Ich packe meinen Koffer...

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Ich packe meinen Koffer...

Beitrag von Linnea » 12.08.2007, 12:39

... für einen einjährigen Chinaaufenthalt und frage mich (mal wieder), was ich außer den ganz normalen Dingen wie Klamotten & Co denn so alles mitnehmen sollte, weil es in China nicht oder nur schwer zu bekommen ist.
Was landet in euren Koffern, ohne das ihr nicht auskommt/auskommen wollt.
Gruß
Linnea

Benutzeravatar
Goya
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 156
Registriert: 10.03.2006, 14:43
Wohnort: bald in Köln

Beitrag von Goya » 12.08.2007, 12:55

Eine Freundin die in Hong Kong lebt, möchte bei jeden Besuch Deos mitgebracht bekommen. :wink:
(ich weiß allerding nicht mehr so genau wo das Problem lag, vielleicht zu wenig Auswahl, wer weiß.)
"Soziale Akzeptanz beginnt im Alltag und ohne große politische Gebärde."

Johannes Röhrig

Benutzeravatar
Dongguan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 446
Registriert: 09.08.2007, 05:39
Wohnort: Dongguan

Beitrag von Dongguan » 12.08.2007, 13:36

Es kommt vor allem auf Dein Budget und "Deine" Stadt in China an, d.h. in Shanghai und Beijing kann man ausser frischer Luft und Ruhezonen fast alles zu entsprechenden Preisen kaufen.

"Westl. Nahrungsmittel" und Deos sind auch dort erhaeltlich, wenn auch teilweise bis zu 100% teurer als in D.

Selbst hier in Dongguan kann man fast westl. Lebensstandard erreichen...einzig dt. Lektuere muss noch aus D geliefert werden.

Allerdings...solltest Du ein Gummibaerchenfetischist sein, dann kann das Jahr in China sehr lang werden.

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 12.08.2007, 14:09

Ich gehe nach Xiamen.
Aber hast du schonmal versucht in Peking Oregano oder Basilikum zu kaufen? - ich habe es nicht geschafft. Sowas nehme ich mit, und mein Deo auch. Gummibärchen hingegen hat Carrefoure (schreibt man den so?), und die sind wirkich lecker - von Schokolade kann man das nicht gerade behaupten - Dove bähhh...

Benutzeravatar
tony
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 03.12.2006, 21:07
Wohnort: upper franconia

Beitrag von tony » 12.08.2007, 14:17

Kenn ja deine Anatomie nicht, aber mit Schuhen großer Größen sieht es hier mau aus.
Damen Gr. 40 und größer, Herren Gr. 45 und größer sind in China nur ganz schwer zu bekommen.

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 12.08.2007, 14:20

In Xiamen gab es zumindest vor zwei Jahren noch einen Laden für Schuhe mit chinesischen Übergrößen - also Damen 39-42 :lol:
Aber dieses Problem hab ich zum Glück nicht, wogegen ich die chinesischen Schuhe generell eher für von schlechter Qualität halte - Sohle ab und so...

Benutzeravatar
Dongguan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 446
Registriert: 09.08.2007, 05:39
Wohnort: Dongguan

Beitrag von Dongguan » 12.08.2007, 14:36

Tja Linnea, die Geschmaecker sind verschieden :)

Gummibaerchen muss ich grundsaetzlich nach jeder Reise aus D kiloweise fuer meine verwoehnten Familienmaeuler mitbringen...die Baerchen im Carrefour :wink: bestehen den chinesischen Gaumentest nicht. Aber mit Schokolade hast Du natuerlich recht...Dove kann man als Duschgel benutzen, aber Schokolade, naja. Die M&M's gehen gerade noch durch, aber ich habe hier auch noch keinen Milka-Ersatz gefunden.

Deo's gibt es hier bei Watsons in grosser Auswahl...wenn auch teurer als in D.

Oregano und Basilikum habe ich bei meinen Geschaeftsreisen in Beijing nicht gesucht bzw. benoetigt, aber diese Dinge kann ich in Dongguan kaufen.

Mit Schuhen kann man auch Glueck haben..hatte vor Jahren mal in Shanghai auf der Nanjing Dong Lu in einem kleinen Laden ein Paar chin. Schuhe fuer 400 RMB gekauft und die haben mich einige Jahre unfallfrei durch China getragen. Auich die jetzigen Schuhe aus Dongguan habe ich jetzt seit 3 Jahren und sie sehen aus wie neu.

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 12.08.2007, 14:51

In Hongkong sieht das Gewürzspektrum auch in stinknormalen Supermärkten besser aus als in Peking - vielleicht liegt es ja an der Nähe zu Hongkong, dass du in Dongguan Kräuter bekommst.
Ich steh auch in D nicht besonders auf Gummibärchen, einpacken werd ich trotzdem mal ein, zwei Tütchen, die kommen schon weg.
Deo & Co nehm ich auch eher deswegen mit, weil ich keine Lust habe am ersten Tag gleich losrennen zu müssen um mich neu mit allem einzudecken. Das ist mir viel zu stressig.
Ich hab in Peking mal violette Fellstiefel gekauft - höchstens auf Bad-Taste-Partys tragbar - sowas kriegt man auch nur in China!

Benutzeravatar
tony
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 03.12.2006, 21:07
Wohnort: upper franconia

Beitrag von tony » 12.08.2007, 16:20

Solche Gummidinger (zwar keine Bärchen) gibt's doch in China an jeder Ecke. Das Tütchen zu 1 kuai. Die gibt in solchen perforierten Abreiss-Endlospacks in allen möglichen Geschmacksrichtungen. Also mir schmecken die, obwohl ich nicht gerade ein Fan von Gelatineprodukten bin.
Ich denke die schimpfen sich nicht auch qq-gums.

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 12.08.2007, 16:32

Danke tony, die meinte ich. Weiße Packung mit Männchen drauf und immer nur eine Sorte drin - glaube ich mich zu erinnern...

Benutzeravatar
mps
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 06.07.2007, 10:06

Beitrag von mps » 12.08.2007, 17:08

Also Oregano hab ich hier in Peking auf dem Markt gesehen...Sogar "frisch".

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 12.08.2007, 17:30

mps hat geschrieben:Also Oregano hab ich hier in Peking auf dem Markt gesehen...Sogar "frisch".
Lecker! Auf den Markt gehen ist echt ein guter Tipp - werd ich mir merken.

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23592
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Grufti » 13.08.2007, 01:07

Eigentlich sollte es solche Gewürze bei Carrefour geben :roll:
ist schließlich eine frankophone Supermarktkette :wink:

Da "Klamotten" wesentlich billiger als in Deutschland zu bekommen sind ( es sei denn, Du hast extra Größen ) , würde ich außer einer Grundausstattung nichts mitnehmen... und erst einmal richtig shoppen gehen!
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2927
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 13.08.2007, 01:29

Grufti hat geschrieben:Eigentlich sollte es solche Gewürze bei Carrefour geben :roll:
ist schließlich eine frankophone Supermarktkette :wink:
:cry: anscheinend bin ich die einzige, die es nicht schafft das Zeug da zu kaufen...
Grufti hat geschrieben: Da "Klamotten" wesentlich billiger als in Deutschland zu bekommen sind ( es sei denn, Du hast extra Größen ) , würde ich außer einer Grundausstattung nichts mitnehmen... und erst einmal richtig shoppen gehen!
Extra Größen nicht, aber ich hasse Klamotten einkaufen und in China find ich es noch schlimmer...

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23592
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Grufti » 13.08.2007, 01:40

anscheinend bin ich die einzige, die es nicht schafft das Zeug da zu kaufen...
ich hatte es nie versucht, denn die Mahlzeiten meiner Schwiegereltern sind viel zu lecker, als daß ich irgendetwas anderes darüberhinaus noch benötigte...


O,k das mit dem Klamottenkauf in China ist geboingt.. ich kann das nachempfinden...mir reicht es schon in Deutschland.. :roll:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste