Gu Kailai

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Benutzeravatar
Babs
VIP
VIP
Beiträge: 2238
Registriert: 14.06.2005, 09:48
Wohnort: OA

Gu Kailai

Beitrag von Babs » 20.08.2012, 14:32

Als die Bilder vom Prozess gegen Gu Kailai durch die Welt gingen, habe ich mich sehr gewundert, dass es in den Medien nirgendwo erwähnt wurde (übrigens auch hier nicht :( ). Die Frau auf den Prozess-Fotos ist doch nie und nimmer Gu Kailai.

Beispiel 1

Beispiel 2

Oder bin ich (neben ein paar chinesischen Bloggern) die Einzige, die zwischen den beiden Frauen nicht die geringste Ähnlichkeit finden kann?

Benutzeravatar
Luntan
VIP
VIP
Beiträge: 1846
Registriert: 22.04.2011, 09:18

Re: Gu Kailai

Beitrag von Luntan » 20.08.2012, 14:45

Für mich sieht sie zumindest ähnlich aus, und es kann durchaus die gleiche Frau sein.

Denk aber einmal an was die Machthaber in Beijing machen können, wenn sie wollen: Eine täuschend ähnlich aussehende Frau zu finden, und während einem Prozess hinzustellen, ist für die keine grosse Herausforderung.

Benutzeravatar
DaWei
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 354
Registriert: 23.06.2010, 14:02
Wohnort: zuhausli

Re: Gu Kailai

Beitrag von DaWei » 20.08.2012, 14:57

Bei den Bildern würde mich interessieren, wann welches wo aufgenommen wurde. Ein Mensch kann sich innerhalb weniger Wochen stark verändern, wenn es Probleme mit der Ernährung oder psychischem Druck gibt.
Disclaimer: Alles, was ich schreibe, widerspiegelt nur meine persönliche Meinung und/oder Erfahrungen. Sollte ich dabei Gefühle verletzt oder jemand beleidigt haben, entschuldige ich mich von ganzem Herzen, denn dies liegt nicht in meiner Absicht.

Benutzeravatar
Babs
VIP
VIP
Beiträge: 2238
Registriert: 14.06.2005, 09:48
Wohnort: OA

Re: Gu Kailai

Beitrag von Babs » 20.08.2012, 15:14

Luntan hat geschrieben: ..... Denk aber einmal an was die Machthaber in Beijing machen können, wenn sie wollen: Eine täuschend ähnlich aussehende Frau zu finden, und während einem Prozess hinzustellen, ist für die keine grosse Herausforderung.
有道理 :o
DaWei hat geschrieben: ... Probleme mit der Ernährung oder psychischem Druck ...
in diesem Fall wohl eher zwangsverabreichte Drogen :evil:

Benutzeravatar
Luntan
VIP
VIP
Beiträge: 1846
Registriert: 22.04.2011, 09:18

Re: Gu Kailai

Beitrag von Luntan » 20.08.2012, 16:46

Ich sehe es so: Sie hat die volle Verantwortung übernommen um den Rest der Familie wenigstens noch zu schützen. Es abzustreiten hätte ihre Strafe nicht reduziert. Dies wird auch in anderen Ländern in solchen Fällen gemacht, weil es der einen Person auch nichts hilft wenn die anderen Familienmitglieder auch noch im Gefängnis sind.

Die Bo Familie ist spätestens damals, als sie den Sohn Gua Gua (薄瓜瓜) getauft haben, auf die falsche Fahrbahn gekommen. Dies ist die sprachwissenschaftliche Analyse von den Ereignissen. Achtung Ironie!

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Gu Kailai

Beitrag von serenita » 20.08.2012, 17:04

Babs hat geschrieben:Als die Bilder vom Prozess gegen Gu Kailai durch die Welt gingen, habe ich mich sehr gewundert, dass es in den Medien nirgendwo erwähnt wurde (übrigens auch hier nicht :( ). Die Frau auf den Prozess-Fotos ist doch nie und nimmer Gu Kailai.
Für mich gibt es da auch kaum Ähnlichkeiten. Gerüchte sagen tatsächlich, dass man sie mit irgendwelchem Drogencocktail abgefüllt haben könnte.

Aus der chinesischen Sicht ist es auch gleichgültig, wer da als Anklägerin steht und verurteilt wird. Schließlich geht es hier nicht um sie, sondern um ihren Mann Bo, daher wird sie auch oft als Bo Gu Kailai erwähnt. Das politische Leben ihres Mannes ist dahin.

Mich interessiert das Unsagbar große Vermögen, nach dem keiner fragt! Frau Bo Gu Kailai kommt in absehbarer Zeit wieder frei und genießt zumindest ein Leben mit viel Kohle. Auch keine schlechte Perspektive.
我是四川人。

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Gu Kailai

Beitrag von Bernhard » 20.08.2012, 17:26

serenita hat geschrieben: Mich interessiert das Unsagbar große Vermögen, nach dem keiner fragt! Frau Bo Gu Kailai kommt in absehbarer Zeit wieder frei und genießt zumindest ein Leben mit viel Kohle. Auch keine schlechte Perspektive.
ich hab die Sache nicht so verfolgt... wird sie nicht hingerichtet, wenn sie wegen Mordes verurteilt wird?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16832
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Gu Kailai

Beitrag von Laogai » 20.08.2012, 17:34

Bernhard hat geschrieben:
serenita hat geschrieben:Mich interessiert das Unsagbar große Vermögen, nach dem keiner fragt! Frau Bo Gu Kailai kommt in absehbarer Zeit wieder frei und genießt zumindest ein Leben mit viel Kohle. Auch keine schlechte Perspektive.
ich hab die Sache nicht so verfolgt... wird sie nicht hingerichtet, wenn sie wegen Mordes verurteilt wird?
Gu Kailai zu Todesstrafe auf Bewährung verurteilt.
Sie hat gestanden, daher auf Bewährung.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Gu Kailai

Beitrag von Bernhard » 20.08.2012, 17:39

aber bei Li Normalchinese ist es doch nicht so, dass er nicht hingerichtet wird, wenn er gesteht. Und dann möglicherweise nach 9 Jahren schon wieder aus dem Gefängnis kommt.

Ich gönn's der Frau, wenn sie nicht hingerichtet wird, keine Frage (vor allem wenn sie den Mord gar nicht begangen hat, wie manche meinen). Aber irgendwie scheint mir, als würde dort mit zweierlei Maß gemessen.

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Gu Kailai

Beitrag von serenita » 20.08.2012, 17:52

blackrice hat geschrieben:"Frau Bo Gu Kailai kommt in absehbarer Zeit wieder frei und genießt zumindest ein Leben mit viel Kohle"...dies mag bedingt irgendwelcher Gründe wohl sein, aber deine Aussage stützt sich auf welche Annahmen?
Wie meinst Du das mit welchen Annahmen?
我是四川人。

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Gu Kailai

Beitrag von serenita » 20.08.2012, 17:54

Bernhard hat geschrieben:
serenita hat geschrieben: Mich interessiert das Unsagbar große Vermögen, nach dem keiner fragt! Frau Bo Gu Kailai kommt in absehbarer Zeit wieder frei und genießt zumindest ein Leben mit viel Kohle. Auch keine schlechte Perspektive.
ich hab die Sache nicht so verfolgt... wird sie nicht hingerichtet, wenn sie wegen Mordes verurteilt wird?
Ne, wird sie nicht. Es geht hierbei auch nicht primär darum, sondern um den politischen Tod ihres Mannes.
我是四川人。

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Gu Kailai

Beitrag von serenita » 20.08.2012, 17:58

blackrice hat geschrieben:"Frau Bo Gu Kailai kommt in absehbarer Zeit wieder frei und genießt zumindest ein Leben mit viel Kohle"...dies mag bedingt irgendwelcher Gründe wohl sein, aber deine Aussage stützt sich auf welche Annahmen?
Oder meinst Du damit, auf welche Fakten bzw. Indizien ich mich beziehe? Dazu kann ich nur sagen, Schau'mer mal. Ich wäre auch nicht traurig drüber, wenn ich mich täusche. Überraschungen in diesem Zusammenhang sind immer gut und Horizont erweiternd. :D
我是四川人。

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Gu Kailai

Beitrag von VielUnterwegs » 20.08.2012, 18:07

Die Praxis, dass ein Ersatzmann einfährt ist wohl nicht extrem ungewöhnlich:
http://mobile.slate.com/articles/news_a ... ton_chunky

Benutzeravatar
DaWei
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 354
Registriert: 23.06.2010, 14:02
Wohnort: zuhausli

Re: Gu Kailai

Beitrag von DaWei » 20.08.2012, 20:22

serenita hat geschrieben:Mich interessiert das Unsagbar große Vermögen, nach dem keiner fragt! Frau Bo Gu Kailai kommt in absehbarer Zeit wieder frei und genießt zumindest ein Leben mit viel Kohle. Auch keine schlechte Perspektive.
Ich widerspreche nicht, sondern frage nur nach.
Todesstrafe mit Bewährung klingt für mich genauso wie Todesstrafe umgewandelt in lebenslang Knast. So kenne ich es aus Texas. Ist das in China anders?

Aber selbst wenn sie doch lebenslang einsitzt: im Gefängnis kann man bekanntlich alles kaufen, was es draußen auch gibt, halt nur teurer. Insofern würde ich mich auch fragen, was mit dem Vermögen passiert.

Vielleicht ein Deal, Familie Bo behält Leben und Geld, hält dafür die Klappe und lässt die Geschichte ohne Widerstand und großes Aufsehen schnell hinter sich. Alle "gewinnen". Und keine Krähe muss der anderen ein Auge aushacken.
Disclaimer: Alles, was ich schreibe, widerspiegelt nur meine persönliche Meinung und/oder Erfahrungen. Sollte ich dabei Gefühle verletzt oder jemand beleidigt haben, entschuldige ich mich von ganzem Herzen, denn dies liegt nicht in meiner Absicht.

Aremonus
VIP
VIP
Beiträge: 2214
Registriert: 07.03.2007, 14:45
Wohnort: Basel / Chengdu

Re: Gu Kailai

Beitrag von Aremonus » 20.08.2012, 23:03

Auch wenn ich die Politik des Bo Xilai nicht gutheisse... hätte die Partei nicht einfach darauf verzichten können, ihn zu nominieren? Mussten die so ein Theater machen? Was wären die Konsequenzen, wenn er einfach nicht nominiert worden wäre?
Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste