europäer und frauen in China

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

europäer und frauen in China

Beitrag von roshi » 04.07.2005, 20:25

ich hoffe, das klingt jetzt nicht arrogant, so mein ichs nämlich nicht. ich bin eher besorgt. :)

Ich habe gehört, dass manche chinesische Frauen regelrecht Jagt auf Ausländer machen.
Das kann unterschiedliche Folgen haben: 1. ein mann lässt sich darauf ein und es passiert ein "Unfall", also zum beispiel die Frau wird schwanger, er muss sie heiraten und stellt hinterher fest, dass sie ihn nur wegen des geldes wollte und dass sie garnicht zueinander passen.
2. der europäer wird arrogant und eingebildet und nutzt sein image gnadenlos aus.

Zu beidem kenn ich beispiele, die bekannte von mir erlebt, mitbekommen haben.

Ich finde das eine erschreckende tatsache.

Und jetzt zu meinem persönlichen problem: Wenn ich in China bin und eine frau kennen lerne: wie kann ich mir sicher sein, dass sie es ernst meint?

Wenn ich im Kaufhaus/in einer Bar angesprochen werde und mir die entsprechende nach 5 minuten einen Antrag macht, ist mir auch klar was läuft.

Aber was, wenn das ganze subtil abläuft, man sich langsam kennen lernt, wenn womöglich ich den ersten schritt machen sollte, etc.

Ist es besser, garkeine beziehung einzugehen? oder kann ich mir sicher sein, dass mir das an der Uni nicht passiert, weil sich haupsachlich nur ungebildete frauen für sowas interessieren?

kann ich mir nie 100% sicher sein, dass es eine Frau ernst mit mir meint?

Versteht mich nicht falsch, ich bin nicht auf der suche nach einer freundin, aber man weiß nie, was einem passiert.

Ich bin mit sicherheit auch im Stande, die meisten anzeichen für reines Geld/auslandsinteresse, schon zu erkennen.
Trotzdem mache ich mir sorgen, und bin misstrauisch.
Ich hab weder lust nochmal enttäuscht zu werden, noch will ich eine gelegenheit verpassen, "die liebe meines Lebens" kennenzulernen.

Also, bin gespannt auf eure stellungnahmen :)
好好学习,天天向上!Ich will schnell fertig werden..... und wieder ab nach China.

Gast

Beitrag von Gast » 04.07.2005, 21:33

Bist Du schon sicher, dass Du soviel Nachfrage bekommst? :lol: 8)

ich kann nur vorschlagen, es gibt überäll unterschiedliche Menschen. Du sollst die Anderen zuerst immer ernst nehmen und dann selber schutzen, mehr kann ich nicht sagen. :roll:

Benutzeravatar
anderer Li
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 557
Registriert: 10.06.2005, 15:15
Wohnort: Deutschland, BW

Beitrag von anderer Li » 04.07.2005, 21:48

eine in China verbreitete volkstümliche Verse (顺口溜):

一等美女嫁美軍,(Amerikaner und Europär gemeint: roshi, hier gehörst Du an)
二等美女嫁皇軍,(Japaner gemeint)
三等美女嫁偽軍,(Übersee-Chinesen)
四等美女嫁國軍,(Hongkong- und Macau-Chinesen, Taiwanesen)
五等丑女嫁共軍, (Mainlandchinesen)

Wenn Du von einer 一等美女 getrickst wärst, solltest Du dich auch nicht unbedingt bereuen ... :D

Spass beiseite.

man muss auch daran denken, dass ein wirklich schönes und gut gebildetes Mädchen eigentlich nicht schwer hat, einen entsprechenden guten Mann zu finden. Also spricht, solche Tricks hat sie normalerweise nicht nötig, denn ihr hinter her laufen sicher schon mehr als ein Zug von Männern, unter denen nicht wenige auch Geld haben. Die Mädchen die solche Tricks anwenden, gehören entweder nicht zu 一等 oder 二等美女, oder ihnen fehlt einfach gewisse Selbstbewusstsein.

Ich weiss nicht, wie Deine finanzielle Situation ist. Aber Du muss nicht einen reichen Lao Wai spielen oder? Wenn Du dich von anfang an zu einem "armen Studenten" deklarierst, wäre ja auch die Wahrscheinlichkeit gering, wegen Gelder in die Falle gelockt zu werden.

Naja, ist nur mein Bauchgefühl. Liebe macht einen oft nicht nur verrückt, sondern auch blind. 100% Sicherheit gibt es nicht. In China glaubt man daran, dass Liebe oder Ehe durch Schicksal bestimmt werden.

Also mein Tipp, stürz dich einfach auf die 一等美女, Du hast nichts zu verlieren...
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.

Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 05.07.2005, 00:57

Bist Du schon sicher, dass Du soviel Nachfrage bekommst?
klar, ich bin gross, gut gebaut.... 8) 8) 8)

nee, das nicht gerade, aber man weiß ja nie....



@Anderer li

ich glaube, die "besten" chinesischen mädchen wollen mit einem chinesen zusammen sein.....

nein, ich werd schon signalisieren, dass ich kein geld habe, aber nach allem was ich geört habe, reicht es, ausländer zu sein.
manche wollen ja auch nur ein Visum für ein anderes Land oder sie denken einfach, jeder ausländer hat geld.
好好学习,天天向上!Ich will schnell fertig werden..... und wieder ab nach China.

matte

Europaer und Frauen in China

Beitrag von matte » 05.07.2005, 03:48

Du beschaeftigst Dich ja auch mit eigenartigen Dingen. Was uebrigens nicht heissen muss dass es falsch ist.

Ich muss vorbemerken, dass ich an einem Institut in der Provinz bin und nur meine Erfahrungen von dort beschreiben kann (wenn man 400.000 Einwohner als Provinz bezeichnet) Ich hab hier bisher festgestellt, dass die Chinesinnen die klug und huebsch sind, fast immer einen Chinesen wollen. Mit einfach mal ins Bett huepfen hast Du bestimmt auch Probleme. Meiner Meinung nach ist die Masse der Chinesinnen relativ pruede, was nicht heissen soll, dass es alle sind. Bei vielen bis so Mitte 20 ist bis auf rumknutschen noch nichts gelaufen. Als Auslaender gehen erstmal alle davon aus, dass Du reich bist. Du wirst Dich auch ganz schwer dagegen wehren koennen. Einen auf arm zu spielen bringt nicht viel, weil Du mit Geiz auch die verschreckst die nur Freunde sein wollen.

Wenn Du doch mal eine Frau brauchst, kannst Du ja auch in einen der zahlreichen Friseurlaeden gehen wo rotes Licht brennt :D

Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 05.07.2005, 11:33

Wenn Du doch mal eine Frau brauchst, kannst Du ja auch in einen der zahlreichen Friseurlaeden gehen wo rotes Licht brennt
Oh mann..... wenn ich da jemals reingehe, dann nur um den besitzer Krankenhausreif zu schlagen. :evil:
Und an One Night Stands habe ich auch kein interesse.

Jetzt habt ihr ja alle ein super bild von mir!

Ich gehe definitif nicht nach China um schnell eine frau zu finden. Momentan hab ich eigentlich noch ziemlich die schnauze voll von Frauen, und das bleibt wohl auch noch die nächste Zeit so.

Mich interessiert das thema aber und ich will mich wenigstens für den ernstfall vorbereiten, damit ich, wie gesagt, weder auf linke touren reinfall noch echte Chancen verpasse.
Ich hab hier bisher festgestellt, dass die Chinesinnen die klug und huebsch sind, fast immer einen Chinesen wollen.
ja das denke ich auch.....


Wenn ich mir das alles so ansehe, dann heißt es wohl eher: Finger weg!
好好学习,天天向上!Ich will schnell fertig werden..... und wieder ab nach China.

Gast

Beitrag von Gast » 05.07.2005, 20:45

Dann solltest Du dich wohl gut vorbereiten.
ICh habe mich sterelisieren lassen. Das ist doch klasse, schwanger wird so keine.
Kostet 450€, aber billiger wie ein Kind mit einer fremden Frau.

Ich habe mich nicht deswegen sterelisieren lassen, habe schon zwei Kinder und das reicht uns. Dachte nur gerade beim lesen oben, das kann mir nicht passieren.

Denke mit Gummi ist eh sicherer in China

Benutzeravatar
Jens
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 183
Registriert: 01.05.2005, 16:58

Beitrag von Jens » 05.07.2005, 23:09

Arrrrrrh, wer jetzt alles schon hierher findet :(.

@letzter "Gast"
...

@roshi
Ich würde mich auf chinesische Sprache und die Kultur konzentrieren. Das ist etwas, was man mit absoluter Sicherheit mitnehmen kann.
Ist dein Englisch eigentlich schon verhandlungssicher und wie weit bist du mit deinem Mandarin?

@anderer Li
Warum musst du die Frauen immer in 5 Typen kategorisieren? Es gibt doch wenigstens 50 Typen :D.
http://comic.sina.com.cn/u/2005-06-15/142857764.shtml

Benutzeravatar
anderer Li
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 557
Registriert: 10.06.2005, 15:15
Wohnort: Deutschland, BW

Beitrag von anderer Li » 05.07.2005, 23:41

Jens hat geschrieben:Arrrrrrh, wer jetzt alles schon hierher findet :(.

@letzter "Gast"
...

@roshi
Ich würde mich auf chinesische Sprache und die Kultur konzentrieren. Das ist etwas, was man mit absoluter Sicherheit mitnehmen kann.
Ist dein Englisch eigentlich schon verhandlungssicher und wie weit bist du mit deinem Mandarin?

@anderer Li
Warum musst du die Frauen immer in 5 Typen kategorisieren? Es gibt doch wenigstens 50 Typen :D.
http://comic.sina.com.cn/u/2005-06-15/142857764.shtml
Boo, das ist ja der echte Hammer! das muss ich meiner Frau zeigen.

Trotzdem muss ich nur eine Kategorie hinzufügen: nämlich "die am meisten den Kopf zerbrechenden" ... :(
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.

Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 05.07.2005, 23:47

@gast

Sterilisieren lassen? bist du verrückt oder so?

Ich will immerhin später mal ne fussballmannschaft von Kindern, ich lass mich doch nicht wegen einem Jahr Urlaub sterilisieren , mal ganz abgesehen davon, dass ich gegen jeden operativen eingriff bin, so lange er nicht absolut zwingend notwendig ist.

Neeeeeee....... sowas soll machen wers braucht, ich bin dafür zu "naturverbunden"..... 8)

@Jens

Ja, das hab ich auch vor, das ist alles kein Thema.... wenn ich probleme mit meinem englisch oder meinem chinesisch hätte, dann hätte ich doch darüber nen thread aufgemacht. => Kein Thread, keine probleme :)

Ich kanns nur nochmal wieder holen: Ich leg mir keinen plan zurecht, sondern will mich auf den ernstfall vorbereiten. 8)
好好学习,天天向上!Ich will schnell fertig werden..... und wieder ab nach China.

Benutzeravatar
anderer Li
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 557
Registriert: 10.06.2005, 15:15
Wohnort: Deutschland, BW

Beitrag von anderer Li » 06.07.2005, 00:00

roshi hat geschrieben:@gast

Sterilisieren lassen? bist du verrückt oder so?
Eben, letzte Woche wollten wir unseren Kater Miro sterilisieren lassen. Der Doktor hat aber Miro für ne Katze gehalten und ihm den Bauch aufgeschnitten, armer Miro ...
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.

Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 06.07.2005, 01:32

tja, da hat unser gast ja noch mal glück gehabt, dass ihm das nicht auch so gegangen ist :lol: :lol: :lol:
好好学习,天天向上!Ich will schnell fertig werden..... und wieder ab nach China.

Benutzeravatar
Jens
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 183
Registriert: 01.05.2005, 16:58

Beitrag von Jens » 06.07.2005, 08:24

roshi hat geschrieben: [...]
@Jens

Ja, das hab ich auch vor, das ist alles kein Thema.... wenn ich probleme mit meinem englisch oder meinem chinesisch hätte, dann hätte ich doch darüber nen thread aufgemacht. => Kein Thread, keine probleme :) [...]
Ich frage nur aus Neugierde nicht um zu kritisieren. Wie du kannst schon Chinesisch :shock: ? WOW ! Wenn ich an mein Englisch nach dem Abi denke im Vergleich zu heute ... Englische Filme schauen war kein Problem aber sich mit nicht nativen Englischsprechern zu unterhalten wäre schwierig gewesen.

Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 06.07.2005, 14:07

das hab ich nicht gesagt. Ich hab nur gesagt, dass ich mit chinesisch keine probleme hab, will heißen, ich kann mich gut genug verständigen, um bis zur uni zu kommen und von da komm ich zu recht, und ich hab auch keine Probleme mit dem lernen von chinsisch, das dauert nur noch seine Zeit....

Hab mich wohl missverständlich ausgedrückt.... sorry :oops:

Nur englisch kann ich schon recht gut und flüssig, immerhin bin ich auch durch den CAE ganz gut durchgekommen.....
好好学习,天天向上!Ich will schnell fertig werden..... und wieder ab nach China.

KaiXiang1981
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.07.2005, 01:22
Wohnort: Essen

ACHTUNG

Beitrag von KaiXiang1981 » 12.07.2005, 12:39

:)
Also ich habe eine Chinesische Freundin. Und ich denke das sie die beste der Welt ist. Wir haben nie Probleme zusammen. Und ich denke das es solche und solche Menschen gibt. IN JEDEM LAND.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste