Frage für die deutschen Damen hier.

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
farandor
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 839
Registriert: 06.08.2007, 01:15
Wohnort: Bonn

Beitrag von farandor » 23.08.2007, 21:59

Jaha,und die Geschenke für die Gäste 8)
Lesen bedeutet seiner Seele den Weg ins Abenteuerland zu öffnen


http://www.forum.chinaseite.de/forum48.html Das Buchprojekt,schaut mal rein!

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2928
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 23.08.2007, 22:05

Nighty.Sue hat geschrieben:Fällt mir gleich ne Frage ein!!! Stimmt es eigentlich, das Asiaten nur auf dünne Frauen stehen??
Keine Ahnung, ich hab mir darüber noch nie Gedanken gemacht. Aber warum sollte das der Fall sein?

Benutzeravatar
farandor
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 839
Registriert: 06.08.2007, 01:15
Wohnort: Bonn

Beitrag von farandor » 23.08.2007, 22:08

Ich könnte mir auch vorstellen das es wie überall Geschackssache ist.
Lesen bedeutet seiner Seele den Weg ins Abenteuerland zu öffnen


http://www.forum.chinaseite.de/forum48.html Das Buchprojekt,schaut mal rein!

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2928
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 23.08.2007, 22:09

Ungefähr genauso wie ob man auf Asiaten oder Europäer oder Afrikaner steht oder eben nicht....

Benutzeravatar
farandor
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 839
Registriert: 06.08.2007, 01:15
Wohnort: Bonn

Beitrag von farandor » 23.08.2007, 22:13

nicke eifrig :lol: :lol:
Lesen bedeutet seiner Seele den Weg ins Abenteuerland zu öffnen


http://www.forum.chinaseite.de/forum48.html Das Buchprojekt,schaut mal rein!

Benutzeravatar
belrain
VIP
VIP
Beiträge: 2696
Registriert: 10.08.2005, 09:45
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao

Beitrag von belrain » 24.08.2007, 07:01

Linnea hat geschrieben:
Nighty.Sue hat geschrieben:Fällt mir gleich ne Frage ein!!! Stimmt es eigentlich, das Asiaten nur auf dünne Frauen stehen??
Keine Ahnung, ich hab mir darüber noch nie Gedanken gemacht. Aber warum sollte das der Fall sein?
Naja, wenn man sich mit Chinesinnen unterhält, die ja größteteils eine Konfektionsgröße von 34 - 36, gelegentlich auch 38 haben sagen diese immer, sie seien zu dick - gut, ist bei allen Frauen so :wink: aber, sie meinen auch, dass eine Frau sehr schlank sein muss, da asiatische Männer solche Frauen bevorzugen.
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai

Benutzeravatar
Shaolin
VIP
VIP
Beiträge: 1488
Registriert: 04.05.2007, 07:09
Wohnort: Reich der Mitte, unten rechts

Beitrag von Shaolin » 24.08.2007, 07:21

Von diversen weiblichen Expats hier vor Ort weiss ich um die Frustration, fast alle maennlichen Westler haben sich auf lokale Kost umgestellt und so bleibt manchen Ladies auch nichts anderes ueblich als ihren Radius zu erweiteren, sprich die Locals in ihre Planungen mit einzubeziehen.

Das klappt aber nur bedingt, unabhaengig von den Problemen wie bereits von mir auf Seite 1 beschrieben (bzw die Aussagen von weiblichen Bekannten wiedergegeben) kommt nun ‘in den Augen des Chinesen’ folgendes zum tragen:

Groessenunterschied
Sprachbarriere
Koerperstatur der weiblichen Expats (westlich robust vs. asiatisch zierlich)
Schoenheitsideal (westlich braun gebrannt vs. asiatisch weiss)
Zellstruktur der Haut (westliche zellulitis vs. asiatisch unvergaengliche Babyhaut)
Selbstbewusstsein der Maedels

off-topic (aber hey, ich schreibe das wenigstens hier unter meinen richtigen Nick und log mich nich mit nem neuen Pyseudo ein): Ein guter Freund (Chinese) hat eine westliche Barbekanntschaft mit nach Hause genommen und war nach dem auspacken voellig schockiert das die Motorhaube vollends poliert gewesen ist (Haare ab). Das bedeutet in seinen Augen ewiges Pech beim Glueckspiel (Majong, Pferderennen usw) und er hat sie unberuehrt in’s naechste Taxi gesetzt.
* Es gibt Reis, Baby!

Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan

Beitrag von Dennis (CDS) » 24.08.2007, 07:48

Shaolin hat geschrieben:off-topic (aber hey, ich schreibe das wenigstens hier unter meinen richtigen Nick und log mich nich mit nem neuen Pyseudo ein): Ein guter Freund (Chinese) hat eine westliche Barbekanntschaft mit nach Hause genommen und war nach dem auspacken voellig schockiert das die Motorhaube vollends poliert gewesen ist (Haare ab). Das bedeutet in seinen Augen ewiges Pech beim Glueckspiel (Majong, Pferderennen usw) und er hat sie unberuehrt in’s naechste Taxi gesetzt.
Dumm gelaufen, aber auch über dieses Thema haben wir hier schon im Forum diskutiert.

http://forum.chinaseite.de/ftopic3108.html

Benutzeravatar
farandor
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 839
Registriert: 06.08.2007, 01:15
Wohnort: Bonn

Beitrag von farandor » 24.08.2007, 07:48

Wer logt sich mit nem pyseudo ein :shock: ?
Lesen bedeutet seiner Seele den Weg ins Abenteuerland zu öffnen


http://www.forum.chinaseite.de/forum48.html Das Buchprojekt,schaut mal rein!

Benutzeravatar
Shaolin
VIP
VIP
Beiträge: 1488
Registriert: 04.05.2007, 07:09
Wohnort: Reich der Mitte, unten rechts

Beitrag von Shaolin » 24.08.2007, 07:52

farandor hat geschrieben:Wer logt sich mit nem pyseudo ein :shock: ?
das weiss ich nicht ob das jemand macht, aber ich bezog mich ausschliesslich auf mich und diese moegliche variante.
* Es gibt Reis, Baby!

Benutzeravatar
farandor
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 839
Registriert: 06.08.2007, 01:15
Wohnort: Bonn

Beitrag von farandor » 24.08.2007, 07:57

Ach so :D
Lesen bedeutet seiner Seele den Weg ins Abenteuerland zu öffnen


http://www.forum.chinaseite.de/forum48.html Das Buchprojekt,schaut mal rein!

Benutzeravatar
bettyboo
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 23.08.2007, 10:55
Wohnort: Börlin - Zürich

Beitrag von bettyboo » 24.08.2007, 10:04

Nochmal zum Thema: Ich denke, dass an der Theorie, dass Männer für viele deutsche "Damen" am besten echte Schränke sein sollen, was dran ist. Mein Geschmack geht nämlich eher in die andere Richtung (schmal und zierlich) und da habe ich schon so manchen meiner (Ex-)Partner erzählen hören, dass man es mit so einer Statur auch in Europa nicht leicht hat. Und ich meine jetzt nicht die Zipfelgrösse, sondern einfach Körpergrösse, Schulterbreite usw.! Und asiatische Männer sind halt nunmal eher klein und zierlich.....

Grüessli,
betty

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2928
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Beitrag von Linnea » 24.08.2007, 10:27

bettyboo hat geschrieben: und da habe ich schon so manchen meiner (Ex-)Partner erzählen hören, dass man es mit so einer Statur auch in Europa nicht leicht hat. Und ich meine jetzt nicht die Zipfelgrösse, sondern einfach Körpergrösse, Schulterbreite usw.!
Genau - geh mal mit einem Mann Hosen kaufen, der in Hosengröße 28 oder 29 passt und einfach nicht einsehen will, dass er damit in die Damenabteilung muss... :roll: :roll: :roll:

Benutzeravatar
bettyboo
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 23.08.2007, 10:55
Wohnort: Börlin - Zürich

Beitrag von bettyboo » 24.08.2007, 10:38

@ Linnea
Genau das! :lol:

Benutzeravatar
farandor
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 839
Registriert: 06.08.2007, 01:15
Wohnort: Bonn

Beitrag von farandor » 24.08.2007, 10:39

Wieso?Einfach zwingen,die wehren sich doch "angeblich" nicht :lol: :lol: :lol: :lol:
Lesen bedeutet seiner Seele den Weg ins Abenteuerland zu öffnen


http://www.forum.chinaseite.de/forum48.html Das Buchprojekt,schaut mal rein!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste