Eilmeldung Coronavirus

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7180
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 26.03.2020, 00:33

113 769 wieder gesund
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7180
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 26.03.2020, 00:41

sweetpanda hat geschrieben:
25.03.2020, 22:34
Yingxiong hat geschrieben:
25.03.2020, 13:03
Mein Vater ist über 80. Meine Mutter ist über 80. Die Geschwister meiner Mutter sind fast 80. Mehrere Cousins und Cousinnen meiner Mutter sind um die 80. In diesem Teil der Verwandtschaft leben noch viel.
Es wird dich vielleicht überraschen, aber fasst jeder hat entweder Eltern oder Großeltern im gefährdeten Alter und wenn man die nicht mehr hat, ist man eher selbst schon über 60. Das sollte aber nicht dazu führen, deine Vogel Strauß Taktik zu übernehmen.
Übrigens liegen in den USA mittlerweile sogar Kinder auf er Intensivstation, ein gesunder 16 jähriger starb genauso wie deine 92 jährige die überlebte
Scheinbar bist du der Vogel Strauss, weil du etwas nicht sehen und hören willst. Die Vogel Strauss Taktik sorgt dafür, dass Menschen nicht mehr sehen wollen, dass Menschen auch wieder gesund werden können. Sehr menschenverachtend deine Einstellung.
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 237
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Petermedia » 26.03.2020, 03:06

Iirgend wie verstehst du es nicht.
Jeder der Zahlen lesen kann versteht dass Menschen gesunden, und wenn er halbwegs mit Empathie ausgestattet ist, freut er sich darüber.
Mit der gleichen Logik kannst du auch bei Ebola argumentieren.
Ich habe mich über deine roboterhafte Aufzählung der Gesundungsraten ,in einem zunehmend dramatischen Umfeld geärgert.
Aber du sprichst lehrerhaft Kritikern die Menschlichkeit ab.
Und wer hier Vogel Strauss Politik betreibt sei mal dahingestellt.
Wenn das Thema damals nicht so generalisierend überhöht formuliert worden wäre, wäre es sicher in der Versenkung verschwunden.
Eilmeldung Coronavirus.
Du weisst schon was eine Eilmeldung bedeutet?

Nun Leuten wie dir scheint man mit Sachargumenten nicht nachzukommen.

Deshalb kapere ich einfach diesen Thread .
114900 Gesundet
333000 active cases
46000 Neuinfektionen /24 h
150000 Neuinfektionen letzte Woche

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23618
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Grufti » 26.03.2020, 08:56

***Mal präventiv in die Runde werf****


Allgemeiner "sich gegenseitig Behark- und Streitordner"
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 237
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Petermedia » 26.03.2020, 09:43

Es gibt für mich keinen Streit mehr.
Ich habe die Positionen verstanden und meine, denke, ich klar gemacht.
Ich werde in Zukunft die Relation beisteuern, wenn auch nicht im Stundentakt.
Darüber hinaus würd ichs begrüßen wenn hier darùber hinaus, wirklich Eilmeldungen
Einzug finden.
z.B
Pandemie in den USA
New York City wird zum Epizentrum der Coronakrise

Zur Relation

https://www.sueddeutsche.de › ...
Coronavirus - Trump will bald Normalbetrieb - Politik - SZ.de

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Linnea » 26.03.2020, 23:29

Yingxiong hat geschrieben:
26.03.2020, 00:32
Und in 9 Monaten steigt die Geburtenrate
Die Scheidungsrate auch.

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7180
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 27.03.2020, 00:49

Die steigt wohl schon vorher.
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

jadelixx
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 918
Registriert: 07.04.2009, 11:49
Wohnort: HK
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von jadelixx » 27.03.2020, 04:00

https://www.scmp.com/news/china/society ... -test-kits
Misstrauen gegenueber Chinadaten wird wohl auch wieder steigen.
Nothing in life is to be feared, it is only to be understood. Now is the time to understand more, so that we may fear less. - Marie Curie
The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem. - Jack Sparrow

rundherum
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 715
Registriert: 04.02.2015, 17:36
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus: China schließt Grenzen

Beitrag von rundherum » 27.03.2020, 07:47

China hat bisher auf möglichst sinnvolle (wenn auch extrem harte) Maßnahmen im Kampf gegen das Virus gesetzt. Aber jetzt wurde es auch von der Unfähigkeit westlicher Politiker infiziert und hat beschlossen, die Grenzen für ausländische Besucher zu schließen, während sie für inländische Reisende offen bleibt. Wie das Beispiel Europa zeigt, hilft das überhaupt nicht beim Stoppen der Ausbreitung. Aber wenn die ganze Welt die Grenzen für Chinesen schließt, will Beijing wohl eine Retourkutsche.

Politisch ist dieses Verhalten für den Ruf Chinas desaströs. Einerseits ermöglicht es westlichen Hardlinern, Chinas zahlen anzuzweifeln und China noch schlechter dastehen zu lassen. Andererseits zerstört sich China wieder eine weitere Chance, die moralische Oberhand zu gewinnen und sich als Champion der Globalisierung darzustellen. Im politischen Narativ gewinnen damit klar die Globalisierungsgegner die Oberhand, was für Chinas wirtschaftliche Zukunft verheerend ist. China positioniert sich sogar hinter Europa, in dem es nicht einmal Leute mit einem Residence Permit mehr einreisen lässt.

Für viele hier im Forum bedeutet das, dass sie Freunde und Familie in China nicht so bald wiedersehen können.

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 237
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Petermedia » 27.03.2020, 08:20

So ganz kann ich dir nicht folgen.
Mal losgelöst davon, dass nahezu alle Länder die Grenzen schliessen, was hat das mit Retourkutsche zu tun
Und wer sagt das Leute mit RP nicht reinkommen.
Noch diese Woche sind Bekannte eingereist.
Aber Test und dann 24 h im Quarantänecenter auf das Ergebnis warten und dann nochmal 14 Tage Quarantäne in der eigenen Wohnung. Ziemlich stressig aber verständlich.
China fährt eine total andere Strategie.
Sie wollen dass Virus Blitzkrieg artig ausrotten bis ein Vaccine oder eine Therapie vorhanden ist.
Was sollen sie denn deiner Meinung nach tun.
Die USA und heute Abend Italien haben jeweils höhere Fallzahlen als China selbst, und ich glaube schon, dass die Zahlen grob stimmen.
Würde man hier auf RKI oder gar die niederländische Herdenimitat bauen, würden nicht nur Wuhan sondern etliche Städte fallen.
Das würde bedeuten, dass das System kippt.
Und das wollen die wenigsten Chinesen.
Und zu den Massnahmen .
Sie waren selbst in Wuhan in der Regel angemessen. Ein Mitarbeiter ist vor 10 Tagen zurück gekommen.
Seiner Meinung nach war das die ersten Wochen absolutes Chaos da die komplette Logistik zusammen gebrochen war und es erst Tage dauerte bis die Grundversorgung sichergestellt war. Für viele nur Reis und Tee und eingelegtes Gemüse. Aber das waren doch relativ kurzfristige Einschnitte.

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7180
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Yingxiong » 27.03.2020, 09:55

122 710 wieder gesund
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

daf123
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 36
Registriert: 01.03.2020, 13:01
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von daf123 » 27.03.2020, 14:16

Ich glaube nicht, dass es das war. Da schlummert noch mehr, wetten. Deshalb find ich das ganz ok, dass China uns nicht einreisen lässt.
Wir sollten ein paar Jahre warten bevor wir wieder nach China fahren.

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3041
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von de guo xiong » 27.03.2020, 15:19

Petermedia hat geschrieben:
27.03.2020, 08:20
Und wer sagt das Leute mit RP nicht reinkommen.
Noch diese Woche sind Bekannte eingereist.
Ja diese Woche, aber ab morgen wahrscheinlich nicht mehr - laut aktuellen Verlautbarungen.

BTW. :häusliche Quarantäne gibt es auch schon ein paar Tage nicht mehr

De guo xiong, der hofft im August nach D reisen zu können, ohne befürchten zu müssen nicht wieder in Beijing einreisen zu können
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 237
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Petermedia » 27.03.2020, 17:39

Ich kann natürlich nur von Dingen berichten die sich in meinem unmittelbaren Erfahrungshorizont abspielen.
Wenn das stimmt ist die Situation fataler als ich es zur Zeit erlebe.
Irgendwie fühlt sich meine Welt gerade so an als wir hier in Shanghai im Auge eines Hurrikans fast normal leben, und um uns stürmt es.
Je mehr ich darüber nachdenke, ja auch betroffen bin, wird meine Wahrnehmung immer surrealer.
Was es noch unfassbarer macht ist, das ich mittlerweile etliche Freunde Und Geschätspartner kenne deren Existenzen und Lebenplanungen gerade den Bach runter gehen, aber niemanden in meinem Erfahrungsbereich kenne der auch nur mit Covid infiziert ist.

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 237
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Petermedia » 27.03.2020, 18:45

@de guo
Da scheinst du recht zu haben.
China schließt gerade die Grenzen und limitiert Flüge auf einen Flug pro Woche und Land um Chinesen und deren Angehörige heimzuholen.
Jeder Neuankömmling soll getestet werden und muss zumindest 24 Stunden im Quarantäne Zentrum bleiben. Bei negativen Test ist trotzdem eine 14 tägige Quarantäne erforderlich.
Ob diese zu Hause oder in speziellen Einrichtung erfolgt wird individuell entschieden.
Das ist ausdrücklich nicht mein direkter Erfahrungshorizont. Ich bin ja schon hier und diverse meiner Bekannten befinden sich in Heim Quarantäne.
Was gestern galt kann morgen schon ganz anders sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste