Studium in Qingdao (OUC)

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
trendylee
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 202
Registriert: 28.06.2006, 07:23
Wohnort: Berlin - Peking

Beitrag von trendylee » 14.07.2007, 13:16

Qingdao ist (für mich) die beste Stadt in China! Die schönste, sauberste und lebenswerteste!
Ich fliege nächste Woche wieder für 6 Wochen hin und freu mich schon wahnsinnig!

....so unterschiedlich können Meinungen sein... :wink:
The world is a book and those who don´t travel read only the first page!

Benutzeravatar
qingdao
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 635
Registriert: 07.06.2005, 15:27

Beitrag von qingdao » 15.07.2007, 15:21

Hier einen kurzen "Propaganda-Film" über Qingdao :wink:

http://youtube.com/watch?v=xbOY69Ds7mE
!!Hamburg--^^--=--^^--Qingdao!!

Lihai
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 14.01.2006, 13:41
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Lihai » 21.07.2007, 19:41

Hallo,

ich bin vor nem halbem Jahr aus Qingdao zurück gekommen. Habe auch an der OUC studiert und muss sagen, war die mit Abstand beste Zeit meines Lebens. Du hast hier im Forum ja schon ne Menge Infos bekommen. Falls Du aber noch Fragen zum Unterricht, den Lehrern oder den Formalitäten hast, schreib mich doch einfach mal an.

Wünsche Dir auf jeden Fall viel Spass in meiner 第二故乡

Beste Grüße, Tim
笑口常开

Benutzeravatar
Koschka
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 424
Registriert: 03.02.2006, 12:54
Wohnort: Rostock

Beitrag von Koschka » 21.07.2007, 23:11

ich kann nicht verstehen, wie einer über das essen in qingdao meckern kann. wenn einer natürlich eine abneigung gegen fisch und seafood aller art hat, dann ist er natürlich falsch in qingdao. ich war sehr oft in qingdao und war immer sehr heiss auf das frische seafood.
die qualität der restaurants dort, konnte ich bis auf sehr sehr wenige ausnahmen auch nicht bemeckern.

das heutige qingdao ist allerdings auch nicht mehr das, was es mal war.
alle chinesischen städte verwandeln sich mehr und mehr in supermoderne grossstädte ohne gesicht und ohne charakter und könnten irgendwo in der welt stehen. auf traditionen wird kaum noch rücksicht genommen und historische überbleibsel werden gnadenlos beseitigt.

ich glaube nur wenige wissen, dass qingdao einst das erste kanalisationssystem in china hatte, was heute noch funktioniert. ratet mal wer das gebaut hat bzw. hat bauen lassen ?
das beste bier chinas kommt aus qingdao. ich glaube die deutsche brauerei dort wurde 1905 gegründet.

jetzt bin ich zu müde und setze morgen fort.

lg koschka, der immer noch probleme mit seinem avatar hat
Ich weinte, weil ich keine Schuhe hatte;
Bis ich einen traf, der keine Füße hatte.

http://www.flickr.com/photos/koschka1952/

Benutzeravatar
Kaori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 09.12.2006, 01:58
Wohnort: Hamburg / Suzhou

Beitrag von Kaori » 22.07.2007, 05:54

Koschka hat geschrieben:ich kann nicht verstehen, wie einer über das essen in qingdao meckern kann. wenn einer natürlich eine abneigung gegen fisch und seafood aller art hat, dann ist er natürlich falsch in qingdao.
Naja.. Geschmackssache. Gegen Fisch habe ich übrigens absolut keine Abneigung, ich esse Fisch jeder Art unheimlich gerne. Nur war bei 10 servierten Speisen gerademal 1 mal Fisch dabei. :)
Nur wie andere bereits schon sagten handelt es sich hierbei eben um die Spezialitäten. Sollte normal bestellt werden kann man sich ja aussuchen was serviert werden soll. :p
Koschka hat geschrieben:das beste bier chinas kommt aus qingdao. ich glaube die deutsche brauerei dort wurde 1905 gegründet.
1903! :p
Bild
Bestes Bier .. das ist wieder Geschmackssache. Das meistverkaufte Bier in China ist übrigens Budweiser ;)

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23370
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Grufti » 22.07.2007, 06:50

auf traditionen wird kaum noch rücksicht genommen und historische überbleibsel werden gnadenlos beseitigt.

InQingdao gerade nicht..., denn dort wurden die historischen Reste ( natürlich sind sie weniger geworden...wie doch bei uns in Deutschland auch!) als Chance gesehen, den Tourismus anzukurbeln..
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Preussenblut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 200
Registriert: 27.09.2006, 12:33
Wohnort: YanTai/QingDao/WeiHai

Beitrag von Preussenblut » 22.07.2007, 10:18

qingdao hat geschrieben:Dass man dort immer nur die gleichen Seafoods auf dem Tisch bekommt stimmt ganz und gar nicht. Aber natürlich zählt Seafood zu den Qingdaoer Spezialitäten! Aber wer isst schon bei jeder Malzeit immer die Spezialitäten? Das chinesische Essen dort ist genau so umfangsreich wie auch sonst in China.

Kennst Du das Programm ICBP? die bringen jedes Semester viele deutsche Studenten nach OUC. Viele Studenten schreiben natürlich auch Blogs. Also bisschen googeln dann stößt Du bestimmt auf was für Dich interessantes! Außerdem gibt es bei Studivz dutzende Qingdao Gruppen.
Genau wie die Qingdao 2006.
Aber im Ernst saubere Restaurants, die es nicht gibt ist gelogen.
In jeder Einkaufsmall gibt es mehrere Fast Food Restaurant wie MC Doof, nur gibt es da Dumplings & co...also nichts mit nur Fast Food.
Ausserdem gibt es seit kurzem auch mehrere Western Still Restaurants, wenn´s dein Würstchen haben willst :lol:

Benutzeravatar
Koschka
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 424
Registriert: 03.02.2006, 12:54
Wohnort: Rostock

Beitrag von Koschka » 22.07.2007, 11:23

kann ich nicht glauben, dass budweiser, das meistverkaufte bier in china sein soll. bei budweiser muss man wissen, dass es zwei marken gibt. zum einen das echte budweiser von den tschechen, dass absolut exellent ist und zum anderen der amerikanische abklatsch, der wie verdünnte pisse schmeckt.
und in china gibt es eben nur diese ami-pisse. leider.
in beijing gibt es das beijing bier (ganz akzeptabel) und noch ein bier mit dem namen xin..... (namen hab ich vergessen), das ist noch besser.
aber genug vom bier. ich muss mir jetzt erst mal eins suchen.

gruss koschka
Ich weinte, weil ich keine Schuhe hatte;
Bis ich einen traf, der keine Füße hatte.

http://www.flickr.com/photos/koschka1952/

Benutzeravatar
Koschka
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 424
Registriert: 03.02.2006, 12:54
Wohnort: Rostock

Beitrag von Koschka » 22.07.2007, 12:29

bin wieder aufgewacht.
Qingdao und teile von shandong waren ja mal kaiserliche kolonie, was man der stadt heute noch ansehen kann. zumindest der altstadt in strandnähe.
die häuser dort sind in einem guten zustand und man könnte fast denken, man wäre in deutschland. die hecken sind geschnitten, wie es sich für einen guten deutschen kleingärtner gehört. qingdao hat eine sehr schöne kirche, die aber leider immer abgeschlossen war, wenn ich da war.
schön ist auch das alte gouverneurshaus, wo der damalige alte sack immer seine mittagspause auf einem bett auf dem balkon verbracht hat.
das haus war wohl lange eine art staatsgästehaus für die stadtregierung.
ich habe gehört, dass es heute privat sein soll und für parties, hochzeitsfeiern und ähnliches vermietet werden soll.
dicht bei ist ja auch dass laoshan gebirge. von dort kommt auch das laoshan wasser (in flaschen), dass in china sehr beliebt ist.
das kloster im gebirge ist auch sehenswert. an der küste gibt es noch eine menge künstlicher muschelfarmen. die sind extrem lecker (nicht die farmen, aber die miuscheln).

und nun wieder pause.

lg von koschka, der inzwischen wieder einen avatar hat
Ich weinte, weil ich keine Schuhe hatte;
Bis ich einen traf, der keine Füße hatte.

http://www.flickr.com/photos/koschka1952/

Benutzeravatar
qingdao
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 635
Registriert: 07.06.2005, 15:27

Beitrag von qingdao » 22.07.2007, 12:56

Das meistverkaufte Bier in China ist laut dem Artikel(http://news.xinhuanet.com/fortune/2007- ... 641209.htm) wohl xuehua, eine ziemlich junge Brauerei in der Provinz Guizhou. Aber den größten Umsatz macht immer noch Tsingtao Beer :wink: In der Hochpreisklasse ist das Tsingtao Beer absolut Nummer 1!

Tja, das Bier aus Qingdao ist einfach teuer.

Wenn wir gerade beim Bier sind, das Qingdao Beer Festival findet in 3 Wochen wieder statt. Ich bin natürlich dabei :wink:
http://www.qdbeer.cn/2007/
!!Hamburg--^^--=--^^--Qingdao!!

Benutzeravatar
fankeqian
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 823
Registriert: 20.10.2005, 20:15
Wohnort: Qi'ao Dao

Beitrag von fankeqian » 22.07.2007, 13:12

es ist eine unsitte in China, dass man in jedem aber auch jedem restaurant in ganz China automatisch das 青岛啤酒 angeboten bekommt. ich schick die bedienung in der regel weg mit der bitte, mir ein lokales bier zu bringen. oft werde ich dabei ungläubig angeguckt: ein ausländer, der nicht das Qingdao Bier will, hm 很奇怪. ach übrigens: kopfschmerzen hatte ich vom chinesischen bier noch nie, und schmecken tut es mir fast immer.
ein paar fotos zum angucken

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23370
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Grufti » 22.07.2007, 13:23

In Xi An trinkt man übrigens "Hans Beer" :lol:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
qingdao
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 635
Registriert: 07.06.2005, 15:27

Beitrag von qingdao » 22.07.2007, 14:41

Grufti hat geschrieben:
auf traditionen wird kaum noch rücksicht genommen und historische überbleibsel werden gnadenlos beseitigt.

InQingdao gerade nicht..., denn dort wurden die historischen Reste ( natürlich sind sie weniger geworden...wie doch bei uns in Deutschland auch!) als Chance gesehen, den Tourismus anzukurbeln..
Ja, die altstadt wird restauriert. Aber erstmal nur an der Hauptstraße und oberflächlich...

BildBild

Große und mehr Bilder gibt es hier: http://myalbum.miyoo.de/peng/photo-albu ... etID_52799
!!Hamburg--^^--=--^^--Qingdao!!

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23370
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Grufti » 22.07.2007, 14:57

Hier auch noch eine deutsche Villa, wo später Kang You Wei gewohnt hatte

http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/grufti ... pg&.src=ph
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23370
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Grufti » 22.07.2007, 14:58

nicht mehr löschbar
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste