Nudeln oder Reis

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
eStyle
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 41
Registriert: 10.12.2009, 11:03

Nudeln oder Reis

Beitrag von eStyle » 14.12.2009, 13:55

Hi,

Nudeln oder Reis. Welches der beiden Lebensmittel wird in China am meisten für Gerichte verwendet?

Mfg
eStyle

Chini
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 14.12.2009, 14:12

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von Chini » 14.12.2009, 14:16

Das lässt sich schlecht pauschalisieren, da China so groß ist.


In Südchina wohl eher Reis und in Nordchina wohl eher Nudelgerichte.
Das liegt Hauptsächlich an den Anbaugebieten von Reis, Mais und Kartoffeln.

Letztendlich bekommst du aber beides überall.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16566
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von Laogai » 14.12.2009, 16:19

eStyle hat geschrieben:Nudeln oder Reis.
Reisnudeln :P
Muss die Frage nicht eher lauten Reis oder Weizen?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Palle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 362
Registriert: 07.01.2008, 10:15
Wohnort: 不伦瑞克

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von Palle » 14.12.2009, 16:29

mir ist nur aufgefallen, dass die gebratenen Nudeln (street-food) von Shanghai nach Beijing immer schlechter wurden. Südlicher war ich aber auch noch nicht!
Palle
Ich stecke mitten im Gedränge, doch als ich in Deine Augen blicke blendet sich die Menge aus für ein paar Augenblicke teilen wir allein diese seltsame Gefühl, als würden wir uns von früher kennen - Deja-Vu.

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1910
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 镇江

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von sanctus » 14.12.2009, 18:41

Wer isst denn in China Nudeln?

Die kann man doch hierzulande nun wirklich ueberall und in endlos vielen Variationen essen.
In China muss man: gebratene Ameisen mit Erdnuessen, in Chilioel fritierten Frosch und Octopus gekocht im eigenen Saft essen. Dazu natuerlich auch die ueblichen Verdaechtigen wie: BeiJing KaoYa, JiaoZi, BaoZi und DouFu.
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

Silke
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 13.02.2009, 16:30

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von Silke » 14.12.2009, 19:15

sanctus hat geschrieben:Wer isst denn in China Nudeln?

Die kann man doch hierzulande nun wirklich ueberall und in endlos vielen Variationen essen.
In China muss man: gebratene Ameisen mit Erdnuessen, in Chilioel fritierten Frosch und Octopus gekocht im eigenen Saft essen. Dazu natuerlich auch die ueblichen Verdaechtigen wie: BeiJing KaoYa, JiaoZi, BaoZi und DouFu.
Die üblichen Verdächtigungen sind ja gut und schön haben aber auch nix mit Nudeln zu tun, na ja, außer man rechnet Jiaozi als quasi chin. Ersatz für Maultaschen zu den nudelartigen. Den Rest kriegt man aber nun wirklich nicht überall in China, zumindest im Norden eher nicht. Nudeln aber schon und an die würd ich mich dann viell. doch lieber halten. Die machen best. besser satt als so ein paar Ameisen. :P

Berora
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 14.12.2009, 15:08

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von Berora » 14.12.2009, 22:52

Aus was werden die Nudeln hergstellt? Reis? Weizen? Dinkel (für Gluten Allergiker?)??

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16566
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von Laogai » 14.12.2009, 23:17

Berora hat geschrieben:Aus was werden die Nudeln hergstellt? Reis? Weizen? Dinkel (für Gluten Allergiker?)??
In China? Aus Reis- oder Weizenmehl oder anderen stärkehaltigen Pflanzen. Dinkel wohl nicht, bin mir da aber nicht sicher. Aber Leute mit einer Glutenunverträglichkeit haben z.B. keine Probleme mit Reis.

Übrigens unterscheiden die Chinesen sprachlich zwischen Nudeln, die aus Weizen hergestellt sind und solchen, die aus Reismehl gemacht werden! Bei uns ist ja alles, was lang, fadenförmig und aus Teig gemacht ist Nudel.

Ach ja, willkommen hier im Forum :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Chini
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 14.12.2009, 14:12

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von Chini » 15.12.2009, 02:59

Silke hat geschrieben:
sanctus hat geschrieben:Wer isst denn in China Nudeln?

Die kann man doch hierzulande nun wirklich ueberall und in endlos vielen Variationen essen.
In China muss man: gebratene Ameisen mit Erdnuessen, in Chilioel fritierten Frosch und Octopus gekocht im eigenen Saft essen. Dazu natuerlich auch die ueblichen Verdaechtigen wie: BeiJing KaoYa, JiaoZi, BaoZi und DouFu.
Die üblichen Verdächtigungen sind ja gut und schön haben aber auch nix mit Nudeln zu tun, na ja, außer man rechnet Jiaozi als quasi chin. Ersatz für Maultaschen zu den nudelartigen. Den Rest kriegt man aber nun wirklich nicht überall in China, zumindest im Norden eher nicht. Nudeln aber schon und an die würd ich mich dann viell. doch lieber halten. Die machen best. besser satt als so ein paar Ameisen. :P
Also JiaoZi, BaoZi und DouFu bekommst du ganz sicher auch im Norden.

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von HK_Yan » 15.12.2009, 05:15

Berora hat geschrieben:Aus was werden die Nudeln hergstellt? Reis? Weizen? Dinkel (für Gluten Allergiker?)??
Zu den schon Genannten, im Nordosten (HLJ) gibt es auch Maisnudeln. Reformhauskost für Allergiker gibt es nicht in China, da muss sich schon jeder selber drum kümmern.

Buchweizen sollte sich auch finden lassen, da die in Japan sehr beliebt sind (Soba).
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
RoyalTramp
VIP
VIP
Beiträge: 2008
Registriert: 13.10.2009, 08:37
Wohnort: China / Shanghai

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von RoyalTramp » 15.12.2009, 06:34

Sowieso sind hier in China Natur(heil-/pflege-)produkte...sei es Nahrungsmittel, -ergänzungen oder aber auch Kosmetika auf rein natürlich pflanzlicher Basis scheinbar nicht sehr bekannt. Hier ist alles und muss alles mit Chemie durchsetzt sein, denn erst der Chemiecocktail scheint es bei Chinesen zu machen. *Erstaunliche Ausnahme: Medizin. Soweit mein Eindruck, schwören doch noch sehr sehr viele auf traditionelle chinesische Medizin hier...und das nicht nur meine Freundin.
Thank you for your contribution to China's flourishing and prosperity! 感谢你为祖国繁荣昌盛作出的贡献!

chrix
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 206
Registriert: 05.12.2009, 01:15

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von chrix » 16.12.2009, 01:22

HK_Yan hat geschrieben:
Berora hat geschrieben:Aus was werden die Nudeln hergstellt? Reis? Weizen? Dinkel (für Gluten Allergiker?)??
Zu den schon Genannten, im Nordosten (HLJ) gibt es auch Maisnudeln. Reformhauskost für Allergiker gibt es nicht in China, da muss sich schon jeder selber drum kümmern.

Buchweizen sollte sich auch finden lassen, da die in Japan sehr beliebt sind (Soba).
Vorsicht, während Soba grundsätzlich aus Buchweizen besteht, wird landläufig in Japan jede Art von dünnen Nudeln als "Soba" bezeichnet (z.B. in Yakisoba 焼きそば, "chinesische Soba" 中華そば etc.)

Es hat sich in Japan so eingebürgert, dass nur orginal aus Buchweizen hergestellte Soba in Hanzi, nämlich 蕎麦, geschrieben wird, die anderen Sobasorten nur in Hiragana, そば. Aber allein auf die Schreibweise sollte man sich nicht verlassen, wenn da potentiell lebensgefährliche Allergien dran hängen, würde ich empfehlen, auf jeden Fall genau auf die Zutatenliste zu achten.

katarina
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 05.09.2008, 05:32
Wohnort: Chengdu, China

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von katarina » 24.12.2009, 03:45

Reise

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: Nudeln oder Reis

Beitrag von maylin » 25.12.2009, 15:16

katarina hat geschrieben:Reise
Toller Beitrag, echt, gratuliere.. :evil:

@Topic: In Beijing hab ich - wenn überhaupt Beilagen - Nudeln gegessen. Und/oder Nudelsuppen. Reis habe ich so gut wie nie gegessen. Weiss nun aber nicht ob das allgemein so ist.
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste