Neuer Schnellzug Shanghai - Hangzhou

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
helge-hamburg
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 189
Registriert: 11.11.2008, 16:11

Re: Neuer Schnellzug Shanghai - Hangzhou

Beitrag von helge-hamburg » 26.10.2010, 14:10

Also meine Frau und ich sind die Strecke mit dem normalen Zug ende Spetember gefahren. Da hiess es auch: so gegen Oktober soll der neue Zug in den Regelbetrieb gehen.
Allerdings wird in Hangzhou gerade ein neuer Bahnhof gebaut, gegen den Stuttgart21 wohl eher klein sein wird Subjektiv wird die halbe Stadt für den neuen Bahnhof platt gemacht und neu gebaut (was vermutlich noch Jahre dauern wird). Nach unser Erfahrung mit der Zugfahrt ist ein Neubau auch DRINGEND nötig. Man wartet nicht wie in DE auf dem Bahnsteig sondern in einer Wartehalle. Diese Wartehalle ist für ca. 100 Personen ausgelegt, gewartet haben aber 500! Sobald der Zug eingetroffen war, hatte man 5 Minuten zeit mit Gepäck (und wir hatten unser komplettes Reisegepäck dabei) sich mit allen Anderen durch eine 2m breite Tür zu pressen, Treppe herunter und an einem 1km langem Zug das richtige Abteil zu finden. Keine Rolltreppe, Gepäckwagen, Gepäckträger etc. Die 1,5h Zugfahrt nach Shanghai habe ich dann auch gebraucht um meine Körpertemperatur wieder auf ein normales Niveau zu senken :shock:
Die Zugfahrt selbst war aber angenehm, halt nur kein Highspeed.

xyz678
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 245
Registriert: 04.01.2010, 02:29

Re: Neuer Schnellzug Shanghai - Hangzhou

Beitrag von xyz678 » 26.10.2010, 23:43

Hier ist der neue Zug von innen:

http://www.youtube.com/watch?v=fA1rLWPQvnA" target="_blank

Achte mal auf das Ende des Clips. Der Zug ist so stabil und schnell, dass man bei über 400 km/h zwei Wasserflaschen übereinaneinander stapeln kann und sie fallen nicht um. Hmm, diese fiesen Chinesen aber auch, haben ja dreist von den Deutschen abgekupfert. :P
On September 17, 1955, Tsien Hsue-shen:
“I plan to do my best to help the Chinese people build up the nation to where they can live with dignity and happiness.”

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22980
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neuer Schnellzug Shanghai - Hangzhou

Beitrag von Grufti » 27.10.2010, 02:00

laogai hat geschrieben:
Vielen Dank für das copy&paste! Allerdings hast du das "Copyright © "2010" http://www.chinaknowledge.com" target="_blank" vergessen :roll: :twisted:

Ernsthaft, ein Link zu dem Artikel hätte gereicht und verletzt auch kein Copyright! Schau dir einfach mal an wie es im Thread Interessante Artikel gemacht wird.

Noch mehr Infos zu der neuen Strecke findet man übrigens direkt bei China Daily!
Guckst Du auch hier


Mal ne dumme Frage : Warum 380 A ??? :roll:

Kann es sein, daß man in China vom A380 so beeindruckt ist ???
:roll: :roll: :lol: :lol: :lol:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

xyz678
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 245
Registriert: 04.01.2010, 02:29

Re: Neuer Schnellzug Shanghai - Hangzhou

Beitrag von xyz678 » 27.10.2010, 16:33

Bild schreibt dazu
http://www.bild.de/BILD/lifestyle/reise ... tempo.html" target="_blank

"Seine Form erinnert eher an einen überdimensionalen Dildo – aber wenn's der Sache dient: der aerodynamische neue Superzug CRH 380A kommt so auf satte 416,6 km/h. "

Damit es klar ist, ich lese Bild nicht. Ich leite es nur weiter an meine deutsche Freunde.
On September 17, 1955, Tsien Hsue-shen:
“I plan to do my best to help the Chinese people build up the nation to where they can live with dignity and happiness.”

Mathias
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 866
Registriert: 20.09.2008, 18:49
Wohnort: 塔什库尔干

Re: Neuer Schnellzug Shanghai - Hangzhou

Beitrag von Mathias » 27.10.2010, 16:48

Grufti hat geschrieben:... Mal ne dumme Frage : Warum 380 A ??? :roll: ...
Die Auslegungsgeschwindigkeit beträgt 380 km/h, frag´ mich jetzt aber nicht, wo das A herkommt.
xyz678 hat geschrieben:Bild schreibt dazu ... "Seine Form erinnert eher an einen überdimensionalen Dildo ..."
Mmmhhh ... ich weiß ja nicht, welche Dildos die bei der BILD so benutzen, aber ich fände das CRH380A - Design anatomisch etwas unvorteilhaft :mrgreen:

xyz678
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 245
Registriert: 04.01.2010, 02:29

Re: Neuer Schnellzug Shanghai - Hangzhou

Beitrag von xyz678 » 27.10.2010, 17:27

Mathias hat geschrieben:xyz678 hat geschrieben:
Bild schreibt dazu ... "Seine Form erinnert eher an einen überdimensionalen Dildo ..."
Mmmhhh ... ich weiß ja nicht, welche Dildos die bei der BILD so benutzen, aber ich fände das CRH380A - Design anatomisch etwas unvorteilhaft :mrgreen:
Zwar sehen alle Dildos an der Spitze rundlicher und symmetrischer aus, gibt es dennoch einige Menschen, deren Eichel merklich runterhängt. Vielleicht haben die bei der Bild solche Menschen als Freunde oder Ehemänner. Ob das unvorteilhaft ist, weiß ich nicht. Das können Frauen besser beurteilen. Oder frag mal Bossel :D
On September 17, 1955, Tsien Hsue-shen:
“I plan to do my best to help the Chinese people build up the nation to where they can live with dignity and happiness.”

xyz678
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 245
Registriert: 04.01.2010, 02:29

Re: Neuer Schnellzug Shanghai - Hangzhou

Beitrag von xyz678 » 04.11.2010, 15:16

Grufti hat geschrieben:Mal ne dumme Frage : Warum 380 A ??? :roll:

Kann es sein, daß man in China vom A380 so beeindruckt ist ???
:roll: :roll: :lol: :lol: :lol:
Ach, da freut sich der alte Ehemann Grufti, der Nichts Gescheites in seinem Bett vorfindet und dann lieber zum Kühlschrank geht.

Hehe, das Problem ist, dass sich einer da anscheinend zu früh gefreut hat.

Kuckst du hier: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1 ... 49,00.html" target="_blank

Da bin ich aber wirklich vom A380 beeindruckt. Europäische Ingeniuerskunst? Selten so gelacht! :D :D :D Ich habe doch gesagt, Europa/De wird bald untergehen, so wie die Qing-Dynastie einst in China.
On September 17, 1955, Tsien Hsue-shen:
“I plan to do my best to help the Chinese people build up the nation to where they can live with dignity and happiness.”

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1910
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 莱比锡,上海,镇江

Re: Neuer Schnellzug Shanghai - Hangzhou

Beitrag von sanctus » 04.11.2010, 16:30

@xyz678
Deine chauvinistische Art ist mal wieder ueberaus erfrischend und primitiv zugleich. So jemanden wie dich, koennte ich fuer meine Studien in interkultureller Kommunikation sehr gut gebrauchen. Du erfuellst alle Kriterien des s.g. Kontrasttypes mit deinen extrem-ethnozentrischen Beitraegen.

Kein Spass, ich wuerde gerne deine Beitraege im Rahmen eines Seminarvortrages verwenden.

可以吗???
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

xyz678
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 245
Registriert: 04.01.2010, 02:29

Re: Neuer Schnellzug Shanghai - Hangzhou

Beitrag von xyz678 » 05.11.2010, 15:23

Nein. Sonst haue ich eine fette Klage raus und zahle dann keinen Solidaritätszuschlag mehr nach Leipzig.
On September 17, 1955, Tsien Hsue-shen:
“I plan to do my best to help the Chinese people build up the nation to where they can live with dignity and happiness.”

cosmara
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 14.09.2010, 23:29

Re: Neuer Schnellzug Shanghai - Hangzhou

Beitrag von cosmara » 20.11.2010, 04:56

So, gestern nachmittag habe ich den neuen Schnellzug von Hangzhou nach Shanghai genommen.

Es hat 45 min gedauert, wobei es wahrscheinlich später noch schneller sein wird.Aus dem Bahnhof in Hangzhou ( der Bahnhof wird gerade umgebaut) kann er erst nur langsam rausfahren und nach ca. 5 min kommt er erst auf die neue Trasse, wo er dann "hochdreht". Man hat gar nicht das Gefühl, dass man so schnell unterwegs ist.

Der Zug fährt alle 20 min, wobei im Moment wohl nur tagsüber.

Dafür das sich viele beschwert haben, das er so teuer ist, war die Kiste aber komplett ausgebucht.

Die einfache Fahrt nach Shanghai in der ersten Klasse kostet 131 RMB. Der neue Bahnhof liegt direkt neben dem Airport Hongqiao. Wenn man anschliessend mit dem Auto in die City möchte, sollte man auf die Middle ring road gehen ( etwas verwirrend, da alle Strassen sehr neu sind). Selbst zu rush hour Zeit ( Fr. Abend um 17.00 Uhr), benötigt man nur ca. 1 h nach Pudong ( Dong Feng Road).

Alles in allem habe ich nur 2 H von Hangzhou Bahnhof bis in mein Hotel nach Shanghai Pudong gebraucht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste