Eilmeldung Coronavirus

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Benutzeravatar
da hai
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 611
Registriert: 25.03.2007, 16:08
Wohnort: Stuttgart

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von da hai » 20.06.2021, 09:33

@blackrice Wirklich super Vergleich. Vielleicht sollte man sich vor dem Hintergrund weltweiter Kontakt- und Reisebeschränkungen, Lockdowns, Quarantänen, Maskenpflicht und Abstandsregeln, mal über die Aussage der Zahl der COVID Toten Gedanken machen. Eventuell kommt man dann ja auch auf den Trichter, wie die Zahl ohne all das aussehen würde. Vielleicht kommt man dann sogar selbst darauf, wie gehalt- und sinnvoll solche Texte sind.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7358
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von blackrice » 20.06.2021, 16:53

Ihr kennt mich

also

lasst Euch nicht verleiten

kindest regards

sincerely

Blacky

8)
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3173
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 27.06.2021, 09:33

Ich finde es leider nicht mehr, doch glaube ich auf einer englischsprachigen Seite gelesen zu haben, dass Peking die derzeitigen Coronareisebestimmungen schon bis Mitte 2022 angesagt hat.

Weiß jemand mehr?
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3173
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 27.06.2021, 14:12

Hier wieder gefunden....das hört sich übel an.

https://www.reuters.com/world/china/chi ... 021-06-22/
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

deralex2985
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 173
Registriert: 06.04.2013, 18:09
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von deralex2985 » 27.06.2021, 19:08

sweetpanda hat geschrieben:
27.06.2021, 14:12
Hier wieder gefunden....das hört sich übel an.

https://www.reuters.com/world/china/chi ... 021-06-22/
das ist wirklich übel und nicht nachvollziehbar

Benutzeravatar
Roemer
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 320
Registriert: 25.01.2009, 19:06
Wohnort: 德国
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Roemer » 27.06.2021, 20:46

Shit. Ich hatte das schon befürchtet.

Benutzeravatar
拉尔斯
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 122
Registriert: 24.07.2015, 12:12
Wohnort: Hamburg / 昆明市
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von 拉尔斯 » 28.06.2021, 07:55

Hätte ich nicht gedacht, zumindest habe ich gehofft, dass es für geimpfte Erleichterungen geben würde. Wahrscheinlich möchte man den Import des Virus bis zu den olympischen Winterspielen vermeiden, weil die Vakzine aus China kaum Wirkung zeigen.
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s: Reise, reise! (Wilhelm Busch)

haku
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 47
Registriert: 31.03.2020, 16:36
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von haku » 28.06.2021, 09:49

Wäre vielleicht ganz gescheit, richtigen Impfstoff ala Biontech zu importieren.

Petermedia
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 336
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Petermedia » 28.06.2021, 11:53

So einfach ist das nicht.
Auch wenn der chinesische Impfstoff gerade bezüglich sterile Immunität Recht schlecht abschneidet, vermittelt er doch einen hinreichenden Schutz vor schweren Verläufen.
Sicher haben die Chinesen sich mehr erhofft, aber auch hier in Deutschland haben auch nicht alle Kandidaten das Ziel erreicht.
Ein optimaler Impfstoff hat zwei primäre Aufgaben
1 Leute vor schweren Erkrankungen zu schützen.
2 Sterile Immunität zu vermitteln. Da patzt der chinesische als auch andere Impfstoffe, und es scheint dass die beiden zugelassenen mRNA Impfstoffe die Nase vorne haben.
Außerdem dies etwas mùssig, da es ja zur Zeit nicht genügend Impfstoff gibt.
Biontech wird ùbrigen wohl in den nächsten Wochen zugelassen und in China produziert.

Bezüglich der Einreise Bestimmungen.
Genau so habe ich es doch schon vor 15 Monaten prognostiziert.
So lange es Länder mit Zero Covid Strategie gibt, und die Bevölkerung nicht mit einem halbwegs sterile Immunität vermittelnde geimpft ist, wird es Verwerfungen im internationalen Reiseverkehr geben.
Deswegen werden wir die hin und her pendeln wohl noch ein oder zwei Quarantänen über uns ergehen lassen müssen.
Vielleicht wird es für geimpfte nach dem Sommer etwas leichter, und wahrscheinlich gibt es zumindest für geimpfte Familienangehörige Einreisemöglichkeiten ohne PU Letter.
Hier noch zwei Links zum Einordnen.

https://mp.weixin.qq.com/s/zDT2uS_krZyWhabh1qWcPg

Zu Einreisebestimmungen.

https://mp.weixin.qq.com/s/9nfemFycF7SZG4xFede6-w

Auch hier geht die Panik langsam wieder hoch.

"Angst vor der Delta-Variante: Forderung nach Corona-Testpflicht und Quarantäne für Reiserückkehrende | Panorama" https://www.fr.de/panorama/delta-varian ... 3.amp.html

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3173
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 28.06.2021, 16:57

Ich kann es auch nicht ganz nachvollziehen, was soll denn die Begründung sein?
Will man erst alle noch mit Biontech/Moderna impfen?
Denn mit der eigenen Impfung sind sie ja bald durch.
Dann soll man das auch offen sagen.
Was soll denn ohne Biontechimpfung für alle bis Mitte 2022 anders sein?
Worauf wollen die denn warten?
Neue Impfstoffstudien mit eigenen verbesserten Impfstoffen sind ja kaum mehr möglich wenn alle Menschen in Ländern geimpft sind in denen man die Infrastruktur für Studien vorfindet. Man kann im ländlichen Südsudan vielleicht Menschen finden die bis 2022 noch nicht geimpft sind, aber vielleicht haben die dann schon die Infektion auf natürlichem Weg durchgemacht und außerdem kann man im Busch keine "sauberen" Studien machen.

Auch mit Biontech hat man natürlich keine 100% Sterilität, ab einem gewissen Zeitpunkt muss man auch ein wenig Risiko eingehen, Corona wird bleiben, positive PCR Tests sind kein Weltuntergang solange die Menschen nicht stark erkranken.
Ansonsten kann China noch 10 Jahre dicht machen und trotzdem wird es dem Virus irgendwann, irgendwie gelingen auch dort Fuß zu fassen.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Petermedia
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 336
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Petermedia » 28.06.2021, 17:50

@ sweet Panda
Es ist eben leider nicht so einfach.
Hier mischen sich epidemiologische psychologische als auch politische Faktoren.
1
Noch gibt es eine Menge Länder die eine Zero Covid Strategie fahren. China schaut sich da genau an wie das Experiment Israel und Australien ausgeht.
2
China hat viele Leute und alle mit einer Impfung zu erreichen ist nicht einfach
3
Zumindest wie es mir vermittelt wird ( Ich kann halt keine Original Quellen lesen) wird China eher das Land nach außen abzuschotten als auf Dauer eine starke Fragmentierung im Land zulassen.
4
Die Pandemie ist auch für China ein Test,in wie weit es sich zumindest teilweise selbst genügt.

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3173
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 28.06.2021, 19:17

Petermedia hat geschrieben:
28.06.2021, 17:50
4
Die Pandemie ist auch für China ein Test,in wie weit es sich zumindest teilweise selbst genügt.
Sich selbst genügt? Unsere Schwiegereltern können dann bald 3 Jahre nicht kommen.

Das genügt vielleicht der politischen Führung in Peking, viele Millionen Menschen werden massiv auf ihrem Lebensweg behindert.
Aber was sind schon Wünsche und Träume von normalen Menschen wenn eine autoritäre Führung nicht über ihren Schatten springen will?
Ich gehe jede Wette ein, dass das Politbüro schon lange Biontech oder Moderna intus hat.....

https://www.fr.de/wissen/corona-impfung ... 19670.html

"Einen Monat nach seiner zweiten Impfdosis erkrankte er an Covid-19 und verbrachte neun Tage im Krankenhaus in Ulaanbaatar. „Wir waren überzeugt, dass wenn wir geimpft werden, der Sommer frei von Corona wäre“, sagt Baatar. „Und nun sieht es so aus, als wäre das falsch!“

China: Probleme mit den eigenen Corona-Impfstoffen gibt es nicht
Chinas Regierung will von Problemen nichts wissen. Eine Verbindung zwischen den Ausbrüchen in den Ländern und den chinesischen Impfstoffen gebe es nicht, so heißt es in einem Statement. Die WHO sage, so das Statement, das die Ausbrüche auf niedrige Impfraten zurückzuführen seien und diese Länder weiter Einschränkungen durchführen müssen. Wie diese Aussage mit dem offiziell am meisten geimpften Land der Welt, den Seychellen, unter einen Hut zu bringen ist, ist unklar."
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Petermedia
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 336
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Petermedia » 28.06.2021, 21:02

sweetpanda hat geschrieben:
28.06.2021, 19:17
Petermedia hat geschrieben:
28.06.2021, 17:50
4
Die Pandemie ist auch für China ein Test,in wie weit es sich zumindest teilweise selbst genügt.
Sich selbst genügt? Unsere Schwiegereltern können dann bald 3 Jahre nicht kommen.

Das genügt vielleicht der politischen Führung in Peking, viele Millionen Menschen werden massiv auf ihrem Lebensweg behindert.
Aber was sind schon Wünsche und Träume von normalen Menschen wenn eine autoritäre Führung nicht über ihren Schatten springen will?
Ich gehe jede Wette ein, dass das Politbüro schon lange Biontech oder Moderna intus hat...r."
Bitte töte nicht den Überbringer schlechter Nachrichten.
Das gilt für viele von uns.
Ich selbst bin zwei Mal während der Pandemie in China eingereist, und auch meine Planung ist für'n Hintern. Genauso wie die Planung z.b eines Freundes der in Sydney lebt aber in China Physik lehrt..
Was ich hier aus meiner Erfahrung sagen will, dass es nicht ganz so einfach ist wie du das oft gerne sehen willst.
Mal losgelöst, dass China die niedrige sterile Immunität seiner Vaccine nicht geplant hat.
Und es wäre völlig unrealistisch zu glauben, dass China Mal eben 2 MRD Impfdosen von Biontech oder Moderna bekommen hätte.
Und selbst Biontech kommt gerade an seine Grenzen.
https://m.faz.net/aktuell/politik/ausla ... 11232.html

Und die UK mit überwiegend AZ erst Recht.

Du siehst das immer nur aus deiner Perspektive.
Frag mal 100 Mainland Chinesen ob sie die Grenzen öffnen wollen.
Wir können ja Mal ein Bitcoin wetten was da als Antwort rauskommt.
Es ist leider ein Fakt, dass die meisten Chinesen, æhnlich wie auch viele Amerikaner ein sehr Mittelland bezogenes Weltbild haben.
Klar ist es schön Photos von Schloss Schwanstein zu machen aber bitte ohne Risiko denn letztendlich ist die Wohnung oder die Ausbildung der Kinder wichtiger.
Leider funktioniert die Welt oft nicht so wie wir es gerne hätten.
Und Mal kurz zu dir. Ich respektiere dein Weltbild obwohl es so gar nicht Meinem entspricht.
Ich finde es immer positiv wenn sich Menschen respektvoll begegnen.
Deshalb argumentiere ich hier nicht gegen dich, sondern gegen die Inhalte.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16847
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 56 Mal

Aus der Perspektive IQ<42

Beitrag von Laogai » 28.06.2021, 21:16

Widerlich, wie dieses menschenverachtende Unrechtsregime in Peking versucht seine Bürger zu schützen!!!
Ach Mist, da ist mir (= sweetpanda, 拉尔斯 und haku) wohl ein kleiner Logikfehler unterlaufen :(

Wie kann ich (= sweetpanda, 拉尔斯 und haku) denn jetzt mein einfältiges und monochromes Weltbild wieder gerade rücken und etwas anders an den Haaren herbei ziehen? Ah ja, einfach indem ich den chinesischen Impfstoff in den Dreck ziehe und so argumentiere, als würde die chinesische Regierung alle ihre Entscheidungen von dessen Wirkung abhängig machen.

Na bitte, so gedreht ist wieder alles Schwarz und Weiß. Wie es sich gehört...
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

haku
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 47
Registriert: 31.03.2020, 16:36
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von haku » 29.06.2021, 10:14

Nö, isser eher nich. Er ist eher ein einsamer Kämpfer gegen den immer mehr um sich greifenden Rassismus-schießt dabei manchmal übers Ziel hinaus.
Wenn man sich überlegt, dass das Rassistenpack inzwischen sogar im Bundestag sitzt, gibts eher zu wenig Laogais.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste