Wo gibt es in China die schönsten mädchen?

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 24.06.2005, 15:33

ok, überredet, ich weiß, wo ich meinen nächsten Chinaurlaub verbring :D :D :D
好好学习,天天向上!Ich will schnell fertig werden..... und wieder ab nach China.

Benutzeravatar
qingdao
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 635
Registriert: 07.06.2005, 15:27

Beitrag von qingdao » 24.06.2005, 17:21

Ley hat geschrieben:[quote="anderer Li] nach meiner Erfahrung sind die Sichuaner Mädchen hauptsächlich durch tüchtig 能干 und zänkisch 泼辣 berühmt.

三个女人一台戏...
Die meisten Sichuan-Mädchen sind nicht zänkisch! Im Gegenteil sind sie sehr hübsch, süß und weiblich. Sie essen gerne scharf, deswegen haben sie strahlende Haut. Absolut wahr!!! :D :D :D[/quote]

Hallo liebe Ley,
mit "zaenkisch" hat li glaube ich nix börses gemeint!
Man kann gleichzeitig zänkisch und hübsch sein, und auch noch mit der verführerischen Weiblichkeit :) Oder? Liebe Mitstreiter! :wink:

Was heißt denn zänkisch genau? Wie kann man es interpretieren, liebe Muttersprachler?

Benutzeravatar
qingdao
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 635
Registriert: 07.06.2005, 15:27

Beitrag von qingdao » 24.06.2005, 17:22

Oh, sorry, das mit dem Zitieren klappts bei mir jetzt auch nicht :cry:

Benutzeravatar
LUCJOI
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 196
Registriert: 14.06.2005, 14:16
Wohnort: Berlin

Beitrag von LUCJOI » 24.06.2005, 17:24

gelöscht...

Benutzeravatar
qingdao
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 635
Registriert: 07.06.2005, 15:27

Beitrag von qingdao » 24.06.2005, 17:26

roshi hat geschrieben:ok, überredet, ich weiß, wo ich meinen nächsten Chinaurlaub verbring :D :D :D
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Babs
VIP
VIP
Beiträge: 2238
Registriert: 14.06.2005, 09:48
Wohnort: OA
Kontaktdaten:

Beitrag von Babs » 24.06.2005, 17:50

qingdao hat geschrieben:
Hallo liebe Ley,
mit "zaenkisch" hat li glaube ich nix börses gemeint!
Man kann gleichzeitig zänkisch und hübsch sein, und auch noch mit der verführerischen Weiblichkeit :) Oder? Liebe Mitstreiter! :wink:

Was heißt denn zänkisch genau? Wie kann man es interpretieren, liebe Muttersprachler?
hallo Qingdao,

das Wort 'zänkisch' ist im Deutschen ein ziiiemlich :D negativer Begriff

das Wortschatzlexikon der Uni Leipzig nennt als Synonyme z.B.
aggressiv, bissig, böse, feindselig usw. :wink:
http://wortschatz.uni-leipzig.de/

zwei Wörter, die nicht ganz so negativ klingen (aus weiblicher Sicht sogar sehr positiv :D ) sind 'streitlustig' und 'kampflustig'. Sagen wir also einfach, dass die Sichuan-Mädchen wunderschön und kampflustig sind, einverstanden? :wink:

Benutzeravatar
qingdao
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 635
Registriert: 07.06.2005, 15:27

Beitrag von qingdao » 24.06.2005, 18:20

Also! danke schön, Barbara.
Hätte ich mir gedacht, das wäre ein negatives Wort für die Frauen, deshalb hat die Ley so reagiert :evil:
Aber "po la 泼辣" ist auf gar keinem Fall ein negatives Wort(Hallo Li, deine Übersetzung :mrgreen: )

Naja, war wieder ein klassischer Fall, man kann einfach nicht alles nur mit einem Wort übersetzen. :?

Benutzeravatar
anderer Li
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 557
Registriert: 10.06.2005, 15:15
Wohnort: Deutschland, BW

Beitrag von anderer Li » 24.06.2005, 22:26

qingdao hat geschrieben:Also! danke schön, Barbara.
Hätte ich mir gedacht, das wäre ein negatives Wort für die Frauen, deshalb hat die Ley so reagiert :evil:
Aber "po la 泼辣" ist auf gar keinem Fall ein negatives Wort(Hallo Li, deine Übersetzung :mrgreen: )

Naja, war wieder ein klassischer Fall, man kann einfach nicht alles nur mit einem Wort übersetzen. :?
habe keine geringste Absicht, Sichuaner Mädchen zu beleidigen.

ich habe den Eindruck, dass die Suchuaner Mädchen bzw. Frauen mutig, ertragsfähig, tüchtig, fleissig sind. Und hübsch sind sie auch.
Eines ist aber nur für die braven Männer: Du kriegst oft alles was Du tun und sagen musst um die Ohren gehauen... :cry:

Sollte "Zänkisch" ein sehr negatives Wort sein, bitte ich bei allen Sichuaner Mädels um Entschuldigung.
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.

Gast

Beitrag von Gast » 25.06.2005, 15:33

oh, "anderer LI" Du springst schon in den nächsten Fettopf.

"ertragsfähig" benutzt man eher für Pflanzen die viel Früchte bringen oder Aktien mit einer hohen Rendite.

Aber ich weiss, Du meinst es nicht böse.

:lol:

Benutzeravatar
anderer Li
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 557
Registriert: 10.06.2005, 15:15
Wohnort: Deutschland, BW

Beitrag von anderer Li » 25.06.2005, 16:11

Anonymous hat geschrieben:oh, "anderer LI" Du springst schon in den nächsten Fettopf.

"ertragsfähig" benutzt man eher für Pflanzen die viel Früchte bringen oder Aktien mit einer hohen Rendite.

Aber ich weiss, Du meinst es nicht böse.

:lol:
hihihi....
Dürfte es nicht auf Menschen übertragen? Ist doch ein positives Wort...
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.

Gast

Beitrag von Gast » 25.06.2005, 21:27

anderer Li hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:oh, "anderer LI" Du springst schon in den nächsten Fettopf.

"ertragsfähig" benutzt man eher für Pflanzen die viel Früchte bringen oder Aktien mit einer hohen Rendite.

Aber ich weiss, Du meinst es nicht böse.

:lol:
hihihi....
Dürfte es nicht auf Menschen übertragen? Ist doch ein positives Wort...
Hallo, anderer Li, ertragsfähig klingt ein bisschen wie eine Kuh, die viel Milch geben kann :-) "po la 泼辣" kann man vielleicht besser mit "schlagkräftig" übersetzen aber nicht in der militärischen Bedeutung sondern als "spontan" oder "redegewand"

Benutzeravatar
anderer Li
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 557
Registriert: 10.06.2005, 15:15
Wohnort: Deutschland, BW

Beitrag von anderer Li » 25.06.2005, 22:36

Anonymous hat geschrieben:
anderer Li hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:oh, "anderer LI" Du springst schon in den nächsten Fettopf.

"ertragsfähig" benutzt man eher für Pflanzen die viel Früchte bringen oder Aktien mit einer hohen Rendite.

Aber ich weiss, Du meinst es nicht böse.

:lol:
hihihi....
Dürfte es nicht auf Menschen übertragen? Ist doch ein positives Wort...
Hallo, anderer Li, ertragsfähig klingt ein bisschen wie eine Kuh, die viel Milch geben kann :-) "po la 泼辣" kann man vielleicht besser mit "schlagkräftig" übersetzen aber nicht in der militärischen Bedeutung sondern als "spontan" oder "redegewand"
Danke lieber Gast. Ich glaube wenn ich dauerd von einem Fetttop in den anderen springe, wird mein Deutsch auch "Topf für Topf" besser... :lol:

Aber zuerst muss ich feststellen, dass wir damit bereits vom eigentlichen Thema abgegangen sind
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.

Gast

Beitrag von Gast » 26.06.2005, 09:53

anderer Li hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
anderer Li hat geschrieben: hihihi....
Dürfte es nicht auf Menschen übertragen? Ist doch ein positives Wort...
Hallo, anderer Li, ertragsfähig klingt ein bisschen wie eine Kuh, die viel Milch geben kann :-) "po la 泼辣" kann man vielleicht besser mit "schlagkräftig" übersetzen aber nicht in der militärischen Bedeutung sondern als "spontan" oder "redegewand"
Danke lieber Gast. Ich glaube wenn ich dauerd von einem Fetttop in den anderen springe, wird mein Deutsch auch "Topf für Topf" besser... :lol:

Aber zuerst muss ich feststellen, dass wir damit bereits vom eigentlichen Thema abgegangen sind

Du hast Recht, eigentlich geht es um hübsche Mädchen.
Ich weiss nicht wo es die schönsten Mädchen gibt aber ich habe ganz hübsche in Hangzhou und Suzhou gesehen. Die Mädchen von Sechuan sind wohl berühmt dafür hübsch zu sein, es gibt ja auch viele Schauspielerinnen von dort. Die Schauspielerinnen von Hongkong sind oft ganz hübsch z.B. 张曼玉 :roll:

Gast

Beitrag von Gast » 26.06.2005, 11:28

Ihr habt ein wesentlichen Punkt über den Charakter von chinesischen Mädchen vergessen. Ein chinesischer Regisseur hat es "Xiaojie"-Phänomen genannt. Es bedeutet, dass chinesische Mädchen ihren Freund gerne psychisch "quälen", um zu testen wie sehr er sie liebt.
Ein Beispiel in einem Film ist, dass ein Mädchen ein Treffen mit ihrem Freund in einem Restaurant ausmacht. Sie sitzt auf der anderen Strassenseite versteckt und beobachtet ihn heimlich wie er sich verhält. Er wartet ganz lange und geht dann schliesslich traurig, weil sie nicht kommt.
Als sie sieht wie er :cry: traurig geht lächelt sie zufrieden.
:lol:

Benutzeravatar
Jens
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 183
Registriert: 01.05.2005, 16:58

Beitrag von Jens » 26.06.2005, 12:23

Anonymous hat geschrieben:Ihr habt ein wesentlichen Punkt über den Charakter von chinesischen Mädchen vergessen. Ein chinesischer Regisseur hat es "Xiaojie"-Phänomen genannt. Es bedeutet, dass chinesische Mädchen ihren Freund gerne psychisch "quälen", um zu testen wie sehr er sie liebt.
Ein Beispiel in einem Film ist, dass ein Mädchen ein Treffen mit ihrem Freund in einem Restaurant ausmacht. Sie sitzt auf der anderen Strassenseite versteckt und beobachtet ihn heimlich wie er sich verhält. Er wartet ganz lange und geht dann schliesslich traurig, weil sie nicht kommt.
Als sie sieht wie er :cry: traurig geht lächelt sie zufrieden.
:lol:
Bleibt noch die Frage, wer der groessere Thor ist. Die Person aus dem Film oder derjenige, der sich den Film anschaut :). Liebt eine Frau, die ihrem Freund so etwas antut, oder ist sie Gefühlskalt? Am Ende lächelt sie wahrscheinlich, weil sie Macht über ihren männlichen Sklaven besitzt :(, nicht weil sie ihre Liebe bestätigt sieht (sonst wäre sie auch traurig ...).
Andererseits möchte ich über die Existenz solcher Frauen nicht streiten :D.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste