonnencreme ohne Bleichzusaetzen. ;)

Souvenirs?

Tee ist immer noch recht typisch und gibt es in vielen, vielen Sorten. Blumentee (zB Chysanthemen, Rosen, Jasmin), gruener Tee (Longjing mag ich gerne, kann teuer sein) oder andere Sorten.
Natuerlich gibt es traditionelle chinesische Kleidung, Essstaebchen, Porzellan etc.

Es gibt ein paar transportable typische Sachen zu Essen, aber ich zweifele, dass Du die gerne moegen wirst. Getrockneter Fisch gibt es ganze Strassenzuege voll. Chinesische tradinionelle Medizin auch, also allerlei "Zutaten". Nicht so sinnvolles Mitbringsel.

Hello Kitty und sonstige Dekoe, Kitsch oder wie man es nennen mag, gibt es auch.

Skulpturen, Buddhas, T-Shirts mit HK drauf, Oelbilder (zum Teil nicht schlechte Kopien von grossen Meistern - legal uebrigens, da die lange tot sind - oder auch Fantasiebilder oder aber von der HK Skyline).

Das faellt mir gerade so ein.

Also lasse ihn was von Apple kaufen. Da spart er viel. ;-) Zollgefahr bei Ueberschreitung der Freigrenzen! (Laptop ist drueber!)

Revolution Girl
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.08.2012, 22:00

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von Revolution Girl » 16.01.2013, 00:01

Von Apple? Ich bin aus Ö. Wie viel billiger ist zB das i-phone?
Kosmetik kaufe ich mir lieber selber. Mein Papa kann das nicht :wink:
Iigitt so Fisch mag ich nicht. Trinke kein Alkohol und rauche auch nicht.
Kitsch mag ich nicht. Stehe nicht auf hello Kitty!!!!
Am praktischsten wäre wohl Elektronik.
Laptop habe ich einen Zuhause. Handy ein altes.
Funktionieren die Handy bei uns auch?
Hätte gern das i-phone von Apple. Aber es ist so teuer hier. 600 bis 800 Euro.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von ingo_001 » 16.01.2013, 00:04

Der Tipp:
cookie2008 hat geschrieben:Richtig viel guenstiger sind Apple Computer, original, direkt gekauft im Apple Store.
Ist damit:
cookie2008 hat geschrieben:Zollgefahr bei Ueberschreitung der Freigrenzen! (Laptop ist drueber!)
vom Tisch.

Bei 430 € Freigrenze durfte ein Apfel Compi (auch ein Pad bzw. Tab.) schwer zu bekommen sein.
Ausserden: Diese Freigrenze gilt für all together, was man in die EU bringen will, d.h., ist mehr im Gepäck als ein Apfel-Produkt (s. Deine weiteren EK-Tipps), wird, wenn nicht schon geschehen, spätestens da die Freigrenze überschritten.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

cookie2008
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 591
Registriert: 29.11.2011, 18:26
Wohnort: 深圳香港北京 Shenzhen/HK/BJ

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von cookie2008 » 16.01.2013, 00:09

Ja ingo_001, hatte ich ja angemerkt. Zubehoer geht oder zB ein iphone 4 waere innerhalb der Freigrenze.


Was brauchst Du denn genau an Elektronik??? Glaube das ist zu kompliziert. Wenn Du nicht genau etwas weisst, dann ist es wie bei Kosmetik.....

Handys funktionieren idR bei uns, da weitgehend gleiche Netztechnik. iphone kein Problem.

iPhone5 kostet ab 540 Euro in HK, gleiches Modell in AT 679. iPhone 4 ist deutlich billiger.
http://store.apple.com/hk/browse/home/shop_iphone

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von ingo_001 » 16.01.2013, 00:12

Revolution Girl hat geschrieben: Funktionieren die Handy bei uns auch?
I.d.R. ja.
Wobei zu beachten ist, dass es länderspezifische Unterschiede bei den Features gibt, die man entweder hier ändern (lassen) kann - oder eben mit ihnen klar kommt.
Deswegen ist es wichtig, das konkrete Modell zu nennen, um dann vorher zu wissen, ob es hier 1:1 mit hiesigen zu vergleichen ist - oder eben nicht.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von tanzhou » 16.01.2013, 03:25

Ich vermisse hier noch den "Tipp des Tages" von Suedchina ... :mrgreen:

OK, Spass beiseite. Also was Iphone angeht, wuerde ich es mir in D kaufen, dort lebst Du, dort hast Du keine Garantie-Schwierigkeiten und Du kannst es notfalls ueber einen Vertrag laufen lassen, wenn Du das Geld nicht dafuer hast, um es zu kaufen. Vor allem gibt es noch Ebay, dort hast Du garantiert viele IPhone 4s Angebote. IPhone 5 taugt anscheinend nicht unheimlich viel (m.a.W soll das 4S imer noch besser sein), hier in CN wird beispielsweise auch gerne das Samsung Galaxy gekauft, ist etwas billiger und auch in D erhaeltlich mit Garantie, etc etc.
Ich habe keine Ahnung, was ein Iphone (oder auch Samsung Galaxy) mit Intl Garantie kostet, vllt kommt es dann auf den gleichen Preis wie in Europa. Wenn Du hier in CN leben wuerdest, dann ist das natuerlich alles keine Frage. Also, wiegesagt, vorsicht damit.

Wie Lotti oben schon beschrieb, Kosmetik sind hier auch die bekannten Marken, wie Loreal, etc. Alle Chinesen, die etwas auf sich halten, auch meine Frau, kaufen zumeist europ. Produkte. Die sind nun nicht immer guenstiger als in D. Lt. meiner Frau taugen die wenigesten chin. Kosmetika etwas, gibt sicherlich Ausnahmen. Teils bringe ich das meiner Frau aus Macau mit oder wenn ich mal in D bin, um sicher zu sein , dass es sich um Originale handelt. Teils sind diese Produkte auch etwas guenstiger als in China.
Das Aufweissen der Haut finde ich entsetzlich, ist ja wie vor 200-300 Jahren in Europa .... aber ist jedermanns seine Sache.

Dein Dad sollte einfach mal durch die Strassen schlendern, irgendwetwas wird er schon finden ... Wenn es ein Handy sein muss, gibt es noch HTC, Coolpad, etc weiss aber nicht wirklich, wie die Qualitaet ist ...

Just my 2 cents ...

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Was aus China mitbringen? Dringend!!!

Beitrag von Suedchina » 16.01.2013, 05:44

Lass Dir Bargeld mitbringen dann kannst Du Dir kaufen was Du willst.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: daf123 und 10 Gäste