Sex

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Flieder
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 476
Registriert: 08.03.2008, 01:29
Wohnort: HH/DD

Re: Sex

Beitrag von Flieder » 24.06.2008, 22:25

Tai Fei hat geschrieben:Außerdem möchte ich nochmal betonen, dass z. B. so eine üble Sache, welche damals mit Carina Lau abgezogen worden ist, mir im Westen nicht bekannt ist..
Was meinst du hier?Die Chinesen konnen viel mehr boese als westler tun oder?
Wenn du so was meinen wuerde,habe ich noch viele bereiten Beispiel zum Vergleich.
Balancepunkt zu finden ist schon schwer.

Benutzeravatar
Tai Fei
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 49
Registriert: 16.06.2008, 19:02

Re: Sex

Beitrag von Tai Fei » 24.06.2008, 22:34

Ling Ling hat geschrieben:Wenn jemand Fotos macht und die dann ohne Einwilligung des Betroffenen ins Internet stellt ist das eine riesen Schweinerei. Außerdem dürfte es doch nach unserem Recht auch eine Straftat sein.

Es ist absolut nicht korrekt einem Opfer noch die Schuld zu geben. Das sollte für uns erledigt sein. Die Zeiten, das eine Frau selbst Schuld gegeben wird, wenn sie das Opfer einer Straftat wird, sind in westlichen Ländern schon lange vorbei, sollten sie zumindest sein. Die Gerichte urteilen hier inzwischen anders. Wer dem Opfer die Schuld gibt entschuldigt den Täter!
Gut hast´s schon recht, nur ist es halt wahnsinnig naiv solche Fotos zu machen. Ich muss dann damit rechnen, das genau sowas passiert. Wenn ich die PIN-Nr. meiner EC-Karte auf eben dieser vermerke und die wird mir geklaut, dann bin ich zwar auch Opfer, habe aber eine Mitschuld. Ja, ich weiß der Vergleich hinkt.

Benutzeravatar
Tai Fei
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 49
Registriert: 16.06.2008, 19:02

Re: Sex

Beitrag von Tai Fei » 24.06.2008, 22:36

Flieder hat geschrieben:
Tai Fei hat geschrieben:Außerdem möchte ich nochmal betonen, dass z. B. so eine üble Sache, welche damals mit Carina Lau abgezogen worden ist, mir im Westen nicht bekannt ist..
Was meinst du hier?Die Chinesen konnen viel mehr boese als westler tun oder?
Wenn du so was meinen wuerde,habe ich noch viele bereiten Beispiel zum Vergleich.
Nein ich meine, dass man nicht ständig mit dem Finger auf andere zeigen soll. Keien Rasse oder Nation hat die Arschlöcher für sich allein gemietet.

PS:
Was den Rest, da reden wir aneinander vorbei, ich will dass dann eigentlich auch nicht weiter vertiefen.

Ling Ling
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 824
Registriert: 05.10.2007, 20:46

Re: Sex

Beitrag von Ling Ling » 24.06.2008, 22:39

Variante 1: Mein Land ist viel besser als deins.
Variante 2: Dein Land ist viel schlechter als meins.

So langsam nähert sich die Diskussion dem Niveau von Klingeltönen. Dazu ist mir die Zeit zu schade, ich les nicht mehr weiter, tschüss

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7180
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sex

Beitrag von Yingxiong » 24.06.2008, 23:01

@ Tai Fei und TaugeNix

Mir fällt im Augenblick wieder auf, dass es von eurer Seite grosse Verständnis- und Kommunikationsprobleme gibt. Das die chinesischen Mitbürger die deutsche Sprache evtl. noch nicht so beherrschen, sollte euch klar sein. Ihnen dieses zum Vorwurf zu machen, um sie aus Diskussionen rauszutreiben, ist ziemlich daneben.
Ich bitte euch bei Kommunikationsproblemen lieber mal nachzufragen, anstatt mit aller Kraft eurer (deutsch)sprachigen Fähigkeiten loszuschlagen. Es wäre besser, mal mit den Worten anzufangen: "Habe ich es richtig verstanden: du meinst, ..."

Eines sollte immer klar sein. Es gibt keine 2 Menschen, die genau die gleichen Erfahrungen gemacht haben. Daher kann ein und derselbe Satz bei zwei Menschen sehr unterschiedliche Bedeutung haben.

Bsp:
Eine Person hat etwas geleistet und ist Stolz darauf.
Du als Vertrauensperson sagst: Das hast du gut gemacht! -> Es wird als Lob angenommen.

Eine Person hat etwas geleistet und ist Stolz darauf.
Du als Person, die andere immer mit Ironie ärgerst, sagst: Das hast du gut gemacht! -> Es wird als Beleidigung angenommen.


Daher bitte ich euch, in der Diskussion auf solche Dinge Rücksicht zu nehmen!

Danke!
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Flieder
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 476
Registriert: 08.03.2008, 01:29
Wohnort: HH/DD

Re: Sex

Beitrag von Flieder » 24.06.2008, 23:14

Tai Fei hat geschrieben: Nein ich meine, dass man nicht ständig mit dem Finger auf andere zeigen soll.
Ja,ganz genau.Deswegen bitte lassen die Bundekanzlerin Merkel den Finger von der chin. Menschenrecht und chin. Menschenrecht weg.
Tai Fei hat geschrieben: Keien Rasse oder Nation hat die Arschlöcher für sich allein gemietet.
Ja,auch richtig.Ich habe auch nicht gemeint,dass die meinsten Deutsche oder alle Deutsche boese sind.Sieh mal meine Antwort hier:
Flieder hat geschrieben: Meine Meinung nach,viele deutsche Maenner(aber nicht alle,viele sind auch ganz brav) moechte in China nur einen Sexpartener suchen.
Tai Fei hat geschrieben: PS:
Was den Rest, da reden wir aneinander vorbei, ich will dass dann eigentlich auch nicht weiter vertiefen.
OK.Wenn du kein Lust mehr hast, gehe ich auch weg von diesem Thema.
Balancepunkt zu finden ist schon schwer.

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2819
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sex

Beitrag von Topas » 24.06.2008, 23:35

dass erinnert mich an einer kleinen Annekdote :

Es liefen zwei um die Wette.
Der Verlierer behauptet hierauf :
" Ich bin zweitbester - und du vorletzter ! "

irgendwo haben alle recht, reden nur aneinader vorbei !

Flieder hat recht mit der Tatsache, dass die Verletzung der privatsphäre moralisch verwerflich ist, und dass es nun mal viele gibt, die Frauen diesbezüglich ausnutzen.

Tai Fei hat recht, in dem er behauptet nicht alle Deutschen pauschal in einem Topf zu werfen und dass oftmals zu einer Tat ( hier den Photos ) zwei gehören und auch - in unterschiedlichem maße - die Mitschuld tragen.

Taugenix hat recht, wenn er sagt, dass wir letztendlich alle Menschen sind, und es unabhängig der nation überall Schwarze Schafe gibt.


Wenn eine Frau zB nachts im Bikini und Minirock durch dass Rotlichtmilieu läuft, so trägt sie gewissermaßen Mitschuld, wenn ihr was passiert ( Tai fei ). Dies tut nichts daran, dass die Handlung des Mannes natürlich verwerflich ist und geahndet werden sollte !( flieder ). So eine Situation kann überall auf der Welt geschehen ( Taugenix)



....passt doch alles zusammen - wo ist dass problem jungs ?
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16631
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sex

Beitrag von Laogai » 24.06.2008, 23:42

Topas hat geschrieben:wo ist dass problem jungs ?
Jungs sind das Problem! Männer sind Schweine... :P
SCNR
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Re: Sex

Beitrag von Attila » 25.06.2008, 07:42

Flieder hat geschrieben:
Tai Fei hat geschrieben:Außerdem möchte ich nochmal betonen, dass z. B. so eine üble Sache, welche damals mit Carina Lau abgezogen worden ist, mir im Westen nicht bekannt ist..
Was meinst du hier?Die Chinesen konnen viel mehr boese als westler tun oder?
Wenn du so was meinen wuerde,habe ich noch viele bereiten Beispiel zum Vergleich.
Nun, das hängt wahrscheinlich mit dem Rechstssystem und der Durchsetzung desselben zusammen. Die Motivation richtig schmutzige Wäsche zu waschen, erhält durch die Androhung von Strafen auf dem Privatklageweg doch einen erheblichen Dämpfer.

Es gibt hier natürlich zahllose Seiten auf denen verschmähte Lover die Sexbildchen ihrer Ex reinstellen. Sie dürfen sich halt nur nicht erwischen lassen!

Wohl dem der einen guten Rechtsanwalt und Privatdedektiv hat...
...den Staat interessieren solcherlei private Kleinkriege eher weniger.


A propos Kleinkriege:
Peace!
:wink:
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

Benutzeravatar
belrain
VIP
VIP
Beiträge: 2696
Registriert: 10.08.2005, 09:45
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao

Re: Sex

Beitrag von belrain » 25.06.2008, 07:55

Flieder hat geschrieben: Ja,ganz genau.Deswegen bitte lassen die Bundekanzlerin Merkel den Finger von der chin. Menschenrecht und chin. Menschenrecht weg.
Bitte nicht schon wieder "Menschenrechte in China" und "Deutschland halt dich raus". Da hatten wir schon genug Themenordner.

Was das Einstellen von erotischen Fotos, Videos oder anderen diskriminierenden Sachen ins Internet angeht, können die Strafen nicht hoch genug sein. Schliesslich kann man damit das Leben anderer zerstören.
Aber sowas gibt es nunmal in jeder Gesellschaft.

@Flieder
Was chinesische Frauen als "Sex-Toys" betrifft: Ausser bei einer Vergewaltigung gehören dazu immer zwei. Wenn eine Frau das mit sich machen lässt ist sie selbst schuld. Was nicht bedeutet das ich die Handlungsweise mancher Männer gutheisse.
Andererseits gibt es aber genug chinesische Frauen (also nicht alle!), die mit den Westlern nur wegen des Geldes zusammen sind. Da sagen die Chinesen (auch nicht alle!) dann auch - "seid doch selbst schuld". Dieses Verhalten chinesischer Frauen kann ich auch nicht gutheissen.
Thema Prostitution: Du hast Recht, es ist illegal in China. Aber: JEDER weiss das es sie gibt, denn sie wird sehr offen praktiziert. Und JEDER weiss auch, dass die Polizei gut daran mitverdient. Natürlich gibt es offensichtlich einen Markt dafür. Und bei der angeblichen Dunkelziffer von Aids in China ist wohl jeder selbst schuld der das reichliche Angebot nutzt.
Und nur als kleine Randnotiz (bevor ich hier als "chinesenhasser" o.ä. kritisiert werde: Ich habe selbst eine chinesische Freundin, obwohl ich nie eine wollte - wegen der Sorge "sie könnte auf mein Geld scharf sein, räunliche Distanz und kulturelle Unterschiede". Wir kannten uns aber schon 2,5 Jahre bevor wir zusammengekommen sind.
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai

Benutzeravatar
tony
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 03.12.2006, 21:07
Wohnort: upper franconia

Re: Sex

Beitrag von tony » 25.06.2008, 08:39

Um nochmal auf der Ursprung des threads zurück zu kommen:

Falls es jemanden wirklich interessiert wie Chinesen (Asiaten) über Sex denken soll er sich hier mal einlesen:
http://asianfanatics.net/forum/index.ph ... owforum=52

Hier geht es manchmal ziemlich ungeschminkt zur Sache. Man kann aber auch erkennen, das in manchen Bereichen ziemlieche Unerfahrenheit herrscht. Gibt eben keine Bravo in China ;-)

Flieder
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 476
Registriert: 08.03.2008, 01:29
Wohnort: HH/DD

Re: Sex

Beitrag von Flieder » 25.06.2008, 11:06

belrain hat geschrieben: Was chinesische Frauen als "Sex-Toys" betrifft: Ausser bei einer Vergewaltigung gehören dazu immer zwei. Wenn eine Frau das mit sich machen lässt ist sie selbst schuld. Was nicht bedeutet das ich die Handlungsweise mancher Männer gutheisse.
hehe,kann ich so verstehen,wenn eine chin. Frau als "Sex-Toy" sein will,ist dann selber Schuld?
Balancepunkt zu finden ist schon schwer.

Yang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 07.05.2008, 16:02

Re: Sex

Beitrag von Yang » 25.06.2008, 12:08

Flieder hat geschrieben:
belrain hat geschrieben: Was chinesische Frauen als "Sex-Toys" betrifft: Ausser bei einer Vergewaltigung gehören dazu immer zwei. Wenn eine Frau das mit sich machen lässt ist sie selbst schuld. Was nicht bedeutet das ich die Handlungsweise mancher Männer gutheisse.
hehe,kann ich so verstehen,wenn eine chin. Frau als "Sex-Toy" sein will,ist dann selber Schuld?
Ungefähr richtig. Manche Frauen wollen nur Sex mit einem Ausländer. Das gilt für Deutschland genauso wie für China. Diese Frauen benutzen die Männer als "Sex Toy" und diese Männer benutzen die Frauen als "Sex Toy".
Wenn sie damit glücklich sind!?!?
Trotzdem hat niemand das Recht, Bilder oder Videos ohne Erlaubnis ins Internet zu stellen. Aber die chinesischen Behörden müßten sie auch streng bestrafen, wenn sie es trotzdem tun.

Flieder
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 476
Registriert: 08.03.2008, 01:29
Wohnort: HH/DD

Re: Sex

Beitrag von Flieder » 25.06.2008, 15:31

Yang hat geschrieben:
Flieder hat geschrieben:
belrain hat geschrieben: Was chinesische Frauen als "Sex-Toys" betrifft: Ausser bei einer Vergewaltigung gehören dazu immer zwei. Wenn eine Frau das mit sich machen lässt ist sie selbst schuld. Was nicht bedeutet das ich die Handlungsweise mancher Männer gutheisse.
hehe,kann ich so verstehen,wenn eine chin. Frau als "Sex-Toy" sein will,ist dann selber Schuld?
Ungefähr richtig. Manche Frauen wollen nur Sex mit einem Ausländer. Das gilt für Deutschland genauso wie für China. Diese Frauen benutzen die Männer als "Sex Toy" und diese Männer benutzen die Frauen als "Sex Toy".
Wenn sie damit glücklich sind!?!?
Trotzdem hat niemand das Recht, Bilder oder Videos ohne Erlaubnis ins Internet zu stellen. Aber die chinesischen Behörden müßten sie auch streng bestrafen, wenn sie es trotzdem tun.
Ja,chin. Behoerden moechte mal diesen Taeter in 石靖案 bestrafen.Aber er ist rueck nach seinem Heimatland.
Balancepunkt zu finden ist schon schwer.

Benutzeravatar
Hendrik
VIP
VIP
Beiträge: 1346
Registriert: 25.10.2007, 14:22

Re: Sex

Beitrag von Hendrik » 27.06.2008, 15:10

Tai Fei hat geschrieben:Wenn ich so blöd bin, solche Fotos zu machen, muss ich damit rechnen, dass die mal irgendwann auftauchen. Der recht aktuelle Fall aus HK zeigt das ja nur zu deutlich. Ist ja um den lieben Edison etwas schade.
Die Fotos tauchen nur dann auf, wenn eine der zwei beteiligten Parteien geistig noch nicht richtig erwachsen ist.

Und bezüglich Edison... die einzigsten die sich beklagen sind die Moralhüter. Die Medien beklagen sich auch nur, weil das Rumgeheule mehr Käufer erzeugt.
.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste