Erdbeben in Sichuan

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Erdbeben in Sichuan

Beitrag von Dennis (CDS) » 12.05.2008, 11:30

Ich denke anlässlich des schweren Erdbebens in Sichuan ist ein spezieller Ordner für Artikel, Berichte und eigene Erfahrungen angebracht.

Erster Link (von de guo xiong): http://www.tagesschau.de/ausland/erdbeben30.html

In Taipei selbst war von dem Beben insofern etwas zu spüren, als das sich viele hier im Büro so fühlten, als ob uns der Kopf dreht. Da die Erschütterungen ungewöhnlich lange und ungewöhnlich langgezogen (...wer schon mal Erdbeben erlebt hat, weiß was ich meine) waren, ist uns aber ein Erdbeben erst gar nicht richtig in den Sinn gekommen. Normalerweise empfinden wir hier die Erdstöße in weitaus kürzeren Abständen als es heute der Fall war. Erst Samstagnacht gab es vor der Küste Taiwans ein Erdbeben der Stärke 5.7 und dabei hält man schon mal kurzfristig die Luft an.

Allen Betroffenen in der Region wünsche ich, dass sich die Schäden und Opfer in Grenzen halten und Hilfe so schnell wie möglich eintreffen kann.

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3014
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von de guo xiong » 12.05.2008, 11:39

Ja würde mich auch stark interessieren, wie es die Leute *VorOrt* erlebt haben .... in ChangChun hat man nichts mehr gespürt ...

de guo xiong - der nat. auch hofft, es ist nicht viel schlimmes passiert - laut N24, spricht man derzeit von 4 Toten
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
SimonSayz
VIP
VIP
Beiträge: 1948
Registriert: 19.09.2005, 19:47
Wohnort: Beethoven, Deutsche Telekom, Haribo
Kontaktdaten:

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von SimonSayz » 12.05.2008, 11:40

Da das Handynetz teilweise in Mitleidenschaft gezogen wurde, kann ich von meiner Seite nichts konkretes sagen. Um 12 Uhr läuft auf dem europäischen Pendant des CCTV eine 1-stündige Sondersendung über das Beben, wohl mit ersten Einschätzungen der Schäden.
Rosen sind rot, Gras ist grüner
Ich kann nicht dichten, gegrillte Hühner

Benutzeravatar
Dongguan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 446
Registriert: 09.08.2007, 05:39
Wohnort: Dongguan

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von Dongguan » 12.05.2008, 11:51

Zum Zeitpunkt des Bebens (14:30 Uhr?) habe ich im Bus von Guangzhou nach Dongguan gesessen und nichts vom Beben mitbekommen :roll:
Meine Schwiegermutter hat zu der Zeit ihren Mittagsschlaf auf unserem Sofa abgehalten und hat auch nichts mitbekommen...allerdings erging es meinen Kollegen in Qingdao aehnlich wie Dennis, sprich Ihnen wuerde es ein wenig schwindelig und sie haben das Schwindelgefuehl erst einmal auf den heutigen Temperatursturz zurueckgefuehrt.

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von no1gizmo » 12.05.2008, 12:06

Ich habe von Erdbeben keine Ahnung, aber es wundert mich sehr, dass in Städten nahe des Epizentrums keine Häuser eingestüzt sein sollen, wenn man das Erdbeben sogar in Taiwan leicht gespürt hat und in Shanghai und Hongkong noch deutlich zu spüren gewesen sein soll.

Da kann man wohl die "kleinen Alltagserdbeben für Zwischendurch" von den Erdbeben, von denen man in Deutschland in den Nachrichten zu hören bekommt unterscheiden.

Ich habe noch nie ein Erdbeben, nicht einmal ein winzig kleines, gespürt und kann mir nichtmal ansatzweise vorstellen, wie das so ist.
(die Erfahrung werde ich aber sicher mal machen)
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Benutzeravatar
Schnuffel
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 307
Registriert: 13.07.2006, 20:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von Schnuffel » 12.05.2008, 12:16

Sitze zwar in Berlin..kann aber zumindest berichten, dass ich derzeit weder zum Festnetz noch zum Handynetz in Peking Kontakt bekomme. Ich wähle und höre nur Stille. :(
Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.

Benutzeravatar
gonar
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 361
Registriert: 02.12.2007, 13:11
Wohnort: BW, Deutschland

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von gonar » 12.05.2008, 12:20

Ich habe auch versucht meine Bekannte in Xi'an zu erreichen aber ich habe keine Chance durchzukommen....Xi'an ist gar nicht so weit von Sichuan :|

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7081
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von Yingxiong » 12.05.2008, 12:23

Meine Frau hat in Tonghua nichts vom Erdbeben mitbekommen. Wir haben gerade über Skype miteinander gesprochen. Die Leitung dahin ist ok.
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von Attila » 12.05.2008, 12:38

Zhongshan (Guangdong):

Meine Verlobte hat nichts mitgekriegt.
Internet funktioniert, Handynetz funktioniert.
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

Benutzeravatar
molldau
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.11.2007, 07:50

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von molldau » 12.05.2008, 12:40

In Xian hat es ganz schön gewackelt.
Das Institut, in dem ich arbeite, wurde geräumt und die Arbeit eingestellt.
In meinem Distrikt habe ich, bis auf ein paar Risse im Gemäuer, keine weiteren Schäden beobachten können.
Ich hoffe, dass es in anderen Distrikten ebenfalls so ausschaut.

Grüßli
Friederike, deren Herz so langsam wieder an den Platz rutscht, an den es gehört.

PS Handy funktioniert wieder nach zwei Stunden.

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3014
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von de guo xiong » 12.05.2008, 13:04

laut N24 ist wahrscheinlich eine Schule in der Nähe des Epizentrums eingestürzt - viele Opfer ... ist aber noch nicht bestätigt ....

de guo xiong, der hofft diesmal irren sich die Medien
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
Schnuffel
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 307
Registriert: 13.07.2006, 20:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von Schnuffel » 12.05.2008, 13:06

Habe nun auch meinen Mann in Peking erreicht. Allerdings nur über sein deutsches Handy. Er sagt er habe in Peking nichts von dem Beben gespürt.

Auch mein Herz rutscht wieder dahin wo es hin soll. :wink:
So ein Schreck in der Morgestunde. Man macht den Fernseher und liest als erstes: Schweres Erdbeben in China.
Maaaannn...ich krieg Magengeschwüre.
Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3014
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von de guo xiong » 12.05.2008, 13:10

de guo xiong hat geschrieben:laut N24 ist wahrscheinlich eine Schule in der Nähe des Epizentrums eingestürzt - viele Opfer ... ist aber noch nicht bestätigt ....

de guo xiong, der hofft diesmal irren sich die Medien
hier der entsprechende link von *heute.de*

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/22/ ... 90,00.html

de guo xiong
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
Cathrin
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 22.11.2006, 09:51
Wohnort: Ha Noi
Kontaktdaten:

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von Cathrin » 12.05.2008, 13:58

Genau um 13:35 Uhr machte sich das Erdbeben auch in Hanoi bemerkbar. Zu dieser Zeit war ich auf dem Heimweg von der Uni, sass ahnunglos auf meiner Honda und habe echt nichts gemerkt.

Aufmerksam wurde ich erst, als ich in unsere Strasse kam, dort viele Menschen aus den umliegenden Buerohaeusern sah und die aufgeregten Diskussionen und Telefonate mitbekam. Fast jeder hatte ein Handy am Ohr. Es ist aber nichts weiter passiert. Schaeden gab es keine und die Lage beruhigte sich viel schneller als vor fast genau einem Jahr, wo es schon mal ein paar Erdstoesse in Nordvietnam gab.

Viele Gruesse
Cathrin

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2917
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: Erdbeben in Sichuan

Beitrag von Linnea » 12.05.2008, 14:06

In Xiamen habe zumindest ich nichts vom Beben gemerkt, vielleicht lag es aber auch daran, dass wir auf die Ankunft der olympischen Fackel gewartet haben und somit ohnehin nicht so sehr auf unsere Umgebung geachtet haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste