Eilmeldung Coronavirus

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 588
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Saiber » 22.11.2021, 12:39

tanzhou hat geschrieben:
21.11.2021, 06:12
Eine andere Ebene sind dann etwaige Youtube Videos ( oder Channels) ... oftmals genauso ein verlaesslicher Mist, einfach praesentiert fuer den einfachen Geist. Das zieht absolut!

Das ist die neue Art der modernen Informationsbildung und -Beschaffung.
Dazu muss auch gesagt werden, dass wer seine Bildung und Informationen ueber Youtube bezieht, dem ist nicht mehr geholfen, denn auf Youtube ist der Tatsachen und Wahrheitsgehalt der Informationen gleich Null. Die Youtuber, die diese Videos produzieren und draufladen machen diese Arbeit nicht fuer lau und aus Spass an der Freude, sondern um daran zu verdienen. Je mehr Menschen sich diesen Mist anschauen, desto mehr Clicks bekommen sie, desto mehr Werbung und somit desto mehr verdienen sie.
Und wie generiert man denn diese Aufmerksamkeit und Clicks? Indem man Inhalte anzeigt, die anziehen, die interessieren, die populaer sind.

Wie in dem Film The Anchorman 2 der aufzeigt, dass die Art News und Inhalte, die die meisten Leute anziehen, die hoechsten Zuschauerraten garantieren, nicht die News sind, die sie beziehen sollten, wie Tatsachen und Fakten, sondern die News und Inhalte, die sie hoeren und beziehen wollen. Das erzeugt Interesse und Aufmerksamkeit und generiert hohe Zuschauerzahlen und somit viele Einnahmen fuer den Youtube Channel Betreiber.

Darausfolgernd, werden populistische, subjektive und gar erfundene News und Fakten geschaffen. Alles was unterhaelt und nicht wirklich informiert.
Die Whistleblowerin von Facebook hat ja gesagt, dass nur Inhalte, die am meisten Wut, Aerger und Missgunst erzeugt, die meisten Nutzer und Klicks anlockt.
Also, wenn einer verbreitet, dass Impfungen alles nur eine Fake Aktion der Pharmaindustrie ist, die daran verdienen, dann zieht das die meisten Leser an. Ganz gleich ob er es besser weisst, ihm klar ist, dass es nicht wahr ist. Er will trotzdem diese Klicks.

Im Internet ist es schwer serioese Informationen zu bekommen, denn jeder, ja jeder kann diese Informationen erzeugen.
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1669
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von tanzhou » 24.11.2021, 07:03

DE durchbricht die Inzidenzmarke von 400 ... in Worten Vier-Hundert 🙄 ... USA geben Reisewarnungen aus ... Weihnachten ist abgesagt ( letzeres ist aus meiner Gkaskugel entnommen 😄 )

Ist es nun nicht langsam an der Zeit, dass wir Euch ein paar chin. Pandemie-Berater nach Europa schicken, die jetzt endlich mal zeigen, wo der Barthel den Most holt, anstatt nochmal ein paar Wochen zu debattieren?

daf123
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 234
Registriert: 01.03.2020, 13:01
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von daf123 » 24.11.2021, 11:22

Naja, Weihnachten gilt ja als Startschuss der brutalsten Sekte, die diesen Planeten je heimgesucht hat. absagen!
Dabei war der Gründer echt sympathisch. Vertreibung der Banker und BWLer aus dem Tempel, der erste Papst , wäre es nach ihm gegangen,
wäre eine Frau gewesen-alles bevor seine "follower" seinen Nachlass fälschten.

daf123
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 234
Registriert: 01.03.2020, 13:01
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von daf123 » 24.11.2021, 23:07

Lieber Burki, was genau verstehst du nicht? Trotz Theologie-Interesse?

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3248
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 25.11.2021, 18:48

Habe eine Interessante Analyse gelesen.
Kurz zusammengefasst...
Man muss sich jetzt darüber klar sein, dass man alle 4-6 Monate nachimpfen sollte und über eine Phase von 3-5 Jahren muss der Virus mehrmals durch die bestenfalls 100% geimpfte Bevölkerung durchgehen, besonders Kinder und junge Menschen werden dabei ein robuste Abwehr entwickeln.
Dann wird Corona zu den normalen grassierenden viralen Atemwegserkrankungen gehören, währenddessen werden weiterhin auch mit Impfungen Menschen mit schwachem Immunsystem immer wieder gefährdet sein.

Dieser zähe schmerzhafte Prozess hat in China noch nicht einmal angefangen, bei uns sind wir sicher schon 2 Drittel durch.
Diesen Winter werden die Ungeimpfte rausgeschüttelt und dann ist das Schlimmste vorüber.

China wird den Vorteil haben sich nicht mit Impfverweigerern herumzuschlagen.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Helfer
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 522
Registriert: 09.09.2012, 11:24
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Helfer » 26.11.2021, 00:26

sweetpanda hat geschrieben:
25.11.2021, 18:48
Habe eine Interessante Analyse gelesen.
Kurz zusammengefasst...
Man muss sich jetzt darüber klar sein, dass man alle 4-6 Monate nachimpfen sollte und über eine Phase von 3-5 Jahren muss der Virus mehrmals durch die bestenfalls 100% geimpfte Bevölkerung durchgehen, besonders Kinder und junge Menschen werden dabei ein robuste Abwehr entwickeln.
Dann wird Corona zu den normalen grassierenden viralen Atemwegserkrankungen gehören, währenddessen werden weiterhin auch mit Impfungen Menschen mit schwachem Immunsystem immer wieder gefährdet sein.

Dieser zähe schmerzhafte Prozess hat in China noch nicht einmal angefangen, bei uns sind wir sicher schon 2 Drittel durch.
Diesen Winter werden die Ungeimpfte rausgeschüttelt und dann ist das Schlimmste vorüber.

China wird den Vorteil haben sich nicht mit Impfverweigerern herumzuschlagen.

Sehr viel Wahres dran. Idealfall wäre, dass die100% der Bevölkerung mit einem 100% wirksamen Impfstoff geimpft ist. Und ich glaube dies ist der Grund warum China noch nicht mit dem von dir genannten „Prozess“ gestartet hat, man versucht noch einen wirksameren eigenen Impfstoff zufinden.

daf123
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 234
Registriert: 01.03.2020, 13:01
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von daf123 » 26.11.2021, 12:10

Eigentlich bin ich kein Pessimist, aber mit dem Auftauchen immer neuer immer agressiverer Varianten komme ich so langsam zu dem Schluss, dass irgendwann nur noch China übrigbleiben wird.

Benutzeravatar
Capt.
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 545
Registriert: 27.07.2007, 07:36
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Capt. » 27.11.2021, 09:47

Eine Cousine meiner Frau wohnt in Zhuanghe, eine Stadt nordöstlich von Dalian. Dort herrscht seit 24 Tagen ein totaler Lockdown. Niemand darf aus dem Haus, weder zur Arbeit noch zum Einkaufen. Lebensmittel können nur telefonisch bestellt werden und werden zu bestimmten Zeiten geliefert.
Hoffe, dass uns das nicht passiert.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16980
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Laogai » 27.11.2021, 10:26

Capt. hat geschrieben:Eine Cousine meiner Frau wohnt in Zhuanghe, eine Stadt nordöstlich von Dalian. Dort herrscht seit 24 Tagen ein totaler Lockdown. Niemand darf aus dem Haus, weder zur Arbeit noch zum Einkaufen. Lebensmittel können nur telefonisch bestellt werden und werden zu bestimmten Zeiten geliefert.
So bekommt man das Pandemiegeschehen in den Griff: Harte, aber lokal begrenzte Lockdowns sobald es einen Ausbruch gibt. Ist der Ausbruch eingedämmt geht das Leben (fast) uneingeschränkt wie vorher weiter. Nicht so wie in Deutschland, wo die Lage vollkommen aus dem Ruder gelaufen ist und nicht gehandelt wird, sondern lediglich laut gerufen (tagesschau.de).

Es sollte doch so langsam klar sein, dass Impfungen alleine nicht reichen. Auch wenn z.B. der Heuchhelhetzer hier das immer wieder als einzige Maßnahme propagiert.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Helfer
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 522
Registriert: 09.09.2012, 11:24
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Helfer » 27.11.2021, 11:42

Es gibt ja im Prinzip zwei Möglichkeiten:

1) Man rottet das Virus aus
2) Man beginnt mit dem Virus zuleben und erreicht irgendwann eine Herdenimmunität

Die erste Möglichkeit hat man in der Geschichte der Menschheit bei einem Virus nur über eine Impfung geschafft, die 100% wirksam ist und auch der Virus darf nicht vom Tier abstammen. Theoretisch wenn die gesamte Menschheit für 4 Wochen zuhause bleiben würde, hätte man den Virus auch ausgerottet.

Bei der Möglichkeit mit dem Virus zu leben hat man weitere Möglichkeiten:
1) Man kauft sich Zeit über stringente Kontaktbeschränkungen und hofft das der Virus mutiert zu einer weniger tödlichen Variante
2) Man kauft sich Zeit über stringente Kontaktbeschränkungen und wartet bis man einen 100% Impfstoff findet
3) Man kauft sich Zeit über stringente Kontaktbeschränkungen und nutzt dann einen einen Impfstoff mit < 100% Wirksamkeit und nimmt die Toten in Abhängigkeit von der Wirksamkeit in Kauf (die geringer sind als bei Möglichkeit 4))
4) Man macht garnichts und nimmt die Toten in Kauf

Welche jetzt die bessere Möglichkeit ist kann man jetzt diskutieren😁

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3248
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 27.11.2021, 19:16

Helfer hat geschrieben:
27.11.2021, 11:42
Theoretisch wenn die gesamte Menschheit für 4 Wochen zuhause bleiben würde, hätte man den Virus auch ausgerottet.
Aber auch nur theoretisch innerhalb ein großen Familie kann der Virus sicher 2-3 Monate zirkulieren, selbst wenn sie sich alle gemeinsam isolieren, es gibt auch Menschen die viele Wochen das Virus ausscheiden ohne gleich sterbenskrank zu sein.
Deine Maßnahme würde für 99% der Fälle reichen, danach könnte es aber wieder weiter gehen.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

deralex2985
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 223
Registriert: 06.04.2013, 18:09
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von deralex2985 » 28.11.2021, 10:37

Laogai hat geschrieben:
27.11.2021, 10:26
Capt. hat geschrieben:Eine Cousine meiner Frau wohnt in Zhuanghe, eine Stadt nordöstlich von Dalian. Dort herrscht seit 24 Tagen ein totaler Lockdown. Niemand darf aus dem Haus, weder zur Arbeit noch zum Einkaufen. Lebensmittel können nur telefonisch bestellt werden und werden zu bestimmten Zeiten geliefert.
So bekommt man das Pandemiegeschehen in den Griff: Harte, aber lokal begrenzte Lockdowns sobald es einen Ausbruch gibt. Ist der Ausbruch eingedämmt geht das Leben (fast) uneingeschränkt wie vorher weiter. Nicht so wie in Deutschland, wo die Lage vollkommen aus dem Ruder gelaufen ist und nicht gehandelt wird, sondern lediglich laut gerufen (tagesschau.de).

Es sollte doch so langsam klar sein, dass Impfungen alleine nicht reichen. Auch wenn z.B. der Heuchhelhetzer hier das immer wieder als einzige Maßnahme propagiert.
Du meintest doch nicht etwa mich mit dieser Beleidigung?

Wohnst du eigentlich in China? Wenn Nein, warum ziehst du da nicht hin, wenn dir die Abgeschlossenheit so besser gefällt und wenn ja, warum kümmerts dich wie es in Deutschland läuft?

Schön, dass du scheinbar finanziell und emphatisch unabhängig leben kannst, die meisten können das nicht. Du zündelst einfach nur

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16980
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Laogai » 29.11.2021, 10:53

deralex2985, ich meinte nicht dich, du bist hier ja nur für absurde Behauptungen jenseits jeglicher Logik bekannt. Aber es steht dir natürlich frei dich angesprochen zu fühlen.

Wo ich derzeit lebe hatte ich dir schon mal geschrieben, du solltest dringend an deinem Gedächtnis arbeiten. Dein "Geh-doch-nach-drüben-wenn-es-dir-hier-nicht-passt" hast auch schon mal gebracht, es wird immer dann angeführt wenn man schlichtweg keine Argumente mehr hat.

Apropos vergessen, es haben sich mehrere Leute gefragt was du mit deinem "aber was weißt du schon wie es in China aussieht und wie man mit Ausländern umgeht im Moment" meintest und wie man in China mit Ausländer umgeht. Kannst du darauf noch eingehen?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
pengpenggermany
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 212
Registriert: 05.05.2009, 02:52
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von pengpenggermany » 29.11.2021, 11:13

Laogai hat geschrieben:
29.11.2021, 10:53
deralex2985, ich meinte nicht dich, du bist hier ja nur für absurde Behauptungen jenseits jeglicher Logik bekannt. Aber es steht dir natürlich frei dich angesprochen zu fühlen.

Wo ich derzeit lebe hatte ich dir schon mal geschrieben, du solltest dringend an deinem Gedächtnis arbeiten. Dein "Geh-doch-nach-drüben-wenn-es-dir-hier-nicht-passt" hast auch schon mal gebracht, es wird immer dann angeführt wenn man schlichtweg keine Argumente mehr hat.

Apropos vergessen, es haben sich mehrere Leute gefragt was du mit deinem "aber was weißt du schon wie es in China aussieht und wie man mit Ausländern umgeht im Moment" meintest und wie man in China mit Ausländer umgeht. Kannst du darauf noch eingehen?
Autsch! :lol:
“Bullshit is a greater enemy of the truth than lies are”
Harry Frankfurt


deralex2985
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 223
Registriert: 06.04.2013, 18:09
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von deralex2985 » 29.11.2021, 18:47

Laogai hat geschrieben:
29.11.2021, 10:53
deralex2985, ich meinte nicht dich, du bist hier ja nur für absurde Behauptungen jenseits jeglicher Logik bekannt. Aber es steht dir natürlich frei dich angesprochen zu fühlen.

Wo ich derzeit lebe hatte ich dir schon mal geschrieben, du solltest dringend an deinem Gedächtnis arbeiten. Dein "Geh-doch-nach-drüben-wenn-es-dir-hier-nicht-passt" hast auch schon mal gebracht, es wird immer dann angeführt wenn man schlichtweg keine Argumente mehr hat.

Apropos vergessen, es haben sich mehrere Leute gefragt was du mit deinem "aber was weißt du schon wie es in China aussieht und wie man mit Ausländern umgeht im Moment" meintest und wie man in China mit Ausländer umgeht. Kannst du darauf noch eingehen?
Ich war Anfang Oktober in Peking, ich weiß wie mit mir umgegangen wurde. Das geht los bei sinnlosen täglichen Corona-Tests, ungenießbaren Essen in unserer 24h Quarantäne und der generellen Abschottung vor alles und jedem....aber so was ist dir ja egal, deswegen bin ich nicht darauf eingegangen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste