Austickende Chinesen

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin

Austickende Chinesen

Beitrag von no1gizmo » 17.08.2009, 19:51

Wenn man mal so bei youtube stöbert, findet man wirklich erstaunlich viele austickende Chinesen...

Die gute Frau hier, macht der HK-Chinesin konkurrenz, die ihren Flug verpasst hatte. Diese Dame regt sich aber auf, weil sie keine Haifisch-Flossen-Suppe bekommt.
http://www.youtube.com/watch?v=Im7W1AnD ... r_embedded" target="_blank

LOL
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Pinyin
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 539
Registriert: 17.07.2008, 10:25

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von Pinyin » 17.08.2009, 19:57

Wie geil!!! Musste richtig lachen...

Mit ihr möchte ich aber nicht Essen gehen ;-)

andy

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von andy » 17.08.2009, 20:03

Ich hab mir nur gedacht, wenn die Erfährt das die gefilmt wird, klatscht die den um^^
Fazit : Ist ja nochmal gut ausgegangen. :mrgreen:
Die gute Frau hier, macht der HK-Chinesin konkurrenz, die ihren Flug verpasst hatte.
Link bitte :wink:

Benutzeravatar
bossel
VIP
VIP
Beiträge: 3562
Registriert: 13.02.2006, 04:28
Wohnort: Hefei

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von bossel » 17.08.2009, 20:51

Die gute Frau hier, macht der HK-Chinesin konkurrenz, die ihren Flug verpasst hatte.
Konkurrenz ist gar kein Ausdruck. 8)
andy hat geschrieben:Link bitte :wink:
Bei den Infos zum Video oben rechts ist der Link.


PS: Das "Shark Sister Tantrum" aus der Related-Liste ist auch nicht schlecht.

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von no1gizmo » 17.08.2009, 20:58

bossel hat geschrieben:
andy hat geschrieben:Link bitte :wink:
Bei den Infos zum Video oben rechts ist der Link.
Für faule, verplante oder verwirrte, hier: http://www.youtube.com/watch?v=BwBU8QIb ... re=related" target="_blank
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12074
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von ingo_001 » 17.08.2009, 21:19

Sie wird wohl nie ins Landesinnere, geschweige denn an die nördliche bzw. westliche Grenze Chinas fahren ... jedenfalls nicht, um dort Haifisch zu speisen ... so weit schwimmen die nämlich nicht ... schon gar nicht im Süsswasser :mrgreen:

Und nur mal angenommen, es gäbe dort besagten Fisch, dürfte dessen Preis ihren Blutdruck wieder in ungesunde Höhen schnellen lassen :mrgreen:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
PAX
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 185
Registriert: 21.07.2007, 02:26
Wohnort: Augusta Treverorum

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von PAX » 18.08.2009, 02:10

Meine Güte, manche Menschen haben echt Probleme...
Mit tut ihr "Freund" oder zumindest ihr Begleiter, richtig leid. An seiner Stelle hätte ich die ins Meer geworfen oder wär einfach gegangen. Sowas peinliches und kindisches... da fehlen mir die Worte. :mrgreen:
Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von beowulf » 18.08.2009, 02:38

Alles nur Show - dürfte ne Kampagne von einer "Umweltschutzbewegung" sein.

http://www.youtube.com/watch?v=ue1SAgWH ... re=related" target="_blank

Ich vermute ja, dass Christian Bale das alles losgetreten hat:
http://www.youtube.com/watch?v=MxstE0dnGqw" target="_blank

Benutzeravatar
PAX
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 185
Registriert: 21.07.2007, 02:26
Wohnort: Augusta Treverorum

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von PAX » 18.08.2009, 02:52

Danke für die Aufklärung, ich war schon kurz davor mein Studium zu schmeissen. ;-)

Aber mal ehrlich, wär das kein Fake... Oh mein Gott!
Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von beowulf » 18.08.2009, 16:32

PAX hat geschrieben:Danke für die Aufklärung, ich war schon kurz davor mein Studium zu schmeissen. ;-)

Aber mal ehrlich, wär das kein Fake... Oh mein Gott!
Naja - das Original mit dem Flughafen, dürfte echt sein.
Will dich nicht verunsichern, aber in Fernost gehört eine gewisse Brise Dramatik irgendwie dazu. Ich denke da nur an die politischen Auseinandersetzungen in Taiwan oder Südkorea. Ohne hier jetzt eine politische Diskussion lostreten zu wollen, muss man das bei einem politischen Diskurs immer ein wenig im Hinterkopf behalten.
Das ist aber nicht nur in der Politik so, sondern auch im Alltag. z.B. Streitereien zwischen Pärchen. Da gibt es oft nen Hang zum melodramatischen. Oder alleine die großen Treue und Freundschaftsschwüre wenn man mit seinen Kumpels ein wenig mehr getrunken hat.
Oder die Fernsehserien - da sind die lateinamerikanischen Telenovellas staubtrockene und biedere Fernsehunterhaltung aus den 50ern im Vergleich dazu. :lol:

Flieder
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 476
Registriert: 08.03.2008, 01:29
Wohnort: HH/DD

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von Flieder » 18.08.2009, 17:21

no1gizmo hat geschrieben:Wenn man mal so bei youtube stöbert, findet man wirklich erstaunlich viele austickende Chinesen...

Die gute Frau hier, macht der HK-Chinesin konkurrenz, die ihren Flug verpasst hatte. Diese Dame regt sich aber auf, weil sie keine Haifisch-Flossen-Suppe bekommt.
http://www.youtube.com/watch?v=Im7W1AnD ... r_embedded" target="_blank

LOL
Ich habe ein Wort von dem Betreff deines Betrags nicht verstanden. was meinst du mit "Austickend"?
Also das Video, das du zeigtest, ist schon alt. Im Internet hat jemand schon erklärt, dass dieses Video sehr wahrscheinlich von einer Haifischschutzverein als eine kleine Werbung gemacht würde. Also das Zeil ist Anrufungen, dass die Leute das Haifisch schützen. 8)
Balancepunkt zu finden ist schon schwer.

beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von beowulf » 18.08.2009, 17:37

Flieder hat geschrieben:
no1gizmo hat geschrieben:Wenn man mal so bei youtube stöbert, findet man wirklich erstaunlich viele austickende Chinesen...

Die gute Frau hier, macht der HK-Chinesin konkurrenz, die ihren Flug verpasst hatte. Diese Dame regt sich aber auf, weil sie keine Haifisch-Flossen-Suppe bekommt.
http://www.youtube.com/watch?v=Im7W1AnD ... r_embedded" target="_blank

LOL
Ich habe ein Wort von dem Betreff deines Betrags nicht verstanden. was meinst du mit "Austickend"?
Also das Video, das du zeigtest, ist schon alt. Im Internet hat jemand schon erklärt, dass dieses Video sehr wahrscheinlich von einer Haifischschutzverein als eine kleine Werbung gemacht würde. Also das Zeil ist Anrufungen, dass die Leute das Haifisch schützen. 8)
austickend bedeutet hier auszucken/durchdrehen/explodieren
auf chinesisch vielleicht mit 暴跳如雷 übersetzbar bzw. 发疯

Flieder
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 476
Registriert: 08.03.2008, 01:29
Wohnort: HH/DD

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von Flieder » 18.08.2009, 17:49

beowulf hat geschrieben:
Flieder hat geschrieben:
no1gizmo hat geschrieben:Wenn man mal so bei youtube stöbert, findet man wirklich erstaunlich viele austickende Chinesen...

Die gute Frau hier, macht der HK-Chinesin konkurrenz, die ihren Flug verpasst hatte. Diese Dame regt sich aber auf, weil sie keine Haifisch-Flossen-Suppe bekommt.
http://www.youtube.com/watch?v=Im7W1AnD ... r_embedded" target="_blank

LOL
Ich habe ein Wort von dem Betreff deines Betrags nicht verstanden. was meinst du mit "Austickend"?
Also das Video, das du zeigtest, ist schon alt. Im Internet hat jemand schon erklärt, dass dieses Video sehr wahrscheinlich von einer Haifischschutzverein als eine kleine Werbung gemacht würde. Also das Zeil ist Anrufungen, dass die Leute das Haifisch schützen. 8)
austickend bedeutet hier auszucken/durchdrehen/explodieren
auf chinesisch vielleicht mit 暴跳如雷 übersetzbar bzw. 发疯
Ach so. Danke für deine Erklärung. Ich habe ein neues Wort gelernt.
Balancepunkt zu finden ist schon schwer.

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von no1gizmo » 18.08.2009, 17:49

Ich bin nun auch recht überzeugt, dass das ein Fake ist. Allerdings zu einen guten Zweck! :D

Die Haifische werden meist gefangen (Netz), auf das Boot gezehrt, dann werden den Haien bei lebendigem Leib die Flossen abgeschnitten und der (noch lebende!) Hai ohne Flossen zurück ins Meer geworfen, wo er dann von anderen Tieren gefressen wird, ohne Möglichkeit zur Gegenwehr.

Traurig!
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Benutzeravatar
mesheel
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 569
Registriert: 24.04.2005, 14:37

Re: Austickende Chinesen

Beitrag von mesheel » 22.08.2009, 20:59

psycho xiaojie werde solche damen in taiwan genannt. natuerlich nur von den dort lebenden auslaendern. ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste