Immobilie in xingdao

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
christian1981
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 18.01.2020, 17:11

Immobilie in xingdao

Beitrag von christian1981 » 18.01.2020, 17:22

Hallo

Was haltet ihr von den Immobilienpreisen in xingdao?

Meine Frau meinte dass man für 10k RMB je Quadratmeter eine Wohnung in guter Lage bekommen kann.

Laut meinen Nachforschung kann man 7-10€ je Quadratmeter Mieteinnahmen erwarten können.

Habt Ihr schon mal versucht einen Kredit bei einer deutschen Bank für eine chinesische Bank zu bekommen? In DE sind die Zinsen ja deutlich niedriger als in China und dadurch sollte es doch lukrativer sein oder täusche ich mich da?

Gruss
Christian

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7008
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Immobilie in xingdao

Beitrag von blackrice » 18.01.2020, 17:55

xingdao? :?:

meinst wohl Qingdao/Shandong

die Stadt in welcher Deutsche die Tsingtao-Brauerei gruendeten (ein Besuch dort lohnt sich 8) )
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

rundherum
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 679
Registriert: 04.02.2015, 17:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Immobilie in xingdao

Beitrag von rundherum » 18.01.2020, 20:45

1) Ich kenne keine Stadt Namens Xingdao. Du kannst auf Websites wie anjuke oder fang.com aber einfach die Immobilienpreise und die Mieten anschauen und etwa abschätzen, was Du erwarten kannst.

2) Eine deutsche Bank wird dir keine Hypothek für eine Wohnung in China geben. Der Grund für die höheren Hypothekarzinsen in China ist nicht, dass chinesische Banken einen grösseren Risikozuschlag haben als Deutsche. Chinesische Banken sind, ganz im Gegenteil, diesbezüglich eher grosszügig. Jede privatwirtschaftliche europäische Bank würde bei derselben Datenlage höhere Risikozuschläge verlangen.

Der echte Grund für die höheren Zinsen ist ganz einfach, dass der 10-Jahres-Zins für chinesische Yuan aktuell bei 3.15% liegt, jener für Euro bei -0.2%. Das macht eine Differenz von 3.35%.
Wenn Du glaubst, dass der Euro/Yuan Kurs stabil bleibt oder Du vorhast, die Wohnungszinsen mit einem Einkommen in Euro zu finanzieren, kannst Du ja mit einen Währungsswap bei der Bank Deines Vertrauens abschließen. Damit hast Du dann einen 3.35% tieferen Hypothekarzins in China und hast kein Wechselkursrisiko zum Euro mehr.

Natürlich sind die Zinsen ja nach Laufzeit der Hypothek unterschiedlich und du müsstest mehrer Swaps abschließen da die Rückzahlung ja gestaffelt erfolgt. Ein Finanzberater kann Dir hier helfen, eine maßgeschneiderte Lösung für Deine Situation zu finden - vertraue Dich hier bitte einem unabhängigen Experten an, wenn Du nicht fortgeschrittenes Finanzfachwissen hast.
Mehr Details zum Thema hat Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4hrungsswap

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7008
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Immobilie in xingdao

Beitrag von blackrice » 18.01.2020, 23:46

christian1981 hat geschrieben:
18.01.2020, 17:22
Meine Frau....
...ist welche Nationalitaet
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16495
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Immobilie in xingdao

Beitrag von Laogai » 18.01.2020, 23:55

blackrice hat geschrieben:
christian1981 hat geschrieben:Meine Frau....
...ist welche Nationalitaet
Wahrscheinlich Xinesin aus Xandong.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7008
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Immobilie in xingdao

Beitrag von blackrice » 19.01.2020, 00:06

en/dui
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

christian1981
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 18.01.2020, 17:11

Re: Immobilie in xingdao

Beitrag von christian1981 » 19.01.2020, 01:44

Ah sorry.
Meinte Qingdao. Hatte mich da verschrieben.

Meine Frau ist Chinesin und kommt aus Peking.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste